Top News

Sylvester krank: WM-Kampf am 22. Januar abgesagt

Sebastian Sylvester, Karsten Röwer ©Sauerland Event.

Sebastian Sylvester, Karsten Röwer © Sauerland Event.

Der WM-Kampf zwischen IBF-Weltmeister Sebastian Sylvester und Herausforderer Mehdi Bouadla am 22. Januar in Neubrandenburg ist abgesagt worden. Sylvester hatte auf Grund einer Viruserkrankung von seinem Arzt ein Kampfverbot verordnet bekommen.

“Das ist wirklich schade. Wir bemühen uns, dass der Kampf zeitnah und auch in Neubrandenburg nachgeholt werden kann”, so Sauerland-Sprecher Frank Bleydorn. Auch Sylvester ist geknickt: “Ich bin total enttäuscht. Aber wenn der Arzt sagt, dass ich nicht boxen darf, muss ich mich daran halten. Ich möchte den Kampf so schnell wie möglich nachholen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.”

Der zweite WM-Kampf des Abends zwischen IBF-Cruisergewichts-Weltmeister Steve Cunningham und Herausforderer Enad Licina fällt damit ebenfalls aus. Außerdem waren Kämpfe von Mahir Oral, Kubrat Pulev, Edmund Gerber und Jens Krull geplant gewesen. Ein Ersatztermin ist bislang noch nicht genannt worden.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Jürgen Braehmer vs. Mariano Nicolas Plotinsky

Nächster Artikel

Jürgen Brähmer vs. Dmitri Sukhotsky

94 Kommentare

  1. Mr. Wrong
    18. Januar 2011 at 01:32 —

    wieder dünnpfiff???

    anscheinend nehmen deutsche boxer abfpührmittel ein, um gewicht zu machen 😉

  2. Mr. Wrong
    18. Januar 2011 at 01:39 —

    was für eine frechheit gegenüber den anderen boxern (besonders cunningham).
    wer will schon die schlaftablette mit überlangen armen sehen???

  3. UpperCut
    18. Januar 2011 at 01:39 —

    was ist denn bitte mit dem deutschen boxern los und warum faellt dann gleich der rest de3r doch viel besseren kaempfe aus? armseelig

  4. Ahmet
    18. Januar 2011 at 02:31 —

    ….wie kaputt der Typ schon aussieht….

  5. mamaz
    18. Januar 2011 at 03:32 —

    also ich hab mal ne frage, kann es sein, dass man so versucht jemandem aus dem weg zu gehen? z.b. seinem pflichtherausforderer, damit verschiebt sich das ganze und hat vielleicht irgendwelche positiven auswirkungen für sauerland, kann das sein?????
    ich glaube nicht an diesen müll, das ist mir in letzter zeit zu komisch

  6. lexo
    18. Januar 2011 at 03:33 —

    Schade, dass Cunningham jetzt nicht kämpft.

  7. Ramon
    18. Januar 2011 at 03:40 —

    Jaaa! Letzentlich wollte ich denn Kampf wegen Cunningham sehen und nicht wegen Sylvester! Bin mal gespannt ob die Veranstaltung am 12. Februar über die Bühne geht oder wieder jemand auf mysteriöse Weise verhindert ist 😉

  8. Michael
    18. Januar 2011 at 07:00 —

    Schade hatte mich schon auf die neue deutsche weiße Hoffnung Ede Gerber gefreut.

  9. leif
    18. Januar 2011 at 09:35 —

    Schade, aber so was passiert nun mal. Diesmal trifft es Sauerland, nächstes Mal jemand anders.
    12.2. in Mülheim wird bestimmt was. Hernandez will unbedingt und Arthur muss sein Selbstvertrauena aufbauen. Bin ja am 12.2. in Herning, Dänemark, bei Sauerlands TV2 Fight Nights mit Rudy Markussen, Patrick Nielsen, Erik Skoglund u.a. Namen zu merken, werden Sie später von mehr hören! Alle reden das Patrick, der neue Kessler in Dänemark ist!

  10. Tom
    18. Januar 2011 at 10:18 —

    Ich kann nicht verstehen, warum die Veranstaltung ausfallen muss!!

  11. Baron
    18. Januar 2011 at 11:26 —

    Sylvester hat die Hose voll,das richt bis hier.

  12. Jay
    18. Januar 2011 at 12:32 —

    Ist malwieder total Unglaubwürdig, der letzte Sylvester Kampf war ja ganz gut aber bei so einer News denk ich gleich wieder an die Üble Schiebung im Vorletzten Kampf und an den ToilettenTiefTaucher Dimitrenko… 😉

  13. Anatoli
    18. Januar 2011 at 12:45 —

    Ha ha ha ….

    nur noch lächerlich das Boxen in Germany. Nur noch Mist!

    Flaschen, die sich Weltmeister nennen.

