Top News

Team Klitschko tippt auf Haye

Team Klitschko ©KMG.

Team Klitschko © KMG.

Dreifach-Weltmeister Wladimir Klitschko (57-3, 50 K.o.’s) und sein Team sind der festen Überzeugung, dass sich David Haye (25-2, 23 K.o.’s) im britischen Duell gegen Dereck Chisora (15-3, 9 K.o.’s) durchsetzen wird. Klitschko war der letzte Gegner von Haye, der im Juli 2011 in Hamburg seinen WBA-Titel an den 36-jährigen Ukrainer abgeben musste. Chisora stand zuletzt gegen Vitali Klitschko im Ring, verlor aber in München einstimmig nach Punkten.

“Ich will nicht über den Kampf sprechen, weil er meiner Meinung gar nicht erst stattfinden sollte, ich denke aber, dass Haye gewinnen wird, weil er besser als Chisora ist”, sagte Klitschko gegenüber BoxingScene.

Klitschkos Manager Bernd Bönte vertritt dieselbe Meinung. “Chisora kann nicht gewinnen. Haye ist technisch besser, er ist schneller, und er hat einen guten Punch”, so Bönte.

Auch Wladimir Klitschkos Trainer Emanuel Steward sieht Haye im Vorteil. “David Haye ist viel schwieriger zu boxen als viele glauben”, so der Erfolgstrainer. “Es war für Wladimir auf Grund seiner physischen Vorteile und dem Stil, der uns entgegen kommt, relativ einfach. Chisora verfügt nicht über genug Fähigkeiten, um David Haye zu stoppen. Der Kampf könnte interessant werden, Haye sollte aber gewinnen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Nach der Rahman-Absage: Event am 14. Juli in Hamburg fällt aus

Nächster Artikel

Boxt Povetkin am 21. Juli in Moskau?

67 Kommentare

  1. Riza
    30. Juni 2012 at 11:26 —

    Wen interesiert das jetzt was die denken?
    Ich glaube die meisten wissen das Haye besser ist

  2. Interessierter
    30. Juni 2012 at 11:28 —

    Hauptsache der Buffer ist dabei. ;D

  3. ghetto obelix
    30. Juni 2012 at 11:43 —

    Bönte du Hu,res.ohn

  4. ghetto obelix
    30. Juni 2012 at 11:44 —

    Ich sehe den Kampf etwas enger, traue Chisora durchaus was zu. Man wird sehen wie Haye mit dem dauernd nach vorne marschierenden Chisora zurecht kommt!

  5. Carnage27
    30. Juni 2012 at 11:54 —

    ich glaube das chisora zum ersten mal zu boden geht
    es stimmt schon haye is schneller un hat mehr den punch
    deswegen wirds schwer für chisora
    nach vorne maschieren hin oder her
    haye konnte klitschko sogar verletzen
    und ich sah bei dem kampf die punkte recht eng der beiden

  6. Putin
    30. Juni 2012 at 11:59 —

    Haye wird genauso weg laufen wie gegen Wladimir und gegen Waluev, der Typ ist nur wegen dem Geld aus, sonst nix.

  7. Alexander
    30. Juni 2012 at 12:16 —

    Sollte es Haye nicht schaffeb Chisora bis zur 7 Runde auszuknocken, kann Chisora den Kampf gewinnen. Haye hat kein grosses Kaempferherz, glaube ich.

  8. bigbubu
    30. Juni 2012 at 12:25 —

    @ghetto

    Du brauchst uns nicht darauf hinweisen was Bönte ist, das sollte jedem bekannt sein. 😉

  9. STEELhammer
    30. Juni 2012 at 12:26 —

    Erst den Moralapostel spielen, und den Kampf verunglimpfen, und dann das M.a.u.l darüber aufmachen, nur um ein bissle Promo-momo zu machen. Genauso wie Helenius vor ein paar Tagen ein Statement gemacht hat. Jeder der den Boxsport kennt, weis dass es üblich ist, vor einem großen Kampf seinen Kommentar abzugeben und das ist auch in Ordnung.

  10. STEELhammer
    30. Juni 2012 at 12:28 —

    @ Alexander

    “Haye hat kein grosses Kaempferherz, glaube ich.”

