Top News

Team Haye über Klitschkos Bandagen besorgt

Wladimir Klitschko ©Nino Celic.

Wladimir Klitschko © Nino Celic.

Nach dem Staredown kam es bei der gestrigen offiziellen Pressekonferenz zwischen Hayes Team und Emanuel Steward zu einem heftigen Wortgefecht. Nun ist klar, was der Auslöser des Disputs war: einer von Hayes Cornermen beschuldigte Steward, bei seinem Fighter irreguläre Bandagen verwendet zu haben.

Demnach soll Steward 2004 bei Klitschkos Kampf gegen Lamon Brewster das Tape direkt auf die Hand aufgetragen und keine dämpfende Bandagen verwendet haben. “Ich war in den Raum und weiß, was ich gesehen habe”, sagte Paddy Fitzpatrick von Team Haye.

“Wer ist dieser Clown”, antwortete ein sichtlich erregter Steward. “Ich habe ihn noch nie zuvor gesehen. Ich tape meine Fighter seitdem ich denken kann und gebe sogar Kurse darüber. Er ist am Samstag in der Umkleiderkabine willkommen, um zu sehen, dass alles mit rechten Dingen zugeht.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Alexander wechselt ins Weltergewicht: Erster Kampf gegen Malignaggi?

Nächster Artikel

Marco Huck: "Ich weiß, was am 16. Juli auf mich zukommen könnte"

88 Kommentare

  1. groovstreet
    28. Juni 2011 at 10:13 —

    Was hatte denn der Kerl in Klitschkos-Ecke zu suchen währed Brewster-Fight?? Total Lächerlich!

  2. Mr. Wrong
    28. Juni 2011 at 10:23 —

    Es ist üblich, dass die gegenerische Seite beim Tapen in der Umkleide anwesend ist. Ich vermute mal, dass Paddy Fitzpatrick damals zum Brewster Team gehörte.

  3. DirtMcGurk
    28. Juni 2011 at 10:27 —

    und warum hat er sich nicht vor 7 Jahren beschwert? lachhaft…

  4. Michael
    28. Juni 2011 at 10:28 —

    Das einzige was mich interessiert ist das am Samstag ein hervorragender 12 Runden Fight über die Bühne geht.
    OHNE IRGENTWELCHE manipulierten Geschehnisse: Ringrichter Punktrichter Kampfabruch durch Verletzung/zu früher Kampfabbruch wegen angeblicher kampfunfähigkeit.
    Damit das ganze Gelabere endlich aufhört.
    mein Wunsch: Haye gewinnt klar und deutlich!

  5. bleblub
    28. Juni 2011 at 10:32 —

    Hay gewinnt klar und deutlich? Haha guter Witz, mal im Ernst: der arme Haye, am Samstag bekommt er ordentlich vors Fressbrett 🙂

  6. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 10:36 —

    @Mr. Wrong

    So ist es auch, Fitzpatrick war damals in Brewster Team.

    @DirtMcGurk

    Hat er auch. Damals musste Steward kruz vor dem Kampf die Tapes herunterreißen und alles neu machen.

  7. max
    28. Juni 2011 at 10:37 —

    es bleibt dabei haye und sein team können nur durch skandale oder sonstige exzesse auserhalb des rings, für schlagzeilen sorgen. der soll weniger labern und einfach am samstag in den ring kommen.

  8. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 10:47 —

    @max

    Was Fitzpatrick hier sagt, hat sich damals aber tatsächlich so zugetragen, jeder der den Fight gesehen hat, wird sich noch daran erinnern können.
    Ob das jetzt einfach Unaufmerksamkeit von Steward war oder ob es vorsätzlich geschehen ist, kann ich nicht sagen, auf jeden Fall musste WK ganz neu getapt werden.

  9. Gas
    28. Juni 2011 at 10:51 —

    Haye wird die Box-Welt und die Kljitschko-Familjie samt Kljitschko-Fjans schockieren.

  10. groovstreet
    28. Juni 2011 at 11:21 —

    Klitschko wird mit haye the gay maker schach spielen soviel steht schon mal fest. Erst ihn langsam zermöblen, ihm die engergie rausnehmen, ihn laufen lassen und sich bewergen und der jab wird der schlüssel zum erfolg sein. Iwann wenn haye nur noch wie ein toter mann vor ihm steht wird er mit einem ko begnadigt.

  11. Bambam
    28. Juni 2011 at 11:24 —

    Beim tapen gibts feste Regeln,er kann ja kontrollieren gehen,Vitaly macht das ja auch bei haye?Aber lieber nicht sonst bringt der noch nen lineal mit und tut Wladimirs schuhabsätze kontrollieren.