  14. Ferenc H
    18. Januar 2011 at 14:13 —

    Ob Sylvester nun wirklich krank ist sei mal dahin gestellt aber warum fällt das ganze aus? soll doch Cunningham den Hauptkampf bekommen

  15. kevin22
    18. Januar 2011 at 14:27 —

    @ Ferenc H

    Einen Gegnerwechsel bekommt man nun, deffinitiv innerhalb der kurzen Zeit, nicht mehr auf die Reihe! Der Zug ist sprichwörtlich abgefahren…

    Bei gewissen Engländern (aus dem HW) fährt der Zug bereits nach 9 Wochen ab, ist nicht mehr erreichbar, der Fahrplan wurde bereits im Geiste gestrichen weil man keine passenden Koffer fand um den ganzen Dünnpf iff mitzunehmen!
    Die neu Fahrt mit neuem Lockführer hält dieser Betrüger nun aber nach 10 Wochen und anderem Lockführer für möglich… wobei der Schwarzfahrer mit Sicherhait keine passende Fahrkarte vorzeigen kann!^^

  16. kevin22
    18. Januar 2011 at 14:28 —

    “Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.”

  17. Ferenc H
    18. Januar 2011 at 15:45 —

    @Kevin22 meine Frage war warum Cunnigham nicht den Hauptkampf bekommt damit die Veranstalltug bestehen kann. Und in übrigen habe ich deine Kommentar mit irgendwelchen Zügen nicht wirklich verstanden.

  18. Peddersen
    18. Januar 2011 at 16:18 —

    Kennt einer den Film “Besser geht´s nicht”? Da sagt Nicholson:
    “Leute, die in Metaphern reden, können mir den Schritt schamponieren.”

    Beste Grüße an Kevin22

  19. Tom
    18. Januar 2011 at 18:20 —

    @ Peddersen

    Wieder mal Sarkasmus ?

  20. kevin22
    18. Januar 2011 at 18:36 —

    Tom sagt:

    “@ Peddersen

    Wieder mal Sarkasmus ?”

    Dem geht es weder um Sarkasmus noch um Fachsimpeln, der hängt sich einfach überall rein wo er für Stimmung sorgen kann! 😉

    Wird wohl der Bruder von unserem Tukan sein^^

  21. Peddersen
    18. Januar 2011 at 18:45 —

    kevin22

    Ferenc H sagt:
    18. Januar 2011 um 15:45

    @Kevin22 Und in übrigen habe ich deine Kommentar mit irgendwelchen Zügen nicht wirklich verstanden.

    Lass einfach deine lyrischen Ergüsse beiseite und versuch´s im klaren Deutsch. Der Vorteil liegt nicht nur im Hermeneutischen, wir können dir auch antworten.

    Tom

    Ja.

  22. Shorty
    18. Januar 2011 at 19:07 —

    Das ist ja der Hit,so oft wie der krank ist, würde ich mal lieber mit dem Profisport aufhören(wie verdient Sylvester eigentlich sein Geld wenn er ständig krank ist).

  23. Peddersen
    18. Januar 2011 at 19:11 —

    Shorty
    Ist mir gar nicht aufgefallen, dass er so oft krank war.

  24. Shorty
    18. Januar 2011 at 19:28 —

    Stimmt hast ja recht,habe bei den ganzen Viren den Namen verwechselt!

  25. boxfreund
    18. Januar 2011 at 23:38 —

    Na wat´n sportsfreunde, noch nie ´n virus eingefangen ? Dann gratuliere ich euch zu eurer topgesundheit ! Mich hat´s vor weihnachten erwischt und an sowas wie sport war nicht mal ansatzweise zu denken ! Und soweit ich mich erinnern kann, ist es auch die erste kampfabsage von sebastian sylvester .
    Warum wird gleich der ganze kampfabend abgesagt ? Ganz einfach, weil die leute wegen “ihrem” sebastian kommen. Der ist in mecklenburg ein echter volksheld !!! Auch wenn ihr es nicht verstehen könnt oder wollt und lieber mit häme und spott um euch werft. Aber man verliert sein herz eben nicht immer an die grossartigsten und talentietesten. Sonst dürfte es im fussball auch nur fc bayern fans geben und borussia mönchengladbach müsste stets vor leeren rängen spielen . Zum glück(!!) ist es aber nicht so.

  26. Peddersen
    19. Januar 2011 at 00:13 —

    Für einige gilt, Hauptsache meckern und motzen.

  27. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 01:16 —

    @ boxfreund

    “Na wat´n sportsfreunde, noch nie ´n virus eingefangen?”

    im normalfall kriegen alle profisportler impfungen, oder hast du mal bei anderen sportarten gesehen sei es schwimmen, leichtathletik usw. das jemand wegen grippe (ist höchstwahrscheinlich die virus-erkrankung) absagen musste???
    die deutschen boxer sind zu verwöhnt, egal wie sche iße die boxen, sie werden immer fans haben und damit das so bleibt, schieben ihnen die promoter geld in den ar sch.
    zbik und sylvester werden doch nicht mal in “west-deutschland” ernst genommen.

    das so ein weltmeister von weltformat wie cunningham die 2. geige spielt nur weil paar bundesbürger einen volkshelden brauchen, ist unverantwortlich von dem promoter.

  28. Peddersen
    19. Januar 2011 at 08:39 —

    Mag sein, aber was hat der Virus von Sylvester mit dem letzten Satz zu tun? Deine Hasstirade geht allein an die/den Veranstalter. Oder meinst du, Sylvester solle sich vor die Presse stellen und aller Welt um Entschuldigung bitte, dass der Cunningham-Fight nicht stattfindet?
    Zum ersten Satz. Ja, beim Schwimmen, Leichtathletik, Wintersport, Fußball, usw.
    Man, was laberst du fürn Mist!?

  29. kevin22
    19. Januar 2011 at 08:56 —

    Peddersen sagt:

    “Für einige gilt, Hauptsache meckern und motzen.”

