Top News

Sartison verletzt: Stieglitz muss sich auf neuen Gegner einstellen

Robert Stieglitz, Dimitri Sartison ©Eroll Popova.

Robert Stieglitz, Dimitri Sartison © Eroll Popova.

WBO-Weltmeister Robert Stieglitz muss sich für seinen Kampf am 9. April in Magdeburg kurzfristig auf einen neuen Gegner einstellen: WBA-Champion Dimitri Sartison erlitt am Donnerstagmorgen beim Training einen vorderen Kreuzbandriss, eine Innenseitenband Ruptur sowie einen Meniskus-Anriss. Sartison befindet sich derzeit in der Asklepios Klinik St. Georg in Hamburg, wo er bereits erfolgreich operiert wurde.

“Die Verletzung ist tragisch. Ich wünsche Dimitri Sartison alles Gute und eine schnelle Genesung. Wir sind nach Übermittlung der Nachricht sofort auf die Suche nach einem im Training stehenden Gegner gegangen und es gibt bereits einige herausragende Optionen. Wir müssen jetzt noch einige vertragliche Details klären”, sagte SES-Promoter Ulf Steinforth.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Promoter Erol Ceylan: "Wenn Wallischs Nerven halten, werden wir heute Deutscher Meister"

Nächster Artikel

Kampfabend in Berlin-Karlhorst: Aydin, Arslan, Teper und Pala erfolgreich

38 Kommentare

  1. Joe187
    1. April 2011 at 15:48 —

    ach backe dann mal gute besserung

  2. Philipp
    1. April 2011 at 15:50 —

    Auf Boxkämpfen in Deutschland lastet ein Fluch.
    Schon wieder eine Absage…

  3. peddersen
    1. April 2011 at 15:56 —

    Schon echt langsam unheimlich.

  4. TheIron
    1. April 2011 at 15:59 —

    So ne Absage kann man aber nicht mit denen von Haye gg die Klitschkos, Brähmer, Dimitrenko oder sonst wem vergleichen…das ist bitter für Sartison…

  5. Lukas
    1. April 2011 at 16:03 —

    schade wär echt en guter kampf geworden aber jetzt kommt bestimmt wida eina vom Kaliber des Mexikaners

  6. Iamminimal
    1. April 2011 at 16:07 —

    Schade schade

  7. HamburgBuam
    1. April 2011 at 16:14 —

    Alcoba ist inzwischen im SMW. Sato auch…

  8. jack511
    1. April 2011 at 16:19 —

    Schade hatte mich echt auf den Kampf gefreut. Hab sogar Karten 🙁

  9. BoxingFreak
    1. April 2011 at 16:30 —

    Aprilscherz?

  10. Tom
    1. April 2011 at 16:40 —

    Tja langsam wird es zur Gewohnheit!

    Hoffe es wird ein guter Gegner gefunden,damit der Boxabend auf jeden Fall statt finden kann?!

  11. Pitt
    1. April 2011 at 16:41 —

    08.01.11 Brähmer-Shumenow Absage

    22.01.11 Sylvester-Bouadla Absage

    26.02.11 Krasniqi-Banks Absage

    02.o4.11 Huck-Fragomeni Absage

    09.04.11 Stieglitz-Sartison Absage

    30.o4.11 W.Klitschko-Chisora Absage

  12. Lukas
    1. April 2011 at 16:44 —

    @ Pitt
    Nicht zu vergessen Dimitrenko vs Sosnowski

  13. Pitt
    1. April 2011 at 16:46 —

    @Lukas

    War aber im Dezember 2010!

  14. TheIron
    1. April 2011 at 16:53 —

    “Herausragende Optionen” sagt Ulf doch!!!

    Also bitte nicht Sato, Alcoba? Wer ist das denn???

    Ich fände Miranda, Lacy oder nen Re-Match mit Andrade geil…Müssten ale zumindest wieder ins Training eingestiegen sein, wenn sie die Boxhandschuhe nicht an den Nagel hängen wollen…

  15. jack511
    1. April 2011 at 16:59 —

    Miranda wäre wirklich geil der ist ja damals auch ausgefallen. auch da hatte ich Karten

  16. TheIron
    1. April 2011 at 17:03 —

    Ach…Du meinst Gonzales-Alcoba…Doppelter Nachname, kenne den eher unter Gonzales…der hate den WBC-Silver-Supermiddleweighttitle inne…

    Naja…fände ich nicht sehr spektakulär…

  17. Tom
    1. April 2011 at 17:09 —

    @ Thelron

    Habe mir eben die WBO-Rangliste angeschaut,die von dir bevorzugten Boxer stehen nicht in den Top-15,wenn einer von denen in Frage kommt,dann nicht in einem WM-Kampf.

    Die Rangliste gibt auch sonst nicht viel her.

    Interessant würde ich den vermutlichen Comebackgegner von Kessler finden,Rean St.Juste,immerhin die Nr.3!
    Vorausgesetzt der ist in Form!?

    Was meinst du?

  18. Bronx Bull
    1. April 2011 at 18:13 —

    Schade hätte den Kampf gerne geschaut.

