Top News

Selbstmord: Box-Legende Arguello tot

Der Ex-Box-Weltmeister Alexis Arguello ist tot.

Lokalen Medien berichten, dass Alexis Arguello Selbstmord in seinem Haus in Nicaragua begangen hat. Dort soll der unter Depressionen leidente Ex-Box-Weltmeister sich mit einer Pistole ins Herz geschossen haben.

Alexis Arguello war einer der besten Boxer, die es in den leichten Gewichtklassen ja gab. Von seinen 90 Kämpfen, gewann er 82, davon 65 durch K.O.

Nach seiner Sportkarriere wurde Arguello Bürgermeister der nicaraguanischen Hauptstadt Managua.

Alexis Arguello wurde 57 Jahre alt.

Voriger Artikel

Es gibt keinen weiteren Artikel

Nächster Artikel

Felix Sturm gegen Khoren Gevor