Top News

Team Sauerland schnappt sich Talent Abass Baraou

Er gehörte zu den besten deutschen Amateurboxern in den vergangenen Jahren – jetzt ist er Profi! Abass Baraou (23 Jahre) hat einen langfristigen Vertrag bei Team Sauerland unterschrieben.

Nisse Sauerland: „Wir freuen uns sehr, Abass bei uns im Team zu haben. Er bringt alle Qualitäten mit, um in den kommenden Jahren auch im Profiboxen für Furore zu sorgen und um langfristig auch zur Weltspitze zu gehören!“

Abass Baraou (geboren in Aalen, Sohn togolesischer Eltern) konnte vor allen Dingen in den letzten beiden Jahren große Titel bei den Amateuren gewinnen. 2016 und 2017 holte er im Weltergewicht den Chemie-Pokal. 2017 wurde er in Charkov (Ukraine) Europameister und im gleichen holte er sich Bronze bei den Amateurweltmeisterschaften in Hamburg. Damit wurde er zum erfolgreichsten deutschen Athleten.

„Ich habe bei den Amateuren viel erreicht und denke, dass jetzt die beste Zeit ist, um zu den Profis zu wechseln. Mit Team Sauerland habe ich einen guten Partner an meiner Seite und zudem freue ich mich, dass meine Kämpfe bei Sport1 im Free-TV zu sehen sein werden“, sagt Baraou.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Der mehrfache Deutsche Meister (u.a. 2014 – 2016, drei Mal in Folge) und Mannschaftsmeister 2016 wird von Karim Akkar beraten, der sagt: „Sauerland steht seit 40 Jahren für seriöses Boxen. Für uns gab es gar keine Alternative. Zudem wird Abass mit Sport1 eine tolle Plattform geboten. Den Boxfans will Abass in Zukunft spektakuläre Kämpfe auf hohem Niveau zeigen”.

Foto: Facebook Fanpage Abass Baraou

Quelle: Team Sauerland

 

Voriger Artikel

Bösel ist neuer Europameister im Halbschwergewicht

Nächster Artikel

Marutjan und Hannig boxen in Dänemark

1 Kommentar

  1. 7. März 2018 at 09:12 —

    Abass Baraou ist nun der einzigste Boxer bei SA mit Potenzial, mal schauen was daraus wird.

Antwort schreiben