    Das ist leider wahr. Haye wäre viel besser, wenn er die Fähigkeit hätte, so richtig “in den Krieg zu zihen”. Genau das fehlt auch Wladimir Klitschko. Anders ist es bei Vitali. Der beherrscht das meisterlich.

  11. Dampfhammer
    30. Juni 2012 at 12:52 —

    Ich glaube, dass zu sagen “Haye hat kein Kämpferherz u wäre anders viel besser..” nur Klugscheißerei ist. Haye ist deshalb so gut, WEIL er sich nicht treffen lässt.

    U überhaupt… ein über 1,90 Typ, der 12 Runden lang flink auf den Beinen unterwegs ist u die Gegner ausmanövriert und trotzedem effektiv austeilt, hat keinen Biss, kein Kämpferherz?
    Was denkt ihr Vögel euch eigentlich?!?! Hätte er sich ÜBELST KÄMPFERHERZmäßig vor Wladimir, oder den Russenriesen stellen sollen und die Killerschlaäge schlucken sollen?!? Wladimir haut alles kaputt, das in Reichweite ist.
    Und Haye hat früher im cruiser durchaus “näher dran” geboxt.

  12. Mik
    30. Juni 2012 at 13:43 —

    Wenn ich schon beim Boxen “Herz” höre!!! Dürfte im Box-Jargon der missverständlichste- und Fehlinterpretierteste Begriff von allen sein. Meistens ein beschönigter Ausdruck dafür, dass ein Boxer Rocky Balboa mäßig in den Kampf ziehen, alles schlucken und hinterher doch noch durch KO gewinnen soll. Auf den Amateurveranstaltungen hört man auch immer so einen Blödsinn von “Herz” und “Feuer”. Für mich hat ein Boxer KEIN Herz, wenn er nicht bereit ist, sich in einem engen Kampf zu quälen. Mikkel Kessler vs Carl Froch war z.B. ein Kampf wo beide Herz bewiesen haben dürften. Chisora hat gegen Vitali Klitschko sicher auch Herz bewiesen. Dagegen ist Luan Krasniqi jemand, meiner Meinung nach, wenig “Herz” hatte. Allerdings technisch defensiv zu boxen hat nichts damit zu tun weniger “Herz” als andere zu haben. Wie blöd wäre es, wenn sich der dünne David Haye (mit 96,5 Kg im Schwergewicht) mit Chisora (117 Kg) auf eine wilde Schlägerei einlässt??? Da wird er einfach überrollt! Dass Chisora nicht schnell Ko hat er ja schon bewiesen. Ist ja nicht so, dass Haye härter als Vitali schlägt. Lemon Brewster war so ein Schwergewicht, das ganz amerikanisch, immer so geboxt hat wie die Zuschauer es sehen wollte. Endeffekt ist, dass er einiges an Gehirnsubstanz verloren hat und auf dem linken Auge blind ist. Wenn man beim Boxen nicht die Physis hat, sollte man niemals mit schlagen. Als physisch unterlegener defensiv zu boxen hat was mit Köpfchen zu tun, aber ganz bestimmt nicht mit fehlender Motivation.

  13. Interessierter
    30. Juni 2012 at 13:54 —

    Mik sagt:
    30. Juni 2012 um 13:43

    Als physisch unterlegener defensiv zu boxen hat was mit Köpfchen zu tun, aber ganz bestimmt nicht mit fehlender Motivation.

    —————-

    🙂

  14. abu malik
    30. Juni 2012 at 13:59 —

    @ mik

    du redest m.ü.ll und weist nix von boxen

    haye ist ein angst.hase und man konnte das gegen wladimir sehen du pfei.fe

  15. Nunu
    30. Juni 2012 at 14:01 —

    Wie? die sagen doch was zu dieser “freak show” aber recht haben die Haye wird das Ding gewinnen das steht fest

  16. Boxrad
    30. Juni 2012 at 14:25 —

    @Putin

    du hast echt null Ahnung, behalte doch deine Kommentare deshalb bitte für dich… das ist eine Stil-Sache… manche marschieren nach vorn, manche sind die besseren Konterboxer..manche können beides sehr gut.. hat nichts mit abhauen zu tun

    Chisora wird nach vorn marschieren und Haye wird ihn deklassieren..und zwar im Rückwärtsgang !!!

