Top News

Saul Alvarez: Nächste Titelverteidigung am 26. November gegen Cintron

Saul Alvarez ©Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Saul Alvarez © Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

WBC-Halbmittelgewichts-Weltmeister Saul Alvarez (38-0-1, 28 K.o.’s) wird seinen Titel am 26. November in Cancun (Mexiko) gegen Ex-Weltergewichts-Champion Kermit Cintron (33-4-1, 28 K.o.’s) verteidigen. HBO überträgt den Kampf live aus Mexiko, zeigt zuvor aber zwei Fights in Cincinnati, wo die ungeschlagenen US-Talente Adrien Broner und Gary Russel Jr. zum Einsatz kommen.

Viele hätten sich für Alvarez’ nächste Titelverteidigung einen jüngeren Gegner gewünscht, mit Cintron, der zwei seiner letzten drei Kämpfe verloren hat, trifft der rothaarige Mexikaner Alvarez aber erneut auf einen “alten Hasen”, der die besten Zeiten schon hinter sich hat. Mit dem Sieger zwischen Alfredo Angulo vs. James Kirkland (5. November) bekommt es Alvarez bei seiner nächsten Pflichtverteidigung dann endlich mit einem “jungen Wilden” zu tun.

Superfedergewichtler Adrien Broner (21-0, 17 K.o.’s) soll im Kampf um den vakanten WBO-Titel auf Ex-Champion Roman Martinez (25-1-1, 16 K.o.’s) oder Vicente Rodriguez (34-2-1, 19 K.o.’s) treffen. Federgewichts-Hoffnung Gary Russell Jr. (18-0, 10 K.o.’s) wird wahrscheinlich gegen den Kubaner Luis Franco (10-9, 6 K.o.’s) boxen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Robert Helenius: Nächster Kampf am 3. Dezember in Finnland

Nächster Artikel

Larsen kehrt zu Sauerland zürück: Wird künftig von Wegner trainiert

4 Kommentare

  1. ghetto obelix
    9. Oktober 2011 at 13:15 —

    Wie wärs mit nem Kampf
    Alvarez vs Martinez ???

  2. Lukas
    9. Oktober 2011 at 14:00 —

    Wäre zu früh wäre eher für Alvarez vs Chavez oder Martinez vs Chavez , damit dieser “nur wegen seinem Vater” Champ endlich weg!!

  3. jones
    10. Oktober 2011 at 14:46 —

    @ghetto obelix
    Alvarez wird vorsichtig aufgebaut, sein Management würde ihn nie gegen Martinez ran lassen. Martinez würde sämtliche Schwächen aufdecken, Alvarez ist zu unerfahren und teilweise lethargisch.
    Cintron hat diesen Kampf nicht verdient, aber er ist der beste Gegner den Alvarez bisher hatte.

  4. jeff
    10. Oktober 2011 at 22:42 —

    Ich glaub Cintron hat noch viel im TANK….ich trau ihm ein RIESEN COMEBACK zu

Antwort schreiben