Top News

Steve Cunningham: “Ich freue mich schon auf Neubrandenburg”

Steve Cunningham ©SE.

Steve Cunningham © SE.

IBF-Cruisergewichts-Weltmeister Steve “USS” Cunningham (24-2, 12 K.o.’s) blickt der Titelverteidigung am 1. Oktober gegen seinen Stallgefährten Yoan Pablo Hernandez (24-1, 13 K.o.’s) zuversichtlich entgegen. Schließlich hat der 35-jährige Amerikaner ans Jahnsportforum Neubrandenburg gute Erinnerungen. Im Juni 2010 eroberte er dort seinen alten IBF-Titel gegen Troy Ross zurück, den er zwischenzeitlich an Tomasz Adamek abgegeben hatte.

“Ich und mein Team haben die Zeit in Neubrandenburg letztes Mal sehr genossen und wir freuen uns, wieder herzukommen”, sagte Cunningham. In Deutschland eintreffen wird der Mann aus Philadelphia am 22. September, den Feinschliff will sich Cunningham in den letzten Tagen vor dem Kampf in Berlin holen.

Vor seinem Gegner, dem vom Ulli Wegner trainierten Kubaner Hernandez, hat Cunningham durchaus Respekt. “Ich bin mir sicher, dass Hernandez ein guter Kämpfer ist. Aber ich glaube trotzdem, dass ich ihn schlagen werde. Ich hatte mich schon länger mental darauf eingestellt, gegen einen Top-Mann, wie er es ist, antreten zu müssen. Deshalb bin ich bereit für diese Prüfung.”

Die Veranstaltung am 1. Oktober in Neubrandenburg, wo auch noch die Mittelgewichts-EM zwischen Sebastian Sylvester und Grzegorz Proksa auf dem Programm steht, wird von der ARD live übertragen. Eintrittskarten sind noch erhältlich.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vitali Klitschko: "Ich will gegen Adamek meine K.o.-Quote verbessern"

Nächster Artikel

Floyd Mayweather: "Der Kampf gegen Ortiz geht nicht über die volle Distanz"

28 Kommentare

  1. Ahmet
    8. September 2011 at 01:44 —

    Klar, wer braucht schon Las Vegas oder Atlantic City. Neubrandenburg ist das Mekka des Boxsports!

  2. kevin22
    8. September 2011 at 01:50 —

    Was gibt es denn an Neubrandenburg auszusetzen?

    Das ist eine super Halle, da kann wirklich keiner meckern!
    Auch Sauerland will Kohle verdienen und die verdient er mit der ARD, also mit Kämpfen in Deutschland!

    SE muss in Deutschland kämpfen, er lebt immerhin von unseren GEZ Gebühren!
    Natürlich werden das einige Ausländer nicht verstehen können, zumal sie ja noch nie mit GEZ Gebühren zu tun hatten…

  3. Ahmet
    8. September 2011 at 05:49 —

    Stimmt, die unterentwickelten Ossis brauchen auch etwas Unterhaltung.

  4. Peddersen
    8. September 2011 at 06:33 —

    Ahmet

    In welcher Beziehung sind die Ossis nach deiner Meinung unterentwickelt? Oder anders, was, glaubst du, hast du oder haben deine Landsleute (welchen Landsleuten du auch immer angehören magst) ihnen voraus?
    Und nun komme bitte mit Daten und Fakten (z.B. Pisa, etc.)

    P.s. Wenn du Cojones hast, stellst du dich.

  5. robbi
    8. September 2011 at 07:29 —

    Ahmet sagt was gegen ossis..ich geh mal davon aus das ahmet n kleiner deutscher junge ist der über alles lacht sowie über seinen eigenen namen und der dazu keine ahnung von geschichte hat bzw zu jung war um es mit zu erleben. Mensch ist mensch, ahmet ist schachbrett und so ist das halt

  6. kevin22
    8. September 2011 at 08:03 —

    Nun lasst mal den Ahmet in Ruhe!
    Er ist halt der Meinung, dass man durch Unzucht mit allerlei Säugetieren in der Hierarchie der Menschheit aufsteigt.
    Er kennt es eben von zu Hause nicht anderst…

  7. MainEvent
    8. September 2011 at 08:33 —

    kevin22 sagt: Natürlich werden das einige Ausländer nicht verstehen können, zumal sie ja noch nie mit GEZ Gebühren zu tun hatten… 🙂 🙂 🙂

    “”” angemeldet??? DAS ist nicht mal bezahlt!!! “””

    SEIEN SIE FAIR MELDEN SIE SICH AN AHMET !!! die Ossis mögen das Boxen genauso wie andere !

