Top News

Update: April, April :-) Sensation: Klitschko gegen Klitschko Ende 2010

Vitali und Wladimir Klitschko. © Werner Dittmair.

Vitali und Wladimir Klitschko. © Werner Dittmair.

Da sich der Tag so langsam zu Ende neigt, ein Update der Redaktion: Selbstverständlich handelt es sich bei dieser Meldung um einen Aprilscherz. Den Rest des Jahres wird sich unsere Redaktion wieder der sachlichen Berichterstattung widmen.

Text des Aprilscherzes:

Die Sensation scheint perfekt. Boxen.de hat exklusiv von einem der engsten Vertrauten der Klitschkobrüder erfahren, dass es Ende 2010 zum lange erwarteten Megafight zwischen den beiden Schwergewichtsweltmeistern kommen wird. Der Sinneswandel der beiden Brüder, die vormals stets betont hatten niemals gegeneinander in den Ring zu steigen, soll mit dem fortschreitenden Alter Vitalis erklärbar sein. Nächstes Jahr wird dieser 40 und möchte vorher alle Schwergewichtstitel auf sich vereinen. Um dieses Ziel zu erreichen kommt er um einen Titelvereinigungskampf gegen seinen jüngeren Bruder Wladimir nicht herum.

Ein genaues Datum für den Kampf gibt es noch nicht, er soll aber Ende 2010 in der Münchner Allianz-Arena stattfinden.

Wenn Ihr als Erste erfahren wollt, wann und wo die Tickets für diesen Megafight in den Vorverkauf gehen, könnt Ihr Euch jetzt kostenlos in unseren Ticket-Newsletter eintragen.

Voriger Artikel

Kampfabend in Schwerin mit Gomez und Woge: Nur zwei Wochen nach ihren Siegen in Hamburg

Nächster Artikel

Chagaev gegen Meehan: WBA-Ausscheidungskampf am 22. Mai in Rostock

30 Kommentare

  1. Scherzkeks
    1. April 2010 at 10:15 —

    Das soll wohl ein Aprilscherz sein. Ha ha!

  2. 1. April 2010 at 10:22 —

    das glaube ich erst wenn ich es sehe!

    Aber eine Sensation wäre es schon!

  3. Kai
    1. April 2010 at 10:39 —

    Ich habe mich mal im näheren Umfeld der Veranstalter umgehört, geplant ist wohl ein Sensationsabend: Als Vorkampf konnten die beiden Altmeister Mohammed Ali und Joe Frazier gewonnen werden. Ebenfalls ist bei diesem Event ein großer Showact geplant: Mike Tyson soll über zwölf Runden gegen sein eigenes Leben boxen; wegen der Brisanz, die dieser Kampf mit sich bringt, soll das ganze erstmals als Käfigkampf stattfinden.
    Im Interview zum Kampf sagte Wladimir über seinen Bruder: “Schweere Koost!”

  4. KingKong92
    1. April 2010 at 11:02 —

    April April !

  5. TokTok
    1. April 2010 at 11:05 —

    1. Glaube ich das nicht.

    2. Sollte es wirklich so sein so kann man sich auf einen Showkampf einstellen.
    Die beiden machen eine gute Sparringsrunde und Vitaly gewinnt. Danach tritt er ab und schwups ist Wladimir wieder Weltmeister.

  6. punch
    1. April 2010 at 11:17 —

    Finde ich auch sehr unwahrscheinlich das die Klitschkos ernsthaft gegeneinander antreten. Wenn es zu dem Kampf kommen sollte dann wirds wie TokTok sagt ein Showkampf um nochmal kräftig abzusahnen….

  7. 1. April 2010 at 11:29 —

    WOW, endlich mal eine endgeile Nachricht. Auf diesen Kampf warte ich seit jahren, freu freu. Weiss man schon mehr über den Austragungsort und Termin? Dat ganze muss ich live sehen. Pleace, mehr Infos!!