  12. kevin22
    28. Juni 2011 at 11:44 —

    Shlumpf! sagt:

    “Was Fitzpatrick hier sagt, hat sich damals aber tatsächlich so zugetragen, jeder der den Fight gesehen hat, wird sich noch daran erinnern können.”

    Die Bandagen schützen lediglich die Hände des Boxers, keinesfalls das Kinn des Gegners! Es wäre schon äusserst unklug, wenn Steward einen solchen Fehler begangen haben sollte!

    Hast du irgendwo eine Quelle über die neugemachten Bandagen? Ich habe den Figth auf deutsch und englisch, aber nirgends wird etwas darüber berichtet.

  13. Gigantus1
    28. Juni 2011 at 11:54 —

    “Was hatte denn der Kerl in Klitschkos-Ecke zu suchen währed Brewster-Fight?? Total Lächerlich!”

    denkst du die leute die als funktionäre bei haye arbeiten haben vor haye niemand anderen betreut und werden anch haye neiamnd andere betreuen. das erfahrenen leute die mit zisch boxern gearbeitet haben und in zisch kämpfen waren, wenn der sagt er war dabei, dann war er 100 % damals in irgendeiner funktzon da und sagt die wahrheit

  14. Wolfi
    28. Juni 2011 at 11:58 —

    es soll einfach aufhören, ich kann mittlerweile nichts mehr hören über den Kampf.

    Er soll einfach nur statt finden!

  15. bigbubu
    28. Juni 2011 at 12:03 —

    Es wird doch eh jeder Boxer von einem aus dem andern Team kontrolliert, also was soll der sch….

    Wenn es Stewart wieder falsch macht, dann soll ihn einer darauf hinweisen und gut is. Immer so ne Aufregung um nix.

  16. kp boxfan
    28. Juni 2011 at 12:40 —

    Die sollen sich mal lieber um ein Packung Windeln für den Herrn Haye kümmern ! der ganze Affentanz geht schon wieder los bzw weiter !!! Würde mir nur wünschen der der vom klitschko 10 runden gequält wird und spätestens in der 12 runde zu Boden geht und gleich wieder nach hause getragen wird. Das Ganze ist nur noch Lächerlich !!!!!

  17. GURU
    28. Juni 2011 at 12:50 —

    Was gibt es zu dem Thema denn zu diskutieren? Der eine wird den anderen beaugen und gut ist.

  18. MainEvent
    28. Juni 2011 at 12:58 —

    Was? Da beschei.t jemand mit “Bandagen” ??? NEIN! Kann nich sein! Sowas darf es nicht geben! …………Antonio Pflasterito lässt grüssen

  19. MainEvent
    28. Juni 2011 at 13:11 —

    Freddie joke coach Roach:”Being forced anywhere outside Wladimir’s comfort zone is his greatest weakness. He does lack confidence as a fighter and we discussed it when I trained him. … Listen, Klitschko’s a very good boxer. Once he gets into a rhythm, and gets that jab going, he’s very difficult to beat because he has good power and a size advantage. He’s also one of the best heavyweight athletes I’ve ever seen. I said to him one day, ‘You’re a great athlete.’ But you know what he said to me? ‘I wish I could fight.’ The key to beating someone like that is to take their mental confidence away straight away. Haye can do that with his power, but not by boxing Wlad.”

  20. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 13:19 —

    @kevin22

    Leider nein, ich kann mich nur daran erinnern, dass damals nach dem Kampf darüber berichtet wurde. Was genau schief ging weiß ich auch nicht mehr und wie ich bereits geschrieben habe, unterstelle ich Steward da nicht unbedingt Absicht.
    Ich weiß halt nur noch, dass eben da was mit den Bandagen war.

  21. kevin22
    28. Juni 2011 at 14:07 —

    @ Shlumpf!

    Wie kommst du dann dazu, das du dieses “Vergehen” als Tatsache bezeichnest und der Einzige bist, der dies angeblich weiss!?
    Den Kampf sahen nicht nur wir beide, hätte es damals wirklich solche Diskrepanzen gegeben, dann hätten wir davon sicherlich schon vorher, und nicht erst nach sieben Jahren erfahren!

    Ich glaube nicht daran, das gerade Emanuel Steward, einer der weltweit erfolgreichsten Trainer, solch einen völlig unsinnigen “Trick” unter laufender Kammera und unter den Augen der Beobachter aus dem gegnerischem Lager gemacht haben soll!
    Für ebenso unwarscheinlich halte ich es, dass ihm dies “ausversehen” passiert sein könnte! Er ist absoluter Profi und würde nie das Klebeband auf die blanke Haut seines Schützlings kleben!
    Warum auch, damit würde er seinen Boxer nur in Gefahr bringen!
    Die Haut könnte böse aufreissen und sogar Sehnen und Muskelstränge durch das Tape reissen!