    Dich zähle ich auch zu diesem Klientel, warst an der Diskussion nicht beteiligt, musst mich wegen meiner spassigen Metapher aber angreifen!

    Wer im Glashaus sitzt…

  30. kevin22
    19. Januar 2011 at 08:58 —

    Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

    … nun schon 2x hintereinander^^

  31. kevin22
    19. Januar 2011 at 08:59 —

    Zufallsprinzip? Dumm programiertes Auswahlverfahren… oder einfach nur laienhaftes Zusammenwürfeln dieser Seite?

    Was wird Schuld haben an diesem ständigem “Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.”?

  32. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 13:36 —

    @ Peddersen

    beim deutschen box-sport bzw. den veranstaltern steht die nation eines boxers an erster stelle, dann erst die leistung.
    das deutsche publikum (ich rede nicht von den “wahren boxfans”) will in erster linie ihren landsmann im ring sehen…das haben deutsche promoter erkannt, und ihre vemarktungsstrategie dementsprechend angepasst. die leistung dabei ist nur nebensache, betrug bei kämpfen an der tagesordung.
    imigranten bekommen deutsche namen und werden als “deutsch” verkauft…würde jetzt cunningham sich “wolfgang schmidt” nennen und unter deutscher flagge boxen, würde er promt den hauptkampf machen dürfen und die veranstaltung würde nicht ausfallen.

  33. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 13:40 —

    @ Peddersen part 2

    “Zum ersten Satz. Ja, beim Schwimmen, Leichtathletik, Wintersport, Fußball, usw.
    Man, was laberst du fürn Mist!?”

    geht das nicht in deine birne rein, oder tust du nur so???

  34. tom uschma
    19. Januar 2011 at 13:58 —

    schwachsinn !!!virus kam vor einer woche . so was ist nach paar vorbei.dann bist du wieder fit.und der kampf wäre erst samstag. also : schieberei !

  35. kevin22
    19. Januar 2011 at 14:02 —

    tom uschma sagt:

    “schwachsinn !!!virus kam vor einer woche . so was ist nach paar vorbei.dann bist du wieder fit.und der kampf wäre erst samstag. also : schieberei !”

    Ich wusste garnicht das du Arzt bist… oder bist du nur ein palabernder Lappen!?

  36. tom uschma
    19. Januar 2011 at 14:06 —

    jo ich hier nochmal.oft liest man von boxmigranten die einen deutschen mamen kriegen .wegen besser zu vermarkten und so weiter . ich hab echt nichts gegen ausländer ,aber so ist es doch. geh du als deutscher sportler mal in ein land wo die herkommen zum kohle machen. da kommst du zu nichts,da wirst du nichts und da bringst du es zu nichts.

  37. Kritiker No.1
    19. Januar 2011 at 14:22 —

    kevin 22

    beleidigt hier nur die leute, gibt irgendwelche du mmen kommentare zu den meinungen anderer ab, hat aber sachlich nichts zu melden

    kevin du kleiner vi chser, bist bestimmt sone komische sm sch wuchtel

  38. kevin22
    19. Januar 2011 at 14:28 —

    @ großer selbsternannter Kritiker 0815…

    Das böse Wort schreibt sich Wi chser, aber das lernt man eben nicht in der Dummschule!

    “hat aber sachlich nichts zu melden”

    So lange du mir erklären willst, das man von der roten Ecke schneller in die Ringmitte kommt, solltest du für sachliche Themen lieber deine Sch nauze halten!

  39. Kritiker No.1
    19. Januar 2011 at 14:38 —

    Schnau ze trennt man nicht so du trott el. Hast wohl in deiner Sonderschule nichts gelernt.

    jajaja kevin wir wissen alle das du und Bönte zusammen seid. deswegen bist du immer so angepis st wenn man die klitschkos mal sachlich kritisiert. Niemand sagt das sie nicht gute RTL Promiboxer sind. Aber als echte Weltmeister taugen sie soviel wie du als Boxfachmann————nichts

  40. Jana Ina
    19. Januar 2011 at 14:49 —

    Manchen würde es gut tun, mal das Hirn einzuschalten und die Verschwörungstheorien beiseite zu lassen… Basti ist krank, Mensch! Das hat nichts mit Schiebung zu tun! Jeder, der sich mit Sport und Medizin auch nur ein bisschen auskennt, sollte wissen, dass es lebensgefährlich ist, Leistungssport trotz Krankheit zu betreiben! Schließlich joggt er nicht locker ne Runde durch den Park! Außerdem ist es unmöglich, Sportler gegen jegliche erdenkliche Form von Grippe zu impfen. Geimpft wird gegen die im aktuellen Jahr am häufigsten auftretende, tatsächlich existieren jedoch tausende unterschiedliche Formen.
    Außerdem solltet Ihr als Experten, als die Ihr Euch ausgebt, auch wissen, wie weit einen Boxer ein paar Tage Trainingspause vor dem Kampf zurückwerfen! Wäre er angetreten und hätte dann am Sa. verloren, wäre das Geheule groß gewesen…

  41. Tom
    19. Januar 2011 at 15:24 —

    @ Jana Ina

    Das glaube ich nicht,das das Geheule gross gewesen wäre, wenn Sylvester verloren hätte.
    In diesem Forum sind die meisten gegen Sylvester,ich bin einer der wenigen die für Sylvester sind, aber mich ärgert trotzdem,das die ganze Veranstaltung abgesagt wurde,nur weil ein Boxer krank ist.

