Top News

Solis boxt am 26. November im Vorprogramm von Tarver

Tarver vs. Sheppard ©Golden Boy Promotions.

Tarver vs. Sheppard © Golden Boy Promotions.

Der nächste Kampf des ehemaligen WM-Herausforderers Odlanier Solis (20-1, 13 K.o.’s) wird am 26. November auf einem von Golden Boy promoteten Event in Florida stattfinden. Hauptkampf des Abends ist der Schwergewichtskampf zwischen Antonio Tarver und Mike Sheppard.

Gegen wen Solis boxen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Ursprünglich hätte der ARENA-Boxer im Oktober auf den Franzosen Carlos Takam treffen sollen, durch die Verschiebung des WBC World Cups ist dieser Kampf aber vorerst auf Eis gelegt. Für Solis ist es bereits der dritte Kampf in diesem Jahr.

Der Event wird in den USA live vom Sender Fox Sports 1 ausgestrahlt, darunter auch das Duell im Bantamgewicht zwischen dem ungeschlagenen Randy Caballero (19-0, 11 K.o.’s) und Jesse Cruz (10-5-1, 4 K.o.’s). Darüber hinaus wird auch der Olympiateilnehmer Dominic Breazeale (Schwergewicht, 7-0, 7 K.o.’s) in den Ring steigen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau: Gennady Golovkin vs Curtis Stevens

Nächster Artikel

Adamek vs. Glazkov: Statements von der Pressekonferenz in New York

24 Kommentare

  1. Carlos2012
    2. November 2013 at 10:59 —

    Leider muss man sagen,das Solis zu einem Journayman verkümmert ist.Aus dem Jungen wird nichts mehr.
    Ein Jahrhundert Talent auf dem absteigenden Ast.Schade

  2. SergioMartinez
    2. November 2013 at 11:02 —

    @Carlos2012

    Ich wuerde eher sagen einer aus der zweiten Reihe!! Aber abrschreiben kann man ihn so oder so !!! Der wuerd nie Weltmeister !!!

  3. matthias
    2. November 2013 at 11:20 —

    doch solis kann Weltmeister werden vielleicht weltmeister der GBU

  4. theironfist
    2. November 2013 at 12:14 —

    also ich würde Solis noch nicht abschreiben, die boxerischen Fähigkeiten hat er auf jedenfall um den WBC World Cup zu gewinnen, und der Gewinner wird wohl einen WM Kampf bekommen, auch wenn er einen Wladimir nicht schlagen wird, aber die chance auf einen WM Kampf besteht immer noch

    zum Journeyman ist er noch nicht noch lange nicht verkümmert, erstmal abwarten wär der nächste Gegner wird, der nächste Kampf ist ja noch kein Turnierkampf, hatte hier schon mal geschrieben, das beste für Solis wäre ein Adamek oder Wilder zu boxen, die Beiden sollte er eigentlich schlagen müssen oder gegen Scott oder Lawrence

    interessant wäre aber auch ein Kampf Ruiz Jr. vs Solis, da beide sich schon ein wenig ähnlich sind vom Stil her und von der physis her

  5. johnny l.
    2. November 2013 at 12:56 —

    Ich schau mir lieber Randy Caballero an, auch wenn DIESER Kampf jetzt nicht gerade aussagekräftig erscheint. Fetts.äcke gibt’s genug in meiner Nachbarschaft …

  6. cuba style
    2. November 2013 at 13:06 —

    wladimir und haye sind die einzigen die über solis stehen und das ist auch nur solis seiner schlechten form geschuldet
    also redet keine sch.ei.s.se von wegen journeyman oder zweite reihe das ganze schwergewicht ist zweite reihe

  7. johnny l.
    2. November 2013 at 13:22 —

    cuba style – sorry, aber Solis ist kein Journeyman, er ist ein abgehalfterter Journeyman (nur leider vom Talent her nicht schlecht genug)

  8. Observer
    2. November 2013 at 13:58 —

    Cuba style nimm mal deine ich liebe cuba brille runter und schau der wahrheit ins gesicht !!,

  9. markus fight
    2. November 2013 at 14:13 —

    Ihr seid zu d.umm um was von boxen zu erzählen… wie kann man behaupten solis wäre ein jornyman ? Er hat keine Niederlage ausser gegen Vitali… wenn er so weiter macht wie bis jetzt wird er auch nie was werden… aber wer weiß vielleicht macht das irgendwann mal klick

  10. markus fight
    2. November 2013 at 14:19 —

    Meiner Meinung nach Dreck seshora vs. Soslis Charr vs Denis boytsov

    I l
    Gewinner vs Gewinner
    I
    I
    |
    Eins der klitschkos

  11. gee
    2. November 2013 at 14:31 —

    Mal sehn, was auf Solis noch wird. Wenn er sein Gewicht nicht senkt, dann nix. Er sollte man gegen James Toney kämpfen. Falls Toney Prizefighter gewinnt, dann wäre das ein guter Kampf.

  12. Dr.Bumsow
    2. November 2013 at 16:27 —

    Journeyman Solis als Aufbaugegner von Petkovic

  13. Florian
    2. November 2013 at 17:06 —

    Der muss nur mal gegen einen richtigen Gegner boxen dann ist seine Karriere vorbei.

  14. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    2. November 2013 at 20:17 —

    doch solis kann Weltmeister werden vielleicht weltmeister der FKK

  15. Sheriff
    2. November 2013 at 23:09 —

    Naja, der Gegner von Solis wird wohl ne Flasche sein – aber das jetzt ja nicht seine Schuld, denn er wollte ja gegen Takam boxen.

  16. Alex
    2. November 2013 at 23:14 —

    @ Sheriff

    Öner entscheidet doch gegen wen er boxt, daher ist es sowieso nicht seine Schuld.

  17. Sheriff
    3. November 2013 at 00:07 —

    @ Alex

    Du hast doch dein M.aul zu halten!

  18. Alex
    3. November 2013 at 01:52 —

    @ Sheriff

    Warum sollte ich?

  19. Sheriff
    3. November 2013 at 02:23 —

    @ Alex

    Na weil ich es sage!

  20. 300
    3. November 2013 at 05:54 —

    @Alex

    genau …..halt gefälligst dein unqualifiziertes M.aul

  21. Sheriff
    3. November 2013 at 06:00 —

    Alex sagt:
    5. Oktober 2012 um 16:13

    Diese Deutschen Boxer sollten mMn in die Hall
    of Fame drin sein. Max Schmeling, Karl
    Mildenberger, Sven Ottke, Henry Maske,
    Graciano Rocchigiani, Gustav Scholz und Axel
    Schulz

  22. Lümmeltüte
    3. November 2013 at 20:21 —

    Diesen dicken Kubaner will eigentlich keiner mehr sehen – wie seinen türkischen Manager (Ex-Knacki).

  23. donyimitron
    6. November 2013 at 16:28 —

    Solis wird doch Weltmeister,ob du Tonton willst oder nicht.

  24. Kuba
    8. November 2013 at 11:10 —

    Kevin Johnson vs. Odlanier Solis ???

Antwort schreiben