Top News

Timothy Bradley: Nächster Kampf am 16. März

WBO-Weltergewichts-Weltmeister Timothy Bradley (29-0, 12 K.o.’s) wird seinen nächsten Kampf am 16. März bestreiten. Es handelt sich dabei um den ersten Auftritt des 29-jährigen Amerikaners seit seinem mehr als umstrittenen Sieg gegen Manny Pacquiao im Juni 2012.

Insgesamt kann man sagen, dass Bradley der Sieg gegen den damals als besten bzw. zweitbesten Pound-for-Pound-Boxer eher geschadet als genützt hat. Viele Fans haben es Bradley übel genommen, dass er sich in den Interviews nach dem Fight als rechtmäßigen Sieger präsentierte, obwohl er, wie auch die restlichen Leute in der Halle, sichtlich von dem Urteil überrascht war.

Gegen wen Bradley kämpfen wird, soll in Kürze bekanntgegeben werden. “In ein paar Tagen werden wir einen Vertrag unterschreiben und sagen, wer der Gegner ist”, sagte Bradleys Promoter Bob Arum gegenüber 8countnews.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Jürgen Brähmer: "Das ist der interessanteste Kampf seit längerer Zeit"

Nächster Artikel

Rosado lehnt Catchweight gegen Golovkin ab!

48 Kommentare

  1. Alex
    2. Januar 2013 at 22:15 —

    Es war keine Fehlentscheidung. Es war einfach ein spannender Kampf den er ja auch knapp gewonnen hat

  2. Boxer
    2. Januar 2013 at 22:16 —

    Flasche

  3. Boxer
    2. Januar 2013 at 22:18 —

    Alex wenn das deine Meinung ist dann hast du denn Kampf mit dein arsch geguckt

  4. Marco Captain Huck
    2. Januar 2013 at 22:33 —

    Alex warst du besoffen??? 5 Punktrichter haben den Kampf nochmal gescort und alle haben mehr oder weniger klar für Pac gescort. Ich zweifle an deiner Fachkenntnis zu diesem Sport

  5. Alex
    2. Januar 2013 at 22:36 —

    @ Marco Captain Huck

    Ich habe ja auch nicht gesagt dass Bradley laut mir gewonnen hat. Es war aber einfach ein spannender Kampf den man auch gut mit einem Unentschieden werten konnte

  6. Marco Captain Huck
    2. Januar 2013 at 22:39 —

    Alex sagt:

    2. Januar 2013 um 22:15

    Es war keine Fehlentscheidung. Es war einfach ein spannender Kampf den er ja auch knapp gewonnen hat

    Du schreibst es war keine Fehlentscheidung, aber genau die war es. Hier auch ein Beweis:
    Boxen.de Awards
    Fragwürdigste Entscheidung (international)
    1. Manny Pacquiao vs. Timothy Bradley (54.27%

  7. Alex
    2. Januar 2013 at 22:50 —

    @ Marco Captain Huck

    Warte. Ich bin schon dabei mir den Kampf nochmal anzugucken. Dannach score ich neu. Ich bin beim letzten mal auf 114 zu 114 gekommen

  8. Marco Captain Huck
    2. Januar 2013 at 22:55 —

    ich hoffe dein Alkoholspiegel stimmt noch dass du den fight anschauen kannst und dabei klar im kopf bist. Ich schaue ihn mir auch nochmal an

  9. Alex
    2. Januar 2013 at 22:58 —

    Sorry Jungs, ihr hattet Recht. Ich habe mir den Kampf gerade nochmal angesehen und neu gescored und Pacquiao hat doch schon relativ eindeutig gewonnen. Ich weiss garnicht wie ich beim ersten gucken auf ein 114 zu 114 gekommen bin

  10. Alex
    2. Januar 2013 at 23:00 —

    Jetzt bin ich auf ein 117 zu 111 für Pacquiao gekommen

  11. Alex
    2. Januar 2013 at 23:01 —

    @ Marco Captain Huck

    Nein Alkohol war nicht im Spiel, aber ich kanns mir selber nicht mehr erklären

  12. Marco Captain Huck
    2. Januar 2013 at 23:12 —

    @alex
    du wirst vernünftig sehr gut

  13. Alex
    2. Januar 2013 at 23:17 —

    @ Marco Captain Huck

    Naja ich kann zumindest zugeben wenn ich ein Fehler gemacht habe was hier nicht viele können

  14. Marco Captain Huck
    2. Januar 2013 at 23:35 —

    konkrete namen alex! 😉

  15. Alex
    3. Januar 2013 at 00:00 —

    @ Marco Captain Huck

    Zum Beispiel JohnnyWalker, Gigantus oder Eisenherz, aber noch mehr. Mal ne Frage. Wolltest du jetzt dass ich dich nenne oder warum fragst du nach Namen?

