Top News

Sauerland-Kampfabend in Neubrandenburg: Alle Kämpfe

Sebastian Sylvester ©Sauerland Event.

Sebastian Sylvester © Sauerland Event.

Neben der Mittelgewichts-Weltmeisterschaft zwischen Sebastian Sylvester (34-3-1, 16 K.o.’s) und Daniel Geale (24-1, 15 K.o.’s) stehen am 7. Mai in Neubrandenburg noch zahlreiche andere interessante Kämpfe auf dem Programm.

Halbschwergewichtler Eduard Gutknecht (20-1, 8 K.o.’s) greift gegen den Briten Danny McIntosh (13-1, 7 K.o.’s) nach dem EM-Titel, Karo Murat (23-1, 13 K.o.’s) kämpft gegen den Amerikaner Otis Griffin (23-7-2, 9 K.o.’s) um den vakanten IBF-Intercontinental-Titel im Halbschwergewicht.

Cruisergewichtler Enad Licina (19-3, 10 K.o.’s) steht erstmals seit seiner Niederlage gegen Steve Cunnigham wieder im Ring und trifft auf den Italiener Michele De Meo (13-4, 4 K.o.’s). Der ungeschlagene Schwergewichtler Edmund Gerber (14-0, 9 K.o.’s) bekommt es mit dem ehemaligen Prizefighter-Teilnehmer Carl Baker (9-5, 6 K.o’s) zu tun.

Die schwedische Halbschwergewichts-Hoffnung Erik Skoglund (5-0, 3 K.o.’s) trifft auf den erfahrenen Volodymyr Borovskyy (21-41-2, 10 K.o.’s), der österreichische Mittelgewichtler Marcos Nader (9-0, 1 K.o.) steigt gegen den ehemaligen Britsch-Gegner Salvatore Annunziata (14-3-3, K.o.’s) in den Ring. Cruisergewichtler David Graf (1-0, 1 K.o.) bestreitet gegen Gennadijs Makarenko (1-3-1, 1 K.o.) seinen zweiten Profikampf.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Zaveck vs. Berto oder Bailey in Planung

Nächster Artikel

Carl Froch unterschreibt bei Matchroom

2 Kommentare

  1. Tom
    4. Mai 2011 at 13:02 —

    Neben dem WM-Kampf bin ich vor allen Dingen mal gespannt wie E.Gutknecht seine Aufgabe gegen McIntosh meistert.Der Brite ist nicht zu unterschätzen.

    Auch bei K.Murat bin ich mir nicht so sicher wie der Kampf gegen O.Griffin laufen wird,denn wenn Griffin in guter Form ist,wird es schwierig für Murat,der meines Erachtens eh nur eine billige Kopie von Abraham darstellt!!

    Das man einem Jungprofi wie Skoglund einen sehr erfahrenen Journeyman mit insgesamt 64 Kämpfen gegenüber stellt finde ich persönlich etwas gewagt,allerdings habe ich Skoglund auch noch nie kämpfen sehen!

  2. leif
    5. Mai 2011 at 12:24 —

    Tom;
    da hast Du etwas verpasst. Erik Skoglund ist sehr sehenswert. Borovskyy hat veile mal verloren, aber scheint schwer ihn KO zu schlagen. Bis jetzt ist es nur 5 mal passiert. Erik könnte es zum 6. mal schaffen. Drücke Erik ganz doll die Daumen!

Antwort schreiben