Titelkampf gegen Sturm in Aussicht: Lee sagt Einsatz am 17. März ab

Sergio Martinez, Andy Lee, Matthew Macklin ©Brian Peters Promotions.
Sergio Martinez, Andy Lee, Matthew Macklin © Brian Peters Promotions.

Der irische Mittelgewichtler Andy Lee (27-1, 19 K.o.’s) hat seinen Kampf auf im Vorprogramm der Mittelgewichts-WM zwischen Sergio Martinez und Matthew Macklin am 17. März in New York abgesagt. Lees Kampf hätte eigentlich von HBO übertragen werden sollen, der 27-Jährige rechnet sich aber gute Chancen auf einen WM-Fight gegen Felix Sturm (36-2-2, 15 K.o.’s) in Deutschland aus.

„Wir führen Gespräche mit Sturms Leuten“, sagte Lees Promoter Lou DiBella gegenüber BoxingScene. „Andy will einen großen Kampf. Er will gegen Felix Sturm kämpfen. Andy und sein Trainer Emanuel Steward wollen den Fight. Er will dieser Möglichkeit nachgehen, deswegen kämpft er nicht am 17. März. Sturm hat im April noch keinen Gegner, und wir hoffen, dass der Kampf zustandekommt.“

© adrivo Sportpresse GmbH

54 Gedanken zu “Titelkampf gegen Sturm in Aussicht: Lee sagt Einsatz am 17. März ab

  1. Hahaha Sturm wird glaub ich ablehnen…….aber wär ein interresanter Kampf…..wo Sturm dann aus sportlicher Sicht verliert aber durch Heimvorteil und bezahlte Punktrichter leider gewinnt…außer er geht KO

  2. Ich denke auch das Sturm diesem Kampf aus dem Weg gehen wird.
    Mit irgendeiner Begründung wie das dewr Kampf für ihn nicht interesant wäre und dann wie Ihr schon sagt sich ein schwächeren Gegner aussuchen wird.

    Nicht das Sturm kein guter techniker wäre so ist ech nicht.
    Da ich ihn aber absolut überheblich finde und er selbst gegen den starken Martin Murray schon schlecht aus sah und eigentlich nach Punkten verloren hat denke ich das
    er lieber auf nummer sicher gehn wird und sich anderweitig umsieht.

    Persönlich würde ich mir den Fight wünschen: Felix Sturm vs Robert Stieglitz
    mich würde interesieren wie Sturm mit dem Trommelfeuer von Stieglitz umgeht wie im letzten fight gegen Henry Weber wobei er sich konditionell mit einer enormen Schlagfrequenz mal von einer sehr Fitten seite gezeigt hat.

    trozdem nochmal respect an Henry Weber das er die 12 Runden so gut weggesteckt hat.

  3. @ Norman
    unrealistisch, stieglitz boxt im supermittelgewicht und felix sturm im mittelgewicht. Beide sind die in ihrer gewichtsklasse weltmeister, somit ist ein Kampf ausgeschlossen. Obwohl man dazu sagen sagen muss, das die beiden „weltmeister“ nur weltmeister auf Zeit sind 🙂
    Würde gerne Sturm gegen Lee sehen, aber zu diesem Kampf wird es nicht kommen. Zu gefährlich für Sturm, er wird dafür seinen TV Vertrag nicht riskieren

  4. Lee ist richtig k.a.c.k.e. Ist auf dem selben Niveau wie Macklin bzw. Martin, vielleicht sogar noch schlechter. Die Ansetzung ist also gar nicht so unrealistisch.
    Jedenfalls realitischer als Golovkin vs Sturm 😀 😀 😀 😀 😀

  5. warum sollte sturm den kampf ablehnen? richtig guten kampfrekord (ist doch egal, gegen wen er geboxt hat). und ich muß sagen ich mag es wie sturm boxt.
    gute deckung, geiler linker jab (auch dreifach) und viele kombinationen, was will ein boxfan mehr?
    jetzt kommt bestimmt ein aufschrei der superexperten die auch money gegen ali sehen wollen, aber sturm IST WM.
    und in echt: wer ist so blöd und nimmt den stärksten gegner( außer einige großkotzige zwerge in diesem forum).

