Top News

Schwergewicht: 8-Mann Turnier um die “absolute Krone”?

Nach Meinung einiger Boxfans und insbesondere einer Internetseite sollte mit den demnächst vor uns liegenden Spitzenkämpfen die absolute Krone im Schwergewicht ausgeboxt werden. Das würde bedeuten, dass ein Boxer alle großen Titel allein auf sich vereinigen kann. Die Internetseite „worldboxingnews.net“ (WBN) zeichnet dafür einen Weg auf. Ob man das ganze Ansinnen jetzt unbedingt als Turnier sehen will oder nicht – diese Kämpfe finden höchstwahrscheinlich so oder so statt und es scheint egal zu sein, unter welcher Bezeichnung das abläuft.

An der Entscheidung, wer der beste Schwergewichtler ist, sind nach Meinung von WBN 8 Boxer beteiligt. Es werden genannt:

Tyson Fury

Anthony Joshua

Deontay Wilder

Kubrat Pulev

Dillian Whyte

Oleksandr Usyk

Alexander Povetkin

Dereck Chisora

Einzig der letzte Name, Dereck Chisora, scheint noch nicht zu 100% fest zu stehen. Die anderen Kampfpaarungen der Beteiligten sind bereits beschlossene Sache und werden als „Vorrunde“ bezeichnet. Die nächste Runde, sozusagen das „Halbfinale“, soll von den Siegern bestritten werden. In dem “Turnier” geht man davon aus, dass sich die Kämpfer von zwei Seiten her nähern. Einmal über die Titel vom jetzigen Champ Anthony Joshua (WBA,WBO,IBF,IBO) und über die „WBC-Schiene“ vom gegenwärtigen Titelträger Tyson Fury. Die so nach dem KO-System ermittelten Finalisten sollen dann um alle genannten Gürtel kämpfen und damit den absoluten Champ ermitteln.

Eine Grafik auf WBN veranschaulicht das recht deutlich:

Es macht hier wenig Sinn, den WBN-Artikel einfach nur kritiklos abzuschreiben. Man muss schon hinterfragen, ob diese „Idee“, so wie von WBN angedacht, binnen 18 Monaten durchsetzbar ist. Es wird auf die Verträge und die Frage ankommen, ob nicht erst einmal, z.B. bei einem Titelverlust, ein Rematch geboxt werden muss. Allein zwischen Wilder und Fury ist sogar ein 4. Kampf möglich, falls beim nächsten Mal Wilder gewinnt und die Rivalität beider Boxer dann nach Unentschieden, Sieg und Niederlage wieder nicht entschieden ist und es eigentlich immer noch 0:0 steht.

Letztlich wird wohl eine Rolle spielen, welche Pflichtverteidigungen wann stattfinden müssen. Der Gedanke an ein Turnier erscheint nicht schlecht, aber ob das tatsächlich so laufen kann und wird, wie WBN sich das ausmalt, steht in den Sternen. Es ist möglich, dass es so kommt, aber dabei spielt es keine Rolle, ob man das Ganze nun „Turnier“ nennt oder nicht. Vielleicht werden wir Ende 2021 einen „absoluten“ Schwergewichtschamp haben. Möge der Boxgott uns gnädig sein, dass damit nicht wieder die gleiche jahrelange Tristesse im Schwergewicht einzieht, wie wir sie noch aus der Klitschko-Ära in Erinnerung haben.

Voriger Artikel

Riddick Bowe: „Wenn die Fans mich wieder sehen wollen …“

Nächster Artikel

Drive-In Boxing Night live bei Ran und Ran Fighting

9 Kommentare

  1. 12. Juli 2020 at 14:18 —

    Wäre sicher cool aber wird nicht kommen. Man könnte noch eine neue runde WBSS im HW draus machen. das gäbe noch mehr geld und ruhm. aber glauben kann ich nicht daran!

  2. 12. Juli 2020 at 22:27 —

    Unmöglich, die Boxer und Promoter sind an Verträge mit TV-Stationen gebunden, da lässt sich sowas nicht binnen 18 Monate realisieren. Vielleicht auf der Playstation, aber nicht in real. Es dauert ja schon ewigs, bis die guten Duelle mal zustande kommen.

  3. 13. Juli 2020 at 01:50 —

    Na ja, ob es letztendlich so läuft wie es oben im Bericht angedacht ist…mal abwartern!?
    Allerdings halte ich einen Zeitplan von 18 Monaten etwas knapp bemessen, auch wegen dem Coronnagedöns, eine Schwergewichts-WM ohne Zuschauer kann ich mir nur sehr schwer vorstellen!
    Und am Ende nur noch ein WM wäre sicherlich nicht das Schlechteste, zumal das Schwergewicht zur Zeit ganz gut besetzt ist, sowohl die 2. Reihe als auch das was nachrückt, z.B. Dubios, Ajagba, ect. hat Potenzial, da muss es nicht immer um ne WM gehen!

  4. 13. Juli 2020 at 08:26 —

    ich finde, dass das eine Superidee ist. Man sollte wirklich die Besten gegeneinander antreten lassen, damit man den wahren Champion ermitteln kann……..

    Ist das jetzt ein Witz?

    • 14. Juli 2020 at 13:08 —

      was meinst du damit. wäre doch ne super sache wenn die top 4-5 den einen champion ausmachen würden!

      • 14. Juli 2020 at 13:26 —

        vielleicht habe ich ja in all den Jahren etwas falsch verstanden, aber sollte das nicht grundsätzlich der Weg sein, wie man einen Champion ermittelt?

        • 15. Juli 2020 at 09:23 —

          ja sollte vielleicht. aber du weist auch, dass die realität fast immer ganz anders aussieht. daher wäre das schon etwas besonderes. am besten eben gleich noch als wbss turnier!

  5. 15. Juli 2020 at 11:31 —

    Ich hoffe einfach nur, dass Dillian W gegen Povetkin Kassiert.
    Er hat so eine große fresse, als ob er mit abstand, der beste Boxer ist im Schwergewicht.

  6. 15. Juli 2020 at 11:32 —

    ist

Antwort schreiben