Top News

Stieglitz-Trainer Dzemski schießt verbal gegen Abraham

Robert Stieglitz, Dirk Dzemski ©Eroll Popova.

Robert Stieglitz, Dirk Dzemski © Eroll Popova.

Zwischen WBO-Supermittelgewichts-Weltmeister Robert Stieglitz (41-2, 23 K.o.’s) und Ex-Mittelgewichts-Champion Arthur Abraham (33-3, 27 K.o.’s) scheint sich langsam eine gewisse Rivalität herauszubilden. Nachdem Stieglitz am 14. Januar in Offenburg Henry Weber klar nach Punkten geschlagen hatte, ließ der Magdeburger wissen, dass wenn das Angebot für einen Abraham-Fight kommen sollte, er definitiv annehmen würde.

Nun hat sich auch Stieglitz-Trainer Dirk Dzemski zu Wort gemeldet, der wohl etwas verschnupft darüber ist, dass der Aufbaukampf von Abraham gegen den schwachen Argentinier Pablo Farias von der ARD live gezeigt wurde, während es den WM-Kampf Stieglitz vs. Weber nur als Aufzeichnung zu sehen gab.

“Ich glaube, dass wir da zwei komplett unterschiedliche Kämpfe gesehen haben”, sagte Dzesmki gegenüber Sportbox.ru. “Ein Kampf war wirklich exzellent – nämlich jener zwischen Stieglitz und Henry Weber. Der andere zwischen Abraham und dem Argentinier hatte viele Defizite, die ich nicht genauer beschreiben werde. Ich kann nicht sagen, was das genau war. Bei einem Kampf haben wir echtes Boxen gesehen – bei dem anderen etwas Vages und Unklares.”

Da Stieglitz am 14. April einen Kampf gegen Mikkel Kessler geplant hat, ist der Kampf gegen Abraham – einen Sieg von Stieglitz voraussgesetzt – frühestens in der zweiten Jahreshälfte denkbar. Sollte der zuletzt verletzte Kessler jedoch nicht rechtzeitig fit werden oder statt gegen Stieglitz zum Rematch gegen Andre Ward antreten, stünden die Chancen für einen Kampf im Frühjahr zwischen Stieglitz und Abraham jedoch sehr gut.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vitali Klitschko als WBC-Boxer des Jahres ausgezeichnet

Nächster Artikel

Magee vs. Markussen: WBA-Interims-WM am 18. Februar in Kopenhagen

99 Kommentare

  1. xyz187
    18. Januar 2012 at 16:08 —

    ich möchte erst sehen wie stieglitz von kessler umgehauen wird , und dann abraham gegen kessler das muß doch auch machbar sein weil beide von onkel sauerland promotet werden !

  2. Mayweather
    18. Januar 2012 at 16:10 —

    Stieglitz hat ein Problem: Er boxt auswärts und hat keinen großen Punch. Wenn der nächste Kampf gegen Ward oder Kessler geht (in deren Heimarenen), dann ist er seinen Titel los…

  3. Socata
    18. Januar 2012 at 16:16 —

    Jawoll DAS sind die Kämpfe auf die man sich freuen kann!

  4. ghetto obelix
    18. Januar 2012 at 16:21 —

    @ mayweather

    wer sagt denn was von stieglitz gegen ward ?? 😉

  5. Charlys69
    18. Januar 2012 at 16:31 —

    Stieglitz kann gegen Abraham ansich nur nach Punkten gewinnen. Ich glaube nicht, dass er Abraham ausknocken kann. Wenn ein Kampf S. gegen A. tatsächlich über die Runden gehen würde, und “Sauerland” der Veranstalter dieses WM-Kampfes wäre, dann ist ein Skandalurteil fast schon vorprogrammiert. Stieglitz hat Weber nach Punkten ansich klarer geschlagen als es die Puinktzettel letztendlich hergaben. Vor allem das Ergebnis mit 4 Runden Unterschied war ein Witz. Stieglitz müsste Abraham dann schon ähnlich beherrschen wie Froch, oder Ward. Dann traut sich selbst Sauerland nicht die Sache noch zu seinen Gunsten zu beeinflussen.

    Abraham hat gegen Stieglitz aber immer die KO-Chance, da S. doch relativ offen boxt, und wenn Abraham einmal richtig trifft kann es schnell vorbei sein. Boxerisch wird Uli Wegner aus Abraham nicht mehr mehr herausholen können, und dieses “mehr machen”
    liegt ihm nicht wirklich, da er dann seine techn. Schwächen offenbaren muß. Dies wird vor allem gegen größere Gegner ein großes Problem sein. Der Argentinier im letzten Kampf ist z.b. ein paar cm kleiner als die besten Super-Mittel-Gewichtler.

  6. gutszy
    18. Januar 2012 at 16:51 —

    @xyz187
    der kampf wäre unfug, nur eine veranstaltung. so wie es ist macht er einen kampfabend mit kessler und einen mit AA(gleich doppelt kassiert). 2 verschiedene gewichtsklassen und sollte AA wieder hochgehen wird er von kessler durch die seile geprügelt (ich halte kessler für besser als ward oder froch). wenn ich nur an den kampf gegen joe c. denke( den er nunmal veloren hat) und er von cut`s verschont bleibt ist fast der beste boxer zur zeit.

