Top News

Super-Six: Green ersetzt Taylor

Green ersetzt Taylor beim Super-Six Turnier. © Werner Dittmair.

Green ersetzt Taylor beim Super-Six Turnier. © Werner Dittmair.

Nun ist es offiziell: Nach dem Ausstieg von Jermain Taylor aus der Super-Six-Serie, wird dieser von Allan Green beerbt.

Green trifft somit am 24. April auf den ungeschlagenen WBA-Weltmeister Andre Ward.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Am selben Abend wird auch der ungeschlagene WBC-Weltmeister Carl Froch seinen Titel gegen Mikkel Kessler verteidigen.

“Ich hatte immer das Gefühl, dass ich es in dieses Turnier schaffen werde. […] Ich bin einer der besten Supermittelgewichtler der Welt und die Regeln des Turniers erlauben es mir nachzurücken. Ich habe eine Chance weiterzukommen und am Ende als Sieger dazustehen. Ich sehe einfach niemanden, der mich schlagen kann. Ich hab mir jeden Kämpfer immer und immer wieder angeschaut. Ich hab sie alle studiert und weiß, dass ich sie alle schlagen kann” kommentierte Green seine Nominierung.

Voriger Artikel

Gamboa kämpft gegen Barros: Zweite Titelverteidigung am 27. März

Nächster Artikel

Uli Wegner tobt: "Die Dirrell-Absage stinkt zum Himmel"

Keine Kommentare

Antwort schreiben