Top News

Stimmen von der Krasniqi – Dimitrenko Pressekonferenz

Luan Krasniqi. © Werner Dittmair

Luan Krasniqi. © Werner Dittmair

Tickets für den Kampf gibt es ab sofort hier!

Am 28. November 2009 stehen sich Luan Krasniqi und Alexander Dimitrenko in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen im Ring gegenüber. Gestern gaben die beiden Boxer bereits eine Pressekonferenz.

Alexander Dimitrenko:

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

“Luan, Du sprichst immer von einem Lucky Punch. Aber im Boxen, besonders in unserer Gewichtsklasse, gibt es kein Glück! Wir haben meine Niederlage gegen Eddie Chambers im Juli genau analysiert. Ich werde die Fehler, die ich damals in der Vorbereitung und im Kampf gemacht habe, nicht erneut machen. Diese Niederlage hat mich nicht zerstört und ich kann eine Menge von ihr lernen. Ich habe diesen schweren Kampf gewählt, weil ich bis zum Ende ein Boxer sein werde, der nicht aufgibt. Das Leben als Boxer geht weiter und ich werde in den kommenden Kämpfen nur noch stärker sein – physisch und mental. Aufbaukämpfe wie gegen Luan sind genau das, was ich jetzt brauche.”

Luan Krasniqi:

“Ich möchte wieder ganz nach oben und um eine Weltmeisterschaft boxen. Heute gibt es nur eine Motivation: Ich möchte gegen Sasha boxen, weil mich der Kampf wieder nach vorne bringen wird. Ich musste sehr geduldig sein um auf diesen Rückkampf zu warten und jetzt möchte ich beweisen, dass es damals nur Glück auf seiner Seite war, das den Kampf beendet hat. Das wird kein zweites Mal passsieren. Eddie Chambers hat so gekämpft wie ich in meinem letzten Kampf gegen Dimitrenko gekämpft habe. Und er hat gewonnen. Dieses mal wird es keinen “Luck Punch” mehr geben. Dies ist meine absolut letzte Chance, aber meine Batterie ist vollständig aufgeladen. Ich bin fit, ich kann nicht verlieren. Ich bin sehr glücklich darüber zurück in den Ring zu steigen. Besonders gegen Sasha! Es war unhöflich, dass er mich heute nicht gegrüßt hat. Sasha ist nur ein kleiner Junge, der nicht Hallo sagen kann und dem man Respekt beibringen muss.”

Voriger Artikel

Smashdown - Der Boxmanager

Nächster Artikel

Bildstrecke Ulli Wegner