Sebastian Zbik: „Ich werde Sturm pulverisieren!“

Sebastian Zbik ©Marianne Müller.
Sebastian Zbik © Marianne Müller.

Ex-Weltmeister Sebastian Zbik (30-1, 10 K.o.’s) zeigt sich vor dem WM-Kampf gegen WBA-Superchampion Felix Sturm (36-2-2, 15 K.o.‘ s) äußerst motiviert. Um den Titel geht es dem 30-jährigen Universum-Profi aber nur in zweiter Linie. „Den Titel, den Sturm hat, trägt er zu Unrecht“, so Zbik gegenüber Bild.de. „Superchampion wird man normalerweise erst nach zehn erfolgreichen Titelverteidigungen. Die hatte er lange nicht. Sturm nennt sich doch nur Superchampion. Zudem läuft er seit drei Jahren einer Pflichtverteidigung davon.“

Der Titel der von Sat.1 übertragenen Veranstaltung trägt den Namen „Böses Blut“, das Verhältnis der Boxer war auch als beide noch bei Universum unter Vertrag waren nicht das beste. „Schon damals, bevor sich Sturm gerichtlich von Universum getrennt hat, war er einer, der gerne Extra-Würste einforderte. Er war nie ein Team-Player, passte in keine Trainingsgruppe. Mich wundert bis heute, warum mein Ex-Trainer Fritz Sdunek sich von Sturm anheuern ließ“, so Zbik.

Bei den Buchmachern ist Zbik der klare Außenseiter, der ehemalige WBC-Champion, der seinen Titel nur umstritten gegen Julio Cesar Chavez Jr. verlor, sieht sich aber selbst im Vorteil: „Die letzten beiden Kämpfe von Sturm waren schwach. Nicht nur für mich hat er gegen den Briten Macklin verloren. Danach war es auch gegen Murray knapp. Wir wissen genau, wo seine Schwächen liegen, werden das gnadenlos ausnutzen. Ich werde ihn pulverisieren!“

© adrivo Sportpresse GmbH

84 Gedanken zu “Sebastian Zbik: „Ich werde Sturm pulverisieren!“

  1. Mit dem Pulverisieren wirds wohl eher nichts. Ich kenne kaum einen Top Ten Boxer, der so schwach schlägt wie Zbik. Es gibt viele gute, die keine Knockouter sind, aber bei Zbik hat man den Eindruck als würden seine Schläge absolut gar nichts ausrichten. Andre Ward oder andere schaffen es zumindest ihre Gegner in ihren Aktionen zu unterbinden und schlagen hart genug um einen Effekt zu erzielen. Daran sollte Zbik wirklich mal arbeiten.

  2. Rock sagt:

    „Andre Ward oder andere schaffen es zumindest ihre Gegner in ihren Aktionen zu unterbinden und schlagen hart genug um einen Effekt zu erzielen.“

    Falsche Gewichtsklasse…. setzen 6! 😉

  3. Tja ich kann Stürmchen absolut nicht leiden und hoffe bei jeden Kampf den er bestreitet das er verliert,aber das ausgerechnet Zbik derjenige sein soll der Sturm mal wieder eine Niederlage beibringt kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!

    Hoffentlich werde ich eines besseren belehrt……..

  4. Klarer Heimvorteil für Sturm,zudem hat er den Sender Sat 1 im Rücken.
    Wird schwer für Zbik.Muss Sturm schon mehr als deutlich besiegen.
    Was macht Sat 1,wenn Sturm verlieren sollte?

  5. @Hallo MainEvent!
    Rein theoretisch besteht die Möglichkeit,falls Zbik gewinnen sollte,was ich nicht glaube,dass Universum endlich wieder einen Fernsehpartner bekommt.
    Wo bleiben die großartigen Ankündigungen von Herrn Kluch,dass verschiedene Fernsehsender sich um die Übertragungsrechte von Universum reißen würden?
    Die nächste Universumveranstaltung am 21.April wird jedenfalls von FIGOSPORT übertragen.

  6. allzu viel beschißpotential sollte bei sat 1 nicht mehr da seien, kostet zuschauer und werbegelder.
    ob ich jemanden leiden mag ist doch egal, beide KÖNNEN boxen und das zbick so schlecht gemacht wird von irgendwelchen „boxkennern“, wovon wohl kaum einer ein profi ist, finde ich vom arsch
    was nützt mir die beste schlagstärke (AA), wenn ich gar nicht hinkomme?

  7. @ Clemens

    Also ich glaube nicht das sich Sturm eine Niederlage gegen Zbik leisten kann,abgesehen davon wartet auf den Sieger erstmal Golovkin und da werden die Karten ganz neu gemischt!

  8. „Ich werde ihn pulverisieren“

    Da sollte sich die blondine aber nicht dabei verletzten.

    Jetzt mal klartext!!!

