Top News

Showtime Bantamgewichts-Turnier: Mares und Agbeko lösen Final-Ticket

Vic Darchinyan, Yonnhy Perez, Abner Mares, Joseph Agbeko ©Simon/ONTHEGRiNDBOXiNG.

Vic Darchinyan, Yonnhy Perez, Abner Mares, Joseph Agbeko © Simon/ONTHEGRiNDBOXiNG.

Hochklassiges Boxen gab es auch beim vom amerikanischen Sender Showtime veranstalteten Bantamgewichts-Turnier in Tacoma (Washington) zu sehen. Die vier Teilnehmer Vic Darchinyan, Yonnhy Perez, Abner Mares und Joseph Agbeko trafen heute im Halbfinale aufeinander, das Finale soll im Frühjahr 2011 stattfinden.

Im ersten Kampf zwischen Vic Darchinyan und Abner Mares musste der Mexikaner gleich einen ordendlichen Fehlstart hinnehmen. Gleich in der ersten Runde erlitt Mares durch einen unabsichtlichen Kopfstoß ein stark blutendes Cut, in Runde zwei musste er nach einer guten Linken Darchinyans mit dem Handschuh zu Boden greifen und wurde angezählt. Darüber hinaus wurde dem 25-Jährigen in der vierten Runde ein Punkt wegen Tiefschlagens aberkannt.

Mares ließ sich davon aber nicht entmutigen und marschierte Darchinyan tapfer nieder, drängte ihn gegen die Seile und traf auch oft zum Körper. Am Ende reichte es für Mares für eine Split Decision (111-115, 115-112, 115-111).

Im zweiten Kampf des Abends feierte Joseph Agbeko gegen IBF-Weltmeister Yonnhy Perez eine gelungene Revanche für den Oktober 2009 verlorengegangenen Kampf. Anders als im ersten Fight kam Agbeko diesmal mit Perez besser zurecht und siegte Dank seiner guten Führhand und der klareren Treffer eindeutig mit 116-112, 117:111 und 115:113.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Khan bezwingt Maidana: Knapper Punktsieg in einem hochdramatischen Kampf

Nächster Artikel

Sylvester vs. Bouadla: Am 22. Januar in Neubrandenburg

2 Kommentare

  1. Rock
    12. Dezember 2010 at 14:34 —

    Was Showtime veranstaltet ist wirklich gut für den Boxsport, ich hoffe HBO nimmt sich daran ein Beispiel.

  2. Kano
    12. Dezember 2010 at 17:59 —

    Ja HBO sollte sich wirklich eine grosse Scheibe von Showtime abschneiden,Showtime bringt in letzter Zeit fast nur gutes Boxen,im Vergleich zu HBO.

Antwort schreiben