Top News

Sieger von Golovkin vs. Stevens muss gegen Murray ran

Gennady Golovkin ©Snappa Redley/Onthegrindboxing.com.

Gennady Golovkin © Snappa Redley/Onthegrindboxing.com.

Der Sieger des Mittelgewichts-WM-Kampfes zwischen Gennady Golovkin (27-0, 24 K.o.’s) und Curtis Stevens (25-3, 18 K.o.’s) am 2. November in New York wird in seinem nächsten Kampf zur Pflichtverteidigung gegen den Briten Martin Murray (25-1-1, 11 K.o.’s) antreten müssen. Das berichtet das US-Portal BoxingScene.

Murray hat jedoch das Problem, auf Grund einer Vorstrafe nicht die USA einreisen zu dürfen, weswegen er für Golovkins Kampf am 2. November auf HBO nicht in Frage kam. Murrays letzter Kampf im April gegen Sergio Martinez fand in Argentinien statt, wo es nicht so strenge Auflagen gibt.

Um den WM-Kampf gegen Golovkin oder Stevens auch sicher zu bekommen, wird Murrays Promoter Ricky Hatton also den Kampf ersteigern und nach Großbritannien bringen müssen, oder man einigt sich auf einen neutralen Ort. Sollte der Gewinner der Purse Bid jedoch den Kampf in den USA veranstalten wollen, droht Murray die Aberkennung seines WBA-Interims-Titels.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Team Liakhovich legt offiziellen Protest gegen Wilder-K.o. ein

Nächster Artikel

Vorschau: Patrick Nielsen vs Patrick Majewski

19 Kommentare

  1. brennov
    6. September 2013 at 12:59 —

    hoffentlich kann sich ggg nicht wieder drücken

  2. PPS
    6. September 2013 at 13:33 —

    grandioser witz

    kasper

  3. 300
    6. September 2013 at 14:22 —

    Naja….Murray ist nun keine so große Gefahr für 3G……mit einer Ko Quote von 40% läuft der t.untige 3G nicht Gefahr ko zu gehn….na…besser als seine letzten Gegner ist Murray aber trotzdem….3G ist da nicht wirklich gefährdet…

  4. Expertenteam-Boxen
    6. September 2013 at 15:31 —

    3 G ist eine echte Tunte, boxt nur gegen Pfeifen. Aber zu bedenken: neben 3 G sehen alle aus wie Pfeifen! Was soll 3 G nur machen? Irgendeinen Außerirdischen finden, der gegen ihn boxt. 3 G soll sich nicht immer vor den Außerirdischen drücken!

  5. RoyalFart
    6. September 2013 at 18:27 —

    @brennov
    sag mal, glaubst du auch den Stuss, den über GGG immer erzählst? Oh, mann

  6. amore
    6. September 2013 at 18:41 —

    looolll brennov ist geil 😀

  7. Klitschkonull
    6. September 2013 at 18:54 —

    GGG wird Murray schlagen.Ich würde den Kampf nicht unbedingt im Heimatland von Murray machen.Aber er soll endlich gegen Murray boxen damit Ruhe ist!!!
    Wenn GGG fair ist dann macht er den Kampf an einem neutralen Ort!!!
    Das kann man von ihm verlangen.Er kann sich nicht über Sturm beschweren und dann selbst mit solchen Spielchen kommen.
    Außer es liegt an seinem Management.Da könnte man als Vertragssklave nichts machen.

  8. Lennox Tyson
    6. September 2013 at 19:51 —

    @300 Die Tunte Murray hat immerhin Martinez niedergeschlagen. Aber der hat ja ganz dolle auaua, “eigentlich” ist er ja der allerallerbeste 😉

  9. 300
    7. September 2013 at 01:21 —

    Martinez war dauernd am Boden ….das ist keine Kunst den schlafen zu legen…

  10. 300
    7. September 2013 at 01:23 —

    Bei boxnews steht dass 3G gegen Canelo kämpfen will…krass…der hat seine E.ier gefunden…oder es ist PR

  11. Lothar Türk
    7. September 2013 at 08:23 —

    üben sich welche im Strassengenöhle.In ihrem Viertel hört keiner hin. Da sind kranke Typen nicht zugelassen !

  12. solis
    7. September 2013 at 09:00 —

    GGG ist im Mittelgewicht gut keine frage ich glaube auch das er die top leute schlagen wird aber das er ins supermiddle .. hoch will verstehe ich net er wird genau wie abraham untergehen weil er körperlich zu klein und nicht die Reichweite hat wie z.b froch , kessler, ward diese boxer sind größer längere arme und beherrschen diese Gewichts Klasse
    GGG würde gegen Froch ,ward , kessler untergehen

  13. Lennox Tyson
    7. September 2013 at 09:24 —

    @300 Die haben schon gesparrt. Andersherum wird ein Schuh draus: Canelo beweist Eier, wenn er gegen GGG im Catchweight antritt.

  14. Lennox Tyson
    7. September 2013 at 09:32 —

    @Solis Woher weißt Du das? Immerhin hat er z.B. Dirrell als Amateur ausgepunktet. Wie lange hat Froch für Bute gebraucht? 5 Runden. GGG hat Bute mit einem einzigen Schlag und dicken Handschuhen und Kopfschutz in der dritten Runde ausgenknockt (!!!). Das spricht für eine unglaubliche Schlagkraft. Wenn er im MW keinen Rückschlag erleidet, wird GGG auch im Supermittel aufräumen, schließlich hat er jahrelang als Amateur gut ein Kilo unter dem Profi-Supermittel geboxt. Schau Dir mal die Amateurkämpfe an, schließlich sind Dirrell und Bute Riesen auch im jetztigen Supermittel. Gegen Froch und Ward wäre es ohne Aufbaukampf im Supermittelgewicht aber sicherlich viel zu früh, erstmal muss er die guten Leute im MW vor die Fäuste kriegen. Vielleicht ist er ja doch nicht so gut und verliert seinen nächsten Kampf. Man weiß es nie…

  15. Lennox Tyson
    7. September 2013 at 09:36 —

    Apropos Dirrell: Der nächste Gegner von Stevenson ist eben nicht aus Pappe und hat schon Dirrell in den Rückwärtsgang geschickt. Das war im Supermittel. Dirrell wurde für seine Defensivtaktik anschließend ausgepfiffen. Stevens hat nen hammerharten Punch, wenn er GGG voll erwischt, geht auch der runter.
    youtube.com/watch?v=-3MK8q0xqJc

  16. Lennox Tyson
    7. September 2013 at 09:36 —

    Der nächste Gegner von GGG meinte ich, ist noch früh 🙂

  17. brennov
    7. September 2013 at 09:46 —

    @ alle: 3G ist seit über 3 Jahren WM und hat noch keine einzige Pflichtverteidigung gemacht!

  18. solis
    7. September 2013 at 11:28 —

    ja stimmt schon aber ich sehe Froch grad noch über GGG auch eil er viel bessere gegner geboxt hat aber wenn GGG top 5 alle besiegt und alle gürtel hat und keine Herausforderung mehr dann sollte er erst wechseln nicht vorher

  19. The Fan
    7. September 2013 at 19:08 —

    @ brennov

    genau so sieht’s aus! Das will hier aber keiner hören..bin auch gespannt, ob der Kampf gegen Murray stattfindet oder plötzlich ein Wechsel in eine andere Gewichtsklasse kommt – Pfeifen gibt’s schließlich in jedem Limit genug! 😉

Antwort schreiben