Top News

Schwere Aufgabe für EC-Boxer Ilie: IBF-Intercontinental-Meisterschaft gegen Kolodziej in Polen

 ©EC Boxpromotion.

© EC Boxpromotion.

Für EC-Cruisergewicht Giulian Ilie (18-4-2, 5 K.o.’s) steht heute ein ganz schwerer Kampf an: der 34-jährige IBF-Intercontinental-Champion trifft in Krynica Zdroj (Polen) auf den ungeschlagenen WBA-International-Champion Pawel Kolodziej (29-0, 17 K.o.’s). Der Sieger dieser Begegnung wird die neue #2 im IBF-Ranking und kann sich Hoffnungen auf einen Titelkampf gegen IBF-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez machen.

Der Kampf wird von Kolodziejs Promoter Andrzej Wasilewski von Knockout Promotions organisiert. Ceylan hofft auch auf künftige Duelle zwischen den beiden Boxställen. “Wir wollen die Kämpfe zustande bringen die das Boxpublikum sehen will”, so Ceylan. “Mal sehen, vielleicht wird der Amtierende Weltmeister Krzysztof Wlodarczyk seinen Titel noch dieses Jahr freiwillig gegen Kai Kurzawa verteidigen. Hierfür muss er aber vorher seine Pflichverteidigung hinter sich bringen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Holt überrollt Coleman bei Friday Night Fights

Nächster Artikel

OP bei Braekhus: Kampf gegen Mathis abgesagt

6 Kommentare

  1. Prettyfast1
    17. März 2012 at 14:04 —

    Richtig guter gegner na dann mal ran,

  2. underdogm-nhs
    17. März 2012 at 14:36 —

    Ja servus armer rumäne tippe auf ko in runde 7

  3. underdogm-nhs
    17. März 2012 at 14:38 —

    Doppelt hällt besser 🙂

  4. Tom
    17. März 2012 at 15:30 —

    Hmmm…..das Ilie zur TV ins Ausland reist verwundert mich doch etwas,denn die Niederlagen die er hat,hat er sich im Ausland eingefangen!

  5. JohnnyWalker
    17. März 2012 at 18:14 —

    Kolodziej könnte der kommende Mann im CW sein neben Masternak. Da wirds für Ilie doch richig schwer.

  6. Lh
    17. März 2012 at 23:56 —

    Proksa durch MD verloren!!!

Antwort schreiben