Top News

Skandinavische Power mit Ljungquist und Yigit

Weitere Kämpfe für die Sauerland Gala am 4.5. in der Fraport Arena in Frankfurt stehen fest, denn auch die Sauerland Boxer Kem Ljungquist aus Dänemark und Anthony Yigit aus Schweden werden jeweils über acht Runden in den Ring steigen.

Kem Ljungquist (7-0-0) trifft auf den Tschechen Dominik Musil (3-1-0). Eigentlich sollte der Kampf schon am 19.1.2019 in Streur, Dänemark stattfinden, fiel aber wegen einer Verletzung von Musil aus.

Nun wird der Kampf nachgeholt, dabei tritt Kem Ljungquist bereits zum vierten Mal in Deutschland an, was ihn sichtlich freut: „Ich bin gerne in Deutschland, sei es privat, zum Training oder für einen Wettkampf. Ich fühle mich sehr wohl in Deutschland und bin sicher, dass ich mit einem weiteren Sieg im Gepäck nach Dänemark fahren werde!“

Anthony Yigit (22-1-1) boxt gegen Sandro Hernandez (15-7-3) aus Venezuela und will mit diesem Kampf einen weiteren Schritt zurück in Richtung Titelkampf machen.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Auch Yigit boxte schon mehrfach in Deutschland und freut sich ebenfalls auf Frankfurt und die Fraport Arena: „Gute Stimmung, fachkundiges Publikum, tolle Kämpfe – das wird ein spannendes und großartiges Event und ich werde meinen Teil dazu beitragen!“

Tickets für die Boxgala am 4.5.2019 in der Fraport Arena gibt es unter www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Foto: KGZ Fougstedt

Quelle: Team Sauerland

Voriger Artikel

Sarah Bormann boxt gegen Anne-Sophie Da Costa

Nächster Artikel

Krasniqi trifft in seiner zweiten Titelverteidigung auf Härtel

Keine Kommentare

Antwort schreiben