Top News

Sturm will gegen Sieger von Stieglitz-Abraham antreten

Felix Sturm ©Nino Celic.

Felix Sturm © Nino Celic.

Momentan steckt WBA-Superchampion Felix Sturm noch in der abschließenden Trainingsphase für seinen Vereinigungskampf gegen IBF-Weltmeister Daniel Geale (1. September), der 33-jährige Kölner schmiedet aber schon jetzt an seinem nächsten Kampf. Sein Plan: ein Duell gegen den Sieger der Supermittelgewichts-WM zwischen Robert Stieglitz und Arthur Abraham, die an diesem Wochenende in Berlin stattfindet.

“Ich würde gegen den Sieger antreten, bin für alles offen”, sagte Sturm gegenüber der Bild-Zeitung. Wer das sein wird, darüber ist sich der Mittelgewichtler jedoch noch nicht ganz sicher. “Robert ist der komplettere Boxer und schnell auf den Beinen. Geht’s Sonnabend über die Runden, ist er mein Favorit.”

Allerdings traut Sturm auch Abraham einen Sieg zu. “Abraham ist der klassische Puncher. Lässt man gegen ihn die Deckung offen, lässt er sich die Chance zum K.o. nicht entgehen.”

Die Nachfrage nach dem Kampf zwischen Sturm und Abraham war, als beide gleichtzeitig Weltmeister im Mittelgewicht waren, riesengroß, ist aber nie über die Phase der Vorverhandlungen hinausgekommen. Eine Einigung mit Stieglitz, der im Gegensatz zu Abraham keinen großen TV-Sender hinter sich hat, wäre mit Sicherheit um einiges leichter.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschko rechnet mit heftiger Gegenwehr von Charr: "Das wird eine Schlacht"

Nächster Artikel

Stieglitz vs. Abraham: Statements von der letzten Pressekonferenz

51 Kommentare

  1. Expertenteam-Boxen
    22. August 2012 at 14:41 —

    Eine sehr schöne, neue Strategie der “Golovkin-Flucht”!
    Wie lange ist der Dr. Richard Kimble des Profboxens jetzt eigentlich schon auf der Flucht? In eine andere Gewichtsklasse flüchten ist wie Assange von Wikileaks, der nach Ecuador flüchtet. Wobei Assange möglicherweise ein “Guter” ist. Alles Gute für unseren gehetzten Sturm-Star!

  2. Alonso Quijano
    22. August 2012 at 14:42 —

    HAHA Das plapamaul läßt grüßen

  3. stürmchen geht bald ko
    22. August 2012 at 14:48 —

    Abraham würde das laue Lüftchen töten. Feige Sau der Bosnier…

  4. Mayweather
    22. August 2012 at 14:56 —

    Sturm ist einfach nur peinlich…

  5. SemirBIH
    22. August 2012 at 14:58 —

    Obwohl ich Sturm-Fan bin, finde ich es lächerlich wie er mit aller Macht versucht GGG aus dem Weg zu gehen. Trotzdem denke ich, dass es der schlauste Weg wäre. Gegen GGG wäre die Wahrscheinlichkeit viel höher zu verlieren als gegen Abraham oder Stieglitz. Beide würde er denke ich besiegen, doch gegen GGG würde es denke ich anders aussehen.

  6. 300
    22. August 2012 at 15:07 —

    Sturm ist ne arrogante Witzfigur. Im Knast wär er die Braut die herhalten muss.

  7. Alex
    22. August 2012 at 15:16 —

    @ SemirBIH

    Geht mir genauso. Ich bin auch Fan von Sturm aber er sollte nicht mehr vor Golovkin flüchten. Ich denke dass Sturm selbst gewinnen könnte. Gegen Abraham und Stieglitz würde er es auch nicht leichter haben als gegen Golovkin

  8. Danny
    22. August 2012 at 15:18 —

    man kann ja von Abraham halten was man will, aber im gegensatz zu Sturm hat sich Abraham nicht vor großen Namen gedrückt!