  8. kevin22
    8. September 2011 at 08:42 —

    @ MainEvent

    Du bist doch unwissender als ich dachte…

    Mit Ausländer, meine ich die Länder, die eben keine Gebühren bezahlen müssen!
    Hier werden die Kämpfe von der ARD aufgrund der GEZ kostenfrei übertragen, aber im Ausland eben nicht!
    Was ist denn daran wieder so schwer zu verstehen!?

    Wer im Ausland lebt, wird dies eben nicht kennen, weil er keine Gebühren bezahlen muss!

  9. gigantus1
    8. September 2011 at 09:21 —

    ja warum boxen die klitschkos nicht in ostdeutschland wenn die ossis nicht unterentwickelt sind, fakten sind fakten.

  10. robbi
    8. September 2011 at 09:31 —

    Gigantismus1 geht ja mal gar nicht….also eben hast dein iq echt geoutet…wir sind deutschland egal ob ost oder west…es sollten einfach mal alle zusammenhalten und gut ist das…

  11. MainEvent
    8. September 2011 at 10:18 —

    Jaaaa kevin22 is ja guuuut! “Die” zahlen kein GEZ, keine KFZ Steuer, keine Maut und die Holländer profitieren selbst bei höchsten Spritpreisen, alle anderen tanken im Osten!!!! 🙂

    Kennst die Werbung nicht??? von GEZ! schau bei youtube an, die mit den Tänzern!

    und kevin22 beantworte mir bitte diese Frage: warum ist Marco Huck ein Bilderbuch-Ausländer???

  12. Shannon Arreola
    8. September 2011 at 10:23 —

    Neubrandenburg ist eine gute Wahl, eine Art sportlicher Solidaritätszuschlag. Dort muss jetzt der westdeutsche Sport durch Leute wie Sauerland kontinuierlich erst einmal etwas Struktur und Angebot aufbauen, für die Zuschauer dort ist eine solche Veranstaltung wie das Endspiel der Fussball-WM für den Berliner in Berlin, ein Großereignis, man ist stolz darauf, wird noch seinen Enkeln davon erzählen, und so soll das auch sein. In der Region ist auf den Dörfern doch die Zeit stehen geblieben, wenn man dort durchfährt, ist das ein Kulturschock, das muss geholfen werden, ganz klar. In den Dörfern dort lebt man geistig noch in der DDR!

  13. Philipp
    8. September 2011 at 10:54 —

    Der Grund, warum in Neubrandenburg geboxt wird, heißt Sebastian Sylvester. Der zieht halt jede Menge Zuschauer, auch weil er aus der Region kommt. Man kann sich sicher sein, dass dort Stimmung in der Halle ist. Wahrscheinlich ist die Hallenmiete auch sehr erschwinglich. Die Entscheidung für Neubrandenburg leuchtet mir also ein.

    Und für die Fanbase von Cunningham und Hernandez (jeweils 20 leute ;-)) wird da auch noch ein Plätzchen frei sein.

    Allein für den Kampf Cunningham gegen Hernandez würde wahrscheinlich ein TV-Studio langen. Und das sage ich nicht, weil ich glaube, dass das kein guter Kampf werden kann, sondern weil die Anzahl der Anhänger, die für diese beiden durch Deutschland reisen und Eintrittsgeld ausgeben möchten, eher gering ist.

  14. DR_BOX
    8. September 2011 at 11:04 —

    Warum auch nicht Neubrandenburg?

  15. DR_BOX
    8. September 2011 at 11:27 —

    @ Shannon Arreola

    Hab gehört, die haben noch nicht mal echtes Westgeld da.

    Ich vermute aber, Du kennst die “neuen Bundesländer” nur aus der Bildzeitung.

    Hört sich zumindest so an

  16. MainEvent
    8. September 2011 at 12:56 —

    Warum wird hier Neubrandeburg “verteidigt”???? Soll doch der Sauerland veranstalten wo er will!!! Also ich will die Kämpfe im TV sehen, der rest is mir Zwiebel!!!!!

  17. jemand
    8. September 2011 at 13:09 —

    @Shannon Arreola
    hier ist die Zeit so stehen geblieben, wir kommen gerade frisch aus der Leibeigenschaft, nächste woche soll dann fließendes wasser kommen…
    wenigstens bleibt einem hier der peinliche auflauf der d-prominenz erspart.

