Top News

Saul Alvarez: Pflichtverteidigung gegen Lara oder Martirosyan auf Mitte 2013 verschoben

Saul Alvarez ©Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Saul Alvarez © Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Halbmittelgewichts-Weltmeister Saul “Canelo” Alvarez hat von dem mexikanischen Weltverband WBC das Recht für eine weitere freiwillige Titelverteidigung zugesprochen bekommen. Erst danach muss der 22-Jährige zur Pflichtverteidigung gegen den Sieger des Eliminators zwischen Erislandy Lara und Vanes Martirosyan (10. November) antreten.

Ursprünglich wollte Alvarez seinen nächsten Kampf im Dezember absolvieren, allerdings hat er seinem Promoter Golden Boy kürzlich mitgeteilt, dass er bis zum Wochenende des mexikanischen Feiertages Cinco de Mayo nicht mehr in den Ring steigen will. Als drei mögliche Gegner für den 4. Mai gelten Miguel Cotto, Floyd Mayweather Jr. und Sergio Martinez.

“Weil Lara und Martirosyan erst im November boxen, werden wir Alvarez eine weitere freiwillige Verteidigung erlauben, bevor er gegen den Sieger des Eliminators antreten muss”, sagte WBC-Präsident Jose Sulaiman.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ahmet Öner: Ich bin und bleibe Solis' Promoter

Nächster Artikel

Donaire vs. Arce: Am 15. Dezember in Houston

34 Kommentare

  1. JohnnyWalker
    30. Oktober 2012 at 12:37 —

    wie wäre es mit Mayweather als freiwillige TV? ich mein so als Aufbaukampf, also nix ernstes um sich warm zu boxen für (ich tippe auf ) Martirosyan.

  2. 300
    30. Oktober 2012 at 12:49 —

    Cotto und Martinez würde er niederringen. Bei Mayweather wirds schwierig.

  3. Alonso Quijano
    30. Oktober 2012 at 13:52 —

    wann gibst was neues von denis l.

  4. Putin
    30. Oktober 2012 at 14:20 —

    Alvarez kann ja gegen Pirog kämpfen, nur dann kriegt Alvarez richtig eine aufs maul.

  5. florian
    30. Oktober 2012 at 14:53 —

    Alle drei wären super Gegner. Denke gegen Cotto und Martinez wird er (wenn er mehr als 100% gibt) gewinnen. Aber gegen Mayweather wird er wohl verlieren. Nichts gegen Alvarez er ist ein Weltklasse Mann aber ich sehe momentan niemanden der es mit Mayweather aufnehmen kann.

  6. GURU
    30. Oktober 2012 at 15:01 —

    Ich würde gerne Canelo vs Cotto sehen. Sehe leichte vorteile für Cotto aufgrund der Erfahrung aber kann so oder so ausgehen. Martniez und Mayweather wären momentan zuviel und mann müsste Kompromisse eingehen bezüglich des Gewichts. Es gibt momentan genug gute – sehr gute Boxer in seiner Gewichtsklasse die er ohne viel Risiko schlagen könnte um so seinen Rekord ein wenig anzuheben, denn noch hat Canelo keine wirkliche Gefahr geboxt.

  7. ORTIZ
    30. Oktober 2012 at 15:17 —

    Alvarez würde Martinez vorzeitig schlagen
    @Putin
    So sicher wär ich mir da nicht

  8. ghetto obelix
    30. Oktober 2012 at 15:19 —

    Hallo Ortiz mein Freund 😀
    WIe geht`s ???

  9. SemirBIH
    30. Oktober 2012 at 15:26 —

    Canelo vs Cotto würde ich sehr gerne sehen.

  10. Marco Captain Huck
    30. Oktober 2012 at 15:28 —

    ghetto
    wie gehts deinem sohn dem lonny alias dr. box?

  11. manillagorilla
    30. Oktober 2012 at 15:46 —

    alvarez würde pirog sowas von schlagen und gegen cotto und martinez sehe ich ihn auch als favoriten!

  12. florian
    30. Oktober 2012 at 16:31 —

    @Putin

    Nichts gegen dich oder deine Landsleute ich hab nichts gegen Russen. Aber gegen Canelo wird Pirog wie ein blutiger Amateur aussehen. Pirog ist stark aber er ist mindestens eine Klasse unter Canelo der würde Pirog in den ersten 5 Runden umhauen.

  13. Henry Maske Killerpuncher Nr.1
    30. Oktober 2012 at 16:48 —

    @johnny walker

    Mayweather als freiwillige TV?

    Das glaubst doch wohl selbst nicht? Das wäre totale verschwendung und völlig sinnlos. Gegen Mayweather kann er einen großen kampf bekommen, wenn er sich ranhält, aber jetzt als freiwillige TV wäre unnötiges risiko.

    Mal ganz abgesehen davon das Alvarez keine chance gegen Mayweather hätte. Canelo soll sich hinten anstellen und auf den richtigen zeitpunkt warten.

    Falls May dann noch boxen sollte nach dem Pacman kampf. Persönlich denke ich das er danns schluss machen wird, aber man weiss ja nie.