  7. AlphaDogge
    18. Januar 2012 at 17:03 —

    verstehe nicht ganz wieso dzemski sich hier gross über die übertragung aufregt…stieglitz-weber wurde in einer kompletten langen zusammenfassung gezeigt ob live oder nicht ist doch egal…sauerland hätte auch ne kurze zusammenfassung machen können, also sei zufrieden mit den was du hast dzemski! ausserdem entscheidet nunmal sauerland weil sie den tv vertrag haben… kommt es zu einem duell stieglitz – abraham dann zeigt sauerland auch den hauptkampf live…aber zu verlangen das ein anderer promoter mit seinem tv deal einen kleinen newcomer (weber) gegen einen zweitklassigen wm live zeigt ist echt lächerlich… ist doch klar das sauerland ihr aushängeschild live boxen lassen und das ist nunmal abraham, gegner hin gegner her….

  8. Carlos2012
    18. Januar 2012 at 17:16 —

    Man kann Stieglitz nicht mit Froch oder Superchamp Ward vergleichen.Die beiden haben Abraham ausgeboxt.Stieglitz Technick ist nach vorn zu marschieren,was Abraham zugute kommt.Mit der offenen Deckung wird Arthur den Deutsch-Russen ausknocken.

  9. Conny Rux
    18. Januar 2012 at 17:38 —

    Charlys 69:Alle Achtung, du trifft den Nagel genau auf dem Kopf.

  10. Tom
    18. Januar 2012 at 18:07 —

    @ gutszy

    ….zwei verschiedene Gewichtsklassen?????…..und sollte AA wieder hoch gehen??????

    Ich glaube du bringst hier etwas durcheinander!

    Kessler,Abraham und Stieglitz = Supermittelgewicht!

  11. gaunerland
    18. Januar 2012 at 18:08 —

    Aber leute wie NAIV seid ihr denn?!? Es ist doch klar dass sauerland kessler nicht laesst damit abraham darf und den titel bekommt! Der stieglitz kamp wurde nicht mal live gezeigt

  12. iron
    18. Januar 2012 at 18:17 —

    gebe dzemski recht . stiglitz hätte live übertragen werden müssen . und nicht so ein schrottkampf wie den von aa

  13. ramzi
    18. Januar 2012 at 18:18 —

    Abraham hat sehr gut geboxt er hat abgewartet, dzimski soll mal im ring gehen gegen Abraham der zeigt im dan wer der KING wirklich ist!

  14. DR_BOX
    18. Januar 2012 at 18:21 —

    Steiglitz könnte Abraham besiegen.
    Mit schnellen Gegnern hat AA schon immer Probleme gehabt.

  15. Rock
    18. Januar 2012 at 18:24 —

    Stieglitz gegen Weber wollte ich eigentlich sehen. Aber nachdem Henry Maske versehentlich ausgeplaudert hatte, wer gewonnen hat, hatte ich kein Bock mehr.

  16. Shannon Arreola
    18. Januar 2012 at 18:28 —

    Leute, Leute, Leute! Seid froh, das die Kobra Charr nicht im SMW kämpft, ansonsten wäre die Sache so sonnenklar, das jede Diskussion, wer denn nun der Beste ist, überflüssig wäre! Seid froh, so habt ihr wenigstens was zu diskutieren.

  17. DR_BOX
    18. Januar 2012 at 19:18 —

    @ Shannon

    In welcher Runde Abraham ihn (also Dicki Charr) wohl ausknipsen würde …

    ich tippe auf Runde 1.

  18. xyz187
    18. Januar 2012 at 19:40 —

    @gutszy , der Tom hat recht du verwechselst die gewichtsklassen , selbst wenn AA wieder ins Mittelgewicht zurück kehrt , der zug ist für den abgefahren , in diesem einem Jahr hat sich das Mittelgewicht sehr stark geändert ! AA würde sogar glaubich gegen Felix Sturm verlieren , ich habe bei seinem Kampf keine possetive änderung gesehen , der gegner war ja lächerlich mir war das schon vorher klar das der nicht der richtige gegner ist für AA ! habt ihr eine possetive änderung gesehen bei AA ?

  19. Tommyboy
    18. Januar 2012 at 19:59 —

    Ich weiss garnet was ihr über Stieglitz redet spätestens am 14. April nach dem kampf gegen Mikkel Kessler, wird kein mensch mehr Stieglitz kennen.

    Aber er hofft jetzt schon das Kessler lieber absagt. 🙂

  20. Tommyboy
    18. Januar 2012 at 20:08 —

    DR_BOX sagt:
    18. Januar 2012 um 18:21

    Steiglitz könnte Abraham besiegen. ( Auf keinen fall, Niemals! )
    Ich hoffe Sauerland lässt Sieglitz gegner Henry Weber mal gegen AA ran, mal sehn wie sich AA gegen Weber schlägt. Ich könnt Wette AA schlägt Henry Weber K.o.

    Das wär echt ein schöner kampf und Stieglitz würde sich dan 2 mal überlegen ob er gegen AA ran möchte.