  6. Sturm ist das genaue Gegenteil von der „Doppel-D-Kobra Manny Money“ Charr: er denkt nur ans Geld, geht starken Gegnern aus dem Weg. Die Kobra fordert persönlich die Stärksten heraus, bringt sogar seinen Silverbelt mit und spendet 50% seiner Gage für Waisenkinder. Mister Wulff, the Bundesverdienstkreuz, please!

  7. @ascharr was ist mit dir los? reichen die pillen nicht? geh auf alkohol sofern religiös verträglich. ich hab schon mehrmals gefragt : welchen titel, welche TITELKÄMPFE?????????????
    @kevin22 1 tag reicht für norman.

  8. @SAcharr was ist mit dir los? reichen die pillen nicht? geh auf alkohol sofern religiös verträglich. ich hab schon mehrmals gefragt : welchen titel, welche TITELKÄMPFE?????????????
    @kevin22 1 tag reicht für norman.

  9. Da schreibt man einen kommentar und schon müssen alle kinder ihren senf dazu geben.

    natürlich boxen die nicht in der gleichen gewichtsklasse.

    ABER das wäre ja auch das erste mal in der geschichte des boxens das 2 boxer aus
    aus unterschiedlichen gewichtsklassen gegeneinander boxen omg ihr seit so hohl jedenfalls die meisten von euch.

    ein normaler kommentar und 50% nur dumme antworten drauf

  10. @ Norman

    Satzzeichen erleichtern es den Lesern deiner Kommentare, den Sinn den du deinem Geschreibsel geben möchtest, zu erfassen.
    Auch die Rechtschreibung erfüllt da einen gewissen Sinn.
    Wenn du dich dann dazu durchringst, die anderen „Kinder“ zu nennen, outest du dich selbst entweder als Legastheniker oder dem Boxen eher unkundiges, vorlautes, in der Anonymität des WWW verschwindendes Balg.
    Tri Tra Trollalala…..

  11. tony67 sagt:

    „… sturm kann nicht gegen richtige gegner kämpfen dieser bauer!“

    Ich glaube im Forum von „Bauer sucht Frau“ wärst du besser aufgehoben!
    Du scheinst Sturm noch nicht lange zu kennen, b.z.w. nur wenige Kämpfe gesehen zu haben!?

  12. @ghetto obelix das sagt genau der richtige.

    können wir nicht 1x mal übers boxen reden ohne dumme kommentare ?

    habe heute nicht einen dummen witz über manuel charr gemacht das empfinde ich schon als vortschritt aber wenn du meinst, du hast recht

  13. So langsam werd ich aber auf Sturm auch sauer. LEE MUSS ER ANNEHMEN, wenn nicht hat er entweder schiss oder die Promotion macht der KIOSK händler um die Ecke.
    Wie kann es sein das ein macklin den Sturm besiegt hat eine chance gegen Sergio bekommt und Sturm dasitzt? Glaube kaum das Sergio was gegen einen weiteren Gürtel hätte und genug Geld würde das ganze ja auch bringen.

  14. Sturm wollte als nächstes zu 100% einen großen Kampf machen!!!! Und jetzt DAS?!

    Ist Lee jetzt der RIESEN-FIGHT von dem Sturm gesprochen hat…Sturm erzählt nur Mist!!! Mit Golovkin und Pirog stehen 2 wirklich gute Gegner in den Startlöchern, die beide gegen Sturm kämpfen wollen…das wären große Kämpfe…

  15. Wenn die User im Forum alle so gut sind frage ich mich warum IHR nicht an der Weltspitze steht,große Sprüche wenig dahinter, so kommt es rüber.Kein bisschen Sachlich,nur besserwissentlich.

