Top News

Serdar Sahin: “Wenn ich Glowacki schlage, bekomme ich danach vielleicht Huck vor die Fäuste”

Serdar Sahin ©Digital Sports.

Serdar Sahin © Digital Sports.

Auf Serdar Sahin (21-1, 14 K.o.’s) kommt am 14. Dezember eine schwere Aufgabe zu: der Berliner Cruisergewichtler tritt auswärts gegen den polnischen WBO-Intercontinental-Champion Krzysztof Glowacki (20-0, 13 K.o.’s) an.

“Das ist natürlich eine große Herausforderung, aber auch eine große Chance für mich”, sagte Sahin. “Ich will diese Möglichkeit auf jeden Fall nutzen und mich so für einen WM-Kampf qualifizieren. Alle wissen: Der WBO-Weltmeister heißt Marco Huck. Wenn ich Glowacki schlage, bekomme ich danach vielleicht Huck vor die Fäuste, wenn der sein Rematch gegen Firat Arslan gewinnt. Das wäre natürlich eine Riesensache für mich.”

Seine einzige Niederlage als Profi kassierte der “Bomber”, als er 2012 für einen Kampf gegen Robin Krasniqi ins Halbschwergewicht wechselte. “So etwas wie gegen Robin wird mir nicht noch einmal passieren. Er hat mich erwischt und gut getroffen. Aber daraus lernt man”, so Sahin. “Im Moment fühle ich mich gut. Ich hatte mir zwar vor ein paar Wochen im Sparring bei Sauerland eine leichte Rippenverletzung zugezogen. Aber davon ist gerade nichts zu spüren. Die Vorbereitung auf Glowacki läuft super. Ich habe keine Beschwerden.”

Die Veranstaltung am 14. Dezember findet in Walcz (Westpommern) statt. “Das sind nur gut 300 Kilometer von Berlin, dementsprechend hoffe ich, dass mich viele Fans begleiten und unterstützen werden”, so Sahin.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau Boxwochenende 29. und 30. November: Stevenson, Kovalev, Chisora, Mohammedi uvm.

Nächster Artikel

Stevenson vs. Bellew: Angespannte Stimmung auf der letzten Pressekonferenz

20 Kommentare

  1. ghetto obelix
    28. November 2013 at 21:44 —

    Jo, ich denke dass die Autobahn von Berlin Richtung Polen gesperrt werden muss, weil sich Tausende Serdar Sahin Fans auf den Weg nach Walcz machen werden! 🙂

  2. MoneyMay
    28. November 2013 at 21:53 —

    Sahin ist eines der größten Talente die Deutschland hat, ich glaube nur das er nicht den nötigen Willen hat.

  3. YoungHoff
    28. November 2013 at 22:06 —

    Interes.sant ist das allemal von einem WM Kampf zu sprechen, wenn 1. gut die der eigenen Gegner Debütante und Gegner ohne positiven Kampfrekord waren und wenn man 2. gegen den als gefährlichen Puncher bekannten Krasniqi durch Ko verliert.

  4. YoungHoff
    28. November 2013 at 22:07 —

    *gut die Hälfte der eigenen Gegner…

  5. Carlos2012
    28. November 2013 at 22:39 —

    Sahin?? Kenne ich nicht.

  6. Observer
    28. November 2013 at 22:45 —

    Huck sollte endlich ins hw aufsteigen ich meine gegen was für leute kämpft der im cw afolabi? Arslan? Wer will sowas sehen? Ich glaube mit 95 kg kann er einigen leuten im hw gefährlich werden ( natürlich nich k2) . Aber gegn einen fury oder chisora das wären doch mal intressante kämpfe. Er kann ja ins hw gehehn und trotzdem warten bis k2 ihre karrieren beendet haben . Ich meine huck bekommt 250 k euro für ne titelvert. Die bekommt er auch im hw ohne wm gürtel!

