Top News

Team Sauerland zur Trennung von Zeuge

Sauerland Event GmbH hat am vergangenen Freitag den Vertrag mit Ex-Weltmeister Tyron Zeuge gekündigt.

Dazu Wilfried Sauerland: „Nach der WM-Niederlage gegen Rocky Fielding ist die Kündigung vertragsgemäß und für uns eine Möglichkeit, um mit Tyron die Grundlage für einen Neustart zu legen. Unsere Türen stehen ihm immer offen. Natürlich in einer anderen Konstellation, denn es ist auch klar, dass unter den jetzigen Umständen eine weitere Zusammenarbeit keinen Sinn macht.“

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Nisse Sauerland ergänzt zur Kündigung von Tyron Zeuge: „Wir haben unterschiedliche Auffassungen in punkto Vorbereitung, Training und Taktik. Wir waren und sind immer zu konstruktiven Gesprächen mit Tyron bereit.“

Foto: Facebook Fanpage Tyron Zeuge

Quelle: Team Sauerland

Voriger Artikel

Box-Fragebogen: Verena Kaiser

Nächster Artikel

Boxsport – Rückblick auf das Wochenende (KW 31)

1 Kommentar

  1. Profilbild von Jörg
    8. August 2018 at 15:26 —

    Tyron Zeuge und Jürgen Brähmer haben angekündigt dass Zeuge jetzt ins Schwergewicht wechselt und gegen Charr um die WM kämpfen wollen.

    Deswegen gehen die von Sauerland weg.

    Das weiß ich von Brähmer persönlich.

Antwort schreiben