    Sturm ist der Veranstalter und hat sat.1 auf seiner Seite. Selbst wenn Zbik Sturm 12 Runden lang vermöbelt, wird er bestenfalls ein Draw bekommen. Sein Schlag ist sehr schwach, und Sturm hält eh immer die Doppeldeckung. Ich habe bei b.win 100 euro auf Sturm gesetzt.

  9. Ich hasse Sturm und hoffe dass Zbik gewinnt. Aber die Chancen stehen eher schlecht für ihn. Sturm ist minimal besser und denke dass er nach Punkten gewinnen wird. Drücke aber Zbik die Daumen und hoffe das Sturm die Fresse poliert bekommt. Dasselbe wünsche ich auch kevin22. Der verdient es am meisten, dieser ekelhafte Sonderling.

  10. ich hoffe auch das sturm verliert was mich noch mehr ankotzt als dass er unverdient noch wm ist, seine arrogante art. oder seine coolen sprüche: ich habe mehr titelverteidigungen in einem jahr als du in deiner ganzen karriere.

  11. @ pitt
    und gigantus-nix, hari und konsorten sind expeten ( ich vergaß rosenherz, shannon und die sonstigen)!
    dann lieber mit peddesen, kevin 22, tom und dir, so einfach ist das, über BOXEN schreiben und nicht über kinderkacke!

  12. Ähnlich wie beim Fußball müsste es Punkterichterbeobachter geben,die deren Leistungen nach Objektivität beurteilen und dann benoten.
    Dann ginge es sicher gerechter zu und gäbe nicht derart viele Fehlentscheidungen.

    Fehlentscheidungen der Punkterichter müssten mit Sperren derselben geahndet werden.
    Leider gibt es dies nur in ganz krassen Fällen.

  13. ich tippe auf sturm. bin der meinung, das sturm immer nur so gut box wie sein gegner. ist der gegner schlecht boxt er auch schlecht. ist der gegner gut bost er auch gut. somit punkt sieg für sturm. ( würde ihn aber auch gerne verlieren sehen, glaube aber nicht das zbik besser ist)

  14. punktrichter- beobachter wären genial!
    aber wie sollte er(oder sie) das einstufen? workrate, treffer, auch auf die deckung, klare treffer, körpertreffer,guten jab, aber keinen punsh villeicht auch wie im amateurboxen, 5 punktrichter und gemeinsames drücken?

  15. Ich erinnere hier an den Fall Manfred Küchler,der vom BDB für seine Leistung im Fight von Alexander Petkovic vs.Cisse Salif für ein Jahr gesperrt wurde.

    Na ja,wir haben doch zumindest in Europa einheitliche Standards nach denen gepunktet wird.Schwieriger wird es bei den Amerikanern,die bekanntlich die Aktivitäten und den Vorwärtsgang der Boxer höher bewerten als die Anzahl der Treffer.

    Dennoch müsste auch hier ein gemeinsamer Kompromiss zu finden sein.

  16. Alonso, nur zu Deiner Information: Zbik ist KEIN deutscher, sondern ein polnischer Nachname. Der name wurde nur „verdeutscht“. Ich weiss nicht in welcher Generation, aber irgendwelche Vorfahren von Zbik muessen Polen gewesen sein.
    Abgesehen davon: nicht der „Deutsche“ soll gewinnen, sondern der „Bessere“. Das waere auch mal was neues in… Deutschland.
    Gruss

  17. @ pitt
    bei einem wm- kampf hast du 3 PR, die möglichst von 3 kontinenten stammen sollten, also mindest 3 meinungen. schätze die chance ca 0 ein, daß ein gerechtes urteil gefällt wird.

  18. @ Alexander du voltrottel, schonmal was davon gehört das es einen vor und nachnahmen gibt??? un in diesem fall war der vorname gemeint also sebastian Und sebastian ist die deutsche version vom lat. namen Sebastinus.

    Und Das felix sturm eigentlich andnan catic heißt weiß auch jeder hier!!!

  19. @gutsy
    Richtig;eine hundertprozentige Gerechtigkeit wird es nie geben.
    Aber wenigstens sollte es eine einigermaßen gleichlautende Übereinstimmung sein,sodass krasse Fehlurteile nicht mehr möglich sind.

  20. @Pitt Sat1 braucht für diesen Kampf scripted reality, denn rein sportlich, hat es kaum mehr Wert als Pavic vs Mighty Mo! Bad Blood zieht anscheinend nicht so wie erhofft, jetzt wird pulverisiert 🙂 danach beschichtet und lackiert……

  21. drück sebastian die daumen ich will den neuen strallenden weltmeister im boxen sehen felix geht mir schon lange auf den sack bin sicher das felix ko geht sein großes mundwerk ist mir schon bis zum hals gewachsen komm schon sebastien mach den platt.