  42. Jana Ina
    19. Januar 2011 at 19:11 —

    Ich kann Dir mit Garantie sagen, dass sich weit mehr Leute geärgert hätten, wenn die Karten trotz Sebastians Fehlen gültig gewesen wären… Z. B. Ich!! Die 60€ pro Karte hätte ich nicht für einen der anderen Boxer des abends ausgegeben… Und die meisten anderen auch nicht.

  43. Jana Ina
    19. Januar 2011 at 19:13 —

    Und Tom, ich rede selbstverständlich bei “Geheule” von den Fans und vor allem von denen, die sich Karten gekauft haben…

  44. Peddersen
    19. Januar 2011 at 19:32 —

    Jana Ina

    Ein dickes Kompliment für deinen Sachverstand (trotz oder gerade wegen deiner emotionalen Befangenheit als Basti-Fan) Und ein weiteres Kompliment für dein perfektes Deutsch! Wenn dein Name auf dein Geschlecht hindeutet, freue ich mich erst recht. Hier werden dringend Mädels gebraucht, die die erwähnten Eigenschaften besitzen und der Männer-Proletenwelt was anständiges entgegensetzen.
    Stay tuned!

  45. Jana Ina
    19. Januar 2011 at 20:02 —

    Peddersen,

    vielen Dank 🙂
    Und ja, der Name deutet tatsächlich auf mein Geschlecht hin. Als Germanistik-Studentin freuen mich Komplimente über mein Deutsch natürlich besonders…;) Im Übrigen gebe ich dieses Kompliment gerne und völlig zurecht an Dich zurück. Deine Kommentare waren bisher sprachlich wie auch inhaltlich so ziemlich die einzigen, bei denen sich mir nicht die Fußnägel vor Grauen aufgerollt haben…
    Ich finde, das ist schon alles gut so wie es jetzt ist: Die komplette Veranstaltung wird nachgeholt, wenn Basti wieder fit ist… Wäre es anders, würdet Ihr doch genauso motzen, wenn nicht sogar noch mehr!
    P. S. Wetten, dass unter dem von Dir verwendeten Ausdruck “lyrische Ergüsse” 80% etwas ganz anderes zu verstehen glauben?

  46. jones
    19. Januar 2011 at 20:09 —

    Auf Boxen.de ist es schon selten wenn jemand verständlich schreibt, da habt ihr recht, aber als germanistik Student solte es doch normal sein.
    Trotzdem schön mal einen normalen Beitrag hier zu finden, die meisten hier haben eine Antipathie gegen deutsche Boxer, was an sich nicht schlimm ist, aber sie sind nicht mehr annähernd in der Lage etwas objektiv zu beurteilen.

  47. Jana Ina
    19. Januar 2011 at 20:20 —

    Jones,

    klar ist das selbstverständlich, dass ich so schreibe – in dem Satz, den ich zu diesem Thema geschrieben habe, schwingt ein bisschen Selbstironie zur Auflockerung mit…

  48. Peddersen
    19. Januar 2011 at 20:50 —

    A ja, Germanistik, kommt endlich mal ein bisschen Bildung hinzu.
    Was Sylvester abbelangt, na ja, ich halte boxerisch nicht viel von ihm. Aber dafür hat er das größte Boxerherz im deutschen Boxsport und macht damit das Beste draus.

    P.s. Wenn du zum kampf nach NB fährst, grüß mir die Heimat!

  49. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 20:50 —

    Was geht den hier ab, Klub der toten Dichter oder was???
    Sylvester hat keinen einzigen Kampf als Main Event in den alten Bundesländern bestritten, den will keiner sehen. Genauso wie sein Gegenstück aus dem “Westen”, Adnan Catic, der boxt nämlich fast ausschließlich nur in NRW.

    “Ich kann Dir mit Garantie sagen, dass sich weit mehr Leute geärgert hätten, wenn die Karten trotz Sebastians Fehlen gültig gewesen wären…”

    Ich weiß zwar nicht was für eine Art von Menschen Sylvesters Kämpfe besuchen, doch Boxfans sind das nicht. Niemand will Betrüger bei ihrem Handwerk sehen, es sei denn, ihnen wird das Handwerk gelegt.

    “Trotzdem schön mal einen normalen Beitrag hier zu finden, die meisten hier haben eine Antipathie gegen deutsche Boxer, was an sich nicht schlimm ist, aber sie sind nicht mehr annähernd in der Lage etwas objektiv zu beurteilen”

    Antipathie??? Du willst also Objektivität sehen, dann zeig mir womit Sylvester sich den Respekt der Zuschauer verdient hat. Als Mensch interessiert mich nicht, ich gehe zu einem Boxkampf um einen guten Kampf zu sehen und nicht etwa um ihn zu heiraten.
    Sylvester ist gekaufter Weltmeister und gekaufter Titelverteidiger. Das einzige was nicht gekauft in seiner Karriere wird, ist die bittere Niederlage gegen Geale.

    Was hat das mit Antipathie zu tun???

  50. Peddersen
    19. Januar 2011 at 21:00 —

    Wrong

    Der letzte Kampf gegen Oral war gekauft oder langweilig?

