Top News

Sturm vs. Macklin: Am 2. Juli in Köln

Felix Sturm ©Sturm Box-Promotion.

Felix Sturm © Sturm Box-Promotion.

WBA-Superchampion Felix Sturm wird seinen Titel am 2. Juli in der Kölner LANXESS Arena gegen den britischen Europameister Matthew Macklin verteidigen. Sturm geht von einem harten Gefecht aus: “Macklin ist die Nummer drei in der WBA-Rangliste, das sagt eigentlich schon alles aus. Er sucht immer den Weg nach vorne. Das wird mein härtester Kampf, weil ich weiß, dass ich gegen einen Kracher wie Matthew Macklin nur in Topform gewinnen kann.”

Der 28-jährige Brite Macklin konnte sich im September 2009 mit einem Erstrunden-K.o. gegen den Finnen Amin Asikainen den vakanten Europameister-Titel sichern. Zuletzt konnte er den ehamligen Sturm-Gegner Ruben Varon knapp nach Punkten schlagen. “Meine Zeit ist reif. Von diesem Kampf träume ich schon lange. Dass ich Felix in seiner Heimatstadt schlagen muss, spornt mich nur noch mehr an”, sagte der zuversichtliche Herausforderer, der zum ersten Mal um eine Weltmeisterschaft boxt.

Auch Sat.1-Sportchef Sven Froberg blickt dem 2. Juli schon mit Vorfreude entgegen: “Deutsch-britische Duelle gehören nicht nur im Fußball zu den brisantesten Begegnungen. Auch im Ring wird es zwischen Sturm und Macklin heiß her gehen. Dieser Fight wird eine hochemotionale Angelegenheit, auf die sich die Zuschauer jetzt schon freuen können!”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Niko Falin gewinnt Bigger's Better in Aarhus: Airich scheidet im Halbfinale aus

Nächster Artikel

Proksa verteidigt EBU-EU-Titel gegen Navascues per KO

13 Kommentare

  1. Tom
    16. April 2011 at 02:29 —

    …..Macklin ist die Nr.3 der WBA-Rangliste,das sagt schon alles aus……

    Hmm,ich weiß ja nicht was die anderen User hier so denken,aber mir kommt das schon wieder so vor als sollte da ein Gegner besonder und aussergewöhnlich stark geredet werden!?
    Ok Macklin ist EM,immerhin ein vernünftiger Gegner!

    Aber was sagt es wirklich aus,die Nr.3?

    Die Verbände sind alle korrupt,als Aussenstehender blickt man da eh nicht durch.

  2. marcus
    16. April 2011 at 08:35 —

    Leonidas wird das schon machen .

  3. ufc99
    16. April 2011 at 10:47 —

    Nick Diaz, Strikeforcechampion, fordert martinez!!!!!!!!!

    Der Hammer !!!!

  4. Shlumpf!
    16. April 2011 at 12:16 —

    Und das interessiert hier genau wen?

  5. ufc99
    16. April 2011 at 13:51 —

    mich! martinez interessiert dich nicht?

  6. issassassa
    16. April 2011 at 13:55 —

    ät tom
    Die Verbände sind alle korrupt,als Aussenstehender blickt man da eh nicht durch.

    beschuldige nicht die verbände wenn du da eh nicht durchblickst…wenn man keine ahnung hat: einfach mal die fresse halten

  7. issississi
    16. April 2011 at 14:00 —

    was fürne frechheit leute als kriminell zu bezeichnen!assi du

  8. leif
    16. April 2011 at 14:35 —

    Ich bin dann im Urlaub. Werde nicht traurig sein diesen Kampf zu verpassen. Aber ich nehme die Sendung doch auf. Vielleicht regnet es ein Tag in Schweden und dann kann ich die Sturm-Veranstaltung gucken. Vielleicht kommt was intressantes auf undercard.

  9. Tom
    16. April 2011 at 16:13 —

    @ issississi

    Na du kleines asoziales Würstchen,dann erkläre doch mal jedem hier und vor allen Dingen mir,wie das mit den Ranglisten der Weltboxverbände funktioniert.

  10. Sandro
    16. April 2011 at 18:06 —

    wenn abraham gegen sturm boxen würde wird sturm velieren

  11. marcus
    16. April 2011 at 18:14 —

    ich will Sturm gegen Sato sehen ……:-(

  12. Mr. Wrong
    16. April 2011 at 18:31 —

    hahaha, oh ja will auch Sturm-Sato II sehen, mehr als alles andere auf der Welt. 😉
    Fassen wir zusammen, Catic boxt
    -EM statt WM (Golowkin)
    -Nr.3 statt Nr.1

    Felix Sturm < Hannah Montana

  13. MainEvent
    16. April 2011 at 19:48 —

    @ ufc “apfel fordert birne” und hat keine chance!

    ZIRKUS LEONIDAS IST ZURÜCK, MIT NEUEM PROGRAMM!

    @ Wrong Adnan < Dirk Bach

Antwort schreiben