Top News

Solis in Deutschland angekommen: Am Freitag auf Eurosport gegen Larsen

 ©Team Solis.

© Team Solis.

Der kubanische Schwergewichtler Odlanier Solis (18-1, 12 K.o.’s) ist gestern in Berlin angekommen, wo am Freitag sein Kampf gegen den ungeschlagenen Norweger Leif Larsen (17-0, 14 K.o.’s) stattfinden wird. Der Kampfabend in der Universall Hall wird live von Eurosport übertragen.

Solis stand seit seiner verletzungsbedingten Aufgabe im WM-Kampf gegen Vitali Klitschko im März 2011 nur ein Mal im Ring, wo er seinen ARENA-Stallkollegen Konstantin Airich nach Punkten besiegen konnte. Auf Grund seiner Inaktivität ist Solis mittlerweile aus allen Rankings gefallen.

“Es ist wichtig, dass Solis in den Ring zurückkehrt”, sagte Promoter Ahmet Öner. “Er hat letztes Jahr nur ein Mal gekämpft. Wir wollen ihn aktiv sein lassen, gleichzeitig hilft es nicht weiter, wenn er nur gegen Flaschen und Journeymen gewinnt. Ich bin also sehr froh, dass der Kampf gegen Larsen zustandekommt. Wir haben bereits im vorigen Jahr über diesen Kampf gesprochen. Larsen hat damals gesagt, dass Solis ihm aus dem Weg geht. Ich bin froh, dass Solis nun beweisen kann, dass er niemandem aus dem Weg geht. Er ist der beste Schwergewichtler der Welt, und er wird sehr bald Weltmeister sein.”

Im zweiten Hauptkampf des Abends will Selcuk Aydin (23-2, 17 K.o.’s) nach zwei Niederlagen in Amerika gegen den ehemaligen Europameister Giuseppe Lauri (53-11, 31 K.o.’s) auf die Siegerstrasse zurückkehren. Es handelt sich dabei um Aydins ersten Kampf im Halbweltergewicht.

“Sowohl Solis als auch Aydin gehören zur Elite”, so Öner. “Ich bin stolz darauf, diese beiden internationalen Stars nach Deutschland zu bringen und auf derselben Veranstaltung antreten zu lassen. Beide haben zähe Kämpfe gegen qualitativ hochwertige Gegner vor sich. Das wird eine Riesenshow auf Eurosport.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Jetzt offiziell: Helenius am 23. März gegen Sprott

Nächster Artikel

Adamek trennt sich von langjährigem Promoter Main Events

161 Kommentare

  1. HWFan
    18. März 2013 at 21:55 —

    Wie, auf Augenhöhe?!

    …man muss doch nur mal sehen, was Charr mit Airich gemacht hat und wie Solis sich mit Airich abgemüht hat… 😉

  2. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 21:57 —

    hihihi

  3. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 21:58 —

    haste recht

  4. JohnnyWalker
    18. März 2013 at 21:58 —

    @ HWFan

    Charr hat Conny Airich gekauft, während Solis aus einer langen Verletzungspause kam und Ringpraxis sammeln wollte. Wer den Kampf Solis vs Airich gesehen der sollte eigentlich wissen, dass das nicht der Solis von vorher war. Er katte 121 kg im Weigh-In und kam mit 125 kg in den Ring. Gegen Klitschko waren es 111 kg.

  5. HWFan
    18. März 2013 at 22:00 —

    Wobei ich schon zugeben muss, dass der Kampf von Charr gegen Airich so lächerlich ausgesehen hat, dass sogar ich als Klitschko-Fan und Gegner von abenteuerlichen Verschwörungstheorien zwischenzeitlich am Zweifeln war, ob Airich nicht vom Klitschko-Lager bestochen wurde (Charr dürfte wohl nicht über die nötigen finanziellen Mittel verfügen), um Charr als Gegner nachträglich etwas aufzuwerten… 😉 😉 😉

  6. joel
    18. März 2013 at 22:01 —

    freut mich das es hier doch paar gute leute gibt.. die die klitchkos aber auch andere wie solis gut einzuschätzen wissen…
    bei so vielen tunnel-blicker hier

  7. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:04 —

    Ich bin sicher das auch beim Boxen einige Kämpfe verschoben werden, aber der war so besc.heuert, das er wohl echt war

  8. joel
    18. März 2013 at 22:05 —

    und an die.. die denken wlad wär gereift…

    warum gab es nie einen rückkampf gegen sanders????

    hallo???!

