Top NewsVideos

Sturm vs. Radosevic: Videos vom öffentlichen Training

Felix Sturm (37-3-2, 16 K.o.’s) und sein Gegner Predrag Radosevic (27-0, 9 K.o.’s) hielten heute ein öffentliches Training ab, das auf den Kampf am Samstag in Dortmund einstimmen soll. Der Sieger wird die #2 der IBF-Rangliste und könnte noch in diesem Jahr um die WM boxen.

Im Vorprogramm bekommt es der Kölner Konni Konrad (18-1, 9 K.o.’s) mit dem Kolumbianer Edison Miranda (35-8, 30 K.o.’s) mit seinem bislang gefährlichsten Gegner zu tun. Auf dem Spiel steht die vakante Internationale Meisterschaft der WBA im Halbschwergewicht.

Die “Killer Queen” Susi Kentikian (30-2, 16 K.o.’s) will sich von ihrer ehemaligen Bezwingerin Carina Moreno (23-5, 6 K.o.’s) den WBA-Titel im Fliegengewicht zurückholen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Povetkin holt Roach für Klitschko-Kampf

Nächster Artikel

Golovkin will Titel am 2. November gegen Murray verteidigen

56 Kommentare

  1. Eugen
    3. Juli 2013 at 21:07 —

    Er soll endlich gegen golowkin antretten. Sonst bleibt er nur Weltmeister des weglaufens, der am längsten seine Titelverteidigung verschieben konnte . Felix löscht sogar alles von seiner facebook Seite wo der Name golowkin drin steht. Jeder der sich auskennt weiß das er sich schon seit Jahren von golowkin versteckt. Wahrscheinlich bezahlt er noch Medien damit die bei ihren Seiten golowkin in den Filter einbauen damit man keine solchen Kommentare.Schreiben kann.

  2. Marco Captain Huck
    3. Juli 2013 at 21:21 —

    @Adrivo

    Ist Konni Konrad bei Sturm-Box-Promotion auch angestellt und wenn ja wie lange schon??

  3. SergioMartinez
    3. Juli 2013 at 21:29 —

    @adrivo
    Bei solchen bahnbrechten Nachrichten ist die Nachricht das Matthysse vs Garcia vllt die Undercard beim Canelo vs Mayweather fight ist natuerlich voellig unintressant!!!!!!!!!!!

  4. S.S.J.
    3. Juli 2013 at 21:32 —

    Golovkin hier Golovkin da, kommt mal runter.

    Sein Boxstil hat sicher eine sehr sehenswerte Veranlagung, da er immmer den KO sucht, jedoch heißt das nicht automatisch, dass er das non plus ultra im Boxsport ist (siehe Mike Tyson).

    Beispielsweise boxen Martinez und Sturm ihre Gegner mehr aus und waren deswegen auch zurecht sehr erfolgreich. Factum est.

  5. Allerta Antifascista!
    3. Juli 2013 at 21:41 —

    SergioMartinez sagt:
    3. Juli 2013 um 21:29

    @adrivo
    Bei solchen bahnbrechten Nachrichten ist die Nachricht das Matthysse vs Garcia vllt die Undercard beim Canelo vs Mayweather fight ist natuerlich voellig unintressant!!!!!!!!!!!
    ——————————–
    😀

  6. SergioMartinez
    3. Juli 2013 at 21:46 —

    ups meinte bahnbrechenden Nachrichten

  7. Klitschkonull
    3. Juli 2013 at 21:53 —

    Was für ein Schwachsinn.

    Erstens mal die Klasse von GGG in Frage zu stellen,ob als Amateur oder Profi ist lächerlich.
    Die Tatsache zu ignorieren,dass Sturm ein Blender ist,der vor GGG seit Jahren wegläuft auch.Pflichtherausforderungen waren auch nicht so sein Ding.
    Sturm hat einen WM Titelkampf von GGG mit 50:50 angeboten bekommen.Warum hat er nicht angenommen?Dir ist das Schaulaufen am Samstag wohl lieber. 😀
    Das hätte sich Sturm ersparen können wenn er ja so gut und jetzt Sturm 2.0 ist. 😀
    Sollte Sturm wieder Weltmeister werden.Gott bewahre uns davor.Aber wenn dann könnte er danach gegen GGG boxen und sich Gürtel dazunehmen.Aber der wird weiter feige sein.Und auch gegen keine anderen Weltmeister seiner Klasse antreten.Dem reicht es weiter Sat1 Weltmeister und ein großer Blender zu sein.

