Top News

Simcic oder Krasniqi: Welcher SES-Halbschwergewichtler bekommt seine WM-Chance zuerst?

Denis Simcic ©Eroll Popova.

Denis Simcic © Eroll Popova.

Nachdem sein Stallkollege Robin Krasniqi am vergangenen Samstag einen beeindruckenden K.o.-Sieg gegen den bis dato ungeschlagenen Serdar Sahin hingelegt hat, steht WBO-Europameister Denis Simcic (28-1, 14 K.o.’s) am 7. September gewaltig unter Druck. Bei der Titelverteidigung gegen den Franzosen Hakim Chioui (24-2-1, 18 K.o.’s) muss der 31-jährige Slowene eine starke Leistung zeigen, wenn er sich für einen baldigen WM-Kampf empfehlen will.

Im aktuellen WBO-Ranking nimmt SES-Boxer Simcic die dritte Position ein, sein Stallkollege Krasniqi liegt aber nur zwei Positionen dahinter. “Jeder der beiden Jungs lauert auf seine WM-Chance und beide bringen sich dazu in Stellung”, sagte Promoter Ulf Steinforth.

Hauptkampf am 7. September in Mülheim an der Ruhr ist übrigens das Schwergewichts-Duell zwischen Francesco Pianeta und Francois Botha. Sport.1 überträgt ab 22:15 live.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Arthur Abraham: Nächster Kampf am 15. Dezember in Nürnberg

Nächster Artikel

Golovkins Trainer Abel Sanchez: "Ich denke, dass der Kampf in der fünften oder sechsten Runde enden wird"

9 Kommentare

  1. Tom
    27. August 2012 at 14:07 —

    Weder Simcic,noch Krasniqi sind reif für einen WM-Kampf!

  2. Markus
    27. August 2012 at 14:14 —

    Krasniqi sollte ja schonmal gegen Cleverly boxen, deshalb ist er sicherlich etwas näher dran.

    Würde ihm aber auf jeden Fall zuerst noch einen Kampf gegen einen Top 15-Mann empfehlen. Mit Brähmer, Gutknecht oder Dirks könnten weitere spannende deutsche Duelle auf die Beine gestellt werden.

  3. Vushtrri
    27. August 2012 at 14:21 —

    Ich wurde sagen “Sahin” ha, ha, ha, ha, ha, ha.

  4. Der Albaner aus...
    27. August 2012 at 16:04 —

    @ Tom

    Warten wir mal ab es hieß ja auch das Krasniqi gegen Sahin untergeht…Und Cleverly ist auf jeden fall schlagbar.

    @ Markus

    Brähmer wäre kein Gegner mehr und bringt ihn nicht weiter, aber gegen Gutknecht oder Dirks könnte er ein Ausrufezeichen setzen…

  5. 300
    27. August 2012 at 16:37 —

    Beide sind doch Ultra-Flaschen. Also spielt alles andere keine Rolle. Wer sich solche Boxer anschaut ist erbärmlich.

  6. florian
    27. August 2012 at 17:53 —

    Wenn die beiden nicht den selben Trainer hätten wäre es das einfachste der Welt dann müssten sie nur gegeneinander boxen und das Problem wäre gelöst. Aber da beide den gleichen Trainer haben ist das leider nicht möglich.

  7. johny
    27. August 2012 at 21:05 —

    Krasniqi ist der bessere Boxer er sollte gegen Cleverly boxen und ich bin mir auch ziemlich sicher das er Cleverly Ko schlagen wird !Ich kenne Krasniqi persönlich habe sogar mal mit ihm sparring geboxt er ist sehr talentiert und er ist sehr schwer zu schlagen !Wer vom boxen versteht und Krasniqi seiner Kampf still kennt weiss wovon ich spreche!!

  8. Levent aus Rottweil
    27. August 2012 at 23:20 —

    johny du meinst also es wäre nicht sehr cleverly von cleverly wenn er gegen Krasniqi boxen würde 😉

  9. Gas
    28. August 2012 at 10:22 —

    300 sagt:
    27. August 2012 um 16:37

    Beide sind doch Ultra-Flaschen. Also spielt alles andere keine Rolle. Wer sich solche Boxer anschaut ist erbärmlich.
    ————————————————————————————–

    Und Du bist wer? Einer von 300 Spartanern (Gay-Griechen)?

Antwort schreiben