  9. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:06 —

    Sanders ist tot

  10. HWFan
    18. März 2013 at 22:07 —

    …wobei schon denke, dass es mal vorkommen kann, dass man von einem so aggressiv nach vorne stürmenden Charr wirklich etwas “überrumpelt”, wenn nicht sogar “überrant” wird, zumal er ja schon ein “ganz ordentlicher Brocken” ist…

  11. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:09 —

    Exakt wie beim Sumo

  12. HWFan
    18. März 2013 at 22:12 —

    @ Joel: Weil Sanders zum Zeitpunkt von Wladimirs “Reife-Phase” längst shot war (wenn auch damals noch nicht im wahrsten Sinne des Wortes…).

    Hätte Wladimir nochmals gegen Sanders geboxt, zu der Zeit, als Vitali gegen Sanders geboxt hat, stimme ich zu, dass das Risiko einer erneuten Niederlage für Wladimir sehr groß gewesen wäre.

  13. JohnnyWalker
    18. März 2013 at 22:13 —

    Airich ist ein erfahrener Mann mit guten Nehmerqualitäten. Ich verwette meinen Ar,sch wenn dieser Sieg nicht gekauft war.
    Bei dem TKO gegen Sacklam bin ich mir auch nicht so sicher was da abgelaufen ist. Ein Charr mit Meniskusriss gewinnt gegen einen der angeblich was mit Schulter hat.

    10.000 € auf den Schultertypen hätte ich gewettet.

  14. HWFan
    18. März 2013 at 22:14 —

    @ Doc: “Exakt wie beim Sumo”

    …ja, so ähnlich… 😉

  15. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:15 —

    ich hatte auch auf salpagam getippt

  16. HWFan
    18. März 2013 at 22:17 —

    @ JW: Naja, aber sooo schlecht kann man eig. gar nicht schauspielern… 😉

    …aber, wie gesagt: Kann mir eig. nicht unbedingt vortsellen, dass Charr über die nötigen Mittel verfügt, um Gegner zu schmieren…

    …vllt. durfte Airich dafür mal “ran”… 😉

  17. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:18 —

    sorry saglam glaube ich

  18. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:20 —

    Nee der Kampf war irre merkwürdig abet ich glaube eigentlich auch nicht dass der gefaked war

  19. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:20 —

    Aber man weiß nie

  20. HWFan
    18. März 2013 at 22:24 —

    …vllt. hatte Öner Charr ja noch einen Gefallen geschuldet… 😉

  21. JohnnyWalker
    18. März 2013 at 22:28 —

    Keine Ahnung wer davon profitiert hat, aber ich glaube auch nicht das Charr da der Rädelsführer war sondern eher ein Unbekannter der Airich ein bisschen Geld geboten hat wenn er in Runde 1 runter muss.
    Charr verfügt gar nicht über die Power um so etwas zu bewerkstelligen, aber Airich über die notwendigen Geldsorgen.
    Wie man es auch dreht, es passt nicht zusammen. Vielleicht stand die Quote auch günstig und Conny hat auf sich selbst gewettet, ich weiß es nicht.

  22. HWFan
    18. März 2013 at 22:32 —

    Wobei es halt auch ungewöhnlich war, dass Charr so ungestüm nach vorne gestürmt ist, obwohl er sich sonst ja meiste eher erstmal hinter der Doppeldeckung (bei Charr auch Doppel-D genannt) verschanzt…

    …somit müssten wohl entweder beide eingeweiht gewesen sein (Geld konnten sicher beide gebrauchen und die Quoten für ein Erstrunden-KO waren sicher nicht verkehrt) oder aber Charr wollte seine vorzeitige Niederlage wieder gutmachen und hat Aichrich mit seinem aggresiven Stil wirklich überrascht…

  23. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:38 —

    Da ich gegen Charr gewettet habe , weiß ich dad die Quote auf Sieg Charr unter 1.1 war, also ein Witz. Wieviel manbei korrekter VVorhersage k.o. Sieg 1. Runde bekommen hätte weiß ich nicht, das wäre abet sicher eine 2er Quote gewesen.

  24. Alex
    18. März 2013 at 22:39 —

    @ Marco Captain Huck
    ”Solis mit 110 Kilo schlägt beide warmen Brüder, aber laut Alex hat er ja noch nix bewiesen”
    Und wo habe ich das geschrieben? Lern erstmal richtig lesen oder hör auf mir was zu unterstellen was ich nicht geschrieben habe. Solis ist ein Topboxer, ohne Frage, aber ich habe geschrieben dass er noch nicht bewiesen hat dass er mehr Talent als die Klitschkos hat.