  17. gutszy
    30. Juni 2012 at 14:57 —

    @ mik
    da hast du recht, ohne frage!allerdings sollte man als boxer lieber mit den fäusten als mit dem herz boxen. MK vs CF: volle übereinstimmung, mega fight (mit herz end fäusten).
    technisch defensiv SOLLTE jeder boxen, der körperlich unterlegen ist, auch keine frage.
    allerdings ist mir kein kampf bekannt, wo der gegner gewonnen hat, der nicht geschlagen hat. boxen ist die kunst, nicht getroffen zu werden und selber zu treffen! so hab ich das gelernt und und ich glaube, das ist richtig so. und wenn ich mich als physisch unterlegender gegner in den ring stelle (und angst habe, daß ich die hucke volkomme) mach ich nicht so eine aktion wie DH (das war für dich,interessieter). das hat nix mit haten zu tun, im CW war er klasse, im HW nicht! sollte er nach der niederlage gegen DC hoffentlich verstehen.

  18. Interessierter
    30. Juni 2012 at 15:08 —

    gutszy sagt:
    30. Juni 2012 um 14:57

    boxen ist die kunst, nicht getroffen zu werden und selber zu treffen!

    und wenn ich mich als physisch unterlegender gegner in den ring stelle (und angst habe, daß ich die hucke volkomme) mach ich nicht so eine aktion wie DH (das war für dich,interessieter). das hat nix mit haten zu tun

    —————
    und das macht haye doch ganz gut, oder? blende den letzten kampf einfach mal aus. 😉

    Wie jetzt? für mich? Ist doch kein Gayheimnis, das Haye es etwas übertrieben hat und noch dazu nicht das abgerufen hat was er kann. Obwohl er doch das ein oder andere mal für ne Überushung sorgen konnte. Wer weiß schon, wozu das alles gut war, nä. 😉

    Versteh aber jetzt nicht, was da für mich wa? Zur Info. Ich bin kein Fanboy (Jünger) wie viele andere das für die Klitschkos sind. 😉

  19. gutszy
    30. Juni 2012 at 15:15 —

    @ abu malik
    vater von was?
    mik hat richtig ahnung, war doch eine perfekte analyse. physich unterlegener gegner!
    @ alexander
    habe in eimen anderen beitrag gelesen, daß du und irgentwer mit g der meinung ist, ich wäre ein pole, bin deutscher, kann überhaupt kein wort polnisch ( fremdsprachen waren eh nie mein ding, ich bin der meinung, erst deutsch, dann ausländisch),ihr habt aber klasse frauen, kann ich bestätigen und mein groß_bzw UR-vater sind für Dgefall, typisch polnischer vorname: fritz und franz!
    also laß mich mit deinen trachtengefühlen bitte in ruhe!

  20. EDI x Black
    30. Juni 2012 at 15:37 —

    david haye wird gewinnen wow ist ja ganz was neues aber beim boxen weiss man nie wie es sich entwickelt freu mich wie sau 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀

  21. norther
    30. Juni 2012 at 15:48 —

    Ich weiß zwar nicht welchen kampf ihr vor einem Jahr mit Haye gesehen habt, aber er hat Wk öfter einen auf die “Goschn” geben, wie seine letzen Gegner seit Sam Peter I zusammen- ihr tut echt alle so als wäre er wie Mormeck gewesen. Und wenn ihr sagt er hat vorsichtig geboxt- da habt ihr Recht, aber Wk war für mich das gleiche Chicken