  9. roundhouse
    22. August 2012 at 15:30 —

    @300: Catic käme eh in den Frauenknast 😉

  10. Joe187
    22. August 2012 at 16:32 —

    es ist eigentlich traurig wenn man bedenkt was für ein boxer er mal war. aber mit abraham gings damals los als sturm nicht gegen ihn fighten wollte, als er sich von seinem promoter getrennt hat und sich selber vermarktet hat, dachte ich eigentlich das es wieder bergauf geht aber leider ist das gegenteil eingetroffen. nicht nur das er sich boxerisch seitdem verschlechtert hat, das “ausweichen” vermeitlich starker gegner hat eine neue dimension erreicht. erst will er uns erzählen das martinez hier keiner kennt und der fight deshalb uninteressant ist (als ob martinez je nach dt gekommen wäre), zeigt uns stattdessen den anscheinend unter akuter hungersnot leidenden hearns und will den als top fighter der division verkaufen. dann bekommt er von macklin gnadenlos arschvoll, wird durch schiebung als superchamp gehalten, lässt axel schulz feuern weil der gesagt hat das der brite besser war, verspricht hoch und heilig im ring einen rückkampf und lässt dann so lange kein angebot rüberwachsen bis macklin sich mit martinez promotion einigt. und über all dem schwebt dann noch dieses dauerweglaufen vor seinem PH GGG.

    ich persönlich finde stürmchen nurnoch lächerlich, was wirklich schade ist, er hatte meiner meinung nach lange die fähigkeiten um einer der besten boxer zu werden die in dt. boxen. aber den typen der das zeug dazu hatte habe ich leider schon einige jahre nichtmehr entdecken können.

  11. Charlys69
    22. August 2012 at 16:40 —

    Sturm gegen Abraham wird wohl eher nicht zustande kommen, da beide Boxer einen großen TV-Sender hinter sich haben. Desweiteren müsste es gewichtstechnisch passen.
    Ich glaube nicht das Abraham nochmal bis ins Mittelgewicht zurückgehen wird, und ob Sturm ansonsten im SMW antreten würd, ist auch eher zu bezweifeln.

  12. boxmann
    22. August 2012 at 17:02 —

    Einfach nur Blablubb von Windstille. Der wird im Leben keinen Abraham oder Stieglitz boxen, und Golovkin schon gar nicht. Nach seinem zugeschusterten Sieg gegen Geale werden erstmal wieder Leute der Marke Hearns, Sato, Pittman ausgegraben…

  13. alex87
    22. August 2012 at 17:04 —

    das KÖNNTE ja mal wieder interessant werden…

  14. hari
    22. August 2012 at 17:15 —

    ruhig leute ruhig , der kampf sturm golovkin kommt . 2016 ist es soweit .nach titelverdeidigung und kampf gegen abraham .wird sturm noch den halbschwergewichtsweltmeister rausvorderen und den cruserweltmeister .den titelvereinigungkämpfe gehen ja vor . aber der kampf kommt dann…………

  15. Prettyfast1
    22. August 2012 at 17:24 —
  16. Tom
    22. August 2012 at 17:33 —

    Stürmchen labert doch nur,der wird nie gegen einen starken Gegner antreten!

    Ich hoffe das Geale der Lucky Punch gelingt und Stürmchen schwer KO geht,dann hat sich das Thema eh erledigt!

  17. Smokin Joe
    22. August 2012 at 18:00 —

    Das war ja klar von H.O.M.O Sturm.. um von Golovkin abzuhauen wird er noch die Klitschkos herausfordern und ins Schwergewicht gehen 😀

  18. Brennov
    22. August 2012 at 18:14 —

    naja warum sollte er auch gegen golovkin boxen. wenn er nicht will dann muss er das auch nicht.