  25. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:43 —

    mch ist sowieso nicht ganz dicht

  26. HWFan
    18. März 2013 at 22:43 —

    @ Doc: Hmmm, wette eig. nie, kann von daher nicht abschätzen, was es dabei “zu holen” gibt. Aber eine Zweier Quote wäre wohl schon nicht verkehrt. Den richtigen Einsatz vorausgesetzt…

    @ MCH: Mit 110 Kilo schlägt er beide, mit 111 Fällt er in der 1. Runde um wie ein nasser Sack… 😉
    …oder, wie Haye es ausgedrückt hat: “Wie ein lächerlicher, fetter Humpty Dumpty!” 😉

  27. JohnnyWalker
    18. März 2013 at 22:46 —

    Die Quoten für einen 1. Runden Knockout für Charr gegen Airich würde ich bei umso 3,85 bis 5,13 schätzen. Bei jedem größere Fights wäre die Quote bei 8 oder 9 sofern einer der beiden nicht für schnelle KO’s bekannt ist.

  28. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:47 —

    ja vielleicht war die sogar noch höher. wenn man genau die Runde tippt das lohnt sich schon aber das isz dann schon fast Lotto spielen, es sei denn man weiß was. ..

  29. HWFan
    18. März 2013 at 22:47 —

    …hmmm, werde Charr mal bei Facebook anschreiben, dass er mich nächstes Mal vorher informieren soll… 😉

  30. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:49 —

    kann sein ich weiß es micht. ich tippe nie auf eine bestimmte Runde, wie gesagt, wie will man das wissen

  31. HWFan
    18. März 2013 at 22:50 —

    …oder vllt. lieber doch nicht. Gehe zwar davon aus, dass ich stärker bin als er, aber er soll wohl immer ziemlich schnell mit dem Messer dabei sein… 😉

  32. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:52 —

    Klitschko kriegen auch nur maximal ne 1.1 auf Sieg, wenn überhaupt. Aber k.o.Sieg erste Runde könnte sogar da ne mindestens 2-3er Quote geben

  33. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 22:54 —

    Ich bin ja aus Berlin, aber das mit dem Messer war wirklich nen dolles Ding. Zusammen mit klein Abraham. Glaube danach ist der Charr bei Sauerland raus geflogen

  34. HWFan
    18. März 2013 at 22:54 —

    …naja, bei den Klitschkos ist halt auch die Wahrscheinlichkeit, dass sie siegen, meist etwas höher…

    …so, muss mich ausklinken, mein Akku ist alle…

    Schönen Abend euch allen

  35. Allerta Antifascista!
    18. März 2013 at 22:55 —

    HWFan sagt:
    18. März 2013 um 22:12
    @ Joel: Weil Sanders zum Zeitpunkt von Wladimirs “Reife-Phase” längst shot war (wenn auch damals noch nicht im wahrsten Sinne des Wortes…).
    ——————————————————
    Bernd, der war gut! 😀

  36. Alex
    18. März 2013 at 23:04 —

    @ HWFan
    ”Hätte Wladimir nochmals gegen Sanders geboxt, zu der Zeit, als Vitali gegen Sanders geboxt hat, stimme ich zu, dass das Risiko einer erneuten Niederlage für Wladimir sehr groß gewesen wäre.”
    Ich denke Sanders hätte jetzt auch noch gegen Wladimir gewonnen, aber das kann man nie 100%ig wissen.

  37. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 23:09 —

    das hätte und wenn regt mich schon in anderen Sportarten auf, wir sollten das im Boxen sein lassen. Die fehl Punkturteile reichen mir schon als hätte und wenn

  38. mike
    18. März 2013 at 23:43 —

    @HWFan wieso ist solis wenn er richtig durchtrainiert deiner meinung nach kein schwergewicht? :)))))))) hast du ne ahung :))))

  39. Dr. Bumsow
    19. März 2013 at 00:01 —

    weil er dann die Figur von kalle sauerland hat

  40. Uwe
    19. März 2013 at 01:51 —

    Bumsow = Dummschwätzer in Person. Keine Ahnung, aber dumme grosse Klappe.

  41. Carlos2012
    19. März 2013 at 02:07 —

    Ach leute.Dieses Ewige wenn und aber geht mir Echt auf den Sac..k.
    Solis hat klar gegen Vitali verloren.Punkt und aus.Das der Kubaner ein guter Techniker ist,bezweifelt doch keiner.
    Der Typ wäre schon längst WM wenn er sich besser im griff hätte.Mit fettigen Burgern und Pommes wird es Schwer
    die Klitschkos zu Vermöbeln.

