Top News

Stieglitz vs. Abraham: Die Offiziellen

Arthur Abraham, Ulli Wegner ©Alexander Kock.

Arthur Abraham, Ulli Wegner © Alexander Kock.

WBO-Präsident Francisco Valcarcel hat heute die Offiziellen für den Supermittelgewichts-WM-Kampf zwischen Robert Stieglitz und Arthur Abraham genannt. Sollte es über die volle Distanz von 12 Runden gehen, bestimmen die Punktrichter Noel Monnet (Frankreich), Roark Young (USA) und Cesar Ramos (Puerto Rico) den Sieger.

Ringrichter ist der erfahrene, aber nicht unumstrittene Amerikaner Joe Cortez. Cortez war in seiner langen Karriere bereits einige Male in Kämpfe mit kontroversem Ausgang verwickelt gewesen. Zuletzt im Mai 2011, wo Floyd Mayweather Jr. einen umstrittenen K.o.-Sieg gegen Victor Ortiz feierte.

Cortez hatte Ortiz wegen eines absichtlichen Kopfstoßes einen Punkt abgezogen aber danach nicht eindeutig zu verstehen gegeben, ob der Kampf schon wieder freigegeben war. Mayweather nutzte die Situation aus und schlug Ortiz mit einer Links-Rechts-Kombination K.o. Cortez hatte zum Zeitpunkt des entscheidenden Schlages den Blick abgewendet, da er mit dem Zeitnehmer kommunizierte.

Auch die Disqualifikation von Humberto Soto im Kampf gegen Francisco Lorenzo war mehr als umstritten. Das WBC weigerte sich anschließend sogar, dem Sieger Lorenzo den Titel zu überreichen und ließ den Verlierer Soto ein zweites Mal um den Interims-Gürtel kämpfen.

Auf Grund der Bedeutung des Kampfes am 25. August wird Valcarcel selbst in Berlin in der o2 Arena als Supervisor tätig sein. Die ARD überträgt live ab 22:45.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Olympia-Teilnehmer Kölling wird Profi und unterschreibt bei Sauerland

Nächster Artikel

Berto bekommt Lizenz in Kalifornien zurück

35 Kommentare

  1. underdogm-nhs
    21. August 2012 at 19:33 —

    Fängt schonmal gut an

  2. Muffi162
    21. August 2012 at 19:34 —

    ARTHUR KO SIEG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. matthias
    21. August 2012 at 19:37 —

    JOE Cortez ist cool

  4. norther
    21. August 2012 at 19:46 —

    Das Urteil bei Mayweather war totaler Beschi*ß. Unglaublich, anstelle von Mayweather wäre jeder Boxer disqualifiziert worden, vermutlich hätte ein anderer Ringrichter Mayweather ebenfalls disqualifiziert. Bei Abraham gegen Stieglitz sollte der Ringrichter aber eher egal sein, Abraham wird Stieglitz früher oder später Ko schlagen, oder der Kampf verläuft so wie gegen Abrahams letzten Gegner. Ich glaube nicht dass Stieglitz es schafft wie Froch oder Ward den Kampf zu dominieren.

  5. cuba style
    21. August 2012 at 20:00 —

    @norther totaler unsinn

  6. Rodens
    21. August 2012 at 20:01 —

    ich frage mich, ob abraham auf dieser sauerland-veranstaltung den gürtel auch dann bekommt, wenn er jede runde gegen stieglitz klar veliert.

  7. norther
    21. August 2012 at 20:05 —

    @cuba style
    Dann schildere doch einmal wie der Kampf deiner Meinung nach verlaufen wird.

  8. Felix Sturm
    21. August 2012 at 20:15 —

    Es riecht nach betrug.Bei einem Felix Sturm veranstaltung gibs sowas nicht.Ich bin der Beste boxer der Welt.
    Ich schlage Abraham innerhalb einer Runde K.O.
    Wenn mich hier jemand nochmal beleidigen sollte,werde ich ihm persönlich die Eier lang ziehen. As..si gesindel.

  9. Alex
    21. August 2012 at 20:26 —

    @ norther

    Welchen Kampf von Mayweather meinst du denn?