    Und was heißt siehe Mike Tyson?????

    Tyson war in seiner Prime das Maß aller Dinge!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wenn schon Vergleiche dann Richtige!!!!
    GGG ist in seiner Prime genauso und das Maß aller Dinge im Mittelgewicht zur Zeit.
    Selbst Martinez gibt das zu!!!!!!
    Und hier wird so ein M.ü.l.l gelabert.

  8. Carlos2012
    3. Juli 2013 at 21:56 —

    Konni Konrad! Boah ey,bei dem Namen bekomme ich Schüttelfrost.Der ist doch von Beruf Müllman.War früher
    Juniorenweltmeister 😀 Gegen Miranda wird er Schwer K.O gehen.

  9. Monk
    3. Juli 2013 at 22:04 —

    “The Kid” zollt ihm Respekt daführ, das er es geschaft hat 4 Jahre keine Pflichtverteidigung zu absolvieren. Das ist einmalig in der Geschichte des Boxens. Das ist Weltrekord. Hut ab Felix Wind, du bist das Maß aller Dinge

  10. Klitschkonull
    3. Juli 2013 at 22:04 —

    @ Carlos2012

    Konni Konrad wird der Trash-Weltmeister. 😀

  11. angelespinosa
    3. Juli 2013 at 22:07 —

    Carlos2012 sagt:

    3. Juli 2013 um 21:56

    Konni Konrad! Boah ey,bei dem Namen bekomme ich Schüttelfrost.Der ist doch von Beruf Müllman.War früher
    Juniorenweltmeister 😀 Gegen Miranda wird er Schwer K.O gehen.
    ————————————————————————–
    Konrad ist der aufstrebende Stern am Hall of Fame Himmel ! Wer etwas anderes sagt ,den glaube ich auf s Wort ! 🙂

  12. Allerta Antifascista!
    3. Juli 2013 at 22:08 —

    Monk sagt:
    3. Juli 2013 um 22:04

    “The Kid” zollt ihm Respekt daführ, das er es geschaft hat 4 Jahre keine Pflichtverteidigung zu absolvieren. Das ist einmalig in der Geschichte des Boxens. Das ist Weltrekord. Hut ab Felix Wind, du bist das Maß aller Dinge
    —————————————
    😀

  13. Allerta Antifascista!
    3. Juli 2013 at 22:10 —

    Steht SSJ für Storm’s $lut Jasmin?

  14. 3. Juli 2013 at 22:12 —

    Wenn Garcia vs. Matthysse offiziell ist, kommt sicher eine Meldung drüber…

  15. Carlos2012
    3. Juli 2013 at 22:14 —

    @angelespinosa

    Du bist doch bestimmt ein Fanboy von Konni 😀

  16. angelespinosa
    3. Juli 2013 at 22:21 —

    Carlos2012 sagt:

    3. Juli 2013 um 22:14

    @angelespinosa

    Du bist doch bestimmt ein Fanboy von Konni 😀
    ————————————————————————

    Mein Star Konni wird solange wegrennen vor Miranda und das kreisförmig im Seilquadrat,dass Miranda schwindlig wird ,weil er sich nur um seine eigene Achse dreht,dass er schwindling zu Boden geht und damit ein klassischer KO für Konni zu Buche steht !

  17. Carlos2012
    3. Juli 2013 at 22:23 —

    @Klitschkonull

    Was machst du Beruflich wenn ich mal Fragen darf?

  18. angelespinosa
    3. Juli 2013 at 22:26 —

    Die Auswirkungen eines so extremen KO`S überlasse ich gern DR. Stuhlgang !

  19. Carlos2012
    3. Juli 2013 at 22:30 —

    @angelespinosa

    Super Analyse von Dir.Konni “the Snake”Konrad wird der nächste Superchampion bei allen Verbänden.

  20. johnny l.
    3. Juli 2013 at 22:31 —

    Konny Konrad ist der Calzaghe der 2010er!

  21. Dr. Fallobsthammer
    3. Juli 2013 at 22:44 —

    Konny Konrad ist der Weiße Mormeck, der wiederum war der echte schwarze Tyson. Und tyson war der schwarze Tyson, Quasi der Momerckanische Tyson unter den Tysons.

    Wenn er zudem noch von seinem Kumpel Felix ein update zugesteckt bekommt(gehe mal davon aus 3.4) dann wird er Miranda den kopf abreißen!