  42. mike
    19. März 2013 at 02:16 —

    er ist nicht nur ein guter techniker sondern der beste momentan. deswegen, finde ich das sehr schade das bei ihm die faulheit größe ist.

  43. HWFan
    19. März 2013 at 09:52 —

    @ Mike: Weil er, wenn er richtig durchtrainiert wäre, deutlich unter 100 Kilo wiegen würde, bzw. sogar noch das CW-Limit bringen könnte.

    “weil er dann die Figur von kalle sauerland hat”

    …genau DAS wollte ich damit sagen… 😉

    @ Alex: Denke grundsätzlich schon, dass Wladimir es heute wahrscheinlich besser verstehen würde, die gefährlichen Schläge von Sanders in den Anfangsrunden zu meiden bzw. zu unterbinden, aber wissen kann man es natürlich nicht…

    @ AA: Ich geb’ mein Bestes… 😉

  44. The big F
    19. März 2013 at 09:56 —

    Bald scheppert es eh im Karton Leute. Dann gibts Ramba Zamba im Tanga und Solis und wie sie alle heißen, werden sich ihre Titelträume mit dem Ringboden abwischen müs.sen.

  45. kaleb
    19. März 2013 at 11:05 —

    Krass Rolle wurde von vekiloglu wirklich gebrochen.
    boxen ist nun vorbei mit dem, oder boxt der nun in der sumoKlasse?

  46. Lothar Türk
    19. März 2013 at 12:28 —

    sehr viele hier haben in letzter Zeit L. Larson hochgejubelt. Superpuncher uaw. Nun, wo es ernst wird gegen Solis, werden jene Schreihälse langsam leiser. Larson war ja schon viiiiiiel besser als die Klitschkos – bei eingen Teilnehmern. Ich habe ihn mir noch mal angesehen. Der bewegt sich, als ob er 150 kg auf die Waage bringt. Wenn da nicht ein Hammer durch kommt von Larson, verliert der neue -Star- haushoch n.P. oder gar schlimmer. Der ist doch langsamer als ein Solis mit 120kg. Und nun werden wir sehen und relativieren können. Bin gespannt und freu mich drauf.

  47. Peddersen
    19. März 2013 at 16:52 —

    Mir war so, als ob Gr. Öner mal gesagte hat, er wolle nie mehr in Deutschland Kämpfe veranstalten.

  48. JohnnyWalker
    19. März 2013 at 17:05 —

    Selcuk Aydin sagt: “Zuletzt musste ich in den USA zwei bittere Niederlagen hinnehmen. Den Kampf gegen Robert Guerrero hätte ich überall auf der Welt gewonnen – nur eben nicht in seiner Heimat. Aber was passiert ist, ist passiert. Er boxt jetzt gegen Floyd Mayweather, der seit Jahren vor mir weggelaufen ist, und ich bin eben hier, um mich wieder für große Kämpfe zu empfehlen.”

  49. Charlys69
    19. März 2013 at 17:33 —

    Leif Larsen ist rein boxerisch ein ganz anderer Typ wie Solis, aber er ist sehr hart gegen sich selbst, und hat eine Profi-Einstellung. Ich denke er will mit diesem Kampf jetzt wissen, “ob was geht, oder nicht”. Ein Sieg gegen Solis würde ihn für alle Promoter sofort schlagartig interessant machen.
    Wiegesagt Solis ist in den meisten Punkten überlegen, aber Einstellung + Schlagkraft da liegt Larsen vorne. Bin mal gespannt ob Solis Larsen keine Chance für Wirkungstreffer gibt. Sollte er, dann kann der Kampf auch schnell mit einer Überraschung zu Ende sein (siehe Youtube Clips).

    Vom Foto her sieht Solis für mich schlanker wie bei seinen letzten Auftritten auf, was darauf hoffen läßt, dass er weiß was die Uhr geschlagen hat.

    http://www.youtube.com/watch?v=HrsOTYI_JLs
    http://www.youtube.com/watch?v=DbROtdIxxCM
    http://www.youtube.com/watch?v=11vHiTTuzCM

  50. joel
    19. März 2013 at 20:42 —

    leif larsen ist ein nichts… da man die nehmerqualitäten nicht einschätzen kann, sage ich…
    haushoch nach punkten solis…
    larsen hat nichts ausser seinen cross..
    das reicht doch nicht gegen kubanische amateurschule!!!!!!
    egal wie schlecht solis trainiert ist…
    höchstens seine inaktivität hinterlässt einen hauch von chance für larsen