  16. Marco Captain Huck
    3. Januar 2013 at 00:07 —

    ich wollte wissen wen du nennst bei Johnny Walker gebe ich dir absolut recht. Das ist ein kleiner verwöhnter bengel

  17. Alex
    3. Januar 2013 at 00:32 —

    @ Marco Captain Huck

    Ich muss noch jemanden unbedingt nennen. Alonso Quijano

  18. 300
    3. Januar 2013 at 02:08 —

    Alex sagt:
    2. Januar 2013 um 22:50
    @ Marco Captain Huck
    Warte. Ich bin schon dabei mir den Kampf
    nochmal anzugucken.

    Alex sagt:
    2. Januar 2013 um 22:58
    Sorry Jungs, ihr hattet Recht. Ich habe mir
    den Kampf gerade nochmal angesehen und
    neu gescored

    @ Alex
    Du hast in nur 8 Minuten den gesamten Kampf gesehen und ihn gescored ???? In 8 Minuten ?????
    Willst du uns V.E.R.A.R.S.C.H.E.N???
    Für wie dumm hälst du uns?????
    Du bist ne Flasche die auf Experte macht..echt peinlich ….jetzt wissen alle was sie von dir halten sollen…

  19. 300
    3. Januar 2013 at 02:20 —

    @ Alex
    Mann ……so ein Müll schreib ich nicht mal wenn ich zuviel Kryptonit genommen hab.
    Also schiebs bloß nicht aufs Krytonit.

  20. Alex
    3. Januar 2013 at 02:49 —

    @ 300

    Sag mal bist du bescheuert? Du weisst doch garnicht seit wann ich den Kampf geguckt habe. Seitdem dieser Artikel hier steht habe ich mir den Kampf angeguckt, zwar mit ein paar Pausen, aber denk was du willst. Du musst mir ja nicht glauben, aber warum sollte ich denn auf Experte machen? Ich habe doch gesagt dass ich nicht Recht hatte, also das nenne ich nicht auf Experte machen

  21. eugen
    3. Januar 2013 at 02:49 —

    naja eig hat er ja gesagt er ist schon dabei den kampf nochmal anzuschauen.. deswegen kann man ja nicht wissen wie weit er schon war.. aber eig glaube ich trotzdem das es einfach nur was dahergesagt ist wenn man noch kurz bevor der kampf schon vorbei ist sagt,das man letztes mal 114:114 gescored hat.. und noch 15 minuten davor geschrieben hat wer der angebliche sieger war.. ^^

  22. Alex
    3. Januar 2013 at 02:51 —

    @ 300

    Aber dich interessiert sowieso nicht was ich sage. Du meckerst immer. Ob ich Recht habe oder nicht interessiert dich nicht

  23. Alex
    3. Januar 2013 at 02:54 —

    @ eugen

    Gerade weil ich gesehen hatte dass ich nicht Recht hatte habe ich ja gesagt was ich letztes mal gescored habe. Was würde es denn für einen Sinn machen darüber zu lügen?

  24. 300
    3. Januar 2013 at 03:31 —

    Ja..Alex labert viel, macht auf Experte…googelt aber nur rum und schaut sich die Highlight videos auf youtube an….aber bitte…wenn er sich dadurch besser fühlt….

  25. Allerta Antifascista!
    3. Januar 2013 at 11:45 —

    Und wenn ihr jetzt noch ein bisschen weiter macht scored er den Kampf das nächste Mal 120-108!

  26. Jeff
    3. Januar 2013 at 12:13 —

    also eigentlich hätte ich Bradley gegen Marquez sehen wollen, aber
    das wird jetzt nichts

    sonst wäre ORTIZ oder BERTO gut,

    wäre dann ein DUELL mit den LOSERN (ist aber gut gemeint)

    aber da BRadley bei TOPRANK ist könnte er gegen:

    Alvarado
    Mike Jones

    ran

    mal sehen

  27. Alex
    3. Januar 2013 at 12:21 —

    @ Allerta Antifascista!