  51. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 21:04 —

    @ Peddersen

    Sauerland hat Oral für 5 Kämpfe gekauft!!!

  52. Tom
    19. Januar 2011 at 21:05 —

    @ Mr. Wrong

    1. Wieso ist Sylvester ein gekaufter Weltmeister,der einzige Kampf bei dem es nicht mit rechten dingen zuging war der gegen Karmazin.
    2.Du bist ja auch so ein Gale-Beführworter,warum eigentlich,weil er Karmazin ko geschlagen hat?? Ansonsten ist nur noch ein bekannter Name in seinem Rekord nämlich A.Mundine und gegen den hat Gale verloren sonst nur No-Name-Boxer.

    3. Ich hoffe der Kampf gegen Gale kommt bald,und der Kampf wird anders ausgehen wie du und viele Andere in diesem Forum sich das vorstellen!!

  53. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 21:09 —

    Habt ihr euch schon gefragt, warum Deutschland lange Zeit (bis Universum pleite ging) so viele Weltmeister unter den Profis hatte, wie nur USA und Mexiko zuvor???
    Unter den Amateuren hat sich schon gefreut, dass Culcay nach 20 Jahren wieder WM wurde.
    Olympisches Gold sucht man nach 1988 im deutschen Box-Kader vergebens.
    Man kann annehmen, dass Amateur- und Profibereich zwei verschieden paar Schuhe sind, doch diese Äußerung ist mehr als absurd.
    Waren es doch die größten Stars der Boxgeschichte die Olympia-Gold und danach eine erfolgreiche und dominante Profi-Laufbahn absolviert hatten (Ali, Frazier, Foreman, Holyfield, Lewis, Jones Jr.).
    Die Anwort lautet: Geld!!! Wer braucht heutzutage Talent-Scouts??? Man nimmt sich einen sympthischen, mittelmäßigen Boxer aus dem deutschen Lande pusht ihn medial hoch (z.B das Jahrhundettalent), verpasst ihm vielleicht noch einen deutschen Namen und schon hat er nach 20-30 Fallobst-Gegner einen Gürtel in der Hand bzw. erbt ihn einfach von seinem ausländischen Stallkollegen.

  54. HamburgBuam
    19. Januar 2011 at 21:15 —

    @Tom:

    1: Sylvester hatte es damals nicht verdient um den vakanten Gürtel boxen zu dürfen. Ebenso wenig wie sein Gegner Lorenzo.

    2: Geale ist technisch wesentlich besser als Sylvester. Gegen Mundine kann man durchaus verlieren. Dein Sylvester ist in seinem ersten Profikampf gegen Fallobst KO gegangen. Und nun ist er Weltmeister. Wer etwas von Boxen versteht der sieht das Geale dem Nordlicht boxerisch überlegen ist.

    3: Träum weiter. 😉

  55. Peddersen
    19. Januar 2011 at 21:16 —

    Wrong
    Und du warst dabei. Ach so, warst du das nicht gerade mit der Objektivität?
    Tja, just wrong!

  56. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 21:16 —

    @ Tom

    “1. Wieso ist Sylvester ein gekaufter Weltmeister,der einzige Kampf bei dem es nicht mit rechten dingen zuging war der gegen Karmazin.”

    War auch kein Wunder, weil das sein erster pflichherausforder war.

    “2.Du bist ja auch so ein Gale-Beführworter,warum eigentlich,weil er Karmazin ko geschlagen hat?? Ansonsten ist nur noch ein bekannter Name in seinem Rekord nämlich A.Mundine und gegen den hat Gale verloren sonst nur No-Name-Boxer.”

    Ganz einfach, Geale ist der nächste Pflichtherausforder. Jeder Pflichtherausforder hat in letzter Zeit in Deutschland eigentlich gewonnen.

    Catic-Griffin
    Catic-Gevor
    Sylvester-Karmazin
    Hukic-Lebev

    kann noch mehr Beispiele liefern, kein Problem.

  57. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 21:20 —

    @ Peddersen

    deine Unwissenheit ist alamierend!!!

    Sauerland hat Haye (bevor der Vertrag gegen Valuev unterschrieben wurde) für 5 Kämpfe verpflichtet.
    Tja und das Sauerland Oral ebenfalls verpflichtet hat (vor dem Kampf gegen Sylvester) kannst du jeder Presse entnehmen.

  58. HamburgBuam
    19. Januar 2011 at 21:27 —

    @Mr.Wrong: Haye ist nur für 3 Kämpfe bei Sauerland. Der nächste ist also der letzte.

  59. Jana Ina
    19. Januar 2011 at 21:29 —

    Na gut, wenn ich als Sylvester-Supporter kein “echtere Boxfan” bin, dann halt nicht! Bin ich eben Sylvester-und- Abraham-Gutfinder-und-mir-deshalb-die-Kämpfe-Angucker! Mir doch egal, wie Du mich nennst, solange ich meinen Spaß hab…
    Komisch, ich wusste gar nicht, dass das Wort “Fan” impliziert, dass man nur den als am besten, beliebtesten, verdientesten angesehenen Sportler unterstützen darf… Und ich dachte immer, “Fan sein” ist was rein Subjektives…
    P.S. NRW, wo Herr Sturm fast immer boxt, ist eines der alten Bundesländer… Just for your information.