    Artuhr Abraham VS Henry Weber Mitte März 2012 !!!

  21. Dirk
    18. Januar 2012 at 20:12 —

    Der AA Kampf war gefakt .
    Er hätte viel früher gewinnen können .
    Ich denke das Er den Stieglitz besiegen würde ,
    er hat nur noch das “nötigste” gezeigt um so für andere eine leichte Beute dazustellen !
    So kommt man auch zu nem Gürtel 😉

  22. DR_BOX
    18. Januar 2012 at 20:19 —

    @ Tommyboy

    Auf keinen Fall … niemals?

    Warum nicht?

    Und warum willst Du Weber schlachten lassen?

    Kommt Deine Vorliebe für Blutmassaker wieder durch?
    ___

    Tommyboy sagt:
    18. Januar 2012 um 20:08

    Auf keinen fall, Niemals!

    Das wär echt ein schöner kampf und Stieglitz würde sich dan 2 mal überlegen ob er gegen AA ran möchte.

    Artuhr Abraham VS Henry Weber Mitte März 2012 !!!

  23. DR_BOX
    18. Januar 2012 at 20:21 —

    @ Dirk

    AA hat so geboxt wie immer … vielleicht sogar schlechter als früher.

    AA hat nur das Nötigste gezeigt?

    Er kann nicht mehr!


    Dirk sagt:
    18. Januar 2012 um 20:12

    Der AA Kampf war gefakt .
    Er hätte viel früher gewinnen können .
    Ich denke das Er den Stieglitz besiegen würde ,
    er hat nur noch das “nötigste” gezeigt um so für andere eine leichte Beute dazustellen !
    So kommt man auch zu nem Gürtel 😉

  24. Bangs
    18. Januar 2012 at 21:35 —

    Abraham braucht noch einige Aufbaukämpfe um mit Stieglitz in den Ring zu Steigen. Ich denke aber wenn er wieder der alte wird KANN er ihn Schlagen.

  25. DR_BOX
    18. Januar 2012 at 21:51 —

    @ Bangs

    Die Luft ist raus.

    Boxt wie ein 100jähriger.

    Warum sollte das besser werden?

  26. xyz187
    18. Januar 2012 at 21:52 —

    Leute leute lassen wir mal den armen WEBER aus dem Spiel , der junge ist noch zu jung , zu dem hatte der gute nehmer qualitäten , der Weber braucht noch mindestens 10 kämpfe um WM zu werden der junge ist gerade mal 23 jahre, aber AA gegen Stieglitz ist Interessanter , für mich sind beide SCHWACH aber leichte vorteile sehe ich bei Stieglitz muß ich sagen !

  27. xyz187
    18. Januar 2012 at 21:55 —

    @Shannon , ich glaube du bist Manuell Chaar Persönlich , oder du bist H.o_m,o-s+e#xuell und bist in den verliebt ! Der Erkan Teper nimmt Charr auseinander !

  28. Bangs
    18. Januar 2012 at 22:02 —

    Dr_Box Ich denke eher das das bei Abraham nur ne Kopf sache ist.Die Luft ist noch lange nicht raus(Er ist 31 Jahre alt). Aller dings ist Stieglitz auch wirklich der einzige WM den er im SMW besiegen kann. Und der einzige besiegbare im MW wäre Sturm.

  29. DR_BOX
    18. Januar 2012 at 22:03 —

    @ XYZ197

    Danke!

    Lass die Schwachköpfe weiter Unsinn brabbeln.

  30. Bangs
    18. Januar 2012 at 22:03 —

    Ist eigentlich ein Kampf zwischen Teper und Charr angesezt?

  31. DR_BOX
    18. Januar 2012 at 22:06 —

    @ Bangs

    Das hört sich doch schon ganz anders an.

    Zum Thema Kopfsache: es gibt Boxer, bei denen sich das Kopfproblem

    nicht mehr lösen lässt (zB Thomas Ulrich).

    Abraham ist allerdings ZU LANGSAM.

    Das wird sich auch nicht mehr ändern.

    Und das wird weiterhin seinen Stil prägen.

  32. DR_BOX
    18. Januar 2012 at 22:07 —

    @ Bangs

    Nee … Charr hat Clementine herausgefordert.

    Die könnte er schaffen.

  33. xyz187
    18. Januar 2012 at 22:26 —

    @dr.box,kein problem 🙂

  34. Dave
    18. Januar 2012 at 22:33 —

    Stieglitz ist gegen Kessler seinen Titel e bald los habe aber das Gefühl das der Kampf gar nicht stattfindet und Kessler erneut absagt,damit Sauerland Abraham gegen Stieglitz auf die Beine stellen kann,da müsste Stieglitz wiederrum sehr dominant gegen Abraham sein um zu gewinnen denke aber das Abraham nach Punkten zurückliegend denn Stieglitz schwer K.o schlägt,und ob Kessler im Rematch gegen Ward gewinnt möchte ich ebenfalls bezweifeln unter normallen Umständen würde Kessler wieder verlieren wenn auch knapper dieses mal.

  35. memzero
    18. Januar 2012 at 22:36 —

    Gibt es tatsächlich Leute hier die glauben das Arthur eine chance gegen Stieglitz hätte?
    Tko11 für Stieglitz.

