Top News

Super-Six auch fürs Cruisergewicht geplant

Marco Huck soll auf jeden Fall dabei sein. © Werner Dittmair.

Marco Huck soll auf jeden Fall dabei sein. © Werner Dittmair.

Das Super-Six-Turnier im Supermittelgewicht hat bereits weltweit für Furore gesorgt.

Jetzt planen Wilfried und Kalle Sauerland eine ähnliche Serie fürs Cruisergewicht. Deutsches Zugpferd soll hierbei WBO-Weltmeister Marco Huck sein, der zuletzt Brian Minto niederringen konnte.

Beginnen soll das neue Millionen-Turnier scheinbar bereits Ende diesen Jahres.

Gespannt darf man sein, welche anderen Boxer Sauerland für das Turnier begeistern kann. Guillermo Jones und Krzysztof Włodarczyk wären sicherlich Pflichtkandidaten, will man das Turnier hochkarätig besetzen.

Voriger Artikel

Zsolt Bedak nach seiner Niederlage gegen Vazquez: "Ich möchte immer noch Weltmeister werden!"

Nächster Artikel

Sauerland-Kampfabend in Neubrandenburg: Erste Pflichtverteidigung für Sylvester; Cunningham kämpft um den vakanten IBF-Titel

17 Kommentare

  1. SemK.O
    1. Juni 2010 at 18:09 —

    Also ich kenne Huck ja aber ich denke das dieses Turnier sehr hart sein wirt weil da
    sind Krystof Wlodazyc un Jones ich meine die sind ja schon ziemlich gut aber ich denke das Huck das Turnier gewinnen wird weil er die Explosivietät hat usw. Aber er darf keinen Unterschätzen

  2. boxfan85
    1. Juni 2010 at 18:24 —

    super idee,ich hoffe das frenkel dabei ist, obwohl ich das nicht glaube.
    wäre aber echt stark,ich halte ihn für den besten cruisergewichtler.

  3. gewaar
    1. Juni 2010 at 18:29 —

    Es sollte für jede Gewichtsklasse ein Supersixturnier stattfinden, dann haben wir endlich in jeder Gewichtsklasse einen unumstrittenen König (außer Schwergewicht: Die Klitschkos kämpfen nicht gegeneinander). Im Cruisergewicht empfehle ich Marko Huck, Steve Cunningham, BJ Flores, Sieger aus Dennis Lebedev vs Alexander Alekseev, Danny Green, Herbie Hide. Das brisante wäre: Wenn Alexeev gegen Lebedev gewinnt, dann haben wir jeweils einen Boxer von Universum, Sauerland und Arena Boxpromotion 😉

  4. Boxfan
    1. Juni 2010 at 21:37 —

    Herbie Hide hat mehrmals Huck zum Kampf herausgefordert. Bei einem Interview für Eurosport am Rande einer Arena-Veranstaltung hat er schon damals gesagt, dass so ein Turnier geplant ist, und das Hide auf jedenfall dabei sein wird.
    Hoffe es kommt zum Kampf zwischen Hide und Huck, wird auf jedenfall sehr interessant, obwohl Hides Kinn ziemlich schwach ist, räume ich ihm gute chancen ein, einen Luckypunch zu setzten.

  5. Shlumpf!
    2. Juni 2010 at 15:32 —

    Finde auch, das sollte man in jeder Gewichtsklasse einführen, dann hält das mit den handverlesenen Gegner endlich auf.
    Und ob die Klitschkos dann gegeneinander boxen mÜüsten ist wurscht, dann muss halt einer nen Rückzieher machen

  6. SemK.O
    2. Juni 2010 at 15:48 —

    DAS SUPER SIX SOLLTE ES WIRKLICH IN JEDER GEWICHTSKLASSE GEBEN
    IM CRUSERGEWICHT HOFFE ICH DAS HUCK GEWINNT IM SUPERMITTEL GEWICHT SEHE ICH ANDRE DIRELL ODER ANDRE WARD VORNE

  7. Marc
    2. Juni 2010 at 16:39 —

    An Boxfan85:
    Da bin ich voll und ganz deiner Meinung. Frenkel gehört auf jeden Fall mit in das Super Six für das Cruisergewicht.

  8. 2. Juni 2010 at 18:36 —

    Ja Leute das Super-Six im Cruisergewicht einzuführen ist von Sauerland ein sehr guter Schachzug da kann sich Universum eine Scheibe abschneiden denn da hätte Sauerland wie auch beim Suppermittelgewicht 2 Top Leute Huck,und Cunningham obwohl ich glaube das es für Huck in diesem Turnier sehr schwer sein wird er könnte womöglich in diesem Turnier seine 2 Niederlage kassieren.

  9. boxer
    3. Juni 2010 at 02:27 —

    ich hoffe marko huck bleibt lange noch weltmeister.Er iat der einzige der noch action im ring macht.nicht wie die langweilligen klitschkos oder der arrogante verlierer abraham

  10. 3. Juni 2010 at 19:32 —

    Ich denk mal das Alekseev Huck schlagen wird da er ein guter Technicker und Puncher ist. Huck ist einfach Box technisch stark limitiert und boxt auch bloss wie Abraham mit Doppeldeckung und wartet biss er kontern kann gegen Aleeksev wird Huck die 12 nicht erleben,ich denk mal das es für Wegner an der zeit ist seine Schützlinge auch im technischen Bereich gut auszubilden,wenn nicht so wird es für Huck gegen Alekseev eine Bittere Lehrstunde geben.

  11. SemK.O
    4. Juni 2010 at 00:28 —

    HUCK HUCK

  12. SemK.O
    5. Juni 2010 at 17:14 —

    Suttercain.86

    Ich wollte nur sagen das Huck Alexxev umhauen wird wie ein Stück scheisse wo Huck haut da wächst kein Grass

  13. 5. Juni 2010 at 22:53 —

    An SemK.O gegen Alekseev wird Huck die 12 Runde nicht erleben Alekseev ist schon ein anderes Kaliber als der Technisch limitierte Huck ,glaub mir ruhig Huck wird gegen Alekseev untergehen,ich würd mit dir sogar wetten das Huck untergeht Huck boxt zwar unterhaltsam aber dennoch ist er ihm technischen Bereich stark eingeschränkt.

  14. TokTok
    8. Juni 2010 at 12:17 —

    Huck ist nicht nur boxtechnisch eingeschränkt.

  15. SemK.O
    8. Juni 2010 at 21:51 —

    An Suttercain.86
    du ich kenne Huck sehr gut auch persönlich Huck hatt grosse Namen geboxt Ramirez Afolabi Toakrev,Aurino.Und wenn hat Alexxev geboxt nimenaden keinen erwänden namen auser gegen Rairez gegen den er ja verlor
    Glaub du mir Huck wir ihn Ausnocken

  16. SemK.O
    10. Juni 2010 at 19:38 —

    an boxer

    Du hast recht huck ist der einzige der noch action im ring zeigt der rest braucht 12 runden bis mal ein bisschen passirt bei huck nicht er geht in den offnen Schlagabtausch und das mag ich an ihn er ist einfach der Superchampion im Crusergewicht

  17. Suttercain.86
    22. Juli 2010 at 21:57 —

    Huck wird gegen den nächst besten in diesem Turnier untergehen.Huckic hat weder Technick noch Verstand.

Antwort schreiben