Top News

Sergio Martinez: Kampf gegen Cotto 2011 möglich

Sergio Martinez ©Claudia Bocanegra.

Sergio Martinez © Claudia Bocanegra.

Mittelgewichts-Weltmeister Sergio Martinez trifft am Samstag in einer Woche in Mashantucket (Bundesstaat Connecticut) auf WBO-Halbmittelgewichts-Champion Sergei Dsindsiruk. Der Sieger darf sich den von der WBC für spezielle Anlässe vergebenen “Diamond Belt” um die Hüften schnallen.

Der 36-jährige Argentinier will den Ukrainer Dsindsiruk zwar auf keinen Fall unterschätzen, dennoch macht sich “Maravila” bereits Gedanken über zukünftige Fights. Die Chance gegen seine zwei Wunschgegner zu boxen, schätzt Martinez schlecht ein. “Ich will gegen die Besten kämpfen. Mayweather will aber nicht gegen boxen, Pacquiao auch nicht”, so Martinez gegenüber BoxingScene.

Abgesehen von der WBC-internen Titelvereinigung gegen Sebastian Zbik oder Julio Cesar Chavez Jr. hat Martinez daher noch einen Mann im Auge: “Ein Kampf gegen Cotto wäre sowohl für mich, als auch für ihn und die Fans interessant. Der Fight könnte 2011 noch kommen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ward hofft auf Super Six-Finale gegen Froch

Nächster Artikel

Zbik wünscht sich deutsches Mittelgewichts-Super Six

Keine Kommentare

Antwort schreiben