    Gegen Kessler würde es verdammt eng werden, aber verdammt nichts ist unmöglich ind ich drücke Robbe alle Daumen und Zehen die ich habe.
    Der Typ ist ein gestandener Fighter der sich vor niemandem drückt.
    Gegen Mikkel muss, ja muss Robbe über sich hinauswachsen umd bereit sein bis zum bitteren Ende zu gehen.
    Seine Hauptwaffe ist seine Bomben Kondition, so wie gegen Karoly damals, 9 Runden dresche, und dann hat Robbe eine Runde sein Feuerwerk abgegeben.

    So und nur so, übers brutale Brawlen und einer Bomben Kondition kann er es richten gegen Mikkel.

    Ich glaube an ihn und bin auf seiner Seite.

    Fighter wie er sehe ich immer gern.

    Unvergessen der Knaller damals in Ungarn gegen Karoly…

  36. Dave
    18. Januar 2012 at 22:39 —

    @memzero
    Abraham traue ich über Stieglitz nur denn K.o zu,und selbst da würde Abraham nach Punkten deutlich zurückliegen bis zu dem K.o halt,und gegen Kessler in der Form in der er gegen Froch geboxt hat würde Robert mit sicherheit chancenlos K.o gehen,meine Meinung.

  37. Shannon Arreola
    18. Januar 2012 at 23:19 —

    Abraham liefert zur Zeit deutlich schlechtere Leistungen ab als Stieglitz. Wie Stieglitz, der ein Klasseboxer ist, hier runtregemacht wird, ist wirklich eine Frechheit. Naja, nur wer selbst im Ring gestanden hat, kann einen solchen hervorragenden Athleten erkennen. Das es – und das ist alles Spekulation – noch 2 oder3 Boxer auf der Welt gibt, die besser sind, sind kein Grund, Stieglitz überragende Leistung anzuerkennen. Und dann noch der Blödsinn, das Abraham “extra” schlecht geboxt hat: irgendwie kann man sich jeden Schwachsinn ausdenken. Kostet ja nichts.

  38. ghetto obelix
    18. Januar 2012 at 23:23 —

    @ shannon

    eig ne frechheit dass die kobra manny charr trotz des gewinns des wbc international silver belts nicht zum wbc boxer des jahres gekürt wurde, oder ? 😉
    Sollte man eig nen beschwerdebeif schreiben !!! 😉

  39. Tom
    18. Januar 2012 at 23:24 —

    @ memzero

    Liest sich ja nicht schlecht dein Kommentar,aber einen heiklen Punkt hast du vergessen zu erwähnen,…..die größte Schwäche bei Stieglitz ist die Deckung!

    Wenn er gegen Kessler genauso offen und ungestüm nach vorne geht,tja dann geht´s Licht aus,aber ansonsten könnte es so funktionieren wie du dir das vorstellst,vorausgesetzt das der Kampf tatsächlich zustande kommt.
    Ich habe da mittlerweile auch so meine Zweifel.

  40. DR_BOX
    18. Januar 2012 at 23:26 —

    @ ghett0 obelix

    Und in die International Boxing Hall of Fame ist er auch nicht aufgenommen

    worden. Na ja … passiert bestimmt nach seinem Karriere-Ende,

    also hoffentlich BALD!

  41. DR_BOX
    18. Januar 2012 at 23:27 —

    @ ghett0 obelix

    Und in die International Boxing Hall of Fame ist er auch nicht aufgenommen

    worden. Na ja … pas-siert bestimmt nach seinem Karriere-Ende,

    also hoffentlich BALD!

  42. Shannon Arreola
    18. Januar 2012 at 23:31 —

    @ghetto obelix
    Ganz richtig, aber an dieser Stelle zeigt sich wieder, wie sehr das große Geld dann doch eine solche Wahl entscheidet, insofern macht ein Beschwerdebrief wenig Sinn, aber vielleicht möchtest du auf Facebook einen Thread “Der Doppel-D-Betrug” aufmachen. Ich würde dort sofort mit einem Klick auf den “Gefällt mir”-Button meine Symphatie bekunden!

  43. Dave
    18. Januar 2012 at 23:33 —

    Abraham ist kein Technicker und wird es vermutlich auch nie werden,als Typ ist er mir viel sympahtischer als Stieglitz,tja ich würde Abraham nur denn K.o über Stieglitz zutrauen auch in diesem Kampf wird Abraham nach Punkten zurückliegend denn K.o schaffen und das ist meine Meinung es ist nun mal so das Stieglitz zu offen boxt und das könnte Abraham eiskalt ausnutzen und ihn schwer auf die Bretter schicken,und sollte Kessler in Topform sein und der Kampf gegen Stieglitz wirklich kommen wird Stieglitz meiner Ansicht nach nach Punkten zurückliegend in den Runden 10-12 k.o gehen,aber erst mal abwarten.

  44. ghetto obelix
    18. Januar 2012 at 23:33 —

    @ shannon

    der “Doppel-d Betrug” klingt sehr gut!!!

  45. DR_BOX
    18. Januar 2012 at 23:36 —

    @ Dave

    hätte, könnte und sollte.