    Das ist nur mal wieder eine weitere Promoaktion von Gayes Lager, warscheinlich hat ihnen das Auftreten von WK und ihr Abschneiden bei der PK nicht gefallen!

    Hayes Lager soll endlich mal den Rand halten und sich auf den kampf konzentrieren!
    Das ganze Affentheater brauchen die warscheinlich, um ihr fehlendes Selbstvertrauen zu überspielen!?

  22. kevin22
    28. Juni 2011 at 14:14 —

    kevin22 sagt:
    Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.
    28. Juni 2011 um 14:07

    Anscheinend haben die mal wieder alle schon Feierabend… 😉

  23. the boxer
    28. Juni 2011 at 14:19 —

    Mann-o-mann, die bei Haye und der Gaye selbst pissen sich jetzt schon an! Wahrscheinlich sagen sie den Kampf noch ab, weil Gayes Hamster schwanger ist!

  24. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 14:46 —

    @kevin22

    Ok, ich bezeichne es mal lieber nicht als Tatsache, vor allem da ich, wie ich bereits zugegeben habe, nicht weiß worin genau das Vergehen bestand. Ich kann mich nur daran erinnern, dass da eben nach dem Kampf drüber berichtet wurde, ging aber wohl in der ganzen Verschwörungstheorie mit der Wasserflasche und dem Fakt, dass Brewster den Kampf eh gewonnen hatte (womit ihm die Bandagen-Geschichte eigentlich egal sein konnte) unter

  25. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 14:53 —

    Hier ist ein Interview von 2006:
    boxingscene.com/paddy-fitzpatrick-interview-comments-on-klitschko-brewster–3537

    Das beweist nicht, dass Fitzpatrick die Wahrheit sagt, aber es beweist, dass die Story jetzt nicht für diesen Fight hier erfunden wurde!

  26. kevin22
    28. Juni 2011 at 15:02 —

    @ Schlumpf

    Bei dem Link erhalte ich nur:

    Not Found

    The requested URL /paddy-fitzpatrick-interview-comments-on-klitschko-brewster–3537 was not found on this server.

  27. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 15:05 —

    Ich lustigerweise auch, aber über google finde ich es.
    Gib bei google folgendes ein: paddy fitzpatrick klitschko

    Bei mir ist es das erste Ergebnis

  28. kevin22
    28. Juni 2011 at 15:06 —

    Shlumpf! sagt:

    “Das beweist nicht, dass Fitzpatrick die Wahrheit sagt, aber es beweist, dass die Story jetzt nicht für diesen Fight hier erfunden wurde!”

    Die Bandage kann aber auch zu locker gewesen sein, das Tape kann sich an den Ecken gelöst haben, die Unterschrift des Beobachters aus der anderen Ecke kann unleserlich geworden sein… einen Skandal gab es desswegen nicht!

    In sofern sehe ich dies wiederum nur als einen Beitrag aus der Gaye Ecke um für Aufsehen zu sorgen und die mögliche Niederlage bereits im Vorfeld erklären zu können!

    Haye weiss das er sehr schnell verliehren kann und nun sucht er in solchen Lügenmärchen seine Ruhe…

  29. Bambam
    28. Juni 2011 at 15:15 —

    Und selbst wenn Wladimir beim Tapen irgendwas mehr zu seinem vorteil macht,kann ich mir nicht vorstellen das dies allzuviel was ausmachen wûrde,denn so oder so wenn einer der beiden richtig trifft mit der enormen Kraft eines Schwergewichtlers ist es aus,ich hab die vermutung Fitzpatrick hat nicht grad viel vertrauen zu Haye wenn er mit solchen belanglosen Schwachsinn kommt.

  30. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 15:16 —

    @kevin22

    Also im Interview stehen die Anschludigungen ja gut beschrieben. Was daran war ist, wissen wohl nur diejenigen, die im Raum waren und da steht es Aussage gegen Aussage.

    Dass Fitzpatrick das jetzt nutzt um zu provozieren, streite ich ja gar nicht ab; Paddy ist ein alter Taktikfuchs der mit allen Wassern gewaschen ist, er gibt ja selbst zu, Klitschko/Steward erst drauf aufmerksam gemacht zu haben, als sie schon so gut wie fertig waren mit den Bandagen.
    Es ging mir nur darum zu zeigen, dass das ganze nicht eine jetzt vom Haye-Lager erfundene Story ist.

  31. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 15:17 —

    @bambam

    “Und selbst wenn Wladimir beim Tapen irgendwas mehr zu seinem vorteil macht,kann ich mir nicht vorstellen das dies allzuviel was ausmachen wûrde”

    Darum gehts ja auch nicht wirkllich, das ganze gehört halt zum Psycho-Spiel, das beide Lager in den letzten Tagen intensivieren.

