Top News

Sylvester, Hernandez & Murat: Aufbruch nach Neubrandenburg

Intern. Profiboxgala in Neubrandenburg ©SE.

Intern. Profiboxgala in Neubrandenburg © SE.

Sebastian Sylvester, Yoan Pablo Hernandez und Karo Murat treten morgen die Reise nach Neubrandenburg an, wo um 16.00 Uhr im Bethanien Center das öffentliche Training für die Sauerland-Profiboxgala am 1. Oktober im Jahnsportforum stattfinden wird.

Hauptkämpfer Sebastian Sylvester (34-4-1, 16 K.o.’s) will sich in seinem “Wohnzimmer” gegen den starken Polen Grzegorz Proksa (25-0, 18 K.o.’s) mit einem Sieg zurückmelden und sich ein weiteres Mal den EM-Titel im Mittelgewicht sichern. “Das war eine tolle Zeit, die wir hier in Zinnowitz verbracht haben”, sagte Sylvesters Trainer Karsten Röwer. “Am frühen Dienstagmorgen werden wir hier noch eine Trainingseinheit bestreiten, dann geht es weiter nach Neubrandenburg.”

Ebenfalls morgen mit dabei ist der von Ulli Wegner trainierte Kubaner Yoan Pablo Hernandez (24-1, 13 K.o.’s), der im zweiten Hauptkampf des Abends Steve Cunningham (24-2, 12 K.o.’s) dessen IBF-Titel abnehmen will. Die letzten fünf Wochen verbrachte Hernandez im Trainingslager in Kienbaum, wo sich auch Karo Murat (24-1, 14 K.o.’s) für seinen Ausscheidungskampf gegen den Spanier Gabriel Campillo (21-3, 8 K.o.’s) vorbereitete. “Am Freitag fand das letzte Sparring statt”, meinte Trainer Ulli Wegner. “Die Leistungen in der Vorbereitung waren in Ordnung.”

Eintrittskarten für die Boxnacht am 1. Oktober in Neubrandenburg sind noch erhältlich, die ARD überträgt am Samstag live ab 23:15.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Andy Lee: "Wenn ich gegen Vera nicht gewinne, habe ich keine Zukunft"

Nächster Artikel

IBF Vier-Mann-Turnier: Soliman bereit für Quillin

24 Kommentare

  1. Ahmet
    26. September 2011 at 22:17 —

    Auf ins Box-Mekka!

  2. kevin22
    26. September 2011 at 22:29 —

    @ Ahmet

    Ich hoffe du meintest das nicht wieder ironisch, denn Neubrandenburg zählt seit Jahren zu einen der besten Austragungsorte!
    Ich war dort schon mehrmals, jedoch noch nie wegen einer Boxveranstaltung!

    Das jahnsportforum wurde erst 1996 neu gebaut und ist eines der modernsten Veranstaltungsorte Deutschlands! Im Rondell gibt es sogar zwei Dönerbuden! Also nichts wie hin… 😉

  3. Carlos2012
    26. September 2011 at 23:05 —

    Bevor ich ins Bett gehe,sage ich euch die Ergenisse für Samstag.
    1.Der Pole gewinnt gegen Sylvester nach Punkten aber Sylvester wird
    Europameister.jeder kann sich vorstellen wie das zustande kommt….
    2.Hernandes gewinnt gegen Cunningham.Wahrscheinlich nach
    Punkten.
    3.karo Murat verliert nach Punkten.

    So jetzt kennt ihr die Ergebnisse.ich hoffe ihr seid nicht so enttäucht..

  4. Canelo
    26. September 2011 at 23:09 —

    danke, dann brauch ich ja nicht mehr gucken 🙂

  5. Canelo
    26. September 2011 at 23:11 —

    zeigen die wenigstens beide kämpfe live? also den von murat will eh keiner sehen.
    weil 2 live kämpfe bei ard sind ja immer wie ein 6 im lotto.

  6. Tom
    26. September 2011 at 23:13 —

    @ Carlos2012

    Du bist viel zu negativ!

    Sylvester wird zu recht gewinnen weil er einfach besser ist!

    Murat kann meiner Ansicht nach nur durch ein Fehlurteil gewinnen!

    Der Kampf zwischen Cunningham und Hernadez ist völlig offen,weil keiner sagen kann wie fit Cunningham ist……..ist er in Top-Form hat Hernandez keine Chance!

  7. oskarpolo
    26. September 2011 at 23:24 —

    Tom

    Boxerisch hat der Pole viel mehr drauf als Seb . Wenn alles mit rechten dingen ablaüft wird Sebastian verlieren !!