    Tommyboy und Du, Ihr solltet Wahrsager werden

  46. Boxer44
    19. Januar 2012 at 01:41 —

    Abraham haut Stieglitz weg!

  47. BOX
    19. Januar 2012 at 03:55 —

    SAUERLAND = BETRÜGERLAND = SKANDALURTEILE !

  48. BOX
    19. Januar 2012 at 04:19 —

    Dr.box HARTZ4LIFE
    Ich weiß jetzt wer du bist!

    Du bist der Ladyboy von wladimir KLITSCHKO wenn du nicht am HARTZEN bist

  49. BOX
    19. Januar 2012 at 04:21 —

    
    

  50. kevin22
    19. Januar 2012 at 08:06 —

    @ Kano, Dave und wie deine ganzen Nicks mittlerweile lauten…

    Bist du mal wieder mit “Copy-Paste” unterwegs und wiederholst ständig die Meinung anderer User!?
    Du bist echt mein Held, schreibst hier seit Monaten nur Unsinn und gibst dir mit deinen zig Accounts auch noch selber Recht!

  51. kevin22
    19. Januar 2012 at 08:18 —

    BOX sagt:

    “SAUERLAND = BETRÜGERLAND = SKANDALURTEILE !”

    Genau so sieht es aus, wären die Urteile immer korrekt gelaufen, hätte Charr schon 2 Niederlagen im Kampfrekord!
    So langsam scheinst auch du zu lernen!

  52. MainEvent
    19. Januar 2012 at 09:07 —

    GIGANTUS komm raus du FEIGLING!!!

  53. DR_BOX
    19. Januar 2012 at 10:46 —

    @ Box

    Was willst Du Flasche?

    Geh mir nicht auf den Senkel, Du arme Wurst!

  54. iron
    19. Januar 2012 at 12:16 —

    sauerland geht genauso unter wie universum wenn wir weiter hin solche müllkämpfe im fernsehen vorgesetzt bekommen

  55. asdf
    19. Januar 2012 at 12:27 —

    Carlos2012 sagt:

    Robert Stieglitz ist kein “Deutsch-Russe” sondern ein RUSSLANDDEUTSCHER, also ein Volksdeutscher der in Russland geboren ist. “Vorfahren Wolgadeutsche bzw. die Volksdeutschen, die während des II-Weltkrieg deportiert (nach osten) wurden.

    also, bringe da nix durcheinander. er ist ein Volksdeutscher.

    (p.s. er ist mit dem Boxen angefangen, da er in der Schule wegen seiner deutschen Volkszugehörigkeit gehänselt wurde)

    “Deutsch-Russe” ist kein deffinierter Begriff, wird aber für die ethnischen Russen in der BRD verwendet.

    Russlanddeutsche- Volksdeutsche die in der GUS geboren sind

  56. iron
    19. Januar 2012 at 12:41 —

    und einen deutschen schäferhund haben ……so ist es genau richtig @asdf

  57. Alonso Quijano
    19. Januar 2012 at 12:56 —

    hhaha stiegi soll mal gegen Kessler ran dann sehen wir weiter

  58. Peddersen
    19. Januar 2012 at 12:56 —

    asdf

    Verstehe nicht, was du damit aussagen willst. Du sagst doch das selbe, was carlos gesagt hat über die Volksdeutschen.

  59. iron
    19. Januar 2012 at 13:01 —

    ist doch scheissegal ob deutsch russe oder volksrusse oder sonst noch was . stiglitz ist ein toller boxer mit einem deutschen schäferhund . und ? mir gefällt stiglitz

  60. MainEvent
    19. Januar 2012 at 13:20 —

    Deutsche, nicht deutsche, undeutsche, halb, viertel, 3/78 usw….. wen interessiert es???

  61. Peddersen
    19. Januar 2012 at 13:33 —

    Hab mal irgendwo gelesen, Stiglitz Groß oder Urgroßvater war Baron Stieglitz. 😉

  62. ICH
    19. Januar 2012 at 13:54 —

    Peddersen sagt:

    nein er sagte “deutsch-Russe”

    er ist ein Russlnddeutscher, also, ein DEUTSCHER (mit deutschen Elternt, Großeltern etc.) der in Russland geboren ist bzw. in dem Ort wohin die Deutschen Vertrieben worden sind, die im Osten während des II-Weltkrieg lebten.

    iron sagt:

    ja, eigendlich ist es auch egal, aber eine Bezeichnung wie “Deutsch-Russe” auf einen Deutschen zu versehen, finde ich auch nicht richtig, dabei hat er nicht nur die deutsche Staatsangehörigkeit sondern ist ein ethnischer Deutscher.

    ja, finde auch, dass er ein sehr guter Boxer ist.

    p.s. also, dass mit dem Schäferhund ist ein wenig zuviel. Fast jeder DRITTER Volksdeutscher im Osten wurde wegen seiner deutschen Volkszugehörigkeit umgebracht, und die Nachkommen als “schäferhunde” zu bezeichnen, können nur Idioten im Internet oder einfach Ausländer, die was gegen Deutsche haben. Versuche das den Robert zu sagen, der alleine wegen der hänselein in der Schule (weil er ein deutscher ist) mit dem Boxen began. Die Mitschüler haben das wahrscheinlich nicht lange gemacht =)))!

