Top News

Super-Six: Abraham nach Runde 1 in Führung

Arthur Abraham. © Werner Dittmair

Arthur Abraham. © Werner Dittmair

Die erste Runde des Super-Six Turnieres ist gelaufen. Und der ursprünglich als Außenseiter gehandelte Arthur Abraham ist plötzlich Topfavorit auf den Sieg bei diesem Wahnsinnsturnier.

Arthur Abraham und Carl Froch hatten ihre jeweiligen Auftaktkämpfe bereits vor mehr als einem Monat gewonnen. Am Samstag konnte sich in Oakland Andre Ward mit einem Überraschungssieg gegen Mikkel Kessler in die Siegerliste der ersten Runde eintragen.

Da Abraham seinen Auftaktkampf jedoch als einziger Boxer durch K.O. gewinnen konnte, führt er die Turnierrangliste an:

  1. Arthur Abraham: 3 Punkte
  2. Carl Froch: 2 Punkte
  3. Andre Ward: 2 Punkte
  4. Andre Dirrell, Jermain Taylor und Mikkel Kessler: jeweils 0 Punkte

Anfang 2010 steht bereits Runde 2 des Boxspektakels an.

Voriger Artikel

Alexander Povetkin gegen Owen Beck: Ein weiterer Aufbaugegner vor dem Klitschko-Fight

Nächster Artikel

Holyfield gegen Botha: 16. Januar in Kampala, Uganda

3 Kommentare

  1. xumi Bochum
    28. März 2010 at 14:13 —

    Ja, das was für Abraham es geht langsam berg unter da hat er schon den erste Niederlage das ist erstmal der Anfang.
    Für Klitschkos kommt lagnsam auch die Zeit.

    mfg

  2. Jez
    30. März 2010 at 12:31 —

    Arthur fängt gerade erst an.
    Der Kampf am 27. in Detroit war schiebung.
    4 Teifschläge von Dirrell wurden nicht gewertet , Dirrell wurde in der 10. Runde nicht angezählt , doch sobalt arthur diesen leichten schlag ausführt wird er Disqualifiziert.

    ARTHUR HAT GEWONNEN !

  3. otto
    16. April 2010 at 02:59 —

    Arthur hat zu recht verloren.
    Den Kampf am 27.03. in Detroit hat Arthur verloren, weil er bis zur 10 Runde kaum Geboxt hat. Er stand nur mit den Fäusten in Deckung wie ein Sandsack. Dirrell konnte sehr viele Treffer landen. Wenn auch nicht so harte. War nach Punkten weit vor Arthur. Dirrell brauchte nur noch die beiden Letzten runden überstehen und nicht KO gehen. Arthur konnte nur noch durch einen sicheren KO gewinnen und zwar so, dass man den Schlag genau sehen musste. Sonst wäre er auch Disqualifiziert worden.

Antwort schreiben