  22. cuba style
    30. Juni 2012 at 15:53 —

    ich sehe auch vorteile für haye aber chisora wird so extrem unterschätzt ich versteh das nicht ganz es liegt wahrscheinlich an sein kampfrekord denn für viele hier ist ja ein mann der 40-0 rekord hat automatisch besser als einer der z.b 27-5 hat aber das ist unsinn man sollte mal überlegen wie chisora seine niederlagen zustande gekommen sind
    eine niederlage nach den klitschko abgesagt hat und er total demotiviert und übergewichtig in den ring gestiegen ist gegen fury (in topform knockt er den aus)
    eine niederlage gegen helenius wo die punktrichter mit gespielt haben denn chisora hat eigentlich gewonnen
    und eine niederlage gegen vitali was keine schande ist wenn man betrachtet wie er gegen ihn gekämpft hat und das er nicht wieviele andere KO gegangen ist und nur sein gehaltscheck abgeholt hat
    also meiner meinung nach stehen die chancen 60-40 für haye aber nur wenn er sich 12 runden auf der flucht befindet
    naja mal sehen was passiert schwer vorraus zu sagen aber an ein KO sieg von haye glaube ich nicht

  23. cuba style
    30. Juni 2012 at 15:56 —

    mensch adrivo warum wartet jedes kommentar von mir auf freischaltung langsam nervt es echt und in keinem der kommentare war bisher eine schlimme beleidigung oder schimpfwort das versteh wer will

  24. Shlumpf!
    30. Juni 2012 at 15:56 —

    Ich seh den Kampf auch enger, Chisoras hohe Workrate wird Haye gar nicht schmecken

  25. gutszy
    30. Juni 2012 at 16:07 —

    zumindest kann DH zeigen, ob er im HW angekommen ist. inzwischen freue ich schon richtig auf den kampf( hätte ich nie von mir gedacht, überraschung für mich!)
    @ notther
    welchen kampf hast du gesehen? selbst die englische presse hat sich todgelacht ob der aktionen von haye, sieh noch einmal zurück (hoffe, das du auch english kannst).

  26. Interessierter
    30. Juni 2012 at 16:18 —

    andere sind egal

  27. norther
    30. Juni 2012 at 16:24 —

    @gutszy
    ich habe einen Kampf gesehn indem beide Boxer sehr viel Respekt voreiannder hatten, da beiden bewusst war eine Kombination kann das Aus sein. Klitschko hatte einige gute Treffer Haye verpasst, aber die meisten seiner Schläge landeten im Gegensatz zu seinen letzen Kämpfe nur in der Luft oder streiften Haye höchstens. Haye traf zwar weniger aber er hatte die besseren Treffer- oder warum blutet Wk nach der 4tn oder 5ten Runde aus der Nase oder in der 12 ten Runde wo Haye den stärksten Treffer des ganzen Kampfes verbuchen konnte und sich Wk nur duch Klammern retten konnte. Haye hatte ingesamt in der 2ten Hälfte zu wenig gemacht, daher hat er verloren. Und die Englische Presse die sich totgelacht hat, war vor allem die Sun- die englische Bild-Zeitung, so was nehme ich nicht ernst

  28. johnny l.
    30. Juni 2012 at 16:35 —

    typisch team ko: erst sich in einer pr-mäßigen heldentat das maul zerreißen über den kampf (natürlich nicht, ohne die beiden kombattanten haye und chisora mit der moralkeule zu diffamieren), dann der gipfel der heuchelei: die äußerung, wir sollten uns nicht äußern – um es einen satz später wortreichst und völlig überflüssigerweise doch zu tun. denn, was sie sagen, ist das, was 99% der boxen.de user auch denken und somit völlig uninteressant. (dass man bei diferenzierter betrachtung auch durchaus zu einer anderen vorhersage kommen kann, sei nur mal nebenbei bemerkt).

    aber hauptsache, noch eine pressemeldung billig abgegriffen. ob sich haye oder chisora auch zum ko-thompson-kampf äußern werden? glaube kaum, denn erstens werden die beiden null interesse haben, diesen edellangweiler zu kommentieren und zweitens ist dieser kampf dann auch wirklich zu 100% überraschungsfrei prophezeibar.

  29. bigbubu
    30. Juni 2012 at 16:56 —

    @johnny l.

    Wenn es so uninteressant ist was di Klitschkos sagen, warum liest Du es dann? Sehr seltsam.

  30. Interessierter
    30. Juni 2012 at 16:57 —

    Shlumpf! sagt:
    30. Juni 2012 um 15:56

    Ich seh den Kampf auch enger, Chisoras hohe Workrate wird Haye gar nicht schmecken

    ———————-

    Wenn die Dinger ankommen is gut. “Airstrikes” dagegen kosten nicht nur Kraft, sondern können auch mental ganz schön an die Substanz gehen.