    Das gleiche gilt für sturm. Update auf 6.0 ist erfolgreich verlaufen und sturm hat es sogar geschafft rechzeitig zum kampf gegen radosevic, sich die laufschuhe von den füßen operieren zu lassen, da diese durchs jahrelange davonlaufen von golovkin an seinen füßen festgewachsen waren. Deshalb hat er auch gegen Geale und Soliman so schlecht ausgesehen, da es zu dem zeitpunkt noch keine operationsmethode gab um felix von diesen schuhen zu befreien. Aber da Maurice Weber auch ein medizinstudium in Harvard absolviert hat, konnt er die lösung für seinen boss felix finden.

  22. Carlos2012
    3. Juli 2013 at 22:48 —

    @ Dr. Fallobsthammer

    Top Kommentar 😀

  23. ghetto obelix
    3. Juli 2013 at 22:51 —

    Ich vermisse hier die Berichte über Marcos Nader. Das war doch sonst immer der Lieblingsboxer der Adrivo Bande…

  24. johnny l.
    3. Juli 2013 at 23:14 —

    Killer-Kl.itor.is-Kentikian (KKK) ist wieder heiß auf den Titel! Hoffentlich sind die Punktrichter gut geschmiert!

  25. Viki12
    3. Juli 2013 at 23:22 —

    Adoooo Majstore!!! Felix du bist der BESTE!!!

  26. hari
    3. Juli 2013 at 23:25 —

    kämpft maurice 3.0 weber auch am samsstag ??

  27. Dr. Fallobsthammer
    3. Juli 2013 at 23:36 —

    hari sagt:

    kämpft maurice 3.0 weber auch am samsstag ??
    ———————————————————————————-

    hari, das will ich doch schwer hoffen. Falls nicht dann schaue ich mir dieses event definitiv nicht an!

  28. 300
    3. Juli 2013 at 23:51 —

    Sturm ist die perfektere Version von Golovkin…Golovkin versucht sich sogar ständig mit seinem Namen auf der Facebook Seite von Sturm breit zu machen….auf diese Art bekannt zu werden ist nur noch peinlich von Golo….

  29. Eugen
    4. Juli 2013 at 00:17 —

    @300 dein Ernst ?

  30. Lennox Tyson
    4. Juli 2013 at 00:23 —

    Übrigens hält sich Sergio Martinez immer noch für die Nr.1 im Mittelgewicht und setzt noch einen oben drauf: Er würde mit Golovkin “12 Runden spielen” 🙂
    ringtv.craveonline.com/blog/179533-qaa-sergio-martinez-im-still-no-1
    eastsideboxing.com/2013/sergio-martinez-says-hed-toy-with-golovkin-for-12-rounds
    Ich würde dazu nur sagen: Talk the talk but walk the walk – nich nur groß rumlabern sondern (endlich!!!) antreten.

  31. Tommyboy
    4. Juli 2013 at 00:23 —

    Koni konrad ist kein deutscher dem wurde nur wie felix Sturm ein name gegeben um ihn in Deutschland besser zu vermarkten.

    Er ist aus Montenegro quelle bild-de 😀

  32. Allerta Antifascista!
    4. Juli 2013 at 00:26 —

    300 sagt:
    3. Juli 2013 um 23:51

    Sturm ist die perfektere Version von Golovkin…Golovkin versucht sich sogar ständig mit seinem Namen auf der Facebook Seite von Sturm breit zu machen….auf diese Art bekannt zu werden ist nur noch peinlich von Golo….
    ———————————
    100% Zustimmung!

  33. larrypint
    4. Juli 2013 at 01:05 —

    abgesehen davon das sturm klingt als würde er sich beim schlagen übergeben,meine ich das da mehr power drin steckt als je zuvor…

  34. S.S.J.
    4. Juli 2013 at 01:47 —

    @KlitschkoNULL

    Holyfield war das Non plus Ultra, was er auch zweimal gegen Tyson bewiesen hat, das ist ne Tatsache.

    Tyson war eine zeitlang relativ unumstritten vor allem gegen Ende der 80er und Anfang der 90er, aber Holyfield war trotzdem “the Real Deal”, gerade weil er seine Gegner klug ausboxte.