    Gruss von Flugi

  8. Dani
    1. April 2010 at 11:30 —

    Was genau ist heute für ein Datum? … 😉
    Heute stand bei uns in der Zeitung, dass aufgrund des guten Finanzabschlusses in unserer Gemeinde heute am Mittag jeder Einwohner eine 50er Note abholen kann. Gegen Vorlage eines Ausweises und der Steuerrechnung 2009…

  9. punch
    1. April 2010 at 11:34 —

    “Nächstes Jahr wird dieser 40 und möchte vorher alle Schwergewichtstitel auf sich vereinen.”
    Ausserdem müssen sie sich dafür erstmal den Titel von Haye holen, was ich auch noch nicht sehe wenn ich da an Klitschko-Sanders denke…

  10. tony
    1. April 2010 at 11:53 —

    april april

  11. TokTok
    1. April 2010 at 12:01 —

    LOL stimmt, der erste April, wie doof ja 🙂

  12. Mary
    1. April 2010 at 12:07 —

    netter Aprilscherz

  13. knockoutFIGHTER
    1. April 2010 at 12:14 —

    TokTok hast schon recht jedoch haben sie sich geschworen das sie nicht gegeneinander antretetn werden und das sind wie gesagt BRÜDER keiner könnte ernsthaft den anderen richtig schlagen ich glaub das ist alles nur daher gerredet dieser kampf wird nicht stattfinden.

  14. knockoutFIGHTER
    1. April 2010 at 12:16 —

    jedoch würde dieser kampf in die geschichte eingehen und die klitschkos sehr viel an berühmtheit gewinnen sodass man sich in 10 jahren noch an sie errinert damit währen die beiden auch in der “hall of fame” und naja wenn dieser kampf wirklich stattfinden sollte dann ist er 100 mil wert.

  15. Jay
    1. April 2010 at 12:33 —

    Heute ist der 1. April… 🙂

  16. punch
    1. April 2010 at 12:38 —

    ach klar, aprilscherz…..guten morgen!
    aber zuzutrauen wäre es den geldgeilen klitschkos ja.

  17. Mike Roysen
    1. April 2010 at 12:59 —

    april april

  18. HamburgBuam
    1. April 2010 at 13:21 —

    Von einer seriösen Website die der Information dient erwarte ich ehrlich gesagt etwas anderes als solche leicht durchschaubaren, niveaulosen Scherze.

  19. cristobald
    1. April 2010 at 13:29 —

    was ein schlechter aprilscherz, als wenn das jmd glauben würde… boxen.de hat von einem engen Vertrauten erfahren… weil ihr auch die großen player im boxen seid, statt nur aus finanziellen gründen(?) die beste box-domain zu versperren. macht endlich mal was aus der Seite, BITTE!!!

  20. TokTok
    1. April 2010 at 14:20 —

    Die haben das der Mama versprochen, machen die wohl auch nicht.
    Aber bin schön drauf reingefallen, hab Kumpel gleich eine SMS geschickt. Ich Volldepp 🙂

  21. 1. April 2010 at 14:25 —

    In der Tat handelt es sich bei obiger Meldung um einen Aprilscherz der Redaktion. Einmal im Jahr lassen wir dieser solch einen Scherz auch durchgehen. Sonst liefern wir glaube ich eine sehr sachliche Berichterstattung HamburgBuam.

    Cristobald, für konstruktive Verbesserungsvorschläge sind wir jederzeit offen. Was fehlt Dir denn auf der Seite? Was würdest Du gerne mehr sehen?

    Viele Grüße
    Eure Boxen.de Redaktion

  22. TokTok
    1. April 2010 at 14:42 —

    -Blog und MMA rausschmeißen
    -Tabellen reinsetzen und bessere Previews schreiben.
    -TV Empfehlungen (z.B Dokus oder Reportagen die mit Boxen zu tun haben)

    -Bei bekannten Namen auch mal etwas die Geschichte bemühen, so hat letztens der Sohn von Thomas (Hitman) Hearns geboxt. Das kann man erwähnen und mit einem guten youtube link auf den Vater mal Hinweisen. (z.B Hearns-Leonard-Duran-Hagler)

    schaut mal öfters bei boxrec.com vorbei.

    Ich würde mich freuen wenn ich meine Vorschläge berücksichtigt.

