Top News

Titelverteidigung gegen Averlant: Brähmer startet heiße Trainingsphase

Jürgen Brähmer ©SE.

Jürgen Brähmer © SE.

Für Halbschwergewichts-Europameister Jürgen Brähmer (39-2, 30 K.o.’s) hat die heiße Trainingsphase für seine erste Titelverteidigung begonnen. Der Sauerland-Boxer trifft am 27. April in Hamburg auf den Franzosen Tony Averlant (18-7-2, 4 K.o.’s).

“Heute Morgen ging es pünktlich um 10.00 Uhr mit der ersten Trainingseinheit los”, sagte Brähmers Trainer Karsten Röwer. “Wir sind gerne wieder in Güstrow. Hier ist der Trubel nicht sonderlich groß, da kann sich Jürgen bis zur Abreise hervorragend auf den Kampf konzentrieren.”

Averlant war bereits gegen den ehemaligen Sauerland-Boxer Artur Hein siegreich und hat auch Eduard Gutknecht alles abverlangt. “Averlant wird von vielen Leuten unterschätzt”, so Brähmer. “Doch er ist mit seiner Größe von 1,87 Meter ein ganzes Stück größer als ich und daher schwer zu boxen. Bei einer Niederlage würde ich meinen WM-Pflichtherausforderer-Status verlieren. Das darf nicht passieren.”

Röwer ist zuversichtlich, dass das Publikum in der Alsterdorfer Sporthalle einen im Vergleich zum Februar noch überzeugenderen Brähmer zu Gesicht bekommen wird. “Man hat schon zu Beginn dieser Vorbereitung gemerkt, dass die Ausgangssituation besser war als beim Februar-Kampf, vor dem ja eine längere Pause lag”, so Röwer. “Das macht sich zum Beispiel beim Distanzgefühl bemerkbar. Bisher gab es eher leichte Sparringseinheiten, bei denen die Technik im Vordergrund stand. In Güstrow wird im Sparring mit der nötigen Härte und Entschlossenheit agiert.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Botha am 13. in Neuseeland gegen Parker

Nächster Artikel

Sigi Bergmann: "Marcos bringt alles mit, um der neue österreichische Box-Held zu werden"

33 Kommentare

  1. Carlos2012
    8. April 2013 at 21:02 —

    Nach seiner Boxkarriere sollte Brämer Kinofilme drehen.Wie man so hört wird Demnächst eine Neueauflage von der
    “Glöckner von Notre Damme” gedreht.Die Hauptrolle des Quasimodo könnte Brämer übernehmen.Die Ähnlichkeit ist verblüffent. 😀

  2. Norman
    8. April 2013 at 21:08 —

    Wem interesiert das ?

  3. Norman
    8. April 2013 at 21:10 —

    @Carlos2012

    Da haste recht und Brähmer bräuchte nicht mal zum Maskenbildner der sieht schon immer aus wie ne Mischung aus Quasimodo und Gollum.

  4. abu malik(vater von boxen.de)
    8. April 2013 at 21:24 —

    jürgen brähmer ist ein totaler v.e.r.s.a.g.e.r. keiner braucht den. sogar seine eigenen landsleute wollen nix von dem hören. man ist der peinlich. genau so ein looser wie timo hoffmann der bald auch o.b.d.a.c.h.l.o.s sein wird wenn er langsam nicht mal ein kampf gewinnt. bald sehen wir timo hoffmann und jürgen brähmer betteln für kleingeld. mann sind das v.e.r.s.a.g.e.r

  5. Allerta Antifascista!
    8. April 2013 at 21:31 —

    “Averlant wird von vielen Leuten unterschätzt”, so Brähmer. “Doch er ist mit seiner Größe von 1,87 Meter ein ganzes Stück größer als ich und daher schwer zu boxen”
    ———————————————————–
    Das ist aber auch der einzige Vorteil den Averlant hat! Wird bestimmt ein sehr spannender Kampf…

  6. Marco Captain Huck
    8. April 2013 at 21:34 —

    abu malik(vater von boxen.de) sagt:

    8. April 2013 um 21:24

    jürgen brähmer ist ein totaler v.e.r.s.a.g.e.r. keiner braucht den. sogar seine eigenen landsleute wollen nix von dem hören. man ist der peinlich. genau so ein looser wie timo hoffmann der bald auch o.b.d.a.c.h.l.o.s sein wird wenn er langsam nicht mal ein kampf gewinnt. bald sehen wir timo hoffmann und jürgen brähmer betteln für kleingeld. mann sind das v.e.r.s.a.g.e.r
    ___________________________________________________________________________________