    Tyson war vielleicht beliebter und bekannter aufgrund seiner Art und seines Boxstils, aber Holyfield hat ihn wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

    Vielleicht blüht GGG ja das selbe Schicksal…

    @antifascista

    ich würde es gerne mit einer Gegenfrage beantworten: aufgrund deiner Schreibweise, drängt sich mir die Frage auf, ob das “Anti” in deinem Namen wirklich adäquat ist?

  35. Laui
    4. Juli 2013 at 02:00 —

    Ach Stürmchen. Ob er sich gedrückt hat vor GGG, egal, sei mal dahinbestellt. Aber er hats nicht mehr drauf, zuviele wichtige Kämpfe verloren und jetzt das Comeback? Er gehört nicht mehr zur Spitze des Mittelgewichts, hat da auch ehrlich gesagt nichts verloren. Sturms Boxen ist langweilig. Und nur weil er immigrierter Deutscher ist und im deutschen TV zu sehen ist, schaut man sichs an, aber ich nur noch gelassen entspannt mit einem Auge auf der Couch, die Show ist vorbei.

  36. v12, 7-er.
    4. Juli 2013 at 08:39 —

    @viki12 sagt;

    Felix du bist der beste. -;))))))))))))

    Das werden wir alle sehen ob Felix der beste ist.

    Ich wünsche mir sechs richtige im Lotto damit ich nie mehr Arbeiten gehe.

  37. Sacha
    4. Juli 2013 at 09:10 —

    So leute!!!
    Ich muss ehrlich sagen das einige ihre Kommentare sparen können weil die null Ahnung von Boxen haben bzw das Boxen interne Geschäft nicht kennen.
    Was Felix Sturm betrifft: Für mich ist und bleibt er Adnan Catic früher als Amateurboxer war er noch sympatisch,bodenständig und ein Erfolgreicher Amateurboxer Aufjedenfall einer der Besten in Europa. Seit seiner Trennung von Universum und den Kauf seines WBA Superchampion Gürtel durch die Kontakte von Ahmet Öner (was Defenetiv auch stimmt, an die Leute die eher an den scheiss lügen Medienberichten glauben das das nicht stimmt ist doch klar welcher deutsche Fernsehsender stellt seinen möchte gern erfolgreichen Deutschen boxer grad auch SAT 1 schlecht dar, Ahmet Öner ist zwar sehr agressiv hat auch oft einen falschen ton aber der mann sagt immer die wahrheit ich kenne ihn persönlich der mann kommt in deutschland nicht an weil er sein mund aufmacht aber wenn du das machst was die sender dir vorschlagen dann bist du überall sehr gerne angesehen wie unser Herr Maske oder Markus Beyer ohne rot zu werden im gegensatz zu Ael Schulz könnte ich bestimmt auch bei dem was die an dem abend bekommen ) hat er doch nur Schrott Geboxt, gegen welchen nahmhaften Boxer ist er denn angetreten der mir am meisten leid getan hat war dieser Japaner den hätte er ehrlich gesagt als Sparringspartner in seinen Gym bestellen können oder dieser Ronald Hearns der Typ war noch nicht mal in den TOP 10 Der WBA. An die die Felix Sturm so Hoch ansehen: Seine besten Jahre hat er hinter sich, er ist kein top boxer wie im gegensatz zu Mayweather, Froch, WarD, Golovkin oder Abraham der hat wenigstens gezeigt das er Eier hat und hat beim Super Six Turnier geboxt gegen TOP Leute hätte man aber Sturm da drauf angesprochen hätte er gesagt das ist nicht meine gewichtsklasse aber du sagst doch du bist ein Top Boxer wo denn Sturm ist nur noch ein Gelgieriger, Charakterloser, Abgehobener Mensch wenn mann schon leute nicht mehr begrüsst die man aus grundschulzeit kennt ohne grund fällt man irgendwann so wie es jetzt mit ihm passiert ist deswegen hat auch Sat 1 den fernsehvertrag mit Stieglitz abgeschlossen sturm hat nur noch 2 kämpfe zu leisten für Sat 1 die sehen auch schon das er nichts mehr leisten wird und wie jetzt gegen Boxopas antretet.