    Nein, ich score den Kampf nächstes mal selbst 120 zu 0

  28. ghetto obelix
    3. Januar 2013 at 12:45 —

    Nur weil er der weltgrößte Vitali Fanboy ist, ist er noch lange kein Boxexperte !!!

  29. Alex
    3. Januar 2013 at 12:48 —

    @ ghetto obelix

    Naja ich bin hier zumindest noch fürs Boxen was man von dir auch nicht unbedingt sagen kann

  30. ghetto obelix
    3. Januar 2013 at 12:52 —

    @ Alex

    das musst du mir jetzt genauer erklären, Kollege 😉 !

  31. Flo9r
    3. Januar 2013 at 12:58 —

    Wer interessiert sich bitte ernsthaft dafür, wann der Alex angefangen hat, sich den Kampf nochmal anzusehen..? Ist doch gut möglich, daß er bei dem Kommentar um 22.18h angefangen hat.
    Natürlich hat Bradley den Kampf eigentlich verloren, der hat doch maximal 3 bis 4 Runden gewonnen!
    Ach ja, die größte Flasche ist und bleibt der Captain!

  32. Alex
    3. Januar 2013 at 13:07 —

    @ Flo9r

    Meinst du den User oder den Boxer?

    @ ghetto obelix

    Naja deine Kommentare sind meistens nicht aufs Boxen bezogen. Du redest lieber wer wen gerne ank.ackt oder sowas

  33. Qube
    3. Januar 2013 at 13:56 —

    @ ghetto
    er will dir damit einfach nur sagen das du ein vollidiot bist der nur grütze schreibt, zumindest ich stimme ihm zu

  34. ghetto obelix
    3. Januar 2013 at 14:18 —

    @ Quebe

    wer oder was bist du denn??

  35. Marco Captain Huck
    3. Januar 2013 at 15:08 —

    Flo9r
    du bist doch der wo vor meinem Haus immer die Pfandflaschen aufsammelt

    Qube
    hast du auch freigang?

  36. simon_says
    3. Januar 2013 at 15:24 —

    @marco captain huck
    “Du schreibst es war keine Fehlentscheidung, aber genau die war es. Hier auch ein Beweis:
    Boxen.de Awards
    Fragwürdigste Entscheidung (international)
    1. Manny Pacquiao vs. Timothy Bradley (54.27%)”

    nur weil ein paar leute auf dieser seite meinen es war die fehlentscheidung des jahres, meinste ist das richtig oder was? steward war auch der beste trainer und was hat der gerissen, ausser zu sterben( möge er in frieden ruhen). jeder hat seine meinung zum kampf. wenn pacman sich traut, kann er ja ein rematch mit bradley eingehen, aber das risiko ist arum wohl zu gross.
    egal wie oft bradley pac schlägt, am ende wird er trotzdem nie so ein publikumsmagnet, wie es manny ist. solange may im lightm. ist, ist bradley no. 1 im welter. pacquiao ist eh geschichte, der kommt nicht mehr zurück. der verliert auch den 6 kampf gegen marquez, sollte dieser kommen.

  37. Marco Captain Huck
    3. Januar 2013 at 15:43 —

    @simon_says
    Das man nicht schlecht über tote Menschen reden soll kennst du wohl auch nicht du bist eine respektlose Person.
    Du glaubst doch nicht wirklich das die Amis Bradley sehen wollen

  38. Ferenc H
    3. Januar 2013 at 15:48 —

    Meine güte ist der das Thema immer noch nicht beendet? ich hatte auch 117:111 für Pacman allerdings waren die ersten 2Runden relativ knapp die ich zwar an pacman gegeben habe allerdings hätte man die auch ohne schlechtes Gewissen an Bradley geben können dann währens nur noch 115:113 und mehrere enge Runden waren später auch dabei vorallen die Letzte.

