Top News

Stevenson kündigt K.o. gegen Cloud an

Stevenson vs. Cloud ©GYM.

WBC-Halbschwergewichts-Champion Adonis Stevenson (21-1, 18 K.o.’s) hat für seine erste Titelverteidigung einen Knockout angekündigt. Mit Ex-Champion Tavoris Cloud (24-1, 19 K.o.’s) trifft der Kanadier aber auf einen Gegner, der sich vermutlich nicht mit einem einzelnen Schlag stoppen lässt, so wie zuletzt Chad Dawson.

“Ja, ich werde den Knockout suchen”, sagte Stevenson während eines Mediengesprächs. “Knockouts verkaufen sich, weißt du? Emanuel (Steward) hat mir immer gesagt – Knockouts verkaufen sich. Deswegen will ich durch K.o. gewinnen, die Leute wollen das sehen. Die 12. Runde zu erleben ist gut, ich denke aber, dass die Fans und die Fernsehzuschauer einen Knockout sehen wollen. Das will ich liefern und versuche daher, jeden meiner Kämpfe durch Knockout zu gewinnen.”

Wie schon der Kampf gegen Dawson findet auch die erste Titelverteidigung von Stevenson im Bell Centre von Montreal statt (28. September). Der Sender HBO wird übertragen. “Stevenson ist der härteste Puncher im Boxen heutzutage, und Cloud ist der gefährlichste Anwärter in der Gewichtsklasse”, sagte Stevensons Promoter Yvon Michel. “Ihre Stile passen also perfekt zueinander, und dieser Fight war der beste verfügbare in dieser Gewichtsklasse.”

“Ich glaube, das wird ein einfacher Fight für Adonis ‘Superman’ Stevenson”, sagte Stevensons Co-Promoter Gary Shaw. “Ich habe Cloud kämpfen gesehen. Ich habe natürlich auch den Kampf gegen Chad Dawson gesehen. Ich glaube, Adonis wird nicht viel Mühe haben. Er hat einen großartigen Trainer.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ward vs. Rodriguez offiziell: Am 16. November in Ontario

Nächster Artikel

Adamek-Trainer Bloodworth: "Man darf Sparring nicht mit Wettkampf vergleichen"

6 Kommentare

  1. robbi
    21. September 2013 at 11:26 —

    Danach gegen kovalev und dann ist adonis am boden

  2. Carlos2012
    21. September 2013 at 12:19 —

    Er sollte Cloud nicht unterschätzen.Wer den K.o sucht ist Taktisch schlecht beraten.Wenn Stevenson sich
    in den ersten Runden auspowert, besteht die Möglichkeit, das er selber ausgenockt wird.Wie gesagt, Cloud ist
    kein schlechter und hat auch einen bessere Kinn als Dawson.

  3. boxfanatiker
    21. September 2013 at 12:46 —

    ne gute einstellung

  4. boxfanatiker
    21. September 2013 at 12:48 —

    so kann man den fans was bieten
    nichts so wie Mayweather

  5. 300
    21. September 2013 at 14:14 —

    Denke auch dass Cloud schlafen gehn wird…freue mich schon…hoffe der Kampf gegen Kovalev kommt

  6. Don_King
    21. September 2013 at 18:46 —

    Stevenson wird Cloud schon in den ersten runden ausnocken.

    Es sei den Cloud steckt all diese schláge weg.

    Kovalev ist fûr mich nicht der beste Boxer.
    Er wûrde gegen bHopkins verlieren.

    Ihr mûsst mal sehen er schiebt seine schláge wie chriss arreola

Antwort schreiben