  7. Aircrayz
    28. November 2013 at 22:56 —

    @Observer

    Huck würde, falls er ins HW geht, ablosen. Er ist nicht wie David Haye oder Evander Holyfield die zuerst im CW WM werden und dann im HW auch. Er kann sich in der top 10-20 etabilieren, mehr aber auch nicht!

  8. MainEvent
    28. November 2013 at 23:04 —

    Huck vernichtet ihn mühelos

  9. Observer
    29. November 2013 at 00:44 —

    Ich weiss aircrays trotzdem wäre es besser wenn er ins hw geht . Im cruiser intressiert sich doch niemand für diese unbedeutenden kämpfe

  10. Norman
    29. November 2013 at 04:04 —

    Carlos2012 sagt:
    28. November 2013 um 22:39

    Sahin?? Kenne ich nicht…………dem kann ich mich nur anschließen wer ist das ???

  11. Shorty
    29. November 2013 at 09:02 —

    Huck ? Den hab ich schon fast vergessen, wann boxt der denn wieder ?

  12. meatknife
    29. November 2013 at 09:42 —

    Huck in´s HW könnte für ihn eine Option sein, wenn sein jetziger Run im CW daneben geht, Niederlage gegen Arslan oder Hernandez z.B. Kämpfe gegen Chisora oder Adamek wären schon reizvoll, aber ganz nach oben glaub´ich nicht.

    Ich kann mir vorstellen, dass er sogar einen Titelkampf kriegen könnte, aber ob er den gewinnt glaube ich nicht… (auf´s HW bezogen)

  13. BOB
    29. November 2013 at 10:06 —

    der Pole gewinnt

  14. groovstreet
    29. November 2013 at 10:39 —

    Die beste Auseinandersetzung wäre Huck vs groovstreet. Ich verspreche ein KO bis Runde 6.

  15. groovstreet
    29. November 2013 at 11:13 —

    interessante diskussion
    youtube.com/watch?v=9RR7wHDTbYg

  16. Smokin Joe
    29. November 2013 at 14:12 —

    @RoyalFart er ist ja auch eine Pussy

  17. ringo
    29. November 2013 at 19:00 —

    Sein Gegner beim Kampf um den vakanten Titel war der italienische Rechtsausleger Pietro Aurino (37-2), ehemaliger Europameister der EBU und bereits zweifacher WM-Herausforderer. Der von Beginn an von beiden Seiten temperamentvoll und sehr unsauber geführte Kampf endete in der zweiten Runde kontrovers: Es kam zu einer Rangelei, die der Ringrichter vergeblich zu unterbinden versuchte. Nach zwei absichtlichen Kopfstößen Aurinos revanchierte sich Huck mit einem Knietritt, der den Italiener nicht voll traf. Nach Trennung der Boxer bekam Aurino vom Ringrichter zwei Punkte abgezogen und fühlte sich daraufhin benachteiligt, da Huck für seinen Knietritt nicht bestraft wurde. Aurino verließ verärgert kurzzeitig den Ring und disqualifizierte sich somit nach den Regeln der EBU selbst (später wurde der Kampf als T.K.o. gewertet). Quelle: Wikipedia//// klingt auch nach ner intensiven auseinandersetzung schau ich mir jedenfalls mal an

  18. Serdar Sahin
    30. November 2013 at 14:46 —

    Serdar! Serdar! Serdarrrrrrrr!! Mein Name ist der Serdar und ich bin der Serdar!
    Serdar Sahin nächster WM ihr werdet sehen, Huck ist eine Flasche, ich haue den Serben aus dem Ring! Der wird ordnungsgemäß Prügel beziehen!!

  19. Observer
    1. Dezember 2013 at 17:42 —

    Kommt huck nicht aus bosnien?

  20. deine süsse sünde
    28. Januar 2014 at 23:07 —

    Ich liebe dich serdar !

Antwort schreiben