  16. @Baron
    Wenn es danach geht, dann dürfte ich auch nicht über Politiker, Fußball, Formel1,…urteilen. Du tust ja so, als ob die Boxer so eine Wichtge Rolle in Welt hätten, das man gar nicht auf sie verzichten kann. Du verstehst anscheinend nicht, das sie NUR Unterhaltung verkaufen. Und wenn das Produkt scheiße ist, dann kann man als KUNDE sehr wohl urteilen. Ich gucke mir auch nicht jeden Schrott Film an, den man so dreht, und habe da auch meine Meinung. Bei Sturm ist das Problem, das er uns für blöd verkauft, was ja nicht mehr viel mit sportlichen Wettkampf zu tun hat und vorallem wird das Wort WELTmeister total missbraucht. Nicht nur bei Sturm, aber Sturm gehört defentiv zu den schlimmsten!!!

  17. @baron
    bringt nix, habe ich auch schon versucht! alle super-boxexperten haben doch eine sogenannt hoheit.ich persöhnlich hätte auch gerne die megafights gesehen. war leider nicht möglich( welch zufall). ich rette mich mit der hoffnung, daß die „pfofis“ mit der wii umgehen können. bin jetzt 47 und hätte auch kein bock mehr auf ein trainingsprogramm, wobei ich schätze, daß 99% nie geboxt haben.

  18. @ monk
    wenn das produkt s… ist sehe ich es mir nicht an. und wer will keine unterhaltung? gladiatoren usw?
    hast du die kämpfe von sturm gesehen( dürftest du eigentlich nicht. da box- esthetiker) also weiß ich garnicht worüber du schreibst? die zeiten der megakämpfe sind vorbei, ali ist 70 (fand ich eh nicht so toll RIESEN GESCHREI)
    und sonst? welche kämpfe schlägst du vor?

  19. @gutszy
    Warum finde ich dich einfach nur peinlich?
    1. Du tauchst hier auf, und schreibst sobald einer schreibt, das er mal selber geboxt hat „endlich mal einer der mal geboxt hat“ und das mehrmals
    2. Deine Kommentare drehen sich fast nur darum das du Exboxer bist (und es ja schließlich ALLES besser wissen musst)
    3. Jetzt meinst du auch noch das hier 99% nie geboxt haben

    Nein, mein Freund. Ich denke eher, hier haben 90% geboxt und die haben es nicht SO nötig damit ihre Meinung zu unter Mauern, wie du das tust!!!
    Und unter den Exboxern, gibt es auch sehr große Unterschiede in der Intelligenz und auch bei der Meinung!!! Warum denkst du eigentlich, das deine Meinung die einzig Wahre ist? Ich vertraue da eher meinem russischem Extrainer, der mehrfacher russischer Meister und Akademiker war.
    Zum Sturm kann ich sagen das er sehr gut war, aber seit dem er Selbstständig ist sich verschlechtert hat, und seit über 2 Jahren dem Golovkin aus dem Weg geht. Ganz offentsichlich kannst du nicht weit genug vorrausdenken, das man so am falschen Ende spart. Man darf ruhig verlieren solange man wieder aufsteht, dafür bekommt man sogar Respekt. Und man kann dem zahlendem Puplikum was bieten. Ich bin der Meinung das wenn man heutzutage man dem Puplikum was bietet (echten Wettkampf), man sogar viel mehr rausholen kann wie es jemals möglich war, weil die Menschen sich verändert haben und heimischer geworden sind.

  20. @monk
    super ansprache, mag ich leiden (ohne ironie), klar und gerade aus!
    na ja, daß einige boxen nur aus dem fernsehen kennen ist dir bestimmt auch aufgefallen.
    intelligenz verabschiedet sich doch schon wenn man(n) auf auländische namen rumhackt!
    ich kann nicht alles besser wissen (und will es auch nicht), blo0 wenn ein sesselpuper erzählt, das der und der boxer sch.. sind ärgert mich das!
    das du einen rus trainer hattest ist doch ein goldgriff: warum ist nicht mehr aus dir geworden? welche gewichtsklasse?
    sturm ist gut, sonst wäre er kaum WM , wie wir alle nicht. warum sollte er den abschiedskampf machen wenn doch vorher die kasse klingen kann?

