Top News

Showtime überträgt Fight Hammer vs. Nelson

Der Kampf zwischen der WBC-/WBO-Weltmeisterin im Mittelgewicht Christina Hammer und der ehemaligen Weltmeisterin Tori Nelson am 22. Juni im Masonic Temple/Detroit wird von Showtime in voller Länge als zweites Main Event übertragen.

Im Hauptevent kämpfen die zweifache Goldmedaillengewinnerin und WBC/IBF- Weltmeisterin im Supermittelgewicht, Claressa Shields, sowie die amtierende Championesse im Superweltergewicht, Hanna Gabriel, um die vakante IBF-und WBA-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht.

In dieser Showtime Boxen Special Edition (10 Uhr ET/PT) stehen somit erstmalig alle vier großen Mittelgewichtstitel (WBC/WBO/WBA/IBF) der Frauen auf dem Spiel.

Die Gewinnerinnen von Shields vs. Gabriels und Hammer vs. Nelson küren im Herbst live auf Showtime die vereinigte Mittelgewichtsweltmeisterin, die dann alle Titel der großen Weltverbände ihr eigen nennen darf.

Hammer (22-0, 10 K.o.) aus Dortmund, Deutschland, dominiert das Mittelgewicht der Frauen seit fast acht Jahren. In all ihren Kämpfen hat sie bisher nur sehr wenige Runden verloren. Die 27-jährige debütierte als Profiboxerin am 22. Juni 2009.

Sie gewann den WBO-Titel im Jahr 2010 und wurde Champion der WBC im Jahr 2016 mit einem Sieg über die damalige WBC-Weltmeisterin Kali Reis.

Tori Nelson (17-1-3, 2 K.o.) aus den USA gewann eine Weltmeisterschaft im Mittelgewicht und besiegte in ihrer Karriere u.a. die bis dahin ungeschlagenen Alicia Napoleon, Mia St. John und Reis, die vor kurzem Frauenweltergewichtsweltmeisterin Cecilia Braekhus an den Rand einer Niederlage brachte.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Nelsons einzige Niederlage resultierte aus einem Kampf gegen Shields im Januar diesen Jahres. Dieser Kampf war die bis dahin größte Herausforderung von Shields.

„Ich bin hochmotiviert und werde dem amerikanischen Publikum beweisen, dass ich die beste Mittelgewichtsboxerin der Welt bin”, so Hammer im Interview. „Meine Vorbereitung in Seefeld und meine Sparrings liefen bisher optimal und ich fühle mich so stark wie nie.“

„Christina Hammer kann mich nicht überraschen”, hält Nelson dagegen. „Ich habe Kali Reis geschlagen, Mia St. John, Alicia Napoleon. Ich bin mit Claressa Shields über die volle Distanz gegangen und werde Hammer am 22. Juni schlagen. Dann habe ich mir die Revanche gegen Shields verdient. Dieser Kampf ist meine Chance und ich werde sie mir nicht entgehen lassen. ”

Gordon Hall, ausführender Produzent und Executive Director von Showtime Boxing Special Edition: „Am 22. Juni zeigen wir zwei der besten Boxerinnen der Boxgeschichte – Claressa Shields und Christina Hammer – dieser Kampf ist unsere achte Übertragung von Frauenboxen seit 2016. Alle vier Weltmeistertitel der Frauen im Mittelgewicht stehen am 22. Juni auf dem Spiel. Die beiden Gewinnerinnen werden dann die unangefochtene Mittelgewichtsweltmeisterin aller vier großen Boxverbände ermitteln. ”

Foto: Facebook Fanpage Christina Hammer

Quelle: AGETARE

 

Voriger Artikel

Interview mit Saglam Coach: Detlef Loritz

Nächster Artikel

Leipzig: Deines, Culcay, Kühne und Kölling steigen in den Ring

Keine Kommentare

Antwort schreiben