    Haye is nicht Helenius. ;D

  31. Mik
    30. Juni 2012 at 17:03 —

    @gutszy auf jeden Fall ist Haye im HW nicht so stark wie im CW. Das liegt daran, dass er kein HW ist. Grundsätzlich würde Haye mit seiner Physis zwischen zwei Gewichtsklassen liegen. Da es aber nur die Wahl zwischen HW und CW gibt, musste er sich entscheiden. Für ein CW war er sehr groß und schwer, für ein HW ist er sehr leicht und ein bisschen zu dünn (96,5 Kg???). Im CW hatte Haye den physischen Vorteil und konnte Gegner überrennen. Wenn man nicht einen absoluten Weltklassemann als Gegner hat, treffen die Schläge im CW nicht mit der Wucht wie im HW. Wer da was anderes behauptet hat keine Ahnung. Obwohl ich schon damals gesagt habe, dass der Hayemaker kein gutes Kinn hat (Ich sag nur Carl Thompson und Lolenga Mock) muss man anerkennen, dass er im CW der absolute Zerstörer war. Im HW ist er derjenige, der aufpassen muss dass es nicht dunkel wird. Da ist vorbei mit diesen ungestühmen Aktionen. Deswegen ist es auch so lächerlich, dass er sich damals als “Saviour of the HW-Division” bezeichnet hat und W.Klitschko als langweiligen Kämpfer. Wie soll jemand mit 96 Kg zum Retter des Schwergewichts werden??? Der Typ muss in der Gewichtsklasse höllisch aufpassen und kann genau Das nicht machen, wovon er die ganze Zeit geredet hat. Ringschlachten! Man muss ihm lassen, dass er auch im Schwergewicht einen unheimlichen Hammer schlägt, aber wie die Klitschkos schon sagten. Zu einem HW-Champion gehört nicht nur schnelligkeit und Technik sondern auch groß und schwer zu sein.

  32. norther
    30. Juni 2012 at 17:11 —

    @Mik
    Gegen Ruiz hatte er 100 Kilo, gegen Valuev auch knapp 100, ich glaube gegen Chisora wird er auch wieder an der 100er Marke kratzen. Und für sein schlechtes Kinn hat er den Stahlhammer aber ziemlich gut genommen, findest nicht auch?

  33. gutszy
    30. Juni 2012 at 17:39 —

    @mik
    du wärsest glatt ein zwilling von mir!

  34. Bronx Bull
    30. Juni 2012 at 17:57 —

    Habt ihr Experten mal gesehen, was Haye für eine Nackenmuskulatur besitzt???

    Der Schockabsorber funktioniert im HW schon ganz gut würd ich sagen…

  35. jaha
    30. Juni 2012 at 18:10 —

    Haye wird chisora noch ein mal schllagen
    aber mit handschuhe und noch schlimer als den harrison.
    Haye ist #1

  36. cuba style
    30. Juni 2012 at 19:24 —

    aber man sollte auch bedenken das haye nicht so groß ist wie vitali zwar ist haye um einiges schneller und beweglicher aber überlegt mal wieviele von chisora seinen schlägen auf klitschkos schulter bzw. knapp da unter gelandet sind die würden haye treffen den haye ist zwar größer als chisora aber er muss gegen ihn nicht nach oben schlagen und das macht es für ihn auch um einiges leichter
    naja wie gesagt 60-40 haye

  37. Shorty
    30. Juni 2012 at 19:33 —

    So ein paar Heuchler, erst Wochen lang den Kampf kaputt reden und dann solche Meinungen bzw. Tipps abgeben….kotz

  38. Bronx Bull
    30. Juni 2012 at 19:34 —

    @ cuba

    da hast du schon recht, aber trotz allem sollte Haye nicht unterschätzt werden. Seine Meidbewegungen sind besser als Vitalis und zu dem hat er auch mehr handspeed.

    Wird ein interessanter Kampf, aber am Ende wird Haye die Arme hoch reißen!