  32. kevin22
    28. Juni 2011 at 15:26 —

    Shlumpf! sagt:

    “…da steht es Aussage gegen Aussage.”

    Nein, du hast behauptet, das dies so war!
    Liess dir deine Antworten am besten vor dem Abschicken durch!

    Shlumpf! sagt:

    “er gibt ja selbst zu, Klitschko/Steward erst drauf aufmerksam gemacht zu haben, als sie schon so gut wie fertig waren mit den Bandagen.”

    Na was denn nun, er behauptete doch, dass Steward das Tape direkt auf WK´s Haut klebte!

    Shlumpf! sagt:

    “Es ging mir nur darum zu zeigen, dass das ganze nicht eine jetzt vom Haye-Lager erfundene Story ist.”

    Klar kann die komplett erfunden sein, womit willst oder kannst du denn diese Behauptung untermauern!? Ganz einfach, mit NICHTS!?

  33. Bambam
    28. Juni 2011 at 15:26 —

    Ausser Haye kann einstecken wie Briggs,dann muss Wladimir den vorschlaghammer nehmen,ich hab noch nie gesehen das einer solche schläge wegsteckte ich frag mich noch Heute was Briggs damals auf den beinen gehalten hat,bei diesem Kampf hatte ich eher den verdacht gehabt das zuviel watte in den Boxhandschuhe waren.

  34. kevin22
    28. Juni 2011 at 15:27 —

    Shlumpf! sagt:

    “Darum gehts ja auch nicht wirkllich, das ganze gehört halt zum Psycho-Spiel, das beide Lager in den letzten Tagen intensivieren.”

    BEIDE LAGER?

    Lagst du im Koma oder warst sonst irgendwo lange Zeit verhindert?

  35. Bambam
    28. Juni 2011 at 15:36 —

    @Schlumpf ja stimmt schon es ist das reinste Psychospiel zwischen den beiden,was allerdings intressanter wäre,wenn man mehr vom training sehen würde anstatt dieses Theater,das geht mir nähmlich Total auf die Nerven,wenn man bedenkt der Kampf kommt um etwa 2245uhr und wenn man Pech hat,dauert der Kampf mal nicht solange als die PK wie der letzte Klitchko Fight um den zu sehen hatte ich mir extra frei genommen,und was war mal ne knappe runde ich hoffe uns bleibt so eine Entäuschung erspart am Samstag.

  36. bruno
    28. Juni 2011 at 15:42 —

    habt ihr´s nicht gewußt? WK tut immer ein hufeisen in die handschuhe. aber nur weil es glück bringt.

  37. Bambam
    28. Juni 2011 at 15:49 —

    Oh Mann wird Zeit das wieder ein anderes Thema hier erscheint.es wird wieder so langsam Brenzlich hier,wenn ich kevinn22 kommentare lese,kann ich aber auch verstehen ich bin selbst sauer das der Kampf erst so Spät statt findet und wenn ich mir nochmals umsonst freigenommen hab um den Kampf zu sehen es wird teuer aber nicht wie beim letzen Klitchko fight vorher schau ich wenigstens nach,ob der Nachbar seine Wagen in der garage hat wenn der Fernseher zum fenster Rausfliegt.

  38. Gigantus1
    28. Juni 2011 at 15:51 —

    sag mal shlumpf!

    welcher schlumpf bist du eigentlich. wie kommst du auf die nick, interessiert mich mal. Als Abraham damit aufgetrten ist hab ich mich fremdgeschämt, das freiwllig als nick zu nehmen ist auch interessant

    @kevin

    du verteidigst huck gegen Lebedev, Sturm gegen Macklin. Klitscko gegen Solis.

    deine tsandpunkte verraten mir das du immer mit dem mainstream gehst, der populäre deutsche hauptkämpfer hat immer recht bei dir. wie kommts das man sturm recht geben kann, verstehe ich nicht

  39. Bambam
    28. Juni 2011 at 15:57 —

    @bruno Bravo jetzt wissen wir was Fitzpatrick gesehn hat,aber die frage ist,ist das Hufeisen aus Metal oder Gold,denn Metal tut mit der zeit rosten?nicht das Haye nach dem Kampf ne Blutvergiftung bekommt

  40. Bambam
    28. Juni 2011 at 16:03 —

    @Gigantus hab den Kampf nachgeschaut von Sturm vs Macklin sehr umstrittener Sieg seitens Sturm,da gehts nur um eine Revanche,das erinnert mich sehr Tiger vs rocky.

  41. bruno
    28. Juni 2011 at 16:21 —

    @ bambam
    du hast also dein tv aufs auto vom nachbar geworfen. aus wut über solis oder wegen was?