  23. 1. April 2010 at 14:48 —

    Vielen Dank TokTok.

    Wir werden Deine Vorschläge gerne an die Redaktion weiterleiten und sind auch über weiteren Input dankbar!

    Viele Grüße
    Dein Boxen.de Team

  24. TokTok
    1. April 2010 at 14:48 —

    Mit Tabellen meine ich die Gewichtsklassen, die Verbände und die Top10 dazu. Das langt.

    MMA und den Blog braucht keiner, steht doch eh nichts drin und MMA gehört nicht auf boxen.de

  25. cristobald
    1. April 2010 at 15:20 —

    Als erstes Mal finde ich die Aktion sehr stark, dass ihr meinen Beitrag veröffentlicht habt, Respekt.

    Inhaltlich stört mich am meisten, dass das Lexikon so spärlich gepflegt ist. Das macht so einen lieblosen Eindruck und das strahlt auf die ganze Seite aus. Da kommt irgendwie keine Leidenschaft für den Boxsport rüber. Genauso wie beim Blog, der leider auch nicht gepflegt wird. Das ist schlechter als keinen Blog zu haben!

    Ansonsten finde ich die Struktur (Stichwort Navigation) und das Layout sehr schwach. Damit meine ich nicht, dass mir irgendwelche Farben oder so nicht gefallen, sondern das die Seite total unübersichtlich ist. Habt ihr z.B. eine Sitemap? Was sollen die ganzen Verlinkungen auf der rechten Seite? Die Kategorien sind z.B. auch alle in der Navigationsleiste oben, die brauch man da nicht nochmal anzugeben, das verwirrt nur.

    Ich will garnicht weiter ins Detail gehen, aber ein letzter Punkt: eigene Videos!!! sind nichts Utopisches… und könnten Wunder bewirken.

    Ich denke, man könnte aus der Domain richtig viel machen, sodass sich enge Vertraute von Boxern irgendwann wirklich mit pikanten Geschichten an boxen.de wenden. *zwinker*

    Aber vielleicht soll die Seite auch garnicht so groß werden?! Wäre halt schade um die Domain.

  26. cristobald
    1. April 2010 at 15:21 —

    Kleiner Nachtrag: Ich wollte das garnicht schreiben, aber ich bin auch der Meinung von TokTok, dass MMA hier nichts zu suchen hat…

    LG

  27. 1. April 2010 at 19:22 —

    Hallo Cristobald,

    klar veröffentlichen wir Deinen Beitrag, wir sind doch kritikfähig 🙂

    Auch Deine Kritik werden wir uns gerne zu Herzen nehmen. Was eigene Videos angeht, so sind wir da leider auf Hilfe von außen angewiesen, um mit solchen Videos beliefert zu werden. Wenn Ihr eigene Videos oder Bildmaterial zur Veröffentlichung habt, so werden wir unter Hinweis auf Euer Copyright sehr gerne darauf zurückgreifen!

    Viele Grüße und schöne Ostern
    Euer Boxen.de Team

  28. Fred
    2. April 2010 at 21:28 —

    Ich muß Cristobald und TokTok beipflichten; mehr Übersichtlichkeit und Querverweise auf boxaffine Beiträge, Themen, etc in den Medien, Archiven oder Arenen wären super. Mit MMA kann ich als puristischer Boxfan auch nichts anfangen.
    Für Verbesserungen schon mal danke. Ihr gebt euch wenigstens Mühe und seid ehrlich.
    Frohe Ostern!
    PS: Ich habe gestern wesentlich niveaulosere Aprilscherze als eueren gehört.

  29. 7. April 2010 at 11:04 —

    Wir sind gerade dabei Eure Kritik und Anregungen zu planen und unsere Redaktion entsprechend zu erweitern. Dies wird die eine oder andere Woche dauern, da wir eine(n) passende(n) Redakteur(in) finden müssen, wir sind aber zuversichtlich!

    Viele Grüße
    Eure Boxen.de Redaktion

  30. 9. April 2010 at 17:45 —

    So ein quatsch will ich gar nicht sehen, da es so einen kampf nieee mit voller härte geben wird..

Antwort schreiben