  10. Mik
    21. August 2012 at 20:27 —

    Klar, Joe Cortez! Der drückt mal ein Auge zu wenn AA wieder anfängt auf den Hinterkopf zu schlagen. Sauerland sei dank

  11. Carlos2012
    21. August 2012 at 20:33 —

    Abraham hat einen Super-Punch.Stieglitz besitzt Technick und Kondition.
    Der Armenier kann nur gewinnen wenn er Stieglitz umhaut.Nach punkten kann Arthur nicht gewinnen.
    Der Deutsch-Russe darf sich nich treffen lassen und die ganze Zeit in bewegung bleiben.Wenn er keinen Fehler macht wird er nach punkten gewinnen.

    @Felix Sturm

    Was bist du den für einer.?

  12. norther
    21. August 2012 at 20:39 —

    @Alex
    Gegen Victor Ortiz

    @Carlos2012
    Abraham gewinnt auch nach Punkten, da hat Kalle schon vorgesorgt.

  13. Mik
    21. August 2012 at 20:42 —

    Ja, echt Scheiße das für AA so viel auf dem Spiel steht. Ist ja ein alles-oder nichts fight. Es kann natürlich nicht sein, dass AA immer nur durch knock out gewinnen kann. Das wäre für einen Weltmeister eine schlechte Ausgangsbedingung. Da ist Stieglitz solider! Andererseits hat AA schon Gegner geschlagen die technisch viel besser waren als er. Problematisch wird es wenn jemand eine größerer Reichweite hat. Dann fliegen ihm nur die Jabs um die Ohren (Dirrell, Froch). Stieglitz hat nicht die größerer Reichweite. Bei Taylor hat es gereicht mal gucken ob er mental gut drauf ist. Möge der bessere gewinnen!

  14. Dave
    21. August 2012 at 20:45 —

    @Carlos 2012
    Bin ganz deiner Meinung,allerdings frage ich mich ob Stieglitz auch dann gewinnt wenn er von 12 Runden 10 davon gewinnt,es ist nunmal eine Sauerland Veranstalltung und es gab da in der Vergangenheit viel zu viele umstrittene Urteile zu gunsten des eigenen Boxers.

  15. Johny
    21. August 2012 at 21:26 —

    Arthur wird Stieglitz in Land der traume schicken !Stieglöitz ist zwar ein gute Techniker hat aber ein sehr schwachen Deckung !Ich bin mir sehr sicher das Abraham den armen Stieglitz ganz früh (Runde 2-5)so hart erwischen wird das er sich nicht mehr erholen wird !Sturm hat heute denn Sieger schonmal Herausgefordert und ich glaube auch wenn ich Sturm nicht mag er wurde beide in eine Abend ausboxen !Ich drücke aufjedenfall Abraham die Daumen und hoffe das er WM wird

  16. Mr. Wrong
    21. August 2012 at 21:50 —

    Also soviel Dreck wie Heinrich Mühmert hat kein Ringrichter auf der Welt am stecken.

  17. gee
    21. August 2012 at 21:53 —

    “I’m fair, but I’m firm. Touch gloves!”

    Ich würde jetzt nicht Joe Cortez kritisieren.

    Alle drei Punktrichter waren schonmal in Deutschland tätig. Ramos ist ziemlich erfahren, bei Monnet und Young gehts. Die großen und engen WM-Kämpfe haben sie aber bisher nicht werten müssen. Alles in allem ok, geht aber besser.

  18. cuba style
    21. August 2012 at 23:03 —

    @norther
    das totaler unsinn war auf dein mayweather kommentar bezogen 😉
    und zum abraham kampf
    ich denke stieglitz wird den kampf dominieren dann vielleicht etwas leichtsinniger werden und abraham wird ihn dann mal ordentlich treffen und durchschütteln aber stieglitz wird sich wieder fangen und ab dann mehr auf der hut sein und sich wieder mehr konzentrieren und nach punkten gewinnen
    oder es gibt ein fehlurteil zu gunsten abrahams

  19. MainEvent
    22. August 2012 at 00:13 —

    Wie heisst den der Referee mit Tyson Frisur und Adolf Bart? dem seine Ansage über Tiefschläge: aqui esta bien, aqui no

  20. MainEvent
    22. August 2012 at 00:14 —

    Joe Cortez hat war früher die Synchronstimme von Goofy

  21. MainEvent
    22. August 2012 at 00:21 —

    Die wahren Offiziellen: RR: Ulli Wegner PR: K. Sauerland, W. Sauerland, W. Hartmann
    Supervisor: H. Döring