  21. @gutszy
    hat mich jetzt gewundert, das du so reagiert hast.
    Warum aus mir nichts geworden ist, ist eine lange Geschichte.
    Haupsächlich weil ich einen Unfall hatte. Den russischen Trainer hatte ich auch erst beim Vereinwechsel bekommen. Und kenne mich deshalb auch etwas mit dem „Umstellen“ aus.
    Zum Thema Auslänischen Namen: Da ist meine Meinung, das man mit dem Namen Schmeling nicht mehr Verdienen kann, damit macht man sich nur lächerlich. Deutschland hat das nicht nötig eine wichtige Rolle in der Welt zu spielen diese Rolle hat Deuschland schon. Die tun ja so als die Deutschen danach lächsen. In Deutschland zählt als erstes die Leistung und wenn es zusätztlich ein deutscher sein sollte, das wäre das i tüpfelchen. Eigentlich ist das Wurst wie man hier heißt, das wird hoffentlich Rakhim Chakhkiev beweisen.

  22. @ gutszy

    Sturm ist kein würdiger WBA-Superchamp,denn zum einen trägt er diesen Titel zu unrecht da er nie einen Vereinigungskampf gemacht hat und zum anderen geht er seinem PH permanent aus dem Weg!

  23. @monk
    wieso gewundert?
    lange geschichte o.k. schreib es, vielleicht erkennen sich auch andere user.
    hätte der nachste deutsche WM luan k. gehießern wäre auch alles tutti, aber er lebt deutsch und damit ist alles normal.
    hoffe, daß du den unfall gut( auch im kopf) überstanden hst.
    gut box
    p.s. ich bin ja auch kein rechthaber, aber ich will mit argumenten überzeugt werden, davon gibt es hier im forum kaum welche.

  24. @ gutszy

    Und wie ist es zustande gekommen das er Superchamp wurde???

    Anstatt die WBA ihm den Titel des WBA-WM aberkennt weil er sich geweigert hat gegen seinen PH Golovkin anzutreten,der damals noch kein WM war und noch bei Universum unter Vertrag stand,macht die WBA ihn zum Superchamp…….das ist doch ein schlechter Witz!

    Und immer noch windet er sich gegen Golovkin anzutreten,Felix Sturm ist ein Feigling und ein unwürdiger „WM“!

  25. @gutszy
    gewundert? weil ich jetzt dachte du holst zum Gegenschlag aus, und vor deiner Reaktion habe ich Respekt!!
    ich war eben schon dabei alles zu schreiben. Aber dann müßte ich zuviel erklären und zusehr die Hosen runter lassen. Ich habe hier schon zu oft schwächen gezeigt. Ich mache mal etwas kürzer.
    Ich bin ein Extremist, das sind die nur 2 Gänge haben, entweder volle Pulle oder gar nichts.

  26. eine kleine Verbesserung zum Thema Schmeling:
    Da diese Boxer den Namen Schmeling vor dem Kampf benutzten zeigt das, das sie sich dadurch mehr Aufmerksamkeit „erhoffen“. Und das finde ich einen Fehlgriff, weil die Deutschen sich nicht „unbedingt“ danach sehnen. Anders würde ich und viele andere das bewerten, wenn diese Boxer es schon erreicht haben, und dann sollte es auch schon der wahre WM sein. Ich glaube da würde kein Mensch was dagegegen haben, das er andere Wurzeln hat, eher im Gegenteil, weil die Leistung gestimmt hat.

  27. Lee & Steward haben KEINE EI.ER (Abrhams, Charr und Huck haben alle weggeworfen)

    Moral der Story: gegen Adnan kann man gut aussehen und „etwas“ verdienen. Gegen Sergio gibt es 6 Runden lang böse Tracht Prügel und „Schmerzensgeld/ Abfindung“

  28. @ monk
    nix gegenschlag, das ist hier ein forum für boxinteressierte. und die hosen muß auch keiner komplett runterlassen. außerdem sehe ich nicht, wie man(n) schwächen zeigen kann, jeder ist so wie er ist (außer einige freaks, aber da sollte man drüberstehen). 2 gänge kenn ich auch, aber im alter (und gutem umfeld) entdeckt man mitunter auch ein paar zwischengänge.
    gut box

Schreibe einen Kommentar