Termin für Rematch steht: Chavez – Vera am 1.März

Wie jetzt bekannt wurde, findet das Rematch des frischgebackenen Familienvaters, Julio Cesar Chavez (47-1-1, 32KOs) gegen Brian Vera (23-7, 14KOs), am 1.März in San Antonio, Texas, statt.

Seit drei Monaten befindet sich Chavez bereits in Vorbereitung für diesen Kampf. „Das ist ein echtes Trainingslager. Ich arbeite hart, achte auf mein Gewicht und auf meine Ernährung.“ teilte Chavez mit. Das ist auch gut so, sollte Chavez nämlich die vertraglich vereinbarte Gewichtsgrenze von 168 Pfund dieses mal wieder nicht einhalten können, wird er mit einer Strafe von 250.000$ belegt.

Beim Umstrittenen Sieg im September letzten Jahres hatte Chavez 173 Pfund, statt der für das Supermittelgewicht geforderten 168, auf die Waage gebracht. „168 stehen im Vertrag, kein Problem für mich das einzuhalten“ so Chavez zuversichtlich. „Ich habe immer noch den selben Ehrgeiz wie zu Beginn meiner Karriere und als ich Weltmeister war.“ Chavez trug den WBC Gürtel im Mittelgewicht von 2011 bis 2012.

Kurz bevor er Trainingscamp ging wurden Chavez und seine Verlobte, Frida Munoz, stolze Eltern einer Tochter. „Es hat mich verändert, ich bin konzentrierter geworden für das was Wichtig ist. Meine Tochter, meine Familie und das Boxen. Ich bin enorm motiviert, und der Kerl, der das spüren wird, ist Brian Vera.“

Bildquelle: © picture alliance / AP Photo

6 Gedanken zu “Termin für Rematch steht: Chavez – Vera am 1.März

Schreibe einen Kommentar