  19. florian
    22. August 2012 at 18:15 —

    Golovkin hat bis jetzt doch auch nur grosse Reden geschwungen ohne mal Taten folgen zu lassen. Der meckert dass Sturm nur gegen schwache Gegner boxt und macht es selbst nicht anders. Sein letzter Gegner Fuchigami war eine Schande. Der hatte noch keine 20 Siege aber schon 7 Niederlagen in seiner Bilanz und darf noch um den WM Titel kämpfen. Jetzt kommt mit dem Polen Proksa endlich mal ein richtiger Gegner. Wenn Golovkin denn überzeugend schlägt,was ich momentan nicht glaube,nehm ich alles was ich über ihn gesagt habe zurück und hoffe ebenfalls dass er anschliesend gegen Sturm boxt.

  20. Alex
    22. August 2012 at 18:41 —

    @ Joe187

    Es liegt ja nicht an seinen boxerischen Fähigkeiten. Die besitzt er immer noch aber er weicht halt einfach zu viele Gegner aus

  21. Alex
    22. August 2012 at 18:44 —

    @ Tom

    Sturm ist auch nicht umsonst über Jahre lang WBA Wm. Er hätte auf jeden Fall eine Chance gegen Golovkin und Geale wird er sowieso schlagen

  22. ego
    22. August 2012 at 18:48 —

    @ florian
    sehe ich auch so, aber die sturm hater waren sich schon immer einig, kannst du machen nix.
    allerdings ist der kampf von gg gegen proska schon endgeil, freu mich drauf!

  23. Felix Sturm
    22. August 2012 at 18:55 —

    Mich kann keiner besiegen.Ich bin ein Super Champion.An alle Rentner hier.Haltet die Schnaut..ze und redet
    nicht so viel Unsinn.Ihr seid keine Fachleute,sondern versager und Harz4 gesindel.Ich bin Felix Sturm.Der schönste und best bestückte Boxer aller Zeiten.

  24. florian
    22. August 2012 at 19:30 —

    @ego

    Stimmt aber wenn sie Sturm hassen sollen sie ihn halt hassen. Aber Sturm hat es selbst gesagt wenn man in diesem Sport nicht selbstsicher genug ist hat man in diesem Sport auch nichts verloren. Damit gebe ich ihm vollkommen recht.

  25. Boxer 31
    22. August 2012 at 19:38 —

    Felix sturm du bist so lächerlich das ich gar keine bock habe was zu schreiben!!!witz figur

  26. Tom
    22. August 2012 at 20:22 —

    @ Alex

    Da bist du aber falsch informiert,bevor man Sturm den WBA-Titel aberkannt hat,weil er sich geweigert hat gegen Golovkin anzutreten,hat man ihn zum Superchamp gemacht,ohne das er vorher die Titel vereinigt hat!

    Die Titelverteidigungen die Sturm seither gemacht hat sind ein Witz,kein Weltklassemann und vor allen Dingen keiner dabei der Schlagkraft hatte!

  27. cuba style
    22. August 2012 at 20:34 —

    das nächste kapitel von sturm auf der flucht hat begonnen

  28. gee
    22. August 2012 at 20:46 —

    Man muss keine Titel vereinigen, um Superchamp zu werden. Ab einer gewissen Anzahl an Titelverteidigungen (früher mal 10), kann die zuständige Kommission der WBA auch so den Super-Champion Status vergeben. Sturm ist nicht der einzige, der den WBA Titel ohne einen zweiten Titel bekommen hat.

  29. Viki12
    22. August 2012 at 21:38 —

    @ florian
    sehe ich auch so, aber die sturm hater waren sich schon immer einig, kannst du machen nix.
    Golovkin hat bis jetzt doch auch nur grosse Reden geschwungen ohne mal Taten folgen zu lassen. Der meckert dass Sturm nur gegen schwache Gegner boxt und macht es selbst nicht anders. Sein letzter Gegner Fuchigami war eine Schande. Der hatte noch keine 20 Siege aber schon 7 Niederlagen in seiner Bilanz und darf noch um den WM Titel kämpfen. Jetzt kommt mit dem Polen Proksa endlich mal ein richtiger Gegner. Wenn Golovkin denn überzeugend schlägt,was ich momentan nicht glaube,nehm ich alles was ich über ihn gesagt habe zurück und hoffe ebenfalls dass er anschliesend gegen Sturm boxt.!!!!!!