  42. DrHenrik
    28. Juni 2011 at 16:31 —

    @Bambam: von Schlägen mit dem Wattebäuschchen brechen einem meines Wissens in der Regel nicht die Gesichtsknochen..

    Briggs ist ein unheimlicher Sturkopf, dazu halt krass Bodybuilder-mäßig trainiert. Die vielen Muskeln halten einen auf den Beinen, vor allem die Hals- und Nackenmuskulatur, weil die den Kopf bei Treffern am schnellen Schwingen hindern und dadurch das Bewusstsein besser beisammen gehalten wird. Gesund ist das aber nicht.

  43. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 16:39 —

    @gigantus

    Mein Name hat nichts mit Abraham zu tun, ist einfach so ein Spitzname von mir. Dass das auf einer Boxseite missverstanden werden kann, ist mir erst später aufgefallen.

    @kevin22

    Nicht aufregen Kollege, dazu gibts keinen Grund.
    Auch das Klitschko-Lager macht bei diesen Spielchen mit, siehe Steward, der eine Woche vor dem kampf Interesse daran äußert, Haye zu ttrainieren. hat natürlich gar nichts mit dem kampf zu tun und ist ein zu 100% ehrlich gemeinets Angebot, klar.

  44. Tom
    28. Juni 2011 at 16:39 —

    @ Shlumpf!

    Du musst irgend etwas verwechseln,habe mir vorhin nochmal den 1.Kampf WK gegen Brewster angeschaut,es gab keine Verzögerung des Kampfes und es gab weder vor dem Kampf noch danach in der ZDF-Berichterstattung irgendeine Diskussion über die Bandagen von WK,das Einzigste das diskutiert wurde war die Niederlage von WK!

  45. DrHenrik
    28. Juni 2011 at 16:45 —

    ..der Vorwurf mit den Bandagen kommt mir allerdings auch ziemlich hanebüchen vor. Die scheinen ihr Pulver ja schon ganz schön verschossen zu haben, wenn sie jetzt mit sowas kommen müssen.

  46. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 16:51 —

    @Tom

    Ich meinte die Tage danach, da kamen halt diese Gerüchte durch, wahrscheinlich durch solche Interviews wie ich sie gepostet habe. Obs war ist, kann ich nicht sagen, das wissen nur Fitzpatrick, Steward, Klitschko und wer sonst noch im Raum war.

    @DrHenrik

    Sie kommen aber nicht erst jetzt damit, sondern diese Gerüchte gabs schon vor Jahren! Auf boxingscene.com gibts ein Interview mit Fitzpatrick von 2006, wo er diese Vorwürfe äußert!

  47. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 16:55 —

    Ich kann mir übrigens vorstellen, dass das ganze auch noch ne persönliche Fehde zwischen Fitzpatrick und Steward/Klitschko ist, da sie ihm damals anhängen wollten, er hätte die Wasserflasche manipuliert.

  48. franky41
    28. Juni 2011 at 16:56 —

    “Die Haut könnte böse aufreissen und sogar Sehnen und Muskelstränge durch das Tape reissen!”

    Hahahahah, ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus 😀 und das Herz wird ihm durch das Tape wohl auch rausgerissen, was?! 😀

    Klitschko hätte ein paar Schürfwunden, wenn überhaupt (bei seiner schw.ulen Art zu Boxen). Den Gegner dagegen würden die Schläge viel härter treffen, weil nur noch die Polsterung der Handschuhe als Puffer dienen würde.

    Wenn man vom Tapen keine Ahnung hat sollte man besser nichts dazu sagen

  49. Tom
    28. Juni 2011 at 16:58 —

    @ Shlumpf!

    Naja,wenn die Bandagen aber wieder runter müßen und neu angelegt werden müssen,geht dem ja erst einmal ein Protest voraus und das dauert ja alles seine Zeit,aber es gab keine Kampfverzögerung.

    Habt das bei einem Kampf von Hagler gesehen,da war die Gegenseite auch nicht mit den Bandagen einverstanden,der Kampf verzögerte sich um eine knappe Stunde!

  50. DrHenrik
    28. Juni 2011 at 16:59 —

    @Shlumpf!: ich verstehe aber weiterhin nicht, wo hier eigentlich der Vorwurf liegt. Irgendwer hat’s oben schon geschrieben: Bandagen sind zum Schutz der Hand des Boxers da, nicht zum Schutz des Gegners!?! Die Polsterung ist durch die Boxhandschuhe gegeben, die Bandagen dienen nur der Stabilisierung. So kenne ich’s zumindest, wobei ich auch nicht mit Tape boxe.

  51. Ezio Auditore
    28. Juni 2011 at 17:04 —

    Da wird auch nichts mehr ausgelassen was diesen Kampf in irgendeiner Weise Promoten könnte -kopf schüttel- so langsam will ich beide einfach nur fighten sehen, sowohl Hayes “Überraschung” als auch einen guten WK.