    Naja besser wie Charr allemal 😉 Bist du eigentlich auch glücklich das Huck und Charr wieder vereint sind? 😀

  7. ALEX
    8. April 2013 at 22:14 —

    HÄSSLICHE TYP

  8. Tom
    8. April 2013 at 22:36 —

    Wenn ich mir so die Beiträge vieler User dieser Seite durchlese,muss ich leider feststellen das die Meisten kleine d.u.m.m.e Kinder sind!
    Es ist doch scheißegal wie ein Boxer aussieht,sondern was er in der Lage ist zu bewältigen!
    Gut,Brähmer konnte nach seinem Ausscheiden bei Universum nicht mehr ganz an vergangene Zeiten anknüpfen,aber er ist auf einen guten Weg dahin!
    Wer hier von Aussehen oder Sympathie von/für einen Boxer schreibt, hat von der Materie keine Ahnung,das ist nur d.u.m.m.e.s. Bla,Bla!

    Bei Brähmer ist viel Potential vorhanden,ob er es allerdings noch mal abrufen kann wird die Zukunft zeigen!

  9. The Fan
    8. April 2013 at 22:37 —

    Jürgen ist wieder auf dem Weg nach ganz oben und davor ziehe ich meinen Hut! Er verdient für seine sportlichen Leistungen allergrößten Respekt und wenn er Ende des Jahres wieder Light-Heavyweight-Champion ist, dann schreibt ihr Pappnasen hier immer noch Dünnpfiff..weil ihr einfach nichts anderes um die Ohren habt – macht was aus eurem Leben!

    Jürgen Brähmer ist im Halbschwergewicht ein (noch) ungeschliffener Diamant..euer Sprüche ändern daran nichts! 🙂

    Nathan Clevery hat JETZT schon gesagt, dass er nach Krasniqi lieber gegen Hopkins als gegen Brähmer antreten möchte – der weiß, was schmerzhafter wird 😉

  10. ALEX
    8. April 2013 at 22:54 —

    JÜRGEN SOLL ERSTE MAL GEGEN MURAT BOXEN, BEVOR ER IN DER GROSSEN LIGA BOXT

  11. Norman
    8. April 2013 at 23:05 —

    @ Marco Captain Huck sagt:

    Naja besser wie Charr allemal 😉 wie recht du hast mit einem kleinen Fehler ALLES aber auch ALLES ist besser als Manuel Charr.

  12. Carlos2012
    8. April 2013 at 23:11 —

    @Tom

    Brämer ist wohl einer der Unsympathischten Typen die es überhaupt gibt.Als Boxer ist er Talentiert aber sein Leben ist ein haufen Trümmerfeld.In seinem besten Zeiten,hat er in Discos leute Zusammengeschlagen .Hat geklaut und Leute Erpresst.So einen miesen Kerl kann man ohne Reue als Hässlich bezeichnen.

  13. Tom
    8. April 2013 at 23:39 —

    @ Carlos2012

    Na und??

    Ich wage mal zu behaupten das hier vermutlich einige User mehr Dreck am Stecken haben als Brähmer es jemals haben wird!
    Aber sie sind hier ja alle anonym und können schreiben was sie wollen und sich ins optimale Licht rücken!
    Und ob Brähmer unsympathisch ist oder nicht,er kann boxen und nur das sollte als Boxfan zählen und man sollte es auch sehen können,ok, er sollte noch an seiner Deckung arbeiten

  14. Marco
    8. April 2013 at 23:59 —

    @Tom: Unser Charr-Groupie ist nicht nur ein kleines dummes Kind, sondern einfach in diesem Stadium stehengeblieben. Oder die tägliche Salafisten-Gehirnwäsche macht ihn immer noch dümmer, gut möglich. Ein Brähmer würde diesen Spinner noch nach 1 Flasche Jack in 10-20 Sekunden wegputzen.

  15. mike
    9. April 2013 at 00:22 —

    manuel charr ist wirklich ein sehr schlechter boxer, aber besser als timo hoffmann ist er auf jedenfall. besiegen würde er ihn zu 100 prozent.

