Mosleys Frage an seine Kritiker: „In einem Kampf zwischen mir und Marquez, wer würde gewinnen?“

Shane Mosley ©Ala Villamor.
Shane Mosley © Ala Villamor.

Die Verkündung von Pacquiao vs. Mosley (am 7. Mai in Las Vegas) hat in der Boxwelt nicht gerade Begeisterung ausgelöst. Mosley sei zu alt, hieß es. Seine letzten Vorstellungen gegen Mayweather und Mora zu schlecht, um ein Duell gegen den momentanen Pound-for-Pound König zu rechtfertigen. Pacquiao hätte lieber ein drittes Mal gegen Juan Marquez kämpfen sollen, der Pacquiao in den ersten beiden Duellen alles abverlangt hatte.

Shane Mosley hat inzwischen auf jene Stimmen reagiert und spricht seine Kritiker direkt an: „Ich möchte euch eine Fragen stellen: in einem Kampf zwischen mir und Marquez, wer würde gewinnen? Marquez wurde von Katsidis niedergeschlagen, und Katsidis ist nicht gerade der größte Puncher der Welt. Marquez wurde von einem Leichtgewicht niedergeschlagen.“

Mosley ist davon überzeugt, dass er – im Gegensatz zu Pacquiaos letztem Opfer Antonio Margarito – gegen den Pac Man eine realistische Chance hat: „Auf Grund meiner Schlagkraft werde ich immer eine Chance haben. Ich bin auch immer noch sehr schnell. Ich bin nicht so langsam wie Margarito, und ich denke, dass ich härter schlagen kann. Für Pacquiao ist das ein viel riskanterer Fight, denn ich kann hauen und bin schnell. Wenn Margarito Pacquiao treffen konnte, kann ich das auch.“

© adrivo Sportpresse GmbH

10 Gedanken zu “Mosleys Frage an seine Kritiker: „In einem Kampf zwischen mir und Marquez, wer würde gewinnen?“

  1. @ Mike
    Manny wird auch nicht jünger! Der Kerl ist auch schon 32. Da er in den letzten 18 Monaten nur langsame große Fighter gekämpft hat, kann man schlecht abschätzen ob Manny überhaupt besser/schlechter seit dem zweiten Marquez Fight geworden ist.
    Marquez hat seitdem trotz seines hohen Alters immer kleine schnelle junge Fighter geboxt, das muss man ihm hoch anerkennen.

  2. Mag sein, dafür find ich hat sich Mannys Beinarbeit um einiges verbessert.
    MAn kann das denk ich erst beurteilen, wenn es zu einer Neuauflage diese Kampfes kommen würde 😉
    Wäre auf jeden Fall ein optischer Leckerbissen!
    Gruß

  3. Stimmt! Das Marquez einer der unterschätztesten Boxer ist, aber trotzdem denke ich das er gegen Mosley nicht so gut aussehen würde, da Marquez ein Narural Leichtgewicht ist und Mosley ein richtiger Weltergewichtler ist und dazu noch zu gross ist für Marquez.

    Ich bin der Meinung das Mosley seine erste KNOCKOUT Niederlage erhalten wird.
    Pacquiao wird ihm zerstören, er sah schon gegen Mayweather schlecht aus.

    Mosley wird die ersten Runden Alarm machen aber danach wird er untergehen.

  4. Mosley wird sicherlich nicht ausgenocked. Der Mann hat schon weit aus härteres einstecken müssen und blieb stehen. Das Gesicht hat inzwischen so eine Form eingenommen dass sogar ein Cut nicht mehr möglich zu sein scheint. Er hat zuletzt sehr harte Schläge von Cotto, Margarito und Mayweather einstecken müssen und die Beine waren immer anwesend. Im normal Fall sollte Pacman das nach Punkten klar gewinnen doch falls Mosley ihn genauso hart erwischt wie Mayweather, bleib Pacman ganz sicher liegen.

Schreibe einen Kommentar