Stevenson-Bellew, Kovalev-Sillakh am 30. November auf HBO

Stevenson vs. Bellew ©GYM.
Stevenson vs. Bellew © GYM.

WBC-Halbschwergewichts-Weltmeister Adonis „Superman“ Stevenson (22-1, 19 K.o.’s) wird seinen Titel am 30. November gegen seinen Pflichtherausforderer Tony ‚Bomber‘ Bellew (20-1-1, 12 K.o.’s) verteidigen. Der Kampf findet im kanadischen Quebec City statt und wird von HBO übertragen.

Der Kanadier Stevenson konnte in diesem Jahr bereits zwei eindrucksvolle Siege gegen Chad Dawson und Tavoris Cloud feiern, was ihn in den Augen vieler Experten zum stärksten Mann in der Gewichtsklasse machte. Der Brite Bellew ist seit 2012 Silver-Champion und konnte seinen Titel seither zwei Mal verteidigen.

Im Vorprogramm kommt es zu der ebenfalls sehr interessanten Ansetzung zwischen WBO-Champion Sergey „Krusher“ Kovalev (22-0-1, 20 K.o.’s), der bei seiner ersten Titelverteidigung auf den Ukrainer Ismayl Sillakh (21-1, 17 K.o.’s) trifft. Dass beide Boxer auf derselben Veranstaltung boxen, könnte ein Indiz dafür sein, dass es 2014 zu einem Vereinigungsduell kommen könnte.

„Dieser attraktive Boxevent wird dabei helfen, zum ersten Mal seit Pascal vs. Hopkins und Bute vs. Johnson wieder Glanz in die wunderschöne Stadt Quebec City zu bringen“, sagte Promoter Yvon Michel. „Wir haben hierfür wichtige Unterstützung bekommen, besonders von Bürgermeister Regis Labeaum und seinem Team, dem wir für die Zusammenarbeit danken wollen.“

© adrivo Sportpresse GmbH

24 Gedanken zu “Stevenson-Bellew, Kovalev-Sillakh am 30. November auf HBO

  1. Zwei gute Kämpfe mit klarer Favoritenrolle für Stevenson und Kovalev.
    Bellew ist ein harter Hund, an dem Stevenson seine Schlagkraft testen und auch sein stark verbessertes Skillset zeigen kann.
    Kovalev – den ich seit einiger Zeit für den stärksten LHW halte – hat mit Sillakh einen gefährlichen Puncher als Gegner. Da Kovalev aber das beste Gesamtpaket darstellt, wird er erst Sillakh schlagen und dann 2014 Stevenson brutal auf die Bretter schicken.

  2. @ Johhny Walker

    Bellew wird Stevenson schlagen, ist nur die Frage ob die Punktrichter das auch so sehen.

    das einzige was die Punktrichter sehen werden, ist wie Bellew schwer ko geht!! 😀

    Stevenson wurde im Kronk Gym Detroit zum Killer ausgebildet!! R.I.P Emanuel Steward!

    Bernard Hopkins vs Karo Murat (26.10.13) IBF light heavyweight title
    Adonis Stevenson vs Tony Bellew (30.11.13) WBC light heavyweight title
    Sergey Kovalev vs Ismayl Sillakh (30.11.13) WBO light heavyweight title
    Beibut Shumenov vs Tamas Kovacs (14.12.13) WBA World light heavyweight title
    Jean Pascal vs Lucian Bute (18.01.2014)

  3. Finde die Ansetztungen sehr gut, Adonis Stevenson wird seine Schlagkraft an den Eisenschädel Bellew austesten müssen, wobei ich glaube das er ihn nach punkten schlagen wird! Den Bellew ist schon ein Harter Hund im nehmen! Bei Kovalev gegen Sillakh sehe ich einen Ko für Kovalev wobei für mich Sillakh ganz klar der bessere Techniker ist mit den besseren skills! Allerdings glaube ich das sein Kinn nicht das beste ist! Und das er unter Druck große probleme bekommen wird!

  4. 300 sagt:
    18. Oktober 2013 um 09:36
    @Mayweather
    Mann…wieso schreibst du adrivo…die sind doch ein Produkt deiner Phantasi….bleib tight Mann….adrivo
    gibt es gar nicht…..die hat sich ein M.o.n.g.o eifallen lassen

    ————————-

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 hahahaha

  5. @ johndoe habe das Video auch gesehen, sowas kann leider passieren in diesem Sport, muss wohl schwer auf die Schlefe gegangen sein der Schlag!!

    -http://www.youtube.com/watch?v=O5pn5dUT8Js
    -http://www.youtube.com/watch?v=-c0M0uF63Gc

    glaube aber das Adonis den kampf gegen Kovalev gewinnen wird, mit so einer Dampfwalze wie Adonis ist Kova noch nicht im Ring gestanden, beide geben von Anfang an Vollgas das wird auf jedenfall eine Schlacht werden, denke das Stevenson auch mit 36 noch konditionell stärker ist wie Kovalev, sind auf jedenfall beide super WM der bessere möge gewinnen!!

    -http://www.youtube.com/watch?v=CDUwZ5JIr14

    habe auch mal gehört das Andrea Ward mal mit den Gedanken gespielt hat ins Halbschwergewicht aufzusteigen, ein Adonis oder Kovalev würden Ward völligst zerstören im SMW genauso!!

Schreibe einen Kommentar