Sebastian Sylvester: „Das ist kein Kampf wie jeder andere“

Sebastian Sylvester ©Sauerland Event.
Sebastian Sylvester © Sauerland Event.

IBF-Mittelgewichtsgewichts-Weltmeister Sebastian Sylvester (34-3-1, 16 K.o.’s) weiß, dass am 7. Mai in Neubrandenburg eine ganz schwere Aufgabe auf ihn zukommt: der australische Pflichtherausforderer Daniel Geale (24-1, 15 K.o.’s) hat in 25 Profikämpfen erst ein Mal (umstritten) nach Punkten verloren und konnte den russischen Ex-Weltmeister Roman Karmazin, mit dem Sylvester große Schwierigkeiten hatte, souverän durch K.o. besiegen.

„Das könnte ein Kampf auf Biegen und Brechen werden“, sagte Sylvester. „Daniel Geale ist die Nummer eins der IBF-Weltrangliste. Er hat bisher 25 Profikämpfe bestritten. Zwar weist sein Kampfrekord eine einzige Niederlage aus, doch auch diesen Kampf – das war im Mai 2009 gegen Anthony Mundine – hat er aus meiner Sicht gewonnen. Er ist also quasi ungeschlagen.“

Auf die Frage, ob das womöglich der schwerste Kampf seiner Karriere werden könnte, antwortete Sylvester: „Naja, das ist im Vorfeld schwer zu sagen. Auf jeden Fall ist es kein Kampf wie jeder andere. Ich musste die letzte Titelverteidigung aufgrund einer Viruserkrankung absagen und habe lange mit dem Training ausgesetzt. Die Vorbereitung für diesen Kampf war für meine Verhältnisse entsprechend kurz und dazu ist der Gegner als Nummer eins der Weltrangliste besonders stark einzuschätzen. Für mich hieß das, von der Psyche her erst einmal den Hebel umzulegen. Doch als ich mich dann damit arrangiert hatte, lief es sehr gut. Ich boxe zu Hause und habe das Publikum im Rücken. Jeder weiß, dass ich alles daran setzen werde, den WM-Gürtel in meinem ‚Wohnzimmer‘ Jahnsportforum zu verteidigen. Und ich werde versuchen, die Zuschauer zu überzeugen.“

Eintrittskarten für die Veranstaltung am 7. Mai sind noch erhältlich, die ARD überträgt live aus dem Jahnsportforum in Neubrandenburg.

© adrivo Sportpresse GmbH

20 Gedanken zu “Sebastian Sylvester: „Das ist kein Kampf wie jeder andere“

  1. MMhhhhh gab es diesen Artikel nicht schonmal? also das was ich lese kommt mir so bekannt vor. Wie auch immer bin mal echt gespannt wie er sich macht auch wenn ich irgendwie mit einen komischen ergebniss rechne. Aber wir werden ja sehen.

  2. Es wäre für Sylvester günstiger die Halle in Neubrandenburg zu kaufen als jedesmal „zu mieten“.
    p.s. Bin gespannt wer zuerst heute zu Sylvester sein Kommentar verfasst, „Tyson Fan.“ oder „Kano“…Top die Wette gilt!

  3. @ Ferenc H

    Das ist auch nicht der erste Artikel der von anderen Websites bestimmt kopiert wurde. Ich schätze boxen.de sehr aber manchmal finde ich es auch blöd, wenn ich auf boxen.de nochmal das gleiche lese. Dafür sind die Diskussionen hier besser 😉

    Zum Thema:

    Eigentlich finde ich Sylvester interessant erinnert mich ein bisschen an Tyson also vom Kampfstil her. Aber ich denke trotzdem, das es Sylvesters letzter Kampf als Weltmeister sein wird aber wer weiß, das habe ich bei Sylvester VS Karmazin oder Huck VS Lebedev auch gedacht 😉

  4. Tja,auf der einen Seite bin ich zwar der Meinung das Sylvester gewinnt,aber auf der anderen Seite klingt die Aussage von Sylvester in dem Bericht irgendwie schon nach einer Entschuldigung das er den Kampf wahrscheinlich verliert!?

    Aber wie auch immer der Kampf ausgeht,es muss ein klares und faires Urteil her!!!

  5. Also manche Typen können auch nr rummeckern!
    Ist der Gegner zu schwach, wird gemault… ist der Gegner diesmal stark, wird wieder nur dum m gemault!

    Die Krönung sind dann solche Är s che wie „egon ohmsen“…

  6. Ich glsube nicht das Sylvester diesmal gewinnt , ich glaube sogar fest daran , das der Kampf zum gunsten an den Geale geht , der Bursche ist so auch Technick und Boxerisch sehr Stark, Ich tippe auf K.O. Sieg für Geale in der 7.oder 8.Runde !

  7. Im Normalfall müsste ihn Geale besiegen,denke aber das der Sieg Sylvester geschenkt wird wie schon des öfteren bei Sauerland Veranstaltungen,deswegen hoffe ich auf einen K.o oder Tko Sieg von Geale.

  8. Bleib ruhig sebastian!! wir machen das schon,du boxt doch zuhause!! ausserdem hat doch unser hagen döring alles für dich gemacht,das der titel ja auch bloss bei uns bleibt.Drück dir die Daumen.egon

  9. Hab mir nochmal Geale’s Fight gegen Karmazin angeschaut. Der ist schon ziemlich zäh und haut auch noch was raus.

    Sylvester betont in Interviews immer wieder, dass es seine kürzeste Vorbereitungszeit seit langem war. Und er VERSUCHT den Titel zu verteidigen.

    Tippe auf einen klaren K.O. Sieg für Geale.

  10. Ich bin fest davon überzeugt das Sylvester verliert , wenn der Kampf über 12 Runden gehen sollte , dann wird der Geale aufjeden Fall VERARSCHT ! Aber ich hoffe nicht das es so weit kommt und Geale durch K.O. gewinnen wird !

Schreibe einen Kommentar