Solis vs. Austin: WBC-Eliminator live auf Sky, zeitversetzt in SAT.1

Odlanier Solis ©David Martin Warr / DKP.
Odlanier Solis © David Martin Warr / DKP.

Die aktuelle Nummer zwei der WBC, Odlanier Solis, ist nur noch einen Schritt von einem WM-Kampf gegen WBC-Champion Vitali Klitschko entfernt. Dazu gilt es aber am 17. Dezember in der American Airlines Arena in Miami den erfahrenen Amerikaner Ray Austin (WBC #1) aus dem Weg zu räumen.

Promoter Ahmet Öner: „Jetzt geht es um alles. Solis muss sich von seiner besten Seite zeigen, dann kann er sowohl Austin als auch Vitali schlagen. Er ist in Top-Form und absolut motiviert. Ich freue mich auf den Kampf am Freitag.“ Ebenfalls freuen können sich die deutschen Boxfans, denn das Duell wird in der Nacht auf Samstag ab 2:00 live auf Sky zu sehen sein. „Sky ist seit langem unser Partner für internationale Veranstaltungen, war schon bei den letzten Kämpfen von Solis und Gamboa immer live dabei“, so Öner. „Wir freuen uns, gemeinsam mit den Kollegen auch diesen Hochkaräter gegen Austin live präsentieren zu können.“

Darüber hinaus wird SAT.1 in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 1:10 eine zeitversetzte Übertragung zeigen. „Es freut uns natürlich, dass so viele Leute in Deutschland auf Solis aufmerksam geworden sind“, so Öner weiter. „Er ist definitiv einer der ganz Wenigen, die beiden Klitschkos ernsthaft gefährlich werden können.“

Solis‘ Kampfansage geht schon klar in Richtung Klitschko: „Mein Ziel ist es, so schnell wie möglich Weltmeister zu werden“, ergänzt der Kubaner. „Bei den Amateuren habe ich alles erreicht und jeden geschlagen. Dasselbe will ich auch bei den Profis erreichen. Egal, wer sich mir in den Weg stellt, ich werde ihn besiegen. Vitali Klitschko hätte in den letzten Jahren immer gegen mich boxen können, hat stattdessen lieber irgendwelche Flachpfeifen verhauen. Das ist jetzt vorbei. Jetzt beginnt meine Zeit.“

Im zweiten Hauptkampf des Abends verteidigt IBF-Halbschwergewichts-Weltmeister Tavoris Cloud seinen Titel gegen Fulgencio Zuniga. Ebenfalls in den Ring steigen Ex-Weltmeister Ricardo Mayorga und ARENAs Schwergewichts-Hoffnung Erkan Teper.

© adrivo Sportpresse GmbH

25 Gedanken zu “Solis vs. Austin: WBC-Eliminator live auf Sky, zeitversetzt in SAT.1

  1. Bevor man hier den Namen Klitschko erwähnt, sollte man erstmal sehen, wie er sich gegen Austin schlägt. Das ist wohl der erste einigermaßen vernünftige Gegner, den er als Profi hat, wenn auch kein Top-Mann. Ich habe gerade in Schwerin einen Olympiasieger gesehen, der sich gegen einen allenfalls mittelmäßigen Gegner recht schwer tat und Solis hat seit seiner Amateurzeit einiges an Gewicht zugelegt. Ob das seiner Beweglichkeit zugute kommt, wag ich zu bezweifeln.

  2. @B-Dog

    Da war Haye noch Cruserweighter jetzt ist er auf einem ganz anderen Niveau, jetzt kann Solis nur neidisch zuschauen. Wenn Solis gegen Austin verliert, wird er kein Thema mehr im Schwergewicht sein. Er hat Olympia vielleicht gewonnen und ist einer der besten Schläger im ganzen Boxsport, dennoch ist er sehr langsam und ist etwas kleiner als manche Schwergewichtler. Deshalb sollte man die Klitschkos oder Haye erstmal nicht erwähnen.

  3. Ich möchte gerne mal wissen, von welchem Wort der Übersetzer „Flachpfeifen“ abgeleitet hat^^

    Ansonsten: SAT1-Übertragung um 1:10 ??? Spinnen die denn total? Wenn schon zeitversetzt, dann doch bitte zu einer normalen Uhrzeit

  4. Nichts gegen Solis,aber ganz nüchtern betrachtet,sehe ich keine Zukunft für ihm als Schwergewichtler.Er sollte mal richtig Trainieren.Wenn man sieht wie Haye oder die Klitschkos für eine schnelligkeit auf Parkett legen,dagegen ist Solis wie ein lahmer Esel..Ne leute…

  5. wer behauptet, solis sei langsam, hat wohl noch keinen kampf von ihm gesehen.

    solis hat schnelle hände und ist technisch sehr versiert.

    ich behaupte mal, wenn er noch ein bischen abnimmt, wird er vitali schlagen.