  51. joel
    19. März 2013 at 20:44 —

    inaktivität der letzten 2jahre

  52. mike
    19. März 2013 at 21:17 —

    @ HWFan. solis wäre kein schwergewicht wenn er richitg durchtrainiert wäre. soll das ein witz sein :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

  53. mike
    19. März 2013 at 21:25 —

    solis würde es allen beiden feiglingen zeigen wenn sie ihm eine chance geben würden. manche leute die etwas wenig ahnung haben, meinen die klitschkos wäre unschlagbar, nur weil sie sich die ganze zeig solche kämpfe wie gegen, wach, charr, adamek, mormeck, und jetzt bald pianeta rein ziehen

  54. Alex
    20. März 2013 at 09:56 —

    @ mike

    Unschlagbar ist niemand, aber die Klitschkos sind schon klar die besten. Du musst nicht denken wer am spektakulärsten boxt, boxt auch am besten, weil das Gefühl habe ich bei dir irgendwie.

  55. Alex
    20. März 2013 at 10:01 —

    @ mike

    Außerdem war Adamek vor dem Kampf gegen Vitali Weltklasse und Charr, Wach und Pianeta gehen als Gegner in Ordnung.

  56. HWFan
    20. März 2013 at 11:25 —

    @ Mike: ICH denke NICHT, dass die Klitschkos unschlagbar sind! Weiß auch nicht, wie durch die Aussage, dass ein austrainierter 1,87 m großer Boxer eher ein Cruiser als ein HW ist, darauf schließt, dass ich die Klitschkos für unschlagbar halte.
    Mit 1,87 ist Solis genauso groß wie Huck oder Adamek, einen Zentimeter kleier als Tarver 3 cm kleiner als Cunningham und ganze 6 Zentimeter kleiner als Hernandez. Ich würde alle außer Adamek als relativ austrainiert bezeichnen und auch wenn Adamek und Cunningham mittlerweile im HW boxen, dürfte eig. klar sein, dass sie nach wie vor keine wirklichen Schwergewichte sind.
    Bei Boxrec sind die Top-3-HWler: Platz 1. 2,01 m, Platz 2. 1,98 m und Platz 3. 1,94 m
    die Top-3-CWler sind: Platz 1. 1,93 m, Platz 2. 1,88 m und Platz 3 1,87 m!
    Wo würde ein austrainierter Solis mit 1,87 m deiner Meinung nach also besser hinpassen???
    Habe mir übrigens nicht nur die von dir aufgezählten Kämpfe angesehen, sondern auch die gegen Solis und Haye, und ob du’s glaubst oder nicht: Beide Kämpfe haben die Klitschkos klar gewonnen! 😉
    Also schon sehr gewagt von dir, anderen unterstellen zu wollen, sie hätten keine Ahnung und selbst noch darauf zu hoffen, dass Erstrunden-KO-Opfer Solis in der Form seines Lebens zurückkehrt und die Boxwelt mit seinem Glanz erfüllt… hahaha 😉
    Übrigens habe ich schon vor Vitalis Kampf gegen Solis gesagt, dass Vitali vorzeitig gewinnen wird und Vitali hat vorzeitig gewonnen. Denke nicht, dass das ein Beleg dafür ist, dass ich keine Ahnung habe.

  57. HWFan
    20. März 2013 at 11:26 —

    @ Alex: “Unschlagbar ist niemand, aber die Klitschkos sind schon klar die besten. Du musst nicht denken wer am spektakulärsten boxt, boxt auch am besten, weil das Gefühl habe ich bei dir irgendwie.”

    Sehr zutreffend! 😉

  58. mike
    20. März 2013 at 21:27 —

    @ Alex Alex sagt:
    20. März 2013 um 09:56

    @ mike

    Unschlagbar ist niemand, aber die Klitschkos sind schon klar die besten. Du musst nicht denken wer am spektakulärsten boxt, boxt auch am besten, weil das Gefühl habe ich bei dir irgendwie.

    und ich habe das gefühl bei dir das du garkeine ahnung vom boxen hast 😉

  59. mike
    20. März 2013 at 21:28 —

    @ mike

    Außerdem war Adamek vor dem Kampf gegen Vitali Weltklasse und Charr, Wach und Pianeta gehen als Gegner in Ordnung.

    du bist blöd

  60. mike
    20. März 2013 at 21:35 —

    HWFan geh schlafen du idi.t. der wo hier mit schreibt sollte auch ahnung vom boxen haben, desweg du volltr.ttel

  61. Alex
    21. März 2013 at 09:31 —

    @ mike

    Deutschkenntnisse braucht man anscheinend nicht 😉

Antwort schreiben