Top News

Showtime-Debüt der ukrainischen Leichtgewichts-Hoffnung Redkach am 17. Januar gegen Luis

Ivan Redkach ©Feint Boxing.

Ivan Redkach © Feint Boxing.

Am 17. Januar bekommt die ukrainische Leichtgewichtshoffnung Ivan “The Terrible” Redkach (15-0, 13 K.o.’s) im Rahmen von “Shobox: The New Generation” erstmals die Möglichkeit, sein Können auf einem großen TV-Sender unter Beweis zu stellen. Gegner bei dem Duell in Memphis ist der Kanadier Tony Luis (17-1-1, 7 K.o.’s).

“Das ist die Chance, für die ich so hart gearbeitet habe, seitdem ich acht Jahre alt bin”, sagte Redkach. “Die landesweite Publicity in den USA ist der Grund, warum ich mein Leben umgekrempelt und hierher gezogen bin. Viele Weltmeister haben auf Showbox angefangen, und jetzt bin ich dran.”

“Luis hatte eine tolle Amateurkarriere”, so die #13 der WBC-Rangliste über seinen Gegner. “Er ist sehr schnell und ein technischer Boxer. Dieser Kampf wird ein großartiger Test für mich sein. Nachdem was ich auf Videos von ihm gesehen habe, wird er im Ring herumtänzeln, und ich werde ihn jagen. Ihr könnt Euch aber sicher sein, dass ich ihn erwischen werde.”

“Es kommt ein Zeitpunkt in der Karriere eines jeden Managers, wo er draufkommt, dass er einen echten Juwel hat”, sagte Redkachs Manager Larry Army. “Ich weiß, dass Ivan ein herausragender Fighter mit exzellenter Schlagkraft ist. Am 17. Januar wird die Welt wissen, was ich jetzt bereits weiß – Ivan Redkach wird Weltmeister werden.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Hyde plant N'Dam vs. Lee am 1. März in Dublin

Nächster Artikel

Stevenson am 12. April gegen Fonfara?

11 Kommentare

  1. TommyHanquéz
    30. Dezember 2013 at 13:39 —

    hmh. was soll denn die sch.eiße mit cottos tattoo?

  2. X5
    30. Dezember 2013 at 14:02 —

    Hahahahahahahaha
    Hahahahahahahaha

  3. meatknife
    30. Dezember 2013 at 14:12 —

    ja genau, warum hat Cotto Redkach´s Tattoo kopiert…S.k.an.dal

  4. Simon8965
    30. Dezember 2013 at 14:51 —

    Wenn ich Cotto wäre, würde ich ihn sofort zu einem Duell herausfordern und in zwei Runden ausknocken. Dann würde ich ihn nach Hause gehen und dass Fell abziehen. Als Strafe bekommt er die “Hülle” von Butterbean, sieht bestimmt lustig an einem Leichtgewicchtler aus 😀

  5. Ferenc H
    30. Dezember 2013 at 15:16 —

    Was hat es mit Ivan auf sich? wird er seinen Rekord gerecht oder net? JohnnyWalker kann das bestimmt beantworten 😉

  6. JohnnyWalker
    30. Dezember 2013 at 15:20 —

    Redkach kommt aus der you-cry-ne und nicht aus Roothland!

  7. JohnnyWalker
    30. Dezember 2013 at 15:49 —

    @ Ferenc

    Nein, kann ich leider nicht beantworten. Hab den auch noch nicht gesehen!

  8. El Demoledor
    30. Dezember 2013 at 18:01 —

    Guter Mann, aber mit fast 28 sollte seine Karriere jetzt auch in Gang kommen!
    Guter Handspeed, harte linke Schlaghand, starke Technik. Aber imo offen für gute Konterboxer.
    Wie er gegen stärkere Leute aussieht kann ich nicht einschätzen. Tony Luis ist da imo auch kein Gradmesser.

  9. ghetto obelix
    30. Dezember 2013 at 18:38 —

    Das Leichtgewicht ist ja zur Zeit nicht übermäßig stark besetzt, da kann der gute Mann schon mal sein Glück versuchen… 😉

  10. chip
    30. Dezember 2013 at 20:03 —

    Redkach sports the same tribal chest tattoo as Miguel Cotto. “It is the same tattoo like Miguel Cotto,” Redkach said while smirking. “Miguel Cotto is a warrior. He is my favorite fighter.”
    😉 freut er sich bestimmt drüber der miguel…

  11. MainEvent
    30. Dezember 2013 at 22:08 —

    Mikhailo Cottko

Antwort schreiben