  22. Ja, ja… Internetbeleidigungen. Eine wahre Heldentat!Bin gespannt ob Du Mut haettest mir so was ins Gesicht zu sagen.
    Aber lassen wir das. Eigentlich hab‘ Ich’s nur gut gemeint, Alonso. Aber was soll’s. Bist halt n‘ typischer Internethooligan;)

  23. Sturm wird wohl gewinnen, Zbik fehl der Punch und die Technik um Sturm hier gefährlich werden zu können. Trotzdem hoffe ich auf eine kleine Sensation, denn Sturm mit seinen Sprüchen im Tv nervt schon gewaltig.

  24. norther, Im Gegenteil. Technisch ist Zbik besser als Sturm. Seine Schlaege sind vielleicht keine Ziegelsteine, aber sie kommen schnell und in guten Kombinationen.
    Wenn Zbik nur aggressiver als sonst boxt, dann koennte Sturm Probleme bekommen, weile er kein guter Konterboxer ist.

  25. Zbik wird es nicht schaffen…ich weiss gar nicht warum alle so viel von Zbik halten. Und Sturm ist auch nicht mehr in Topform aber glaubt mir gegen Zbik reicht es und diesmal deutlich.
    Gegen Golovkin wird das ganz anders aussehen 🙂

  26. @rock
    Ich kenne kaum einen Top Ten Boxer, der so schwach schlägt wie Zbik. Es gibt viele gute, die keine Knockouter sind, aber bei Zbik hat man den Eindruck als würden seine Schläge absolut gar nichts ausrichten.

    Ich befürchte genau aus diesem Grund wird Zbik verlieren. Schade eigentlich.

  27. ich freue mich schon auf den kampf danach , der gewinner muß dann endgültig gegen golovkin kämpfen , hätte mal universum seiner zeit ein mittelgewichtsturnier veranstalten sollen !

  28. Wie Auffällig es hier doch ist,

    dass viele Boxer mit Migrationshintergrund so gehatet werden

    Huck
    Sturm
    Klitschkos
    Arslan
    charr

    woran das wohl liegen mag.

    Will niemanden als Nazi hinstellen
    aber eine deutliche Antipathie besteht definitiv

  29. formans grill wie du siehst ist das eine sat 1 bzw. ran abstimmung da ist viel verfälscht glaub dehnen so wenig wie den punktrichtern bei sturm er verfälscht in jeglicher hinsicht alles

  30. @ Foremans Grill

    Bei dieser Abstimmung von Sat1 würde mich mal der Altersdurchschnitt der Wähler interessieren!

    Unabhängig dieser eigenartigen Wahl,die Besten und Erfolgreichsten der dort genannten sind zweifelsohne C.Monzon und M.Hagler!

  31. Ayotec sagt:

    „Wie Auffällig es hier doch ist,
    dass viele Boxer mit Migrationshintergrund so gehatet werden…
    …Will niemanden als Nazi hinstellen
    aber eine deutliche Antipathie besteht definitiv“

    Na dann nenn doch mal ebenso viele deutsche Boxer, die ständig in den Schlagzeilen stehen und so erfolgreich sind!
    Das hat mit Migrationshintergrund absolut nichts zu tun!

  32. Ayotec sagt:

    “Wie Auffällig es hier doch ist,
    dass viele Boxer mit Migrationshintergrund so gehatet werden…
    …Will niemanden als Na.zi hinstellen
    aber eine deutliche Antipathie besteht definitiv”

    Na dann nenn doch mal ebenso viele deutsche Boxer, die ständig in den Schlagzeilen stehen und so erfolgreich sind!
    Das hat mit Migrationshintergrund absolut nichts zu tun!

  33. Leider fehlt es Zbik ab Schlagkraft – die kann man von selbst kaum optimieren. Zbik wird jedoch regulär einen Punktsieg einfahren, jedoch wird man Sturm den Sieg zusprechen oder Zbik gnädig ein Draw geben.So isses leider 🙁

  34. ayotec klitschko ist kein deutscher mit migrationshintergrund und zu den anderen da liegts nicht am hintergrund sondern an ihrer art
    Huck (in seiner welt der beste und stärkste)
    Sturm( bei ihm genau so,einfach nur eingebildeter vogel,ich wünsche das golovkin den richtig fertig macht)
    Arslan (arslan sind die witze auf die leistung bezogen)
    charr ( der schlimmste von allen,große fresse gegen den k2 aber hat gegen relative no names richtige probleme)

  35. @ Foremans Grill

    C.Monzon galt in seiner Prime als nahezu unschlagbar,er hat sich mit den Besten seiner Zeit gemessen und sie alle besiegt,er war von 1970-1977 WM teilweise der WBA und WBC oder „nur“ der WBA und es gab damals nur diese beiden Verbände!

    Er ist auch als WM abgetreten,sein Kampfrekord: 87-3-9,sein Niederlagen und die meisten Unentschieden waren in der ersten Hälfte seiner Karriere!

    Im Privatleben lief es dann nicht so gut,er hat seine Frau get.ö.t.e.t und musste ins Gefängnis,er ist vor einigen Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen!

Schreibe einen Kommentar