    @Ahmet
    wenn der name tatsächlich mit der herkunft korreliert, frage ich mich warum jmd aus der topgruppe der schulversager und verständnis-einforderer hier auf anderen herumhackt

    sry, just my 0.02€

  18. kevin22
    8. September 2011 at 17:27 —

    robbi sagt:

    “Gigantismus1 geht ja mal gar nicht….also eben hast dein iq echt geoutet…wir sind deutschland egal ob ost oder west…es sollten einfach mal alle zusammenhalten und gut ist das…”

    Vor allem wo doch unser GigAnus gar kein Deutscher ist… dennoch reisst er das Maul auf und spottet über die Ossis… der kleine Looser!

  19. Mike
    8. September 2011 at 18:48 —

    @ An alle vor mir:
    Ist das hier’n Kaffeeklatsch-Forum oder’n Boxforum? Mal zur Abwechslung zum Thema: Ich tipp mal auf Draw und somit weiter WMeister Cunningham oder hauchdünn auf Hernandez wenn die Punktrichter wieder mal ein schönes Geschenk bekommen haben 🙂

  20. Ahmet
    8. September 2011 at 19:36 —

    Wenn einer von euch schon mal ne Zeit lang im Osten gelebt hat, weiß wovon ich spreche. Eine Region, in der Links-und Rechtsextreme in die Länderparlamente gewählt werden muss man nicht unbedingt als “hell” bezeichnen!

  21. Tom
    8. September 2011 at 22:07 —

    @ Mike

    Weder noch!

    Das ist eine Boxseite,kein Forum!

    @ Ahmet

    Dein Nick lässt darauf schließen das du kein gebürtiger Deutscher bist oder deine Eltern es nicht sind!?
    Geh doch einfach in dein Land zurück und versuche da die Menschen zu maßregeln!

  22. Ahmet
    9. September 2011 at 00:34 —

    @ Tom

    Wenn man keine Gegenargumente bringen kann, kommt dann meistens sowas^^. Noch ne beleidigte Ossiwurst.

  23. boxfreund
    9. September 2011 at 01:23 —

    Ich kann dieses unerträgliche ost/west gelabbere nicht mehr hören.Kommischerweise kommt es auch immer nur bei S.Sylvester und Neubrandenburg hoch. Nie bei F.Sturm und köln ö.ä.
    Für alle Altwessis die gerne “ihre” Mauer wieder haben wollen noch eine schokierende Nachricht !!!
    Wenn in Berlin veranstaltet wird ist es auch immer im OSTEN !!
    Denn alle grossen und modernen Hallen stehen im ehemaligen Ostteil!
    Bin gespannt ob beim nächsten Boxkampf der in Berlin statt findet dieses erbärmliche und primitive Gejammer auch wieder losgeht?

  24. kevin22
    9. September 2011 at 04:29 —

    Ahmet sagt:

    “Eine Region, in der Links-und Rechtsextreme in die Länderparlamente gewählt werden muss man nicht unbedingt als “hell” bezeichnen!”

    Na dann nenn mir mal eine links,- oder rechtsextreme Partei, die im Osten gewählt wurde!
    Komm mir aber nicht mit der LINKEN oder der NPD, die wurden auch in den alten Bundesländern gewählt!

  25. Peddersen
    9. September 2011 at 07:12 —

    Achmet

    Tom ist Wessi

    Hier mal ein Gegenargument.

    deutsche-handwerks-zeitung.de/news/News-Ost-schlaegt-West-Die-Rangliste-der-PISA-Studie_2843836.html

    P.s. Kommst aus Bremen? 😉

  26. Peddersen
    9. September 2011 at 07:16 —

    Achmet

    Dem Namen nach stammst du aus der Türkei. Hab noch ´n Link für dich.

    geschichteinchronologie.ch/welt/IQ-laendertabelle-europa-2006.html

    Beste Grüße!

  27. Peddersen
    9. September 2011 at 07:23 —

    Achmet

    Wenn du jetzt die Daten aus dem ersten Link mit denen aus dem zweiten vergleichst, wird sich deine Meinung über den Entwicklungsstand der Ossis und den deiner Landsleute ein wenig verändert haben. Wenn nicht, bin ich schon gespannt auf deine Gegenargumente.

    Ihr gehorsamster Diener

  28. Kano
    9. September 2011 at 20:31 —

    Ich gehe in diesem Duell von einem Punktsieg Cunninghams aus,aber selbst ein Fehlurteil zu gunsten Hernandez schliesse ich dabei nicht aus,es ist ganz einfach bei dem deutschem Publikum und bei Sauerland ist Hernandez einfach der beliebtere Boxer zudem wird dieser von Onkel Wegner Trainiert,und da Hernandez bereits einen Interims WM Titel hat könnte das Urteil zu gunsten Hernandez geschoben werden,denn da hätte Sauerland einen 2 Fachemn Cruiser WM,aber ich hoffe das alles fair abläuft.

Antwort schreiben