  63. MainEvent
    19. Januar 2012 at 14:24 —

    Übrigens als “Deutsche – Nemzi” wurden alle bezeichnet die kein russisch sprachen (AD 750-1200)

  64. Dave
    19. Januar 2012 at 15:02 —

    @kevin22
    Mann du bist ja noch erbärmlicher als ich dachte,hast du denn nichts anderes mehr zu tun als ständig irgendwelche User zu kritisieren,suche dir am besten mal ein Hobby wo du dich besser als in diesem Sport auskennst wenn ich erst damit anfange wieviel Unsinn du hier bereits von dir gabst dann schreibe ich hier noch bis morgen,ich finde solche Leute wie dich nur noch lächerlich,hälst dich für denn Boxmesias hahahaha,achte mal am besten auf denn Unsinn denn du postest bevor du andere hier kritisierst,du armes Würstchen.

  65. ICH
    19. Januar 2012 at 15:30 —

    MainEvent sagt:

    =)))))

    als Nemzi (übersetzt heisst es: STUMM)nannte man Menschen, die keine slavische Sprache sprachen, bzw. dass altslavische.(im ost-europa)

    Und da gab es noch keine Nationalitäten wie DEUTSCHE, Russen etc….

    Ja, heute ist die Bezeichnung für Deutsche im russischen “Nemzi”, aber das hat mit dem anderen NICHTS zu tun.

  66. kevin22
    19. Januar 2012 at 15:42 —

    @ Kano

    Dave sagt:

    “hast du denn nichts anderes mehr zu tun als ständig irgendwelche User zu kritisieren”

    Du bist hier kein normaler User, du bist ein Troll der schon zigmal aufgrund seiner grenzenlosen Dämlichkeit mit Doppelaccounts erwischt wurde!

    – Du bist mit dem einem Nick über Russen hergezogen und hast dich mit dem anderem Nick als Russe geoutet!
    – Du hast dir mit deinen zahllosen Nicks ständig selber Recht gegeben und dir selber geantwortet!

    Du bist ein Nichts, du bist flüssiger als Wasser!

  67. ICH
    19. Januar 2012 at 16:10 —

    =))) ist ja witzig hier =))

  68. Dave
    19. Januar 2012 at 16:17 —

    @kevin 22
    Du mein kleines Jüngelchen als Ossi brauchst gerade mich nicht als ein nichts nicht zu bezeichnen du bist ein besserwisserisch wollender Haufen Mist aber merkst anscheinend selber nicht das die grössten Gülle Kommentare von dir selbst kommen werde mal erwachsen du bist ja dümmer wie Brot,aber anscheinend raffst du das nicht.Und Trolle gibt es nur in der Märchenwelt und in deiner kleinen Welt.

  69. Dave
    19. Januar 2012 at 16:37 —

    @kevin 88
    Ich bin selber Russlanddeutscher,und kein gewöhnlicher Russe das nur nebenbei,und mit welchem dem einem Nick soll ich als Russlanddeutscher über Russen den hergezogen haben,oder träumst du mal wieder???

  70. MainEvent
    19. Januar 2012 at 16:50 —

    Wenn selbst Russlanddeutsche (die gibt es wirklich) diskriminiert werden, wie soll dann Integration funktionieren???
    Integration = Teamfähigkeit eine euphemische Umschreibung für unterwerfen, sich alles gefallen lassen 🙂 🙂 🙂

    @ICH bingo! denn das Deutschtum hat sich rückwirkend etwas älter gemacht! Die Assimilation der slawischen bevölkerung endete im 18. Jhd

  71. MainEvent
    19. Januar 2012 at 16:50 —

    Wenn selbst Russlanddeutsche (die gibt es wirklich) diskriminiert werden, wie soll dann Integration funktionieren???
    Integration = Teamfähigkeit eine euphemische Umschreibung für unterwerfen, sich alles gefallen lassen

    @ICH bingo! denn das Deutschtum hat sich rückwirkend etwas älter gemacht! Die As.similation der slawischen bevölkerung endete im 18. Jhd

  72. MainEvent
    19. Januar 2012 at 16:51 —

    @ICH etwas ethymogelei: Nem zi heisst nicht stumme sondern fremde

  73. ICH
    19. Januar 2012 at 18:00 —

    MainEvent sagt:

    nein, das Wort kommt von Nemoj(Немой) = Stumm
    fremder heisst = чужой (chuzhoj)

    ich glaube du brauchst etwas Kentnisse in Sachen “ethymogelei”

    p.s. ein Deutscher VOLKSZUGEHÖRIGER ist immer ein DEUTSCHER. Und wenn von einem die Großeltern deportiert oder umgebracht wurden, heisst es nicht, dass einige Müll reden müssen.

    Ob ein Volksdeutscher im heutigen Polen oder in “deutschen” Deportationsplätzen im Osten oder noch wo geboren sind, tut überhaupt nichts zu Sache.

    p.s. Über Integration kannst du bei Ausländern oder über Menschen die keine ethnischen Deutschen sind führen.