  39. carlos2012
    30. Juni 2012 at 19:54 —

    Haye ist ein guter technicker und für sein gewicht ein guter puncher.Das problem ist’das er kein geborener
    Schwergewichtler ist.Gegen Chisora wird er nicht so einfach haben wie einige hier vermuten.Der bessere soll
    Gewinnen.Beide sind sympathisch und Chisora hat echte Eier.Wir werden es sehen.Freue mich schon auf den kampf.Pyscho Chisora gegen Pussy Haye.Wahrlich, ein Schlacht der Giganten.

  40. OdlanierSolis-Fanboy
    30. Juni 2012 at 20:08 —

    Ich schätze mal, das wird so ein Kampf wie Adamek vs. Arreola.

  41. Bigdaddy
    30. Juni 2012 at 20:16 —

    carlos2012

    ich bin auch der meinung das chisora gewinnt chisora hat nähmlich den besseren punch als haye und er hat würklich viel eier Aber haye ist auch nicht ungefährlich kann ich dier sagen 😉

  42. Bigdaddy
    30. Juni 2012 at 20:17 —

    @Odlanier-Solis-Fanboy

    nein so ein kampf wirds nicht es wird brutal dieser kampf 😉

  43. Allerta Antifascista!
    30. Juni 2012 at 21:23 —

    Chisora wird Haye den Schneid abkaufen und ihn vorzeitig besiegen, schätze mal so in Runde 10 wirds dunkel für Haye!

  44. Spaetzle
    30. Juni 2012 at 21:33 —

    Haye vs Chisora – Behind The Ropes Episode 1

    http://www.youtube.com/watch?v=ANpww7dwxdQ&feature=related

  45. Focke Wulf
    30. Juni 2012 at 23:02 —

    Haye ist keinen Milimeter größer als 1,88 m und dies ist großzügig geschätzt. Chisora wird auch keinen halben Meter Sicherheitabstand zwischen sich und Haye lassen wie Herr Waldemar Klitschmann . Das wird für Haye kein Spaziergang werden.

  46. roundhouse
    1. Juli 2012 at 00:55 —

    Haye ist es durchaus gewohnt im Rückwärtsgang zu boxen!
    Wer Valuev ins Wanken gebracht hat, wird Chisora locker ausknocken!
    W.Klitschko hat das intelligent verhindert und seine Reichweite hundertprozentig genutzt. Dazu ist Chisora aber schon rein anatomisch garnicht fähig!

  47. Rock
    1. Juli 2012 at 10:48 —

    Wen interessiert es, wenn sich Würmer balgen? Jeder, der seine Zeit mit sowas verschwendet, hat ein ernsthaftes Problem…und sollte erstmal die deutsche Sprache lernen. Das war an fast alle hier gerichtet.

  48. Spaetzle
    1. Juli 2012 at 12:23 —

    @Rock

    @Rock

    “und sollte erstmal die deutsche Sprache lernen”

    Ohne Worte.

    PS: Falls Du überaus intelligenter Nicht-Wurm es nicht selbst merkst:

    “Erst mal” wird in zwei Wörtern geschrieben.

    PPS: Ich erlaube mir die Frage, ob Dein wenig mit Deiner Intelligenz korrespondierendes Selbstbild charakteristisch für die Mehrheit der Leute ist, die Haye und Chisora als “Würmer” oder “Asoziale” bezeichnen?

  49. Spaetzle
    1. Juli 2012 at 12:25 —

    @johnny l.

    Guter Kommentar. Gefällt mir.

  50. gutszy
    1. Juli 2012 at 12:49 —

    @rock
    du sprachgenie, der nie eine hängende tastatur hast, immer eifrig mit einem finger schreibst, groß und kleinbuchstaben nicht scheust, allerdings wenig an boxwissen in einem boxforum unterbringst, wie können wir dir zu willen sein?
    in echt: ist mir sch… egal, es geht ums boxen und nicht um die rechtschreibung!
    und mir vorwerfen, die D-sprache nicht zu kennen ist doch sehr lustig.
    @spaetzle
    pps ist kongenial, mag ich leiden!
    ps: weiß ich gar nicht( wegen rechtschreibreform, bin schon fast 48 J ).

