Top News

Straubing: Petar Milas wird zweiter Hauptkämpfer

Was all seine Gegner im Profiring nicht geschafft haben, erledigt ein Grippevirus – nämlich Boxprofi Vartan Avetisyan dauerhaft flach zu legen. Der ungeschlagene amtierende IBO International Champion im Supermittelgewicht aus dem Boxstall von Alexander Petkovic und Nadine Rasche muss schweren Herzens seinen Kampf am Samstag, den 16. Dezember, in der Straubinger Messehalle absagen.

Managerin Nadine Rasche: „Es fällt uns nicht leicht, ausgerechnet in Straubing Vartan als Lokalmatador nicht präsentieren zu können. Aber die Gesundheit geht vor und wir wollen nichts riskieren.”

Dafür rückt ein neues Gesicht aus Petkos Gym ins Rampenlicht: Peter „Anton” Milas, 22 Jahre jung, 196 Zentimeter groß, 98 Kilogramm schwer und mit einer imponierenden K.o.-Bilanz: acht K.o.-Siege in neun Kämpfen.

Diese Siege errang Milas im Cruisergewicht, will nun aber ins Schwergewicht aufsteigen und dort die Erfolgsserie fortsetzen. Die Voraussetzungen dazu hat er, glaubt sein Promoter.

Petkovic: „Das ist die neue Generation im Schwergewicht. Athletische Typen mit viel Beweglichkeit und weniger Kilos. Und erfolgshungrig.” Das ist Petar „Anton” Milas.

„Ich lebe in meiner Heimat in Kroatien in 1.400 Meter auf den Bergen. Noch vor dem ersten Training laufe ich am Morgen hinunter ans Meer, schwimme dort und laufe dann den Berg wieder rauf.” Kondition hat er also genügend, den boxerischen Feinschliff bekommt er seit Wochen im Gym.

Die Straubinger Zuschauer werden einen topmotivierten Milas sehen, der die unverhoffte Chance, sich als zweiter Hauptkämpfer neben Edgar Walth zu zeigen, natürlich nutzen will. Gegner wird der in Düsseldorf lebende Robert Filipovic sein, der acht Kämpfe (vier Siege, drei davon durch K.o.) in seiner Bilanz hat.

Alexander Petkovic: „Das wird ein gutes Stück Arbeit für unseren Mann in der neuen Gewichtsklasse. Aber nur mit Erfahrung können die Jungs nach ganz oben kommen.” Und Petar „Anton” Milas will nach ganz oben. Schließlich kommt er aus den Bergen…

Karten für die Petko´s Fight Night „Heimspiel“ sind u.a. bei Radomski eyewear in Straubing, sowie bei allen bekannten VVK-Stellen und unter www.eventim.de erhältlich und unter der Petko´s Ticket-Hotline unter Tel. +49 176 24 15 61 41

Foto und Quelle: Petko´s Boxpromotion

Voriger Artikel

Stieglitz wird Coach bei SES Boxing

Nächster Artikel

Boxsport – Telegramm 53 / 2017

Keine Kommentare

Antwort schreiben