  52. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 17:05 —

    @Tom

    Ich hab ja gesagt, ich weiß nicht was an den Vorwürfen dran ist. Was in der Kabine geschehen ist und wieviel Zeit das gekostet hat, kann man als Außenstehender ja nicht wissen.
    Es muss auch nicht zwingend ein formeller Protest eingelegt werden; wenn Steward z.B. genau weiß, dass er eigentlich regelwidrig getapt hat und dann von Fitzpatrick drauf aufmerksam gemacht wird, kann es auch sehr gut sein, dass Steward gleich neu getapt hat, da er keine verspätung riskieren wollte.

    @DrHenrik

    Es gibt da halt Vorschriften, mit welchem Material und auf welche Art und Weise getapt werden darf. Kann ja auch sein, dass Steward einfach eine eher nutzlose Regel gebrochen und Fitzpatrick ihm eins auswischen wollte. Dass Fitzpatrick sie provozieren wollte, gibt er ja selbst zu.

    Wie gesagt, Interview lesen. Da mein Link nicht funktioniert, folgendes bei google eingeben: paddy fitzpatrick klitschko
    Müsste das erste Ergebnis sein

  53. DrHenrik
    28. Juni 2011 at 17:14 —

    @Shlumpf!: Jo, hab’s gelesen. Klingt nach Psychospielchen auf Basis einer reinen Formalie. Fitzpatrick scheint mächtig stolz drauf zu sein.

    Vielleicht könnte man den Kampf Fitzpatrick – Steward ja noch auf die Undercards nehmen. 😉

  54. Shlumpf!
    28. Juni 2011 at 17:20 —

    Hehe gute Idee^^

  55. The Champ
    28. Juni 2011 at 17:53 —

    oh man dieser Gaye. Wenn er am SA verliert sind es die Bandagen schuld. Die Engländer überlegen jetzt schon woren es liegen könnte das er verliert. Hoffentlich traut gaye sich überhaubt in den ring…

  56. UpperCut
    28. Juni 2011 at 18:23 —

    man muss der haye angst haben…

  57. stan_the_man
    28. Juni 2011 at 18:32 —

    @all
    Ich bin kein WK und auch kein VK Fan.
    Dennoch glaube ich (obwohl ich Haye sehr witzig finde und nicht denke, dass er arrogant ist, sondern Haye einfach nur das Maximum an Einnahmen rausholen will ), dass WK aufgrund seines Alters und der damit verbundenen Erfahrung (vor allem im Schwergewicht) gewinnen könnte (und zwar eher als Haye).
    Gibt es eigentlich schon Überlegungen, dass die beiden am “Grünen Tisch” sitzen und sich überlegen, wie man die ganze Welt auf einen Kampf heiß machen kann um ebenfalls so viel zu verdienen wie es bei einem einzeigen Boxkampf möglich ist.
    Wäre doch von beiden schlau, oder nicht.
    Verhandelt haben die beiden Parteien ja, warum denn nicht auf kommerzieller Ebene?
    Bitte nicht mißverstehen, aber Preisabsprachen bei Konkurrenten gibt es ja auch…
    Trotzdem bin ich für Haye.

  58. stan_the_man
    28. Juni 2011 at 18:38 —

    nochmal @all

    Damit meinte ich die ganzen PK und die Beleidigungen beider, die sich die beiden an den Hals schmettern.
    WK hatte ja, genau so wie Haye, auch “Ausrutscher” in seiner sonst so “elegannten Art und Weise” bei den Pressekonferenzen.

  59. Bambam
    28. Juni 2011 at 18:49 —

    @bruno ne aus wut weil der kampf nur mal keine Runde ging,hatte einiges auf den Kampf gewettet auf sieg von Solis 500 euro,die 500 euro verlust wären noch zu ertragen gewesen wenn der kampf min 5-8 runden gegangen wäre,ja den TV hab ich aus wut aus dem Fenster geworfen und landete auf dem wagen des Nachbarn schaden etwa 3000 euro es war ein nagelneuer BMW der schaden am wagen war anfangs noch ziemlich gering,der nachbar ging auf mich los hab nen glückstreffer gelandet er lag am boden,aber ich hatte noch dermaßen Wut das ich den Flattv noch mehrmals auf den Wagen schlug,den Nachbarn hatte ich sowieso schon lange auf dem Kicker weil er ständig seine Karre vor meiner Tür abstellte,musste zwar ins krankenhaus um die Hand zu nähen weil ich mich dabei verletzte,aber wenigsten parkt er seine Karre jetzt mal woanders,sorry wollte keinen Roman hier schreiben ich bin eben zu impulsiv und dazu kommt noch das mein Onkel ein elektro geschäft hat und ich mir nur eine neue glotze bei ihm abzuholen muss,es war nicht das erste mal er frag mich immer wenn ich zu ihm komme ob gestern Boxen lief.