  38. Lennox Tyson
    4. Juli 2013 at 09:14 —

    @S.S.J. – Tyson mit GGG zu vergleichen, ist ja nun wirklich grober Unfug. Tyson hatte quasi auf eine Amateurkarriere verzichtet und war technisch enorm limitiert. Zudem war er auch sehr klein für seine Gewichtsklasse und hatte nicht die beste Ausdauer. Daher blieb ihm nur die (anfangs sehr erfolgreiche) Flucht nach vorn. Was anderes konnte er auch nicht, erfolgreiche Amateure wie Holyfield und Lewis haben ihn dann ausgeboxt.
    GGG ist boxerisch eine ganz andere Klasse, hat als Amateur unglaublich viele Kämpfe gemacht und kaum verloren. Damit hat er auch mehr Optionen, ein ganz anderes Schlagreportoire und eine viel bessere Technik. Wenn er muss, kann er sogar defensiv recht gut agieren.

  39. Gary
    4. Juli 2013 at 09:30 —

    @S.S.J.

    die Leute die das Amateurboxen so runterspielen, haben echt keine Ahnung. Wie Du z B. S.S.J. Bei GGG ist die Amateurkarierre schon einzigartig. Bei großen Amateurturnieren hat man immer die besten der Welt dabei. Fast alle sehr erfolgreiche Amateurboxer sind große Profi-Boxer geworden.

  40. Money
    4. Juli 2013 at 10:03 —

    Sturm soll endlich mal gegen Golovkin boxen oder wenigstens einen Kampf gegen Abraham machen. Gegen beide Boxer hat er sich bis jetzt gedrückt.

  41. Bane
    4. Juli 2013 at 10:37 —

    Adnan Ćatić 2.0 soll sich endlich Golovkin stellen, damit wir edndlich von dem metorsexuellen Jungen erlöst werden.

    Ein Kampf gegen Abraham wäre ja Not gegen Elend, wer was ist, könnt Ihr Euch aussuchen.

  42. Dr. Fallobsthammer
    4. Juli 2013 at 11:15 —

    larrypint sagt:

    abgesehen davon das sturm klingt als würde er sich beim schlagen übergeben,meine ich das da mehr power drin steckt als je zuvor…
    —————————————————————————–

    Aaah ENDLICH, es hat also geklappt. Nach jahrelangem training hat er es endlich geschafft seine schlagkraft zu verbessern. Dann kann sich Golovkin warm anziehen.

    Laut messungen soll sich sturms schlagkarft um satte 4gramm gesteigert haben. Der junge braucht ein waffenschein für seine fäuste!

  43. RoyalFart
    4. Juli 2013 at 11:43 —

    Er soll überhaupt mal gegen einen kämpfen, der ihm gefährlich werden könnte. Ich rede hier von einem Puncher!

  44. Dr. Fallobsthammer
    4. Juli 2013 at 12:33 —

    RoyalFart sagt:

    Er soll überhaupt mal gegen einen kämpfen, der ihm gefährlich werden könnte. Ich rede hier von einem Puncher!
    —————————————————————————-

    Macht er doch, Radosevic ist eine pure Ki.llermaschine.

  45. underdog-m
    4. Juli 2013 at 13:29 —

    SSJ

    all diese boxer wie tyson holyfield und lewis waren ein non plus ultra jeder von denen hatte ein anderen Boxstill und alle sind öfters weltmeister gebworden und da haben noch die besten gegen die besten gekämpft und wenn du über tyson nicht bescheid weist dann lass es sein boxstill hat er nach seiner körperlichen verfassung gerichtet da er starker asmatiker war und die leute einfach schnell platt machen musste sonst hätte er keine luft mehr bekommen also pssst wenn es um tyson geht zeig mir mal einen sportler der starkes astma hat und so ein extrem sport so erfolgreich ausübt da gibt es keinen einzigen bis auf ihn in der welt also lass mal tyson ihn ruhe es gab keinen schwergewichtler auf der welt mit so schnellen harten händen und so einer oberkörper arbeit wie in das ist fakt und ein holyfield und lewis wussten von sein astma und sie wussten auch wenn sie die ersten 6 runden überstehen gewinnen sie das ding also wie gesagt das waren die größten in diesen sport und da braucht man nicht darüber zureden!!!!!!

  46. Klitschkonull
    4. Juli 2013 at 14:02 —

    @ S.S.J.

    “””Holyfield war das Non plus Ultra, was er auch zweimal gegen Tyson bewiesen hat, das ist ne Tatsache.

    Tyson war eine zeitlang relativ unumstritten vor allem gegen Ende der 80er und Anfang der 90er, aber Holyfield war trotzdem “the Real Deal”, gerade weil er seine Gegner klug ausboxte.