  51. Rock
    1. Juli 2012 at 13:08 —

    @Spätzle
    Lol, ok, dir fällt auf, dass man erst mal getrennt schreibt. Na und, das ist ne Kleinigkeit (genau wie dass man dein und deiner nicht groß schreibt und auch ab und zu ein Komma setzen sollte;-))
    Hye und Chisora sind trotzdem schlechte Boxer. Und nein, damit meine ich nicht deren Charakter oder sonst irgendwas, sondern nur deren boxerische Qualität. Sie sind mies und stehen exemplarisch für die schwächste Phase, die das Boxen jemals erlebt hat. Und wenn die Klitschkos weg sind, wird das Boxen noch schlechter, bald ist es auf dem Niveau von Kickboxen. Und wer glaubt, dass das hier großer Sport ist, sollte sich mal eine andere Sportart suchen, denn dann hat er vom Boxen keine Ahnung.

  52. a wild bosh appears
    1. Juli 2012 at 14:26 —

    @focke wulff – wie kommst du auf so ein blödsinn ?

  53. a wild bosh appears
    1. Juli 2012 at 14:33 —

    @mik is das deine Meinung oder wer hat dir diesen Scheiserzählt ps: chisora wurde von haye auf der pressekonferenz ausgeknockt und sein trainer hat ein gebrochenen kiefer hahaha

  54. Carsten
    1. Juli 2012 at 14:45 —

    Ich persönlich schätze Haye auch für etwas stärker ein als Chisora.
    Vor allem kann Haye hier etwas offensiver rangehen als gegen WK.

    Aber wir sind im HW und da kann sehr schnell mal allerhand passieren. Den Valuev Kampf würde ich mal nicht als Maßstab nehmen wollen, da dieser einfach viel zu langsam war und daher seine Stärken gar nicht zum Einsatz bringen konnte.

    Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis, auch wenn es hier eigentlich nur um den Titel “best of the rest” geht.

  55. Interessierter
    1. Juli 2012 at 15:31 —

    Haye Haye Haye *aint no stopping us now*

  56. gutszy
    1. Juli 2012 at 15:50 —

    @Rock
    habe jahrelang kickboxen gemacht, was nun, war alles umsost,training, kämpfe( die verdammt wehgetan haben). trotz dem gering geschätzten streetfighting kann man sich nicht wehren? zumindest kann man jeden boxer erlegen!
    ich weiß es nicht!
    bist du der selbe Rock oder gibt das nachahmer?

  57. Interessierter
    1. Juli 2012 at 16:15 —

    @gutszy:

    sowas kann man nicht pauschalisieren. welches system und physische konstitution (körperliche stärke) – denn: Jede(r) Kampfkunst(sport) ist nur so gut, wie der Ausübende selber. 🙂

  58. cuba style
    1. Juli 2012 at 16:22 —

    @rock klar ist das schwergewicht so schwach wie nie dazu gehören die klitschkos aber genauso
    und haye vorzuwerfen das er boxerisch schlecht ist ist einfach nur ein witz ich bin kein fan von ihm aber er hat große boxerische qualitäten die er nicht immer abruft und chisora hat ein kämpferherz von dem können andere nur träumen

  59. Interessierter
    1. Juli 2012 at 16:36 —

    lol@Rock

  60. gutszy
    1. Juli 2012 at 17:01 —

    @interessierter
    das hast du so gut geschrieben, ich bin den tränen nah.
    meinen sport verraten ( bin ja kein WM),hab das vielleicht schlampig ausgeführzt ) nebenbei mußte ich noch arbeiten, 40 std in 4 tagen
    ich kann nur so gut sein, wie es mein ARBEITSLEBBEN erlaubt!
    aber du kannst mir glauben: ich war gut, auch ohne große schnautze.

  61. Interessierter
    1. Juli 2012 at 17:14 —

    @gutszy:

    was los. das war nciht auf dich bezogen. das ist allgemein so. hatte mich da kurz in alte zeiten zurückversetzt gefühlt. so inpunkto: welches system is das beste? die frage der fragen eben .. wohoho .. ansonsten keine hintergedanken.

    ich versteh deinen post ironisch. dabei wollt ich dir nicht zu nahe treten .. alles cool 🙂 du kommst aber auch sehr oft in “kampfhaltung hier rein”, oder?