  16. mike
    9. April 2013 at 00:27 —

    Carlos2012 sagt:
    8. April 2013 um 23:11

    @Tom

    Brämer ist wohl einer der Unsympathischten Typen die es überhaupt gibt.Als Boxer ist er Talentiert aber sein Leben ist ein haufen Trümmerfeld.In seinem besten Zeiten,hat er in Discos leute Zusammengeschlagen .Hat geklaut und Leute Erpresst.So einen miesen Kerl kann man ohne Reue als Hässlich bezeichnen.
    Tom sagt:

    genau so ist es.

  17. 7-er. V12
    9. April 2013 at 07:21 —

    Wie ist Ihre Meinung nach;

    Wenn Krasniqi am 20-ten gewinnt, wer könnte der nächste gegner sein.
    Wenn Bràhmer am 27-ten gewinnt, wer könnte der nächste gegner sein.

  18. The Fan
    9. April 2013 at 09:52 —

    @ 7-er. V12

    sorry, aber das Krasniqi gewinnt ist so wahrscheinlich wie eine Rückkehr von Mike Tyson in den Ring..obwohl im Boxen ja einiges möglich ist 😉

    Brähmer wird sich in Hamburg in Bestform präsentieren und Cleverly möchte nochmal einen großen Zahltag (gegen Hopkins?).

    Danach wird Jürgen Light-Heavyweight-Champion..gegen wen auch immer!

    Seine privaten “Fehltritte” möchte ich hier auch nicht schönigen, doch aus boxerischer Sicht kommt man im Halbschwergewicht nicht an ihm vorbei!

    Absoluter Wille, Punch, Herz, Nehmerqualitäten..das sind die Zutaten für einen Champion! 🙂

    Jürgen ist der ROCKY unserer Zeit!!

  19. Lothar Türk
    9. April 2013 at 10:31 —

    zu viele Dummköpfe in der Leitung. jeder weitere Kommentar verbietet sich. 3.Klasse Teilbildung zu Inhalt und Rechtschreibung ( Norman, Abu Malik & Co) !

  20. johnny l.
    9. April 2013 at 10:47 —

    abu malik(vater von boxen.de) sagt:
    8. April 2013 um 21:24

    jürgen brähmer ist ein totaler v.e.r.s.a.g.e.r. keiner braucht den. sogar seine eigenen landsleute wollen nix von dem hören. man ist der peinlich. genau so ein looser wie timo hoffmann der bald auch o.b.d.a.c.h.l.o.s sein wird wenn er langsam nicht mal ein kampf gewinnt. bald sehen wir timo hoffmann und jürgen brähmer betteln für kleingeld. mann sind das v.e.r.s.a.g.e.r

    na, abu (nor)mal(f)i(c)k, (vater von boxen.de), wieder mal vom großvater von ochsen.de salaf.istet worden? na, dann komm mal wieder auf den teppich 😉

    mfg. mick (johnny l.)

  21. 7-er. V12
    9. April 2013 at 11:00 —

    Ich bin mal gespannt ob der Kampf zwischen Krasniqi vs Cleverly überhaupt stadtfindet.

    Eigentlich sollte Cleverly Bescheid sagen dass er wieder “Bauschmerzen” hat und kann nicht im Ring steigen, aber es scheint doch schon das Cleverly Boxen will.

  22. Hannes
    9. April 2013 at 11:02 —

    Den Kampf wird Brähmer gegen Averlant wahrscheinlich gewinnen .

    Was hat ihr alle gegen Brähmer , ich jedenfalls mag den und bin froh das er wieder da ist , und wünsche ihm für die Zukunft alles jute . Der arrogante Pisser Sturm läuft noch heute vor Golovkin weg , da ist mir ein Brähmer lieber .

  23. Wave
    9. April 2013 at 12:02 —

    Carlos2012 bitte kaufe erstmal “h” undte e Groß/Kleinschreibung…….

  24. hari
    9. April 2013 at 12:39 —

    fallobst …..

  25. 7-er. V12
    9. April 2013 at 12:58 —

    Hier geht die Post ab.

  26. 7-er. V12
    9. April 2013 at 13:49 —

    @Carlos2012

    Mit der Prügelleri, Schläge und und das hast du recht, aber Bràhmer kann Boxen also ich mag den auch nicht nur wenn Bràhmer im Ring steht, dann haut aber richtig und er kann sogar einstecken und gleich austeilen.