  30. Viki12
    22. August 2012 at 21:40 —

    Felix sagt@
    Mich kann keiner besiegen.Ich bin ein Super Champion.An alle Rentner hier.Haltet die Schnaut..ze und redet
    nicht so viel Unsinn.Ihr seid keine Fachleute,sondern versager und Harz4 gesindel. 1000% du hast recht!!!

  31. Levent aus Rottweil
    22. August 2012 at 21:43 —

    Der Typ bekommt bei dem Namen Golovkin etwa den gleichen Gesichstausdruck wie der Teufel wenn er Weihwasser hört… 😉

  32. cuba style
    22. August 2012 at 22:09 —

    @ego und florian
    es ist so gegen ggg will keiner boxen alle gehen ihm aus dem weg
    er hat doch selbst immer “rum geheult” das ihn alle starken leute aus den weg gehen
    aber sturm hingegen sucht sich pfeifen aus und jetzt ist er schon ewig lange auf der flucht vor ggg und langsam wird das lächerlich

  33. Carlos2012
    22. August 2012 at 22:22 —

    Der gute Felix will gegen den Sieger antreten.Das ist doch nicht sein ernst.
    Gegen Abraham wird er k.o gehen.Boxerisch ist Sturm den Arthur überlegen aber wie sieht es mit seinem Kinn aus?
    Ein guter Treffer und Sturm ist geschichte.
    Gegen Stieglitz sehe ich den Kampf ausgeglichener.Auch wenn ich den Bosnier als den besseren Technicker sehe,hat Stieglitz mehr potenziell.Ausschlaggebend in diesem Kampf ist auf jedenfall die Konditionelle Verfassung der Konkurrenten.Hier hat Stieglitz die Nase vorn.Der Typ ein Lunge wie ein Pferd.Ob da Sturm mithalten kann,bezweifle
    ich aber sehr.

  34. Michael
    22. August 2012 at 23:40 —

    Sturm hatte 2 Angebote von Sauerland mit viel Gage er wollte nicht also nur weil er nicht mehr so im Fokus steht jetzt Aufleben machen.Und sich im Ruhm von diesem Kampf wichtig machen.Armselig.Er sollte erstmal Manns genug sein und sich den Pflichtherausforderern stellen.

  35. roundhouse
    23. August 2012 at 00:22 —

    Catic rennt schon im Mittelgewicht vor Jedem weg, der halbwegs in der Lage wäre ihn auszuknocken. Eine Gewichtsklasse höher ist noch bissken mehr Schmackes dahinter, Adnan!

  36. MainEvent
    23. August 2012 at 00:37 —

    Das ist nur PR für seinen eigenen Kampf! Guter Schachzug von Adnan! Er wird seinen nächsten Pflichtherausforderer boxen….Soliman oder den anderen..

  37. gerd
    23. August 2012 at 05:53 —

    Felix wir lieben dich ……

  38. Gas
    23. August 2012 at 09:44 —

    So sind Bosnier – sie sind Pussys – große Fresse aber nur hinterm Zaun.

  39. Viki12
    23. August 2012 at 12:53 —

    @Gas
    Es ist wichtig, dass Adnan Catic die beiden Deutschen Ex-Weltmeister Sebastian Zbik und Sebastian Sylvester
    Verprügelt, gedemütigt und geschlagen hat!!
    Alles andere ist nicht wichtig!!!!!

