Top News

Super-Six: Dirrell gegen Froch findet in Nottingham statt

Der Promoter Mick Hennessy hat soeben bekanntgegeben, dass Andre Dirrell am 17. Oktober in der Trent FM Arena in Nottingham gegen den WBC-Weltmeister Carl Froch antreten wird. Tickets für diesen Kampf der ersten Runde des Super-Six-Turniers soll es ab nächster Woche geben. Dirrell, Olympiasieger von Athen 2004, spuckt bereits große Töne: “Ich habe darum gebettelt Froch als ersten Gegner zu bekommen. Ihn wollte ich. Dies wird mein einfachster Kampf. In diesem Kampf werde ich so gut wie nie zuvor aussehen. Das garantiere ich. Ich werde so gut aussehen, weil er so einfach zu treffen ist und noch dazu langsam ist.”

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Von seiner Meinung abbringen lässt sich Dirrell offenbar auch nicht durch die letzten beiden Kämpfe Frochs, in denen dieser zuerst dem ungeschlagenen Jean Pascal den WBC-Gürtel abnahm und diesen anschliessend durch einen Knockout in der letzten Runde gegen Jermain Taylor verteidigte.

Mehr Angst scheint Dirrell vor den beiden anderen europäischen Vertretern zu haben: “Mikkel Kessler wird für mich definitiv der schwerste Kampf werden. Und ich liebe Arthur Abrahahms Verteidigung, er wird also auch ein schwerer Gegner. Abraham wird zudem schneller als die anderen Jungs sein, da er aus einer niedrigeren Gewichtsklasse aufgestiegen ist.”

Voriger Artikel

Daten des Super-Six Turniers Runde 1:

Nächster Artikel

Commerzbank-Arena: Ein Stadion mit Geschichte

2 Kommentare

  1. […] Carl – The Cobra – Froch (Nottingham, England, WBC Titelträger, 25 Siege (20 K.O.),… […]

  2. […] Arthur Abraham wird es in Berlin mit Jermain Taylor zu tun bekommen während in Nottingham Andre Dirrell auf Carl Froch treffen wird. […]

Antwort schreiben