    Aussiedler sind Deutsche. Und über die Integration der Deutschen in DEUTSCHland eine Diskussion führen zu müssen, halte ich für sehr überflüssig.

  74. iron
    19. Januar 2012 at 18:16 —

    @mainevent haltt einfach dein mund . dann ist uns schon viel geholfen

  75. Peddersen
    19. Januar 2012 at 18:30 —

    Main

    Halt ihn nicht, ich will mehr!

  76. kevin22
    19. Januar 2012 at 18:34 —

    @ Kano, Dave, Tysonfan u.s.w.

    Warum brauchst du Held denn immer wieder neue Nicks und warum schreibst du mit diesen als ob es unterschiedliche Personen seihen!?

    Du hast übrigens als Kano über die Russen gehetzt!

  77. Johnny Walker
    19. Januar 2012 at 19:03 —

    Übrigens wurde der Kampf von Stieglitz live im russischen TV übertragen, ob das nen Primesender war glaube ich zwar nicht, aber die Livestreams konnte man sich im i-net anschauen. Die ARD ist nicht bereit ihr Samstagabendprogramm weg zu werfen weil Stieglitz um 21.45 Uhr boxt und wahrscheinlich noch Abraham im Nachbericht. Sauerland will zukünftig die ARD füt die Fights gewinnen, da kann ich nicht Stieglitz gegen Weber im TV bringen und schon gar nicht zu der Zeit

  78. Hennes
    19. Januar 2012 at 19:53 —

    Die Diskussion Abraham nach drei Niederlagen und zwei voll Pfeiffen einen WM Kampf zu geben ist doch schon der Knüller überhaupt . Ich denke Stieglitz würde Abraham von Runde zu Runde zermürben AA wird den Ko suchen und fängt sich selber eine, es ist nicht so das AA ein übermensch ist in dem von Medien hochgepuschten Blutfight des AA gegen Miranda ist vielen wohl nicht bekannt das AA aufgeben wollte nur sein Trainer setzte ihn unter Druck , glaube wenn AA mal angeschlagen ist fällt er , auch von einem Robert Stieglitz

  79. MainEvent
    19. Januar 2012 at 20:22 —

    @EGO/ICH das wird heftig OFFTOPIC !!!
    @peddersen echt keine lust sich hier mit einem “gelehrtem” zu “messen”, vor allem weil ich das nimmer kurz fassen könnte

  80. MainEvent
    19. Januar 2012 at 20:28 —

    und die Moral von der Geschichte: ein Hans der 200 Jahre brauchte um Iwan zu werden, wird nicht so schnell wieder zum Hans!

    PS SERGEJ Stieglitz ist ein super Boxer und ich drücke ihm die Daumen gegen Kessler!
    Gegen Abraham soll der “stärkere” gewinnen.

  81. Christ
    19. Januar 2012 at 20:49 —

    ABRAHAM VS. STIEGLITZ: ARTHUR ABRAHAM IS THE MAN IN DA HOUSE. TKO ROUND 9

  82. iron
    19. Januar 2012 at 21:50 —

    für stiglitz……und seinen schäferhund

  83. Sugar
    19. Januar 2012 at 22:13 —

    @ iron

    Von dir liest man noch nicht einmal einen einzigen Kommentar der zeigen würde das du auch nur den Hauch einer leisesten Ahnung von diesem Sport hättest.

    Du bist ja noch schlimmer als Gigantus.

  84. Balaban
    19. Januar 2012 at 22:54 —

    Stieglitz hat dadurch das AA vorher boxte (auch wen es nicht live war) mit seinem Kampf mehr Leute erreicht als er es ohne den Namen AA geschafft hätte. Letztendlich steigt dadurch sein Bekanntheitsgrad was ihn wiederum weiter helfen sollte.

    Ist es ganz normal das AA Live gezeigt wird, er zieht einfach mehr Leute. Man muss nicht immer in alles eine Verschwörung wittern…

  85. Peddersen
    20. Januar 2012 at 08:41 —

    “@peddersen echt keine lust sich hier mit einem “gelehrtem” zu “messen”, vor allem weil ich das nimmer kurz fassen könnte”

    Ein bisschen zu lakonisch für mich. Kann nicht verstehen, was du meinst. Hilf mir!

  86. MainEvent
    20. Januar 2012 at 10:13 —

    @peddersen
    der Schlaumeier hat mich auf mehreren Ebenen missverstanden und erklärt mir meine Sprache gepaart mit Chauvinismus. Folgerung: ein “überkluger” Märtyrer der nicht an Dialogen interessiert ist. Da kannst du gleich versuchen Gigantus davon zu überzeugen dass er Null Ahnung hat. 🙂

  87. Peddersen
    20. Januar 2012 at 11:58 —

    Ah, du meinst ICH. Ja, da fehlt ein bisschen die logische Stringenz in seiner Argumentation. Kurz: eine zusammenhangslose Aneinanderreihung von Plattitüden.
    Der Name ist Programm. Leute, die sich selbst überschätzen, sind die tragischsten Fälle in der Dramaturgie der Meschheit.

