Top News

Sebastian Formella vs. Shawn Porter live auf ran Fighting

In der Nacht auf den 23. August 2020 wird Sebastian Formella auf Superstar „Showtime“ Shawn Porter treffen. Es geht um eine IBF/WBC WM-Ausscheidung und den WBC Silver Title. In Los Angeles bekommt es „Hafen-Basti“ mit dem härtesten Gegner seiner bisherigen Profikarriere zu tun. Ex-IBF und Ex-WBC Champion Porter ist eines der besten Weltergewichte der Welt. Ran Fighting überträgt den Kampf live als PPV (9,99 €) und in der Goldmitgliedschaft auf YouTube (9,99 € /mtl. kündbar).

Für den in 22 Profikämpfen ungeschlagenen Formella ist es die erste Bewährungsprobe in den USA und der zweite Auslandseinsatz als Profi. Der Hamburger konnte sich in den letzten Jahren die Ranglisten hochkämpfen und ist seit letztem Jahr IBO-Weltmeister im Weltergewicht. Der 33-Jährige über seine bisher größte Herausforderung: „Das ist der größte Kampf meiner Karriere und ich werde alles aus mir herausholen, um diesen Kampf zu gewinnen. Auch wenn ich für viele der klare Außenseiter bin, möchte ich diese Chance nutzen und Shawn Porter einen harten Kampf liefern.”

Formella, der erst 2014 Profi wurde, nachdem er zuvor über 150 Amateurkämpfe bestritt und mehrfacher Hamburger und Norddeutscher Meister wurde, ist die Nummer eins im deutschen Weltergewicht. In Los Angeles will er nicht nur seine Visitenkarte hinterlassen und den Silber-Titel der WBC gewinnen, sondern er könnte sich sogar für einen WM-Kampf qualifizieren, wenn er den Spitzenreiter der WBC-Rangliste besiegt.

Formella ist perfekt vorbereitet auf das Mega-Duell: „Ich bin seit Juni im Training, habe ein 15-tägiges Trainingslager in der Türkei hinter mir und hole mir jetzt den letzten Feinschliff in Las Vegas gegen starke Sparringspartner wie Yordenis Ugas.” Der Kubaner Ugas, die derzeitige Nummer sieben der Welt, stand bereits selbst mit Porter im Ring und verlor nur knapp durch eine Split Decision.

Der 32-Jährige Shawn „Showtime“ Porter geht als Favorit in diesem Kampf. Er konnte in der Vergangenheit bereits die Titel der IBF und WBC halten und musste sich in seiner Karriere nur drei Boxern geschlagen geben, jeweils nach Punkten. Formella über seinen Gegner: „Porter ist die Nummer vier der Welt, ein großer Kämpfer, der bisher viele Top-Leute im Weltergewicht geboxt hat. Ich habe großen Respekt vor ihm, aber ich bin hier, um zu gewinnen.”  Sollte der Hamburger Formella diesen Kampf gewinnen, würde dies für eine Sensation in den USA zu sorgen.

WBC Boxing: Formella vs. Porter in der Nacht auf den 23. August live auf ran Fighting als PPV (9,99 €) und in der Goldmitgliedschaft auf YouTube (9,99 € /mtl. kündbar).

Foto und Quelle: ran Fighting

Voriger Artikel

Tippspiel KW 33 - 14./15.08.2020

Nächster Artikel

Boxsport Short News

1 Kommentar

  1. 16. August 2020 at 15:42 —

    Sehe ihn zwar als klaren AS, doch “Why not?”. Riesenerfolg wenn er über die Runden kommt. Jedenfalls …viel Glück.

Antwort schreiben