  8. Papa Franco
    27. September 2011 at 01:51 —

    der bessere und damit eigentliche hauptkampf ist für mich cunningham vs. hernandez.

    schliess mich den meisten hier an und kann mit karo murat auch nichts anfangen…

  9. Papa Franco
    27. September 2011 at 01:57 —

    PS an alle: was ist eigentlich mit alexander frenkel?? boxt der nicht mehr?

    und – by the way:

    was ist mit culcay? ist der jetzt bei ses?

    und hab gehört, dass michel trabant wieder kämpfen soll, stimmt das?

  10. Peddersen
    27. September 2011 at 07:26 —

    Kevin

    Da brauche ich nichts mehr hinzuzufügen. Kompliment, der Spruch saß. 🙂

  11. Pitt
    27. September 2011 at 08:00 —

    @Papa Franco
    Frenkel soll ja am 22 Okt.,bei der Huck vs.Rossi-Veranstaltung,gegen Licina boxen.

  12. Pitt
    27. September 2011 at 08:04 —

    @Carlos 2012
    Wenn ich wie du in die Zukunft schauen könnte,würde ich riesige Wettbeträge einsetzen.
    Anschließend wäre ich dann ein gemachter Mann.

  13. Tom
    27. September 2011 at 08:16 —

    @ Pitt

    Ja,Frenkel sollte auch am 22.10. boxen,aber bei BoxRec wurde er wieder gelöscht,also erstmal abwarten!

  14. DR_BOX
    27. September 2011 at 08:26 —

    @ Oskarpolo

    Boxerisch hatte Alexeev auch mehr drauf als Ramirez …

    und?

  15. ulli
    27. September 2011 at 09:30 —

    leute sylvester kann gar nicht verlieren . weil der pole schon vorher genügend bekommen hatt . und deshalb nach dem kampf stillschweigend die halle verlassen wird . mmmmmuuuuuaaaahhhh

  16. Peddersen
    27. September 2011 at 10:00 —

    Troll!

  17. ChillMaster
    27. September 2011 at 10:46 —

    Hey Leute, hab vor kurzem gehört dass der Gegner von Alex Frenkel abgesagt hat. Leider..
    Weiß von euch zufällig jemand wie’s da weitergeht? Is da evtl schon ein neuer Gegner verfügbar? Hat ja nun schon länger nicht mehr geboxt. Ich bin einer seiner großen Symphatiesanten und wäre froh, wenn mir jemand ne Info geben könnte.
    Thx schon mal..

  18. monsineur kawumm
    27. September 2011 at 11:10 —

    wenn ich schon diese beiden wort in einem satz höre: sylvester und wohnzimmer!! klar,woanders kann er ja auch nicht gewinnen. die deutsche boxlandschaft ist so lächerlich!!!

    zum glück haben weder brähmer noch sylvester einen abc-gürtel.

    wer sich diesen krampf auf der ard antut ist selber schuld.

    deutsche weltmeister…pfff…z.b. unser sturm…ich hoffe daß er mal bald einen richtigen gegner in den ring bekommt…lee…oder wen weiß ich!!!

  19. Wolfi
    27. September 2011 at 11:25 —

    Frenkel tut mir echt leid, er hat so lange nicht mehr gekämpft und hat viel Pech durch Absagen seiner Gegner.

    Ich glaube die meisten habe die Hosen voll und kein Bock auf n harten KO

  20. ChillMaster
    27. September 2011 at 13:14 —

    Is wirklich ne scheiß Situation für Alex. Ich sehe bei ihm jede Menge Potential. Ein Knockouter durch und durch, mir fallen nur wenige Boxer ein die derartige Finisher-Qualitäten hatten/haben wie er. Hoffe dass seiner Karriere nicht noch mehr Schaden durch Verletzungen, Absagen durch den Gegner etc zugefügt wird.
    Viel Glück Alex

  21. Fallender Russe
    27. September 2011 at 13:18 —

    Die ersten Runden werden wohl schwer werden für Sylvester, danach wird er Grzegorz Proksa mit guten Treffer und seiner Reichweite dominieren. Grzegorz Prosit auf deine Niederlage !

  22. Lothar
    27. September 2011 at 18:42 —

    Ichhätte auch gewußt, warum die das Talent von A. Frenkel vergeuden. Es wird doch wohl Gegner geben, verdammt.

  23. ChillMaster
    27. September 2011 at 19:28 —

    @Lothar

    Gegner gibt es schon, bloß finden diese halt immer einen Grund den Kampf abzusagen. Wenn ich richtig informiert bin war es zumindest bei den beiden letzten der Fall.

    Is echt schade drum. Noch einen Aufbaukampf und dann würde ich sagen wäre er bereit für jemanden der einen Namen hat. Noch nicht um eine WM aber auf jeden Fall in diese Richtung.

  24. iron
    27. September 2011 at 20:33 —

    sylvester gewinnt ganz klar nach punkten . links rechts . deckung zu . das langt für den polen

Antwort schreiben