  88. ich
    20. Januar 2012 at 12:08 —

    @Johnny Walker

    dieser russischer Kanal heisst “Russland 2 ” und ist sehr bekannt in Russland besonders für die Sportinteressirten. Da werden zB. die Kämpfe von Fedor Emelianenko auch gezeigt, also ist schon kein kleiner Sender. Ist sicherlich so eine Mischung von ARD und DSF!

  89. gutszy
    20. Januar 2012 at 12:55 —

    ist doch sch…egal ob deutschrusse. fakt ist doch. daß wir ohne die boxer aus dem ausland gar kein boxen mehr sehen würden, ob huck, sturm,stieglitz,abraham,helenius usw.für mich ist wichtig,daß wir gute kämpfe sehen. da es wohl am fehlenden DEUTSCHEN nachwuchs liegt sollten wir doch froh sein, daß es diese (auslands)deutschen gibt.ich dachte,dieses ist ein box-forum und kein nationen-forum, also sollten wir doch eher über die leistungen schreiben.@box: selbst wenn jemand h4 bezieht muß er doch kein schlechter mensch sei, oder?
    @ tom: dachte,AA ist wieder ins mittel zurück, was will er im sm erreichen?

  90. Balaban
    20. Januar 2012 at 13:49 —

    @gutszy
    Wobei ich es schon sehr erbärmlich finde das Teilweise die Namen dann verdeutscht werden. Das ha für mich dann was mit Etikettenschwindel zu tun und auf persönlicher ebene durchaus mit verkauf der eigenen Identität.
    Teilweise wird da auch sehr viel Drück ausgeübt von den Promotern (auf sehr junge Menschen die meist eine eher bescheidene Zukunft ohne das Boxen hätten).

    Da lobe ich mir durchaus Leute wie die Klitschkos oder auch Arthur Abraham, die zeigen das man auch ohne Namen wie Stieglitz, Sturm , Huck und co Geld in Deutschland mit Boxen machen kann.

  91. gutszy
    20. Januar 2012 at 14:10 —

    aber das ist doch die perfekte integrietät. sprache lernen ,namen anpassen (hatten z.b. viele polen im ruhrpott gemacht, schimanski=szymanski, guck auf meine letzten 3 buchstaben, die ersten sind von meiner frau).und stieglitz heißt ja mit nachnamen wirklich so, nur der vorname wurde verändert.

  92. DR_BOX
    20. Januar 2012 at 14:36 —

    @ Balaban

    na ja … Arthur Abraham = eigentlich Awetik Abrahamjan

  93. Tom
    20. Januar 2012 at 15:44 —

    @ gutszy

    Tja das kann ich dir auch nicht sagen was Abraham im Supermittel erreichen will!

  94. as
    20. Januar 2012 at 16:40 —

    @gutszy

    ja im Prinzip hast du ja Recht, aber Stieglitz ist kein “deutschrusse” oder ein anderer Ausländer, sondern ein Aussiedler, ein deutscher Volkszugehöriger. Und wenn man als Deutscher keine Ahnung von seiner Geschichte hat bzw. der Deutschen die während des II-Welkrieg deportiert wurden, sollte man die Klappe halten (nicht auf dich bezogen). Und ja, man muss sich freune, dass es deutsche Volkszugehörige im Boxen vorhanden sind und ob dieser Volksdeutsche im heutigen Polen oder in den deutschen deportationsplätzen in der Sowjetunion oder in der DDR/BRD geboren sind interessiert doch nicht. Ein Volksdeutscher ist auch in Afrika ein Volksdeutscher.

    Arthur Abraham hat einen typischen Armenischen Nachnamen.

  95. iron
    20. Januar 2012 at 17:29 —

    kennt jemand den WAYn ??????? wayn bockts . wie heisst eigentlich der schäferhund von stiglitz ? Hans ???

  96. gutszy
    20. Januar 2012 at 17:54 —

    @iron
    du bist echt eine granate! ich bin(stolzer) besitzer eines hundes der rasse leonberger, der würde deinen kadaver locker 2 km mitschleifen und dich zur seite legen. und ich muß sagen, daß ich noch nie in leonburg(schwaben, die alles können außer deutsch) war!bin ich jetzt ein ausländer?( ich wohne gerde in niedersachsen).
    @tom
    wozu diese “superkämpfe”, wenn er doch nicht weiter kommen kann? deshalb ging ich davon aus,daß er wieder im mittel boxt. muß dazu sagen, daß ich mir die kämpfe immer auf festplattenrecorder aufnehme und die morgens hinspule.

  97. eisenbruch
    20. Januar 2012 at 19:04 —

    Es gibt 2 Mögligkeiten:
    entweder wird Stieglitz überschätzt, oder er ist stärker als man allgemein Denkt.

  98. as
    20. Januar 2012 at 22:14 —

    @ eisenbruch

    er ist ein klasse Boxer und hat alles was einen sehr guten Boxer auszeichnet.

    zudem ist er Weltmeister und es sagt schon vieles. Wenn er bei Universum wäre, würde er als ein “superheld” im Fernsehen gefeiert.

    Also, ich glaube wir haben alle gesehen, dass er technisch um einiges schöner boxt als zb. Abraham.

  99. gutszy
    21. Januar 2012 at 11:15 —

    @as
    jepp

Antwort schreiben