  40. Gas
    23. August 2012 at 15:28 —

    Doch es ist wichtig denn dieser Bosnier oder Serbe-Muslime hält sich für den Besten. Also muss er gegen die Besten seiner Klasse gekämpft und sie geschlagen haben, um das behaupten zu können. Aber noch mal: so sind Bosnier.

  41. Viki12
    23. August 2012 at 22:16 —

    @Gas
    Adnan Catic – Felix Sturm Ist der beste und er muss niemandem das beweisen, ( vor allem: versager und Hartz IV!)
    Info: Adnan Catic ist ein stolzer bosnier und sehr gläubiger und praktizierter MUSLIM! !!

  42. sindbad
    23. August 2012 at 22:25 —

    @Viki12
    was schreibst du hier über religion. in bosnien gibt es auch anderst gläubige. ist das hier für dich im box forum wichtig?? oder sind für dich “muslim” die besten boser. verstehe ich nicht. erklär mal.

  43. Viki12
    23. August 2012 at 23:15 —

    @sindibad
    auf diesem Forum deutlich ist erkennbar Auslenderfeindlichkeit, besonders : Boxer mit Muslimische Wurzeln wie Huck, Sturm, Char …
    Es ist weit weit von realistischen und neutralen Meinungen!
    Das sind unbestreitbare Tatsachen und Fakten!!!
    Grüße an alle Felixhasser und Felixfreser!!!!!

  44. sindbad
    23. August 2012 at 23:41 —

    @Viki12
    also bei mir geht´s um´s boxen.
    huck macht für mich spannende kämpfe. hat aber eine schlechte technik. sturm sein bester kampf war gegen de la hoya aber danach hat er gegen castillejo klar verloren. und charr sorry über den red ich nicht. er wird klar verlieren.
    bin ich in deinen augen jetzt auch ausländerfeindlich oder akzepierst du einfach meine meinung.

  45. Bangs
    23. August 2012 at 23:53 —

    Sturm gegen Abraham= Punkt sieg fürr Sturm(und dieser muss den Punktsieg mit verbeultem Gesicht erklären und die Moderatioren entlassen)

  46. Bangs
    23. August 2012 at 23:54 —

    Wobei Sauerland den Kampf ehh bekommen würde aber zu diesem Kampf wird es nie kommen. Sturm könnte ja für einen Kampf hochgehen und seinen Titel gleichzeitig halten.

  47. Gas
    24. August 2012 at 10:27 —

    @Viki12
    “Bosnier” sprechen die gleiche Sprache wie Serben nur die Religion unterscheidet sie. Und ein Serbe sagte mir es gäbe Beweise, dass “Bosnier” islamisierte Serben sind.

    Selbstverständlich muss er gegen die Besten ran, um behaupten zu können, er wäre der King in seiner Klasse. Du kapieren? Erst wenn er sie alle geschlagen hat, kann der stolze “Serbe oder Boisnier” sagen: ich bin der Beste.

  48. gerd
    24. August 2012 at 12:03 —

    wer nennt sich schon freiwillig felix ????das kann nur ein Bosnier sein .

  49. Viki12
    24. August 2012 at 20:41 —

    @ gas
    Wenn “Bosnier” islamisierte Serben sind ,dann, es gäbe Beweise, dass “deutsche” christisierte Turken sind!!!

  50. Flo9r
    24. August 2012 at 21:43 —

    Viki12 sagt:

    “@ gas
    Wenn “Bosnier” islamisierte Serben sind ,dann, es gäbe Beweise, dass “deutsche” christisierte Turken sind!!!”

    😀

  51. Angel Espinosa
    25. August 2012 at 18:54 —

    Ich habe unter Wegner trainiert ,bin aber von Sdunek fasziniert ,nach dessen Buch.Aber das er den Dünnbrettbohrer Sturm trainert ist für mich unverständlich.De la hoya der alterne Mann war sein Sprungbrett wie einst forman für Schulz.Es ist traurig aber wahr.

Antwort schreiben