    Den Ars…. gesicht Sturm der ist für mich ein nix, sowie Abraham der letztes mal richtig auf die Schnauze bekommen hat, mein Gott neeee hat mich gefreut, und letztes mal auch Sturm der viel redet und nix dahinter hat, er wurde auch gebügelt.
    Marko Huck hoffe ich dieses mal mit Afolabi, geht auf dem Boden und steht ganix mehr auf.

    Also; Bràhmer
    Stiglitz
    Erdei letzte Kampf verloren ( leider) erste Nieder.
    Krasniqi
    und Arslan sind guter Boxer.

  27. Norman
    9. April 2013 at 13:50 —

    @Lothar Türk

    Was bistn du für ein Kunde habe in 3 Kommentaren bei einem einzigen Wort (interessiert) einen
    Einzigen Buchstaben vergessen ein S wo ist das bitte schön niveau 3 Klasse du Honk.

  28. schnippelmann
    9. April 2013 at 14:25 —

    Ich mag den Brähmer!
    Es geht hier ums boxen. Das scheinen hier einige immer häufiger zu vergessen. Als Boxer ist er absolut Top und wie hier schon geschrieben wurde, muss man an Brähmer vorbei um nach oben zu kommen.
    Was die Boxer privat machen steht auf einem anderen Blatt. Aber selbst wenn das Thema ist, er hat dafür gesessen und ist somit rehabilitiert.

  29. Allerta Antifascista!
    9. April 2013 at 23:12 —

    Carlos2012 sagt:
    8. April 2013 um 23:11
    @Tom

    Brämer ist wohl einer der Unsympathischten Typen die es überhaupt gibt.Als Boxer ist er Talentiert aber sein Leben ist ein haufen Trümmerfeld.In seinem besten Zeiten,hat er in Discos leute Zusammengeschlagen .Hat geklaut und Leute Erpresst.So einen miesen Kerl kann man ohne Reue als Hässlich bezeichnen.

    ———————————————————
    Seit wann hast du denn solche Moralvorstellungen? 😀

  30. Carlos2012
    10. April 2013 at 05:39 —

    @ Allerta Antifascista

    Seit wann hast du denn solche Moralvorstellungen?

    Seit dem mir eine Wunderschöne nackte Engelchen im Traum erschienen ist.Sie hatte feste Brüs.te und einen
    Knackigen Hintern.Sie sagte zumir,wenn ich Moralischer werden würde,dürfte ich sie knallen.Jeden Abend Träume
    ich jetzt von ihr und du kannst dir Vorstellen,was ich für abartige Spiele mit ihr Treibe. 😀

  31. Allerta Antifascista!
    10. April 2013 at 18:42 —

    @Carlos
    Akzeptiert! Dafür habe ich vollstes Verständnis! 😀

  32. Dave
    11. April 2013 at 18:17 —

    @Tom
    Brähmer ist boxerisch nichts besonderes,für mich ist der Kerl Mittelmass mehr aber auch nicht,und gegen Gutknecht hat er wie erwartet enttäuscht sogar denn Kampf gegen Sukhotsky hat der Typ damals verloren,jeder normale Ringrichter würde nach so einem Schlaghagel denn Brähmer abbekommen hatte abbrechen und Sukhotsky zum Sieger durch Tko erklären müssen leider war das nicht der Fall,und gegen Cleverly wird Brähmer viel einstecken müssen und haushoch verlieren da der Brite der boxerisch deutlich bessere ist,da kann Brähmer noch so viel trainieren gegen denn Briten und gegen jeden anderen WM in seiner Gewichtsklasse wird er untergehen.Für Brähmer wird es nur für Leute wie diesen Averlant reichen.

  33. The Fan
    11. April 2013 at 18:39 —

    @ Dave

    einerseits sagst Du, dass Brähmer boxerisch nichts besonderes ist – andererseits reicht’s für Averlant???! Kennst Du Dich ein bißchen in diesem Sport aus? Ich denke wohl kaum!! Averlant ist nicht irgendein Gegner..schau’ Dir seinen Fight gegen Gutknecht an und dann weißt Du, welche Aufgabe auf Brähmer zukommt!

    Jürgen wird wieder Weltmeister – egal gegen wen – denn allein sein Wille (siehe im Kampf gegen Sukhotsky) ist unvergleichlich! Die meisten Boxer hätten sich doch das Handtuch gewünscht oder wären umgefallen – nicht so Jürgen, er ist ein Fighter!

    Cleverly will ihn gar nicht boxen..rate mal warum?? 😉

Antwort schreiben