  6. leif sagt:

    „Solis wird Haye diesmal wieder besiegen, falls es dazu kommt. ABer dafür kneift Haye auch.“

    Haye steht doch garnicht zur Debatte 😉

    Ich glaube Solis kann mehr als viele hier denken, er ist trotz seiner Gewichtszunahme immer noch sehr schnell und robust! Sein Gewicht musste er aufbauen, er ist in der Königsklasse und schon lange nicht mehr in seiner Amateurkarriere!

    Ob er mit seiner Erfahrung aus dieser Amateurkarriere im Profibereich etwas anfangen kann, konnte er bissher nicht zeigen. Die meissten Erfolge hatte er im Schwergewicht bis 91kg, später dann noch ein paar im Superschwergewicht über 91kg, wo er auch den Kampf gegen Haye hatte.

    Lasst uns abwarten wie er sich gegen Austin verkaufen kann!

  7. Solis könnte V. Klitschko schlagen,wenn alles mit rechten Dingen zugeht wovon ich aber wirklich nicht ausgehe wird Solis denn schlagen,und dann wird mann dieses Gegner Stark Gerede von dem nicht mehr hören müssen.Solis hat ungemein viel Power zudem sind seine Angriffe schnell und für sein Gewicht hat er wirklich schnelle Hände und ist Technisch gut,das wird für Klitschko keineswegs leicht sein.

  8. Kano sagt:

    „Solis könnte V. Klitschko schlagen,wenn alles mit rechten Dingen zugeht wovon ich aber wirklich nicht ausgehe“

    Gibt es für dich überhaupt irgendeinen Kampf oder irgendeinen Boxer der nicht gekauft, manipuliert, feige, oder einfach nur unfähig ist?
    Kannst du nichts anderes, als ständig jeden Kampf schlecht zu reden!
    Musst du ständig alles schlecht machen?

    Du tust mir einfach nur noch leid…

  9. @Kevin22
    Du tust mir eben so leid Ossi,in deinen Augen sind alle Boxkämpfe ja so fair und alle laufen sauber ab,Junge wie Blind bist du eigentlich,es gibt und es gab zig Kämpfe die nicht mit rechten Dingen abliefen,und es gibt sehr viele Kämpfe die ich sah und die waren alle fair aber bei gewissen Kämpfen da komme ich ins denken ob die fair ablaufen werden so auch Solis gegen Klitschko,ich weiss wenn ich jetzt sage das Solis Klitschko schlägt das du wieder anfängst zu beleidigen nur weil dir andere Meinungen nicht passen.Und du ein Fan von diesem Geldgeilen Affen bist.

  10. @ Kano

    Du scheinst es ja nicht zu wissen, aber Sven Ottke boxt schon mehrere Jahre nicht mehr. Der spielt mittlerweile Golf… aber woher sollst du das auch wissen!?

    Und noch was, wo habe ich dich denn beleidigt? Der einzige der beleidigend wurde und mir und anderen Schläge androhte, warst doch du Weichbirne!

  11. @kevin22
    Das Ottke nicht mehr boxt das weiss ich auch selber,ich habe ja auch gemeint das du seine damaligen Kämpfe auf You Tube ansehen solltest wenn dir langweillig ist oder vielleicht denn ein oder anderen uninteresannten Klitschko Kampf.

  12. @kevin22
    Und ich habe hier anderen Usern garantiert nicht mit Schlägen angedroht weil ich mit anderen normal kommunizieren kann,du warst es demm ich es angedroht habe und keine anderen,oder fantasierst du langsam.

  13. Hamburgbuam

    Da war Solis aber noch dünn. Außerdem war der Abbruch Bullshit, ebenso wie das wahllose Anzählen beider Kontrahenten. Amaterboxen halt…

    Auch wenn Haye hier nicht zur debatte steht. Der Sieg von Solis gegen Haye damals, zählt für mich nicht. Ein Ringrichter , der einen Kampf abbricht nur weil ein Boxer auf Distanz bleiben will, der sollte sich ganz schnell eine andere Sportart wählen.
    Solis muß sich als Profi erstmal beweisen !

Schreibe einen Kommentar