  60. Bambam
    28. Juni 2011 at 19:05 —

    @dr henrik,sorry so hab ich es nicht gemeint,natürlich ist briggs extrem gebaut für ein schwergewichtsboxer,hab den kampf aufgenommen und danach fotos in zeitlupe gemacht,schade das man hier keine pics einfügen kann,auf einem sieht es aus als wäre die komplette faust in seinem gesicht verschwunden so stark wurde der verbogen,ein Wunder das briggs keine schweren Schädelbrüche hatte,das war echt Horrorschow.

  61. * inside man*
    28. Juni 2011 at 19:07 —

    @Bambam

    geile story!!!!hätte mir auch so passieren können!!

  62. Shorty
    28. Juni 2011 at 19:26 —

    Team Haye,und nicht Haye!!

  63. stan_the_man
    28. Juni 2011 at 19:33 —

    @ shorty

    Was meinst Du damit?
    Bitte um eine Erklärung.

  64. Shorty
    28. Juni 2011 at 19:45 —

    @stan_the_man
    Team Haye besteht nicht nur zwei Personen, glaub nicht das sich jeder erst eine Genehmigung (von Haye ) holt um was zu sagen. Haye soll sich auf KO. konzentrieren, um die Bandagen kümmern sich andere Leute.

  65. bruno
    28. Juni 2011 at 20:02 —

    @bambam
    na da war bei dir dann aber mehr los als bei dem boxkampf. dazu passt dann wohl auch dein nick name. ich hab allerdings auf vk gesetzt und war trotzdem sehr fassungslos über den ausgang, wollte eigentlich einen spannenden und langen kampf sehen.

  66. MainEvent
    28. Juni 2011 at 23:10 —

    @Bambam wie GEIL!!!!!! hast nichts falsch gemacht !

  67. Kano
    28. Juni 2011 at 23:18 —

    Klitschko ist am Wochendende Geschichte,David wird im seine Grenzen aufzeigen und ihn vor der 12 niederstrecken,danach hört das langweillige Fallobst Boxen des einen Klitschkos wenigestens schon mal auf.Ich hoffe es geht nicht über die Punkte denn da kann Herr.Mafiosi Bönte die Punktrichter leicht schmieren.

  68. kevin22
    28. Juni 2011 at 23:30 —

    Kano sagt ZUM 326.MAL:

    “Klitschko ist am Wochendende Geschichte…”

    So langsam wirds aber nach deinen Plagiaten nur noch lächerlich für dich^^

  69. hayemaker
    28. Juni 2011 at 23:55 —

    ja aber kano hat recht. Wladimir hat es mit eine. Top adleten zu tun der kampf muste eifendlich mindesten. 50 milion teuer sein. many oder floyd meaweather sind nie spektakulärer als david haye

  70. straycat
    29. Juni 2011 at 01:01 —

    Hey Dave, rüttel noch schnell am Doktortitel`der beiden und schon wir sie alle beide los!
    Auf Punktrichter in Deutschland können alle verzichten ,hier hast du nur ne Chance durch KO,gib dem stänkernden Bruder gleich eine mit, oh David, du bist der Goliath!Aber haust ihn weg!!!!!!!!!!!!!!!

  71. max
    29. Juni 2011 at 01:46 —

    haha

    hayemaker sagt:
    28. Juni 2011 um 23:55
    “..many oder floyd meaweather sind nie spektakulärer als david haye”

    hast du überhaupt haye kämpfen gesehen? insbesondere im schwergewicht?

    gegen harisson, valuev, ruiz ?? das ist also spekatuakuläres boxen?? dass ich nicht lache ^^
    haye fans können schon extrem delusional sein

  72. Kano
    29. Juni 2011 at 02:17 —

    @max
    Diese von dir genannten Haye Fights waren interresanter als die vergangenen Fights der letzten 4-5 jahre der beiden Ukrainer.

  73. Box20
    29. Juni 2011 at 06:14 —

    Für alle die in Hamburg leben, dass Offizielle Wiegen zwischen Wladimir und Haye findet Freitag ab 14 Uhr statt. Im Karstadt Gebäude gegenüber vom Hauptbahnhof. Also ich werde live dabei sein.

    Sind hier noch andere User aus Hamburg die sich das nicht entgehen lassen?

  74. Sentij
    29. Juni 2011 at 07:05 —

    @ hayemaker… Sei lieber ruhig, wenn du keine Ahnung hast..