  60. Tom
    19. Januar 2011 at 21:30 —

    @Mr, Wrong

    Ja da gebe ich dir Recht ,das eigentlich die letzten 4 Pflichtherrausforderer gewonnen haben….Dann wird es aber höchste Zeit das sich das ändert!!

    @ HamburgerBuam

    Ja ich werde weiter träumen und wenn der Kampf fix ist werde ich auch wieder darauf wetten und gewinnen. MAN WÄCHST MIT SEINEN AUFGABEN.
    Ich denke schon das sich Sylvester nach seinem letzten Kampf Gedanken gemacht hat.

  61. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 21:38 —

    @ HamburgBuam

    ok, habs registriert 😉

    @ Jana Ina

    “P.S. NRW, wo Herr Sturm fast immer boxt, ist eines der alten Bundesländer…”

    erst lesen, dann tippen!!!
    !!!”Genauso wie sein Gegenstück aus dem “Westen”, Adnan Catic…”!!!

    “Komisch, ich wusste gar nicht, dass das Wort “Fan” impliziert, dass man nur den als am besten, beliebtesten, verdientesten angesehenen Sportler unterstützen darf… Und ich dachte immer, “Fan sein” ist was rein Subjektives…”

    du kannst dich auch Box-Expertin nennen, ist mir persönlich…hmmm, wie formuliere ich das im korrekten Deutsch…sch eiß egal.

  62. jones
    19. Januar 2011 at 22:07 —

    Sylvester füllt in seiner Heimat nunmal die Halle und die Leute die viel Geld für ihn gezahlt haben, regen sich zurecht auf wenn, der Kampf nicht stattfindet. So sieht es nunmal aus, ob du ihn nicht magst und wie du die Leute findest die da hingehen, interessiert doch keinen. SE veranstaltet für Kohle und die bringen die Zuschauer, es wird nicht die letzte Veranstaltung in NB sein, da darf man sich es mit den Leuten der Region nicht versauen, so sieht man es wenn man objektiv ist. Alsemotionaler Boxfan ärgert man sich das man auf USS-Licina warten muss, aber der Verstand sagt einem SE hat keine andere Wahl.

    Zu deinen Übertreibungen, es gab noch Olympiasieger nach 88 und es ist keine 20 Jahre her, dass ein deutscher WM war.
    Warum die deutschen bei den Amas zuletzt so unerfolgreichwaren hat verschiedene Gründe. Einer davon ist das in D mit Profiboxen viel Geld verdient werden kann, was dazu führt das sie im Schnitt früher zu den Profis wechseln. Es gibt einige Ställe die um wenige Talente werben, da fängt man früh an sie langfristig zu verpflichten.
    Ein weiterer Punkt ist 2 der erfolgreichsten deutschen Profis haben fast keine Amateurkämpfe gemacht AA und Huck, Sturm war ein guter Amateur, aber war bei seinem letzten Amateukampf 21 was soll er bis dahin alles gewonnen haben und ein Taylor z.B. war bei den Profis auch erfolgreicher.
    Das andere ist die Krise des deutschen Amateurboxens kommt erst zu den Profis.

    Zu Sylvester, er ist keiner der besten, aber er ist seit Jahren in der erweiterten Weltspitze und bekam zu recht einen WM Kampf. Natürlich war er auch beim richtigen Promoter und er war überall top noch nach der Sturm Niederlage, dann hat er rechtzeitig den IBF International geholt, danach hat er Simon geboxt der gut platziert war und stand so zurecht oben in der Rangliste.
    Natürlich hat er davon profitiert, dass SE wusste wann AA aufsteigt, aber ein Promoter soll nunmal promoten und das hat er in dem Beispiel perfekt ohne Bestechung gemacht.
    Den Titel hat er zu recht gewonnen und es gab einen Kampf seitdem den man anders sehen konnte, aber wer hat keinen strittigen Kampf in seinem Rekord?
    Objektiv ist Sylvester ein top 10, ein paperchamp der Glück hat bei diesem Promoter zu sein Fightnews hat ihn an 7, Boxrec an 6 Ring magazine an 4. Werden die Amis alle bestochen und nur Wong hat Ahnung? Ich denke eher umgedreht und ein Boxrec Computer ist sowieso unbestechlich.
    Sylvester wird seinen Titel in den nächsten 2 Jahren verlieren, weil einige Talente sich hocharbeiten, aber man kann ihn doch bis dahin sehen als das was er ist, ein limitierter Boxer der seine Fähigkeiten sich hart erarbeitet hat und für einige Zeit seinen Titel tragen darf.

  63. Peddersen
    19. Januar 2011 at 22:13 —

    Jep, sehe ich auch so.

  64. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 22:26 —

    catic, sylvestric, zbikic zertsören den boxsport.

    das boxen braucht keine papierweltmeister die in ihrem eigenen land (sogar bundesland) verkriechen und angst haben vor der großen weiten welt.
    und wenn mal einer nach deutschland kommt um den titel auf ehrlicherweise zu gewinnen, wird er beschi ssen.

  65. Peddersen
    19. Januar 2011 at 22:29 —

    Ich glaub, du bist auch mal anständig besch… worden.

  66. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 22:34 —

    sehr produktiver beitrag, erinnert mich an kevin22.