    Tyson war vielleicht beliebter und bekannter aufgrund seiner Art und seines Boxstils, aber Holyfield hat ihn wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

    Vielleicht blüht GGG ja das selbe Schicksal…””””
    ____________________________________________________________________________________

    Wo ist da das Problem.Mal langsamer lesen.!!!!

    Mike Tyson war das NonPlusUltra in seiner Prime!!! habe ich geschrieben!!!
    UND DAS IST FAKT!

    Holyfield war ein hervorragender Boxer den ich auch bewundere und ich hab gar nichts über ihn geschrieben.Er war der Real Deal klar und er hat Tyson besiegt,nach seiner Prime!!!Klar das ist Fakt.Nur steht kein Wort über Holyfield in meinem Kommentar.

    Also wo sind wir da bei Tyson denn anderen Meinung???

    Nur bei GGG ist das so.Er ist in seiner Prime und das Maß aller Dinge im Mittelgewicht!

    Und wenn GGG wie viele andere Boxer nicht weiß wann er aufhören soll,ja klar,dann kann ihm dasselbe Schicksal blühen wie jedem Boxer der den Fehler gemacht hat.
    Nur wird das nicht so schnell sein und er wird seine Form schätze ich mal noch zwei oder drei Jahre halten können.
    Ob das passiert kann keiner wissen.

    @ Carlos2012

    Ich arbeite als Trainer.

  47. v12, 7-er.
    4. Juli 2013 at 14:54 —

    @Sasha

    Sagt; Wir haben keine Ahnung von Boxen.

    Der Sasha ist boxexperte wir müssen auf ihn “hören”.

  48. liston
    4. Juli 2013 at 15:44 —

    @ Lennox Tyson:

    sorry, was du hier erzählst ist einfach falsch:

    mike tysons letzter guter kampf war 1988 gegen michael spinks, danach war mit tyson schluss. dass sich lewis mit einem sieg über tyson (2002…) brüstet, zeigt nur, dass lewis selber kein “grosser” ist, war und bei den meisten nie als solcher angesehen werden wird. das hat überhaupt nichts damit zu tun, dass lewis ein erfolgreicher amateur war, sondern einzig allein damit, dass tyson schon seit 14 jahren “shot” (ich hasse dieses wort) war. der 1996 tyson (gegen holyfield) war auch nur ein schatten seiner selbst.

  49. S.S.J.
    4. Juli 2013 at 15:50 —

    @liston

    sehe ich im Prinzip auch so.

  50. Norman
    4. Juli 2013 at 15:56 —

    Pratzenarbeit im Öffentlichen Training sieht immer GUT / Technisch und voll gekonnt aus solche Kombinationen wird man im Kampf nie sehen.

  51. Norman
    4. Juli 2013 at 15:58 —

    @ liston sagt:
    4. Juli 2013 um 15:44

    Weis jetzt zwar nicht worüber du mit Lennox Tyson diskutiert hast aber ich sehe das genauso wie DU.

  52. liston
    4. Juli 2013 at 16:07 —

    @ norman:

    wegen dem beitrag von lennox tyson: 4. Juli 2013 um 09:14

  53. BOB
    4. Juli 2013 at 17:30 —

    Sturm ist ein guter Boxer, so stark wie Maklin oder Mürray.
    Immerhin Top 10-20

  54. Gary
    4. Juli 2013 at 17:42 —

    @Klitscko0

    “Mike Tyson war das NonPlusUltra in seiner Prime!!! habe ich geschrieben!!!
    UND DAS IST FAKT!”

    übertreib nicht. Haben schon diskutiert ohne ende 😉

  55. underdog-m
    5. Juli 2013 at 12:43 —

    ah und zu golo der ja 5 kämpfe in ein jahr macht !!!! Tyson hatte in ein und halb jahren 20 Kämpfe also er hat jedes dritte wochenende gekämpft und das als profi nur mal am rande für die die Golovkin ja so verehren und er ist ja so toll und bla bla bla er ist sehr gut ich finde ihn auch super aber bitte vergleicht in doch nicht mit den boxgiganten die in der hall of fame stehen weil da macht ihr euch bei mir lächerlich

  56. Klitschkonull
    5. Juli 2013 at 19:05 —

    Keiner schreibt das GGG besser als Tyson in seiner Prime war.
    Und fünf Kämpfe sind ne Menge.Da braucht Wladimir 2 Jahre dafür.

Antwort schreiben