  22. MainEvent
    22. August 2012 at 00:25 —

    @Mr.Wrong Brrrrreeeeeeeeeeeyk 🙂 🙂 🙂

  23. YoungHoff
    22. August 2012 at 00:46 —

    Ich hoffe, das.s Stieglitz von Anfang an Druck macht und auch von Anfang an mal hier und mal du gut durchkommt, denn ich denke, das.s bei Abraham wieder das Kopfproblem zum Tragen kommt. Meiner Meinung nach seit Froch ein gebrochener Kämpfer, der sich nun ein wenig Balsam für die Seele geholt hat, weil er 2 Flaschen verdroschen hat.
    Stieglitz ist definitiv der bes.sere Boxer, das einzige was Abraham hat ist der Punch und da reicht ihm im Endeffekt eine Sekunde, in der Stieglitz nicht aufmerksam ist.
    Abraham ist und war noch nie ein technisch toller Boxer, trotzdem konnte man immer Respekt vor ihm haben, was sich aber mit dem Umstand des Wechsels in die höhere Gewichtsklas.se, dadurch das.s er nichtmehr in der Lage war das Limit zu bringen, weil er zugerne is.st und seinen blutleeren Darbietungen schlagartig geändert hat.
    Ich persönlich will Abraham nicht mehr sehen, auch wenn er gegen Stieglitz gewinnt wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis ein Boxer kommt, der in vorführt und gegen den er schon fast ängstlich im Ring steht.

  24. ghetto obelix
    22. August 2012 at 00:59 —

    @ MainEvent

    und was macht King Henry Weber ??

  25. ghetto obelix
    22. August 2012 at 01:01 —

    ne ich meinte King Henry Maske nicht Weber 😉

  26. MainEvent
    22. August 2012 at 01:02 —

    in seiner Schweinenase einen salzigen suchen

  27. MainEvent
    22. August 2012 at 01:03 —

    Henry Maske versucht den Spagat zwischen ehrlich sein und sich prostituieren

  28. toni
    22. August 2012 at 03:26 —

    abraham wird nach punkten verlieren.mittelgewicht ist er gut aber nicht bei supermittel

  29. hari
    22. August 2012 at 05:48 —

    aa gewinnt nach punkten .dank den punktrichtern

  30. hari
    22. August 2012 at 05:51 —

    am samstag gibts den nächsten Skandal

  31. Tyson Lennox
    22. August 2012 at 09:18 —

    @hari & cuba style: ihr sucht doch jetzt schon nach Ausreden. Jeder weiß, dass Stieglitz der einzige Weltmeister in SMW, den Abraham schlagen kann. Seine Defensive ist sein Kopf und den muss Abraham einfach 2-3 mal erwischen. Dafür hat er 12 Runden Zeit, eine machbare Aufgabe für Arthur, wenn er nicht wieder verkrampft.

  32. Mike
    22. August 2012 at 09:30 —

    Punktrichter O.K.- Wenigstens nicht Heini Mühmert dabei !!:-) Cortez auch gute Wahl – könnte sogar
    Abraham wg. Kopfstoßen o.ä. verwarnen. Ich bleib bei allem trotzdem bei meiner Prognose: DRAW und beide sind weiter im Geschäft!

  33. hari
    22. August 2012 at 12:07 —

    @Tyson Lennox ich rede davon wenn der kampf über die runden geht . dann gibt es ein Skandal ,weil der sieger nur stieglitz heissen kann . wenn aa ihn ko schlägt gibts ja kein skandal .

  34. Boxer 31
    22. August 2012 at 19:50 —

    wenn Arthur Abraham der ist vor seiner erste niederlage dann wird er gewinnen,ich hoffe das er seine niederlagen vergessen hatte und der alte aa ist!!!leute ich habe mal ne frage wie kommts da arthur abraham gegen taylor nach punkten vorne lage bevor er denn ko schlag geschafft hatte???kann mir das jemmand beantworten??

    damals haben auch alle gesagt das taylor der besser boxer ist und aa nur durch ko gewinnen kann 😉

  35. Mr. Wrong
    22. August 2012 at 21:31 —

    @ MainEvent

    😆 😆 😆 😆

Antwort schreiben