Top News

Sinan Samil Sam aus dem Krankenhaus entlassen: “Es geht mir schon besser”

Sinan Samil Sam ©ARENA.

Sinan Samil Sam © ARENA.

Gute Nachrichten aus der Türkei: “Der Bulle vom Bospurus”, Sinan Samil Sam, wurde gestern aus dem Istanbuler Krankenhaus entlassen, wo er seit Mitte Dezember wegen akuten Leberversagens behandelt worden war. Der ehemalige zweimalige Schwergewichts-Europameister war zwischenzeitlich sogar in einem kritischen Zustand, die Behandlung durch die türkischen Spezialisten hat offenbar aber gut angeschlagen.

“Es geht mir schon besser. Ich danke allen Fans für ihre Sorge”, so Sams Botschaft an seine Anhänger. “Ich muss in Zukunft sehr auf meine Gesundheit aufpassen. Nach all dem ist an Boxen natürlich nicht mehr zu denken. Aber ich fühle mich so fit, dass ich hoffe, bald wieder die jungen Talente zu trainieren.”

Sams Arzt Dr. Ayca Bozoklu teilte außerdem mit, dass eine Lebertransplantation momentan nicht nötig sei. Es gelte jedoch Sams Gesundheitszustand künftig genau zu überwachen. Langfristig sei dies aber durchaus eine Option.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Benjamin Simon: "Sag mir einfach wann und wo, und ich knall dir den Sylvester aus dem Ring"

Nächster Artikel

Haye-Manager Booth: Kämpfen im Mai gegen Vitali oder Solis

6 Kommentare

  1. Tom
    15. Januar 2011 at 04:13 —

    Wünsche gute Besserung!

    Auch wenn sich das jetzt brutal liest….es ist besser das Sam nicht mehr in den Ring zurück kehrt,denn er gehört zu den Boxern denen man zuviel zugetraut und überschätzt hat .Er hat mich nur einmal überrascht, als er nach seinem ersten EM-TITEL gegen Danny Williams gewonnen hat.( TKO 8)

  2. gewaar
    15. Januar 2011 at 09:22 —

    Wünsche Ihm auch gute Genesung und viel Erfolg als Trainer.

    Durch seine erfolgreiche Amateurkarriere hatte er sehr viele Vorschusslorbeeren erhalten. Sein ständiges Übergewicht hatte Ihm aber immer ein Strich durch die Rechnung gemacht.

  3. carlos2012
    15. Januar 2011 at 12:29 —

    Wie schnell das Leben vorbei sein kann.Hoffe er läßt das alkohol sein.Das Leben kann so schön sein….

  4. Jay
    15. Januar 2011 at 19:12 —

    Das hört man gerne, er war immer ein Interessanter Boxer.

  5. Joe187
    15. Januar 2011 at 23:24 —

    die erste richtig gute nachricht in diesem boxjahr, auch wenn er wohl nie wieder boxen wird.

  6. leif
    16. Januar 2011 at 21:36 —

    Gute Besserung, Sinan! Alles Gute in Zukunft!

Antwort schreiben