„Schwere Jungs“ am 7. Januar 2012: Programm komplett

Dominic Bösel, Denis Simcic, Robin Krasniqi, Francesco Pianeta ©Eroll Popova.
Dominic Bösel, Denis Simcic, Robin Krasniqi, Francesco Pianeta © Eroll Popova.

Die Paarungen für die SES-Boxgala „Schwere Jungs“ am 7. Januar im Magdeburger Maritim Hotel sind mittlerweile komplett: WBO-Halbschwergewichts-Europameister Robin Krasniqi (36-2, 12 K.o.’s) trifft bei seiner ersten Titelverteidigung auf den Franzosen Hakim Zoulikha (16-2, 8 K.o.’s). Der von Dirk Dzemski trainierte Münchner ist damit zum ersten Mal Hauptkämpfer einer SES-Veranstaltung.

„Das werden für mich 12 ganz schwere Runden. Besser wäre es, wenn ich sie vorzeitig beenden könnte“, sagte Krasniqi, der zuletzt den Franzosen Abdelkahim Derghal vorzeitig bezwingen konnte.

Mit Denis Simcic (26-1, 14 K.o.’s), der gegen den Tschechen Tomas Adamek (17-5-1, 7 K.o.’s) boxen wird, hat Krasniqi jedoch interne Konkurrenz. „Es gab bereits Gespräche für einen WM-Kampf gegen den amtierenden WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht, Nathan Cleverly aus Großbritannien. Beide wollen nun an die Krone. Die Einzelleistungen am 7. Januar wird über den möglichen Favoriten entscheiden“, sagte Promoter Ulf Steinforth.

Der ungeschlagene Schwergewichtler Francesco Pianeta (24-0-1, 14 K.o.’s) trifft bei seinem SES-Debüt auf den unbequemen US-Journeyman Zack Page (21-37-2, K.o.’s). Der Deutsche Cruisergewichtsmeister Dennis Ronert (10-0, 8 K.o.’s) bekommt es mit dem ebenfalls ungeschlagenen Weißrussen Aliaksei Marchenka (5-0, 5 K.o.’s) zu tun. Halbschwergewichts-Hoffnung Dominic Bösel (4-0, 1 K.o.) steigt gegen den 36-jährigen John Mifuba (3-2-0, 1 K.o.) in den Ring.

SPORT1 überträgt am 7. Januar ab 22:00 live aus Magdeburg, Tickets sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

© adrivo Sportpresse GmbH

23 Gedanken zu “„Schwere Jungs“ am 7. Januar 2012: Programm komplett

  1. beim sparring?toll,beim sparring hat die eiche auch nigerian nightmare geschlagen(als sparringspartner vor nightmares klitschko kampf).außerdem ist das sicher ne weile her.page zu schlagen ist keine kunst wenn man sich zu den topleuten zählen möchte!

  2. @BOX

    “Charr hat mehrmals pianetta beim Sparring KO geschlagen.”

    Na vielleicht hat er in ja auch im Indoornasenbohren und Medizinball waschen geschlagen! Respekt an Charr! Ein Wahrer Champignon! 😉

  3. Das Pianeta keine Chance gegen die „Doppel-D-Kobra“ Manny Charr hat, weiß insgeheim jeder hier. Richtig ist, das ein Lucky Punch jedem gelingen kann, insofern besteht nur eine 99%ige Wahrscheinlichkeit, das die Kobra Pianeta schlagen würde. Aber grundsätzlich boxt die Kobra ja in einer anderen Klasse, in 2012 geht es um die Klitschkos, was soll da noch ein Kampf gegen Pianeta? O.K., als Aufbaukampf könnte man das einschieben, wenn die Klitschkos sich weiter drücken.

  4. Shannon Arreola-bist du vieleicht Stefan Rab???
    wenn nicht solltest Du da auftreten!!!
    PS:ich bin kein K2 Fan-aber hör endlich auf die Brüder zu beschmutzen
    mit dein Bruder Charr!!

  5. @Shannon

    Immer wenn ich deine Kommentare lese muss ich immer lachen. Um ehrlich zu sein ich lach mich tot xD . Jungs ihr merkt doch selbst, dass er es ironisch meint mit der Doppel-D Kobra xD.

  6. @ BOX

    Hmm,für dich ist Charr der kommende Mann und Pianeta hat nichts drauf,kann man ja sehen wie man will,d.u.m.m nur das Pianeta(Nr.19) vor M.Charr(Nr.20) in der WBC-Rangliste steht.
    Jetzt hat Charr schon ohne Börse einen Pseudotitel gewonnen und hat es trotzdem nicht unter die Top-15 der WBC geschafft.

  7. @Semir

    mit dem Verstand ist es in diesem Forum leider nicht weit her. Die meisten hier sind froh, wenn sie das Atmen nicht vergessen. Da kannst du nicht erwarten, dass diese Leute auch noch Ironie verstehen. Ich finde Shannon auch derbe witzig. Wäre das nicht der Fall, hätte ich immer noch die Möglichkeit, seinen Comments keine Beachtung zu schenken. Aber selbst dafür reicht es bei den meisten hier nicht. Einer der Gründe, warum ich hier eher selten bis gar nocht poste. Kindergarten ist gar nichts dagegen.

  8. Shannon Arreola die gegner deine hochgepriessenen doppel d cobra kann man nicht mal bei wikipedia finden weil die schwachköpfe niemand kennt.

    gegen wenn hat charr den schon gekämpft der einen namen hat???????

    GEGEN NIEMANDEN

  9. @ BOX

    Wenn Charr nur solche Fans wie dich hat wäre es vielleicht besser wenn er gar keine hätte.
    Du hast null Hinterdrundwissen über Charr,behauptest aber sein größter Fan zu sein.

    Oh man,bei so einer Träne wie dir könnte Charr einem ja schon leid tun.

  10. @Tom sagt:
    4. Januar 2012 um 18:07

    @ BOX

    Erzähl hier keinen Sche..s,Charr hat Page NICHT KO geschlagen,Charr hat lediglich durch die Zuwendung der Punktrichter sehr umstritten gegen Z.Page gewonnen!

    Gebe ich dir 100% recht Habe den Kampf Live gesehn war ein sehr schmeichelhafter Punktsieg für Charr seine aktionen sahen zwar spektakulärer aus aber Page hatte auf jedenfall mehr treffer

Schreibe einen Kommentar