Top News

Stallduell in Dessau: Europameister Krasniqi trifft auf Härtel

Am 17. November 2018 wird eine SES-Box-Gala in der Anhalt-Arena in Dessau ausgetragen. Mit dem Europameisterschaftskampf von Titelverteidiger Robin Krasniqi gegen seinen SES-Stallkollegen Stefan Härtel hat diese Veranstaltung in Dessau einen besonderen und brisanten Hauptkampf.

Mit einem boxerisch hochklassigen Titelkampf im Juni in Bad Tölz um die vakante EBU-Europameisterschaft im Supermittelgewicht konnte der dienstälteste SES-Boxer Robin Krasniqi gegen den ehemaligen WBA-Weltmeisters Stanislav Kashtanov aus Russland einen einstimmigen Punktsieg landen und diesen traditionellen Titel sichern. Mit seiner taktischen, boxerischen und physischen Glanzleistung belohnte sich Robin Krasniqi für seine akribische Vorbereitung unter dem Motto: „Never give up!“.

Mit diesem Sieg konnte Robin Krasniqi den dritten aktuellen Europameistertitel neben Agit Kabayel (Schwergewicht) und Dominic Bösel (Halbschwergewicht) für SES Boxing sichern.

Gegen seinen SES-Stallkollegen Stefan Härtel wird der frisch gebackene EBU-Europameister Robin Krasniqi nun seine erste Titelverteidigung austragen. Eine besondere Brisanz wird von diesem internen Stallduell um die europäische Krone ausgehen, denn es wird für den 30-jährigen Berliner Stefan Härtel eine der letzten Chancen sein, sich einmal in einem großen Titelkampf zu zeigen.

Den Ausflug in das Halbschwergewicht hat der ehemalige Olympiateilnehmer jetzt beendet und ist nun in seine angestammte Gewichtsklasse, das Supermittelgewicht, zurückgekehrt.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Für den 31-jährigen Robin Krasniqi heißt es in diesem EM-Kampf, sich mit einem Sieg weiter in der europäischen und Weltspitze zu etablieren, um somit seinem Traum von weiteren großen Titelkämpfen fortzusetzen.

Den zweiten Hauptkampf wird SES-Schwergewichtler Tom Schwarz bestreiten.

Der MDR wird diese SES-Box-Gala in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ am 17. November 2018 aus der Anhalt-Arena Dessau übertragen.

Die Eintrittskarten für die SES-Box-Gala in der Anhalt-Arena Dessau sind ab sofort unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Foto und Quelle: SES Boxing

Voriger Artikel

Bunn: Erst Kampf in Gummersbach, dann gegen Bösel um die EM?

Nächster Artikel

Night of the Champions: Hammer vs. Wallisch

Keine Kommentare

Antwort schreiben