  62. gutszy
    1. Juli 2012 at 18:21 —

    @interessierter
    ich mag keine schwätzer
    ich hab mein leben gehabt,in meinem job seit ca 15 jahren als holzschnitzer aktiv würde ich nicht mehr tauschen

  63. Interessierter
    1. Juli 2012 at 18:37 —

    gutszy: ich kann dir grad nicht folgen – sorry. aber toll. ich bin gelernter tischler. 😉

  64. Rock
    1. Juli 2012 at 20:34 —

    @gutszy
    Du hast mich falsch verstanden, ich habe nichts gegen Kickboxen an sich. Aber hast du dich mal gefragt, wieso Profi-Kickboxen nie so populär war wie Boxen? Prinzipiell ist es ja sogar spektakulärer. Aber da gibt es hunderte von Verbänden etc. Deswegen lohnt es sich nicht, sich das anzuschauen. Erst durch K1 kamen gute Kickboxer zusammen.

  65. Kaesespaetzle
    2. Juli 2012 at 09:41 —

    @Rock

    “genau wie dass man dein und deiner nicht groß schreibt und auch ab und zu ein Komma setzen sollte;-))”

    Du beherrscht die deutsche Sprache nicht.

    1. Ich zitiere aus dem Duden: “Bei den Personen, die Sie duzen, dürfen Sie die Anredeformen jetzt wahlweise klein- oder großschreiben”.

    2. Ich habe in meinem Kommentar, auf den Du Dich beziehst, weder Kommata falsch noch zu wenig gesetzt.

    PS: Gut gemeinter Tipp von mir an Dich: Schreibe weniger dummes Zeug und das, was Du schreibst, weniger aufdringlich.

  66. Dave
    2. Juli 2012 at 23:40 —

    Klitschko sagt:Ich will nicht über diesen Kampf sprechen,weil er meiner Meinung gar nicht erst stattfinden sollte,jaja Wlad dein letzter Kampf gegen Mormeck hätte und dürfte schon wegen diesem Gegner auch nicht stattfinden dürfen,naja ich gebe Klitschko recht allerdings denke ich das es nur ein knapper Punktsieg Hayes wird,Chisora kann viel einstecken ich denke nicht das Haye in auf die Bretter schicken wird,ich denke Haye wird sich schwer tun aber am Ende dennoch knapp oder auch deutlich nach Punkten gewinnen.

  67. Dierosel
    12. Juli 2012 at 14:30 —

    Hallo und guten Tag,

    …Inhalt’s und Statementmässig möchte ich hier bei Boxen.de in dem Kommentar – Forum gar nicht auf das rel. Thema eingehen, weil es müssig wäre und es immer im Auge des Betrachters liegt.
    Was mich jedoch erschüttert ist die Tatsache, das ‘geistig verarmte Menschen’ hier in diesem Forum tatsächlich eine Plattform geboten bekommen…um andere Menschen auf primitivste Art und Weise zu beleidigen. Ich meine hier im konkreten den Kommentarabgeber “ghetto obelix” (sein Nick – name spricht schon Bände…und zeigt auf…welch’ gestes Kind er sein muss).
    Hier einmal nachfolgend sein orig. kopierter Kommentar…

    ghetto obelix sagt:
    30. Juni 2012 um 11:43
    Bönte du Hu,res.ohn

    Mir stellt sich natürlich auch eine ganz entscheidende Frage, warum filtert Boxen.de so einen menschenverachtenden und beleidigenden Kommentar von einem gestig minderbemittelten Menschen nicht von vorneherein aus !?!

    Ich habe Bernd Bönte pers. als einen intelligenten…zuvorkommenden und höflich’ sehr sympathischen Menschen kennengelernt, und darum vwehre ich mich auf’s äusserste gegen solch einen primitiven Kommentar von “gettho obelix”.

    In der Zukunft würde ich mir mehr Kontrolle hier in diesem Forum wünschen, wer hier was und in welcher Form einstellen darf.
    Dankeschön für eure Kenntnissnahme
    LG.
    Dierosel

Antwort schreiben