  39. simon_says
    3. Januar 2013 at 15:55 —

    @mch nein, respektlos bin ich nur manchmal;) fakt ist das steward ein grossartiger trainer ist/war, aber andere hätten es mehr verdient gehabt, r. garcia zb.

    und ja, bradley kämpft wenig attraktiv, ist kein grosser Ko schläger. aber er hat massig talent, ist ein guter boxer und ob ihn jetzt den grossteil der fans leiden können oder nicht, spielt doch eher eine untergeordnete rolle, zumindest für mich. hier gehts doch um sport, natürlich will ich auch unterhalten werden, aber die boxer können sich doch selbst entscheiden, wie sie kämpfen. sie riskieren schließlich ihr leben im ring…

  40. Alex
    3. Januar 2013 at 16:24 —

    @ simon_says

    Ich glaube auch dass Steward nicht Trainer des Jahres gewesen wäre wenn er nicht gestorben wäre. Die meisten werden erst richtige Legenden wenn sie tot sind

  41. JohnnyWalker
    3. Januar 2013 at 16:57 —

    Alex sagt:
    3. Januar 2013 um 00:00

    @ Marco Captain Huck

    Zum Beispiel JohnnyWalker, Gigantus oder Eisenherz, aber noch mehr. Mal ne Frage. Wolltest du jetzt dass ich dich nenne oder warum fragst du nach Namen?
    Marco Captain Huck sagt:
    3. Januar 2013 um 00:07

    ich wollte wissen wen du nennst bei Johnny Walker gebe ich dir absolut recht. Das ist ein kleiner verwöhnter bengel
    ———————————————————————————–

    Was soll das denn jetzt wieder?

    @ Alex

    wenn du den Kampf 114:114 gesehen hast, dann hast du ihn eben unentschieden gesehen, dass nimmt dir keiner übel, wenn du es ordentlich begründest. Ich hab Moreno gegen Mares vorn gesehen, Abril gegen Rios vorn gesehen und Hernandez gegen Ross knapp gesehen und dazu stehe ich auch.
    Ich lass mir nicht von anderen erzählen was ich zu sehen habe und was nicht, du Rückgratloser Klitschkoholiker 😉
    Im Boxer gibt es nun mal verschiedene Ansichten, leider gibt es sehr wenige hier, welche sich dazu durch ringen für ihre Scorecard die entsprechende Gründe zu bringen und lassen sich vom Massens.hitstorm einiger in die Ecke treiben oder sind gleich beleidigt, wenn man mal ein bisschen plakativ übertreibt oder den ein oder anderen mal ein bisschen ärgert. Daran erkennt man auch sehr oft das geistige Alter einiger User.
    Das gleiche gilt auch für MCH, nicht immer alles auf die Goldwage legen!

  42. Florian
    3. Januar 2013 at 17:38 —

    Das Bradley überhaupt noch für Arum boxt wundert mich. Arum hat sich ja nach dem Pacquiao Fight nicht gerade toll über Bradley geäusert sondern in einfach in den Schatten gestellt.

  43. hannes
    3. Januar 2013 at 17:59 —

    ich bin manchmal überascht wie hier sich beleidigt wird,
    man kann auch vernünftig argumentieren.

    ich bin ein miserabeler scorer gefühlte 3/4 der kämpfe die ich gesehen habe wurden komplett anders entschieden, (sat.1, ard).

    ich mag die k2 auch wenn die gegner wahl zum teil fragwürdig ist.

    mal ehrlich was kann der normale kabelfernsehen empfänger für hw fights ansehen k2 oder den gerber und wer will den sehen.

    natürlich ist rtl box folter und es ist schade das die werbung andauernd unterbrochen wird.

  44. hannes
    3. Januar 2013 at 18:01 —

    gute fights gibts bei uns halt leider nicht für jeden zu sehen

  45. Alex
    3. Januar 2013 at 19:31 —

    @ JohnnyWalker

    Nein, das verstehst du falsch. Ich habe meine eigene Meinung und stehe auch dazu, aber ich habe einfach eingesehen dass ich falsch gescored habe. Hernandez hatte ich auch knapp vorne gegen Ross und bei Huck gegen Arslan kann ich mir auch vorstellen wenn man Huck als Sieger sieht, weil das war einfach spannend. Glaub mir ich habe meine eigene Meinung. Ich habe ja nur gesagt dass du nie Fehler zugeben kannst, denn das habe ich bei dir wirklich noch nie gesehen

  46. JohnnyWalker
    3. Januar 2013 at 21:07 —

    @ Alex

    Welche Fehler ? JohnnyWalker macht keine Fehler 😉

  47. Alex
    3. Januar 2013 at 22:00 —

    @ JohnnyWalker

    Ich nehme mal an das soll ein Scherz sein. Jeder macht Fehler

  48. Alex
    3. Januar 2013 at 22:01 —

    @ JohnnyWalker

    Aber trotzdem gute Reaktion

Antwort schreiben