    Gevor wäre eine Option, aber ich denke eher mal nicht, da dieser sich ja auf einen Mittelgewichtskampf vorbereitet hat….

  19. Pitt
    1. April 2011 at 18:40 —

    Robert Stieglitz verlor am 3.März 2007 gegen Alejandro Berrio in der 3. Runde durch tko.

    Seine 2.Niederlage kassierte er am 22.März 2008 gegen Librado Andrade durch tko. in der 8.Runde.

    Hier wäre doch die Gelegenheit einer Revanche.

    Leider hat die Sache einen Haken:Beide sind bei der WBO nicht unter den Top 15.
    Ich habe jedoch festgestellt,dass Fightnews.com oftmals nicht auf dem neuesten Stand ist.

    Hat jemand ein aktuelleres Ranking?

  20. Pitt
    1. April 2011 at 18:44 —

    Hänge mal wieder in der Warteschleife.

  21. Tom
    1. April 2011 at 19:10 —

    @ Pitt

    Klick die WBO-Rangliste direkt an,Stand März 2011!

  22. Pitt
    1. April 2011 at 19:53 —

    @Tom

    Beim direkten Anklicken finde ich die WBO-Rangliste nicht.

  23. Tom
    1. April 2011 at 20:05 —

    @ Pitt

    Ich mache es immer über, box-sport.de,dann auf links klicken und du hast alles was du brauchst!

  24. Pitt
    1. April 2011 at 20:15 —

    @Tom

    Danke Tom,leider sind Berrio und Andrade auch da nicht unter den Top 15.

  25. Pitt
    1. April 2011 at 20:32 —

    Warum eigentlich nicht gegen Kessler?
    Kessler hatte doch Stieglitz unlängst herausgefordert.

    Aber Kessler ist Ulf Steinforth natürlich zu gefährlich.

  26. Tom
    1. April 2011 at 20:34 —

    @ Pitt

    Hättest du die Kommentare hier mal gelesen,hättest du das schon vorher gewusst,hatte ich heute schon mal geschrieben!

    Übrigens,Berrio hat zuletzt im Cruiser geboxt und gewonnen.

  27. Pitt
    1. April 2011 at 20:42 —

    Sorry Tom,
    habe deinen Kommentar offenbar übersehen.

  28. HamburgBuam
    1. April 2011 at 20:44 —

    Medhi Bouadla ist auf der 5. Das ist dieser ungefährliche Franzmann, der ursprünglich Sylvester einheizen sollte. 🙁

    Viel lieber wäre mit Francisco Sierra auf der 7. Der würde Stieglitz ausknocken. 🙂

  29. Nessa1978
    1. April 2011 at 20:53 —

    @pitt

    ganz einfach nicht Kessler:

    1) steht er bei Sauerland unter Vertrag und der bei ARD.
    2) Einen Fight mit Kessler kann Steinforth und SES garantiert nicht stemmen.

  30. Nessa1978
    1. April 2011 at 20:53 —

    Wo kann man die aktuellen Ranglisten der Verbände einsehen?

  31. Bronx Bull
    1. April 2011 at 20:54 —

    Rean St.Juste ist Rechtsausleger, die sind immer schwer einzuschätzen und für ne Überraschung gut. Wäre eine gute Wahl!

  32. Pitt
    1. April 2011 at 21:07 —

    @Nessa1978
    Ist mir schon klar.

    Schau mal weiter oben.
    Tom gab mir vorhin einen Tipp bezüglich der Ranglisten.

  33. Tom
    1. April 2011 at 21:08 —

    @ Nessa1978

    Die Antwort darauf habe ich Pitt um 20:05 auf dieser Seite gegeben.

    @ HamburgBuam

    F.Sierra? den kenne ich nicht,hast du den schon mal boxen sehen?

  34. Pitt
    1. April 2011 at 21:18 —

    Warum seid ihr eigentlich noch alle präsent?

    Die Veranstaltung auf Eurosport läuft bereits.
    Ich nehme sie auf,weil ich ins Bett muss,da ich morgen früh um 4 Uhr aufstehn muss.

  35. Pitt
    1. April 2011 at 21:25 —

    @Pitt
    Schlechtes Deutsch!!!

  36. HamburgBuam
    1. April 2011 at 22:08 —

    @Tom: Sierra hat letztes Jahr den starken Don George überraschend bezwungen. Der Mann ist ein harter Mann mit reichlich Punch. Gegen Miranda ging er brutal KO, aber dass kan schon mal passieren, gegen den. Stieglitz mit seinem Glaskinn hätte da schon Probleme, da er nicht über Mirandas Punch verfügt. Sierra kann ungeheuer Druck erzeugen.

  37. Tom
    1. April 2011 at 22:50 —

    @ HamburgBuam

    Danke!

    Na dann warten wir mal ab gegen wen Stieglitz antreten wird!

  38. Balhas1000
    2. April 2011 at 10:08 —

    kommt Robert Stieglitz aus Berlin Stieglitz?

Antwort schreiben