  67. jones
    19. Januar 2011 at 22:38 —

    Einzelne Boxer können sicherlich nicht den Boxsport zerstören, sondern die Leute die dafür gesorgt haben, dass es so viele WMs gibt.
    Es gab schon 3 Gürtel bevor SE WMs veranstaltet hat, die können da nichts für, bei dem 4. Gürtel hat UBP etwas zu beigetragen und den ganzen Interimsquatsch haben die Verbände verschuldet.
    Das jeder etwas vom Kuchen abhaben will kann man keinem vorwerfen, aber es muss sich was ändern.

  68. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 22:44 —

    fakt ist, dass deutschland immer vorn dabei ist bzw. schon war, was die anzahl an gürteln angeht.
    fakt ist: you never want to go to a decision in Germany

  69. oskarpolo
    19. Januar 2011 at 22:51 —

    Wrong

    Ich gebe dir vollkommen recht mit Sturm und Co.
    Mit dem bescheissen sowieso .

  70. Peddersen
    19. Januar 2011 at 22:52 —

    Leg einfach nal ne andere Platte auf, Wrong! Dein Korruptionsgeschwafel mit deinen Papierweltmeistern nervt unheimlich. Nichts mehr zu sagen? Dann fahr den PC runter.

  71. Jana Ina
    19. Januar 2011 at 22:54 —

    Zu Mr. Wrong um 21.38:

    Komisch, vorhin hast Du noch betont, dass ich kein Fan oder ähnliches sein kann… Egal.

    Und Tom um 21.30:

    Ja natürlich! Eigentlich wären alle anderen Weltmeister! Eigentlich, eigentlich… Eigentlich hätte der FCN am Wochenende gewonnen, wenn der Schiedsrichter ein paar Elfmeter mehr gegeben hätte… Eigentlich wäre Deutschland Fußball-Weltmeister, wenn sie im Halbfinale auf einen anderen Gegner getroffen wären oder der eine Pfostentreffer reingegangen wäre, bla bla… Ist aber nicht so!

    Jones, Peddersen, danke Euch!

  72. oskarpolo
    19. Januar 2011 at 22:55 —

    Mr wrong

    Gebe dir vollkommen recht was Sturm und Co
    Angeht.
    Und mit dem betrug auf Deutschen Boden sowieso.

  73. oskarpolo
    19. Januar 2011 at 22:58 —

    Komische freischaltung 🙁

  74. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 23:20 —

    ach ja der Peddersen gafft mich wieder von seite an, die ähnlichkeit zu kevin22 ist wirklich verblüffend

  75. Peddersen
    19. Januar 2011 at 23:27 —

    Denk echt mal drüber nach. Der Vorschlag kommt von einem intelligenten Menschen.

    P.s. Aber sich weiß, was jetzt gleich von dir kommt.

  76. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 23:36 —

    Peddersens heutige kommentare in chronoliger reihenfolge:

    “Ein dickes Kompliment für deinen Sachverstand (trotz oder gerade wegen deiner emotionalen Befangenheit als Basti-Fan) Und ein weiteres Kompliment für dein perfektes Deutsch! Wenn dein Name auf dein Geschlecht hindeutet, freue ich mich erst recht. Hier werden dringend Mädels gebraucht, die die erwähnten Eigenschaften besitzen und der Männer-Proletenwelt was anständiges entgegensetzen.”

    “A ja, Germanistik, kommt endlich mal ein bisschen Bildung hinzu.
    Was Sylvester abbelangt, na ja, ich halte boxerisch nicht viel von ihm. Aber dafür hat er das größte Boxerherz im deutschen Boxsport und macht damit das Beste draus.
    P.s. Wenn du zum kampf nach NB fährst, grüß mir die Heimat!”

    “Der letzte Kampf gegen Oral war gekauft oder langweilig?”

    “Und du warst dabei. Ach so, warst du das nicht gerade mit der Objektivität?
    Tja, just wrong!”

    “Jep, sehe ich auch so.”

    “ich glaub, du bist auch mal anständig besch… worden.”

    “Leg einfach nal ne andere Platte auf, Wrong! Dein Korruptionsgeschwafel mit deinen Papierweltmeistern nervt unheimlich. Nichts mehr zu sagen? Dann fahr den PC runter.”

    hast wohl früher ein stasi-mitglied, was??? oder warum lauerst du aus der ecke und kommentierst nur kommentare, keine artikel.

  77. Mr. Wrong
    19. Januar 2011 at 23:44 —

    @ Peddersen

    deine beiträge zum boxsport sind sehr überschaubar, die beiträge zum boxen außerhalb deutschlands sucht man vergebens.
    aus deinen, meist zusammenhanglosen, kommentaren geht hervor, dass dein schon ohnehin beschränktes wissen, sich lediglich auf sportler aus deutschland bzw. die in deutschland promotet werden, beschränkt.
    von daher bitte ich dich höfflich, mich mit deinen kommentaren nicht weiter zu belästigen, solange die keinen inhalt haben der sich mit dem boxsport befasst.

  78. Mr. Wrong
    20. Januar 2011 at 00:01 —

    Meine Damen und Herren, darf ich vorstellen ein typischer Peddersen-Kommentar

    “Peddersen sagt:
    19. Januar 2011 um 22:18

    Kano
    Was soll uns das jetzt sagen? Ist Mutti grad auf Bier-Nachschub und du hast grad mal sturmfrei, um diesen Quatsch hier von dir zu geben”

    woran erkenne ich ob es Peddersen ist???