  75. tarek
    29. Juni 2011 at 07:20 —

    ich glaub ich nerv langsam aber gibts den kampf im internet zu sehen ob kostenlos oder kostenpflichtig mir egal. wenn ja wo?

    danke

  76. kevin22
    29. Juni 2011 at 08:23 —

    tarek sagt:

    “ich glaub ich nerv langsam aber gibts den kampf im internet zu sehen ob kostenlos oder kostenpflichtig mir egal. wenn ja wo?”

    Geht gerade noch so 😉

    Schau auf myp2p.eu, dort gibt es zig Links!

  77. kevin22
    29. Juni 2011 at 08:24 —

    Kano sagt:

    “Diese von dir genannten Haye Fights waren interresanter als die vergangenen Fights der letzten 4-5 jahre der beiden Ukrainer.”

    Lol… du bist echt der Knaller^^

  78. max
    29. Juni 2011 at 09:40 —

    @Kano
    hier mal wieder nächste typische verhaltensweise vieler haye fans.
    wenn es einem nichts einfällt, schweifen sie sofort vom thema ab

    Kano sagt:
    29. Juni 2011 um 02:17
    “Diese von dir genannten Haye Fights waren interresanter als die vergangenen Fights der letzten 4-5 jahre der beiden Ukrainer.”

    bei mir oder im haymkaers zitat war kein wort über klitschkos kämpfe der letzten 4-5 jahre oder über vergeleich mit diesen. aussage war ganz einfach
    “..many oder floyd meaweather sind nie spektakulärer als david haye”

    wenn ihr meint dass haye im ring was spektakuläres geleistet, so wie er es vorlaut versprochen hatte, hat dann wundert mich nichts mehr.

    haye ist vielleicht aufregend für manche kidies auserhalb des ringes, aber wenn der gong ertönt – naja..

  79. Shlumpf!
    29. Juni 2011 at 11:22 —

    Nachdem Klitschko und Haye scheinbar bereit für den Kampf sind, könnte ausgerechnet die WBA einen Strich durch die Rechnung. Laut boxingnews24.com will die WBA möglicherweise nicht sanktionieren, so dass der WBA-Titel nicht auf dem Spiel stünde.

  80. DrHenrik
    29. Juni 2011 at 11:30 —

    Ach weisste was, Sch… auf die Titel und die Verbände..

  81. Shlumpf!
    29. Juni 2011 at 11:46 —

    Von mir aus gerne, aber ob WK das genau so sieht, wenn er eigentlich nichts gewinnen kann?

  82. DrHenrik
    29. Juni 2011 at 11:59 —

    Naja, Ruhm und Ehre und seeeehr viel Geld sind ja auch ein bisschen was.

  83. Tom
    29. Juni 2011 at 12:26 —

    @ Shlumpf!

    Hmm,aber warum sollte ausgerechnet die WBA jetzt den Kampf nicht sanktionieren,nach dem Sieg einer der beiden Kontrahenten wäre einer der Superchamp und man könnte noch einen regular Champ krönen und somit doppelt kassieren!?

  84. bigbubu
    29. Juni 2011 at 12:32 —

    Die WBA ist eben ein lächerlicher Haufen!

  85. Shlumpf!
    29. Juni 2011 at 12:43 —

    Ich weiss j a nicht ob’s stimmt, bei boxingnews24.COM kann jeder schreiben und deshalb steht da auch viel Mist.

  86. groovstreet
    29. Juni 2011 at 23:56 —

    Wladimir ist in Top-form, habe ihn noch nie so flexibel und beweglich gesehn. ich glaube David haye wird eine Ausrede finden und nicht in den ring steigen.

  87. stefan Kühne
    30. Juni 2011 at 10:51 —

    Hallo liebe Boxfreunde,

    muss ehrlich sagen habe nicht sehr viel Ahnung vom Boxen freue mich aber auf den Kampf am 2. Juli.
    Kann mir jemand sagen ob Boxhandschuhe vor dem Kampf kontrolliert werden, also
    dass keiner mit getunten Boxhandschuh in den Ring geht. Klingt vielleicht ein bischen komisch, aber vielleicht hat ja jemand eine Antwort für mich.

    Grüße an alle
    Stefan

  88. Ezio Auditore
    30. Juni 2011 at 11:30 —

    @ Schlumpf
    Davon hab ich noch nichts gehört, außer hier hmmmm wäre ne Miese Kiste…

    @groov
    Glaube nicht mehr daran das der Kampf platzen wird, auch wenn Hayes Ruf schon durch seine zwei Kampfabsagen gelitten hat, würde Ihn diese Absage das Genick in der Boxwelt brechen, der Kampf findet statt…. naja allerdings musste Der WK vs. DC fight auch wegen einer Verletzung am Donnerstag Abend abgebrochen werden……

Antwort schreiben