  14. Alonso Quijano
    30. Oktober 2012 at 17:04 —

    ich zu meiner besten zeit hätte alle geschlagen

  15. Alonso Quijano
    30. Oktober 2012 at 17:04 —

    man nannte mich den schrecken von manhatten

  16. Marco Captain Huck
    30. Oktober 2012 at 17:08 —

    @alonso
    was los beim tippspiel ich dachte du kennst schon vor jedem kampf das ergebnis? 😀

  17. simon_says
    30. Oktober 2012 at 17:39 —

    denke auch, dass ein weiterer kampf sinn machen würde. gegen cotto würde ich ihn auch gerne sehen. von PBF, maravilla und bradley sollte er die finger lassen, würden ihn wahrscheinlich ausboxen.
    aber der eliminator hats auch in sich, lara vs martirosyan ist für mich einer der besten ansetzungen des jahres in dieser gewichtsklasse.

  18. gee
    30. Oktober 2012 at 18:09 —

    Alvarez – Cotto: Leichte Vorteile für Cotto, könnte ein enges Ding werden. So wie es scheint, wird Cotto für einen Kampf etwas früher im Jahr ein gutes Angebot bekommen, womit er als Gegner ausfällt.

    Alvarez – Martinez: Martinez hat den Vorteil, der sein größter Nachteil ist: Er kommt aus de höheren Gewichtsklasse. Die Schläge sollte er wegstecken können, so lange es nicht zu arg ans Kinn geht. Allerdings muss er ordentlich Gewicht machen. Die Inaktivität durch Verletzung hilft ihm da nicht. Hier würde ich Alverez vorne sehen, wenn auch nicht zu weit.

    Alvarez – Mayweather: Ein “One 0 must go”-Match. Definitiv das interessanteste. PPV das die Bude raucht. Sollte ein klares Ding für Mayweather werden, wäre wahrscheinlich finanziell der lukrativste mögliche Kampf nach dem gegen Pacquiao. Alvarez müsste sich schon was einfallen, wenn er Mayweather gefährlich werden will, obwohl 154 nicht das Territorium von Mayweather ist.

  19. JohnnyWalker
    30. Oktober 2012 at 18:23 —

    Mayweather würde gegen Alvarez genau das bekommen was er verdient, viele und schnelle Fäuste in seine dämlich Hack.f.r.e.s.s.e 🙂

  20. Bangs
    30. Oktober 2012 at 18:25 —

    Ich hoffe auf Erislandy Lara!!!!

  21. Expertenteam-Boxen
    30. Oktober 2012 at 19:21 —

    Alvarez möchte nochmal kassieren, bevor Lara ihm deutlich seine Grenzen aufzeigt. Ist doch OK, oder?

  22. Marco Captain Huck
    30. Oktober 2012 at 19:26 —

    Expertenteam Boxen ihr hartz 4 empfänger hat euch mama rausgeschmissen und jetzt lässt ihr euren Kummer hier los?

  23. florian
    30. Oktober 2012 at 20:28 —

    @Expertenteam-Boxen

    Träumt weiter Alvarez wird Lara in Stücke reissen.

  24. ORTIZ
    30. Oktober 2012 at 21:14 —

    @Ghetto
    Sohn einer hur.e provozier mich nicht

  25. SergioMartinez
    30. Oktober 2012 at 21:36 —

    Wie sich alle so sicher sind, dass Alvarez gegen Martinez gewinnt, auch Cotto hat schon ganz andere Gegener gehabt. Wenn hat Alvarez schon geboxt Shane Mosley.

  26. 300
    30. Oktober 2012 at 21:39 —

    @ Ortiz

    Wieder so agro und wieder willst du drohen..
    Hat dich deine Mama wieder nicht rangelassen?

  27. ghetto obelix
    30. Oktober 2012 at 21:58 —

    @ Ortiz

    sag der dessen Mutter von ihrem Lu.den vergewal.tigt wurde und daraus bist du entstanden…

  28. ghetto obelix
    30. Oktober 2012 at 21:59 —

    sagt nicht sag

  29. ORTIZ
    30. Oktober 2012 at 22:52 —

    @300 Ghetto

    Betet dass ich euch nicht erwische.

  30. ghetto obelix
    31. Oktober 2012 at 00:18 —

    100 Vater Unser bete ich…

  31. Canelo
    31. Oktober 2012 at 13:30 —

    ich glaub ihr habt noch nie ein kampf von Saul gesehen die meinen er wird zerrissen,verprügelt was auch immer.
    ich hab Canelo bisher einmal in mini schwierigkeiten gesehen sonst noch nie.
    der ist viel zu schnell für alle anderen und noch so jung alles neider die ihm das nicht gönnen.
    Canelo ist auf sicht jetzt schon weiter als alle anderem die noch vor ihm stehen und das sind nicht viele 🙂

  32. Boxfreund
    31. Oktober 2012 at 19:42 —

    Mayweather ist vollkommen überbewertet, der hat für mich eigentlich schon gegen Oscar de la Hoya verloren und wir haben gesehen was Manny mit Oscar angestellt hat. Der hat doch Schiss gegen Manny anzutreten und macht sich sein Höschen mit Kakao voll.

  33. florian
    31. Oktober 2012 at 20:12 —

    @Boxfreund

    Na und? Pacquiao hat meiner Meinung nach gegen Marquez verloren und Mayweather hat ihn vorgeführt. Kommt noch hinzu das Mayweather Marquez fertig gemacht hat bevor dieser durch ein Fehlurteil gegen Paquiao verloren hat.

  34. Boxfreund
    1. November 2012 at 19:24 —

    florian sagt:

    Ich glaube wir werden dieses mal den wahren Pacquiao sehen und er wird Marquez überzeugend schlagen wenn nicht so gar ausknocken.

Antwort schreiben