    -beleidigt direkt oder indirekt
    -kommentiert nur kommentare
    -kommentiert keine artikel
    -kommentiert nichts, was nicht mit deutschland in zusammenhang steht
    -seine kommentare sind selbstlobend
    -seine kommentare sind allwissend
    -muss andere als dumm darstellen

    was mache ich, wenn Peddersen mich angeschrieben hat???

    -ruhe bewahren
    -tief durchatmen
    -nicht auf provokationen einlassen
    -ignorieren

  79. Tom
    20. Januar 2011 at 00:28 —

    @ Mr. Wrong
    @ Oscarpolo

    Schaut ihr euch die Boxkämpfe im Fernsehen an?……….wenn ja, dann ist das, was ihr hier von euch gebt ein Wiederspruch in sich!!!!!!!!!!!

    Jana Ina

    ..was du mit deinem Kommentar ausdrücken willst,???? Trink mal ein Gläschen Wein das beruhigt die Nerven.

  80. Jana Ina
    20. Januar 2011 at 08:28 —

    Peddersen,

    Ich schlage vor, Du überlässt das Feld jetzt endlich mal den Experten, weil Du einfach NULL Ahnung hast und die eben schon! Sogar von ausländischem Boxsport! Die wissen im Gegensatz zu Dir auch, wer WIRKLICH Weltmeister ist! Und kommentieren nicht unwissend und sinnlos, wie Du es tust!
    (ACHTUNG IRONIE!!!!)

    Tom,

    also eigentlich bin ich ziemlich gechillt…

  81. Peddersen
    20. Januar 2011 at 10:59 —

    Moin Jana Ina
    Es gibt hier nicht wenige Leute, die hier einen enormen Wissensschatz an Fakten und Daten habe. Mit diesen Fakten und Daten auch angemessen umzugehen, d.h auf sachliche, objektive Art und Weise zu argumentieren, dass schaffen bzw. tun nur die wenigsten.
    Zugegeben, ich gehe sparsamer mit solchen Fakten um. Dafür konzentriere ich mich mehr auf ihre korrekte Anwendung. Das klingt kommt dann meist so rüber, wie es Wrong dargestellt hat. Das ist halt ne Einstellungssache.

  82. Jana Ina
    20. Januar 2011 at 11:28 —

    Ich weiß… Ich wollte einfach nur gern auch mal sowas Unsachliches schreiben…;)

  83. Peddersen
    20. Januar 2011 at 11:32 —

    hehe…

  84. kevin22
    20. Januar 2011 at 14:25 —

    @ Mr. Wrong

    Du warfst mir ehemals vor, dass ich auf die Rechtschreibung anderer Wert lege und zu gut deutsch ein Korinthenkacker sei!
    Du warst sogar so verbissen und oberflächlich, dass du die prozentuale Fehlerquote in meinen Posting ausrechnen musstest…

    Nun fängst du wieder mit diesem Mist an, “chronlogische Reihenfolge” u.s.w….

    Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, dass du hier in irgendeiner Art und Weise besser oder klüger als andere User bist? Wenn man nur mal deine zahlreichen Prognosen und Beleidigungen nach dem Huck Kampf nachliesst, dann öffnen sich Abgründe!

  85. kevin22
    20. Januar 2011 at 14:26 —

    Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

    … am besten man lässt es hier zu schreiben und die Laien verkaufen wieder Lautsprecher…

  86. Ferenc H
    20. Januar 2011 at 15:39 —

    @Kevin22 sowas kommt vor wenn man zu häufig einen Kommentar schreibt das ist mir auch schön öfters passier. Warum das so ist weiss ich nicht aber muss halt geduld üben.

  87. jones
    20. Januar 2011 at 19:08 —

    Für die, die sich auf USS-Licina gefreut haben, gibt es eine gute Nachricht, der Kampf soll bereits in Mühlheim kommen und Frenkel verliert seinen Tv Platz und boxt dann wohl auf der nächsten Card mit Sylvester.

  88. carlos2012
    20. Januar 2011 at 20:05 —

    Hey,Jana Ina,bist du eine Frau?
    Wenn ja,beschreib dich mal bitte 🙂

  89. oskarpolo
    20. Januar 2011 at 20:08 —

    Carlos

    Frag doch gleich nach der Telfon Nummer 🙂

  90. carlos2012
    20. Januar 2011 at 20:21 —

    @oskarpolo

    Ja aber nur wenn sie gut aussieht.Nicht das sie die Schwester von Slyester ist.Ich hab gerade gegessen und möchte das Steak noch verdauen. 😉

  91. Peddersen
    21. Januar 2011 at 10:46 —

    Ich schätze, dass beide, Oskar und Carlso sich gerade geoutet haben, was ihr Alter angeht. Ich schätze 17.

  92. carlos2012
    21. Januar 2011 at 17:48 —

    @Peddersen

    Ich bin 26 und immer noch scharf auf Frauen. 🙂

  93. Jana Ina
    21. Januar 2011 at 20:23 —

    Carlos2012,

    So, wie mein Name klingt…:)

    Peddersen, carlos,
    die drei letzten Kommentare haben mir gerade einen Lachflash vom feinsten geliefert! Und das mein ich in keinster Weise höhnisch oder negativ – die Diskussion war einfach wunderschön witzig…:)

  94. oskarpolo
    21. Januar 2011 at 20:27 —

    Peddersen

    Frag doch gleich nach der